Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 19:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
#16BeitragVerfasst: 08.06.2010 10:51 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Also, bei mir gibt es ja kein TroFu mehr. Obwohl ich es ja eigentlich nur noch als Leckerlie angeboten hatte. Aber ich trau mich gar nicht. Bild

Ansonsten gibts hier Felix, Bozita, Mac´s, Lux
Da ich letztens von Andrea mal Trockenfleisch geschickt bekommen habe, und meine es dann doch futterten, gibts das nun bei mir auch mal zwischendurch.
Mit rohem Fleisch hatte ich es auch mal probiert, aber da weigerten sich meine Fellis Bild

@ Dani

als es bei mir noch TroFu gab, hat zumindest Molito, sie quasi nur geschluckt oder so lange abgelutscht bis sie weich waren. Da ist nichts mit "gut fürs Zahnfleisch" Bild
Halte ich auch nichts von, da sie viel zu klein sind, als das sie länger drauf rumkauen müssen um ne Wirkung fürs Zahnfleisch zu bekommen oder Zahnstein vor zu beugen.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#17BeitragVerfasst: 08.06.2010 11:01 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3524
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ok also nehme ich mal die Scheuklappen von den Augen und lese mir die Futterinhalte gründlich durch. Bild
Da bekommt man ja ein schlechtes Gewissen, nur weil man mal nicht genauer hinschaut und eigentlich konnte ich es mir nicht so recht vorstellen, dass das "spezielle" TroFu nicht unbedingt dafür sorgen kann, dass sich das Zahnfleisch oder die Zähne von "alleine" stärken.
Na ja... werde auch mal schauen dass ich den beiden Taurin gebe, schätze das wird auch in dem Futter was sie hier bekommen nicht genaug drin sein. Wie Angela schon schrieb, dass es in keinem ausreichend Taurin befindet.

Schon irgendwie erschreckend, wie sehr man sich auf "Werbung" verlässt bzw. auf die Ettiketten der Ware und denn doch irgendwo getäuscht wird.

Was ich mal fragen wollte, es gibt doch diesen Trockenfisch sowie Trockenfleisch.
Ist das gut für die Nasen zwischen durch? Habe es noch nicht ausprobiert, wollte aber gerne mal. Muss ich da auf eine bestimmte Marke achten? Wo bekommt man diese?
Habe das nämlich auch gesehen, als wir bei Nicole H. zu Besuch waren. Nur seitdem hab ich es irgendwie nie so recht im Geschäft finden können. Bei dem Fressnapf wo wir immer einkaufen, gibt es zwar viel aber Trockenfisch&fleisch haben sie nicht... Bild

_________________
Liebe Grüße wünscht Daniela mit

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#18BeitragVerfasst: 08.06.2010 14:48 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Don Nero Corleone hat geschrieben:
Animonda soll recht gut sein, aber das ist wieder extremst teuer.

Ich habe eine zeitlang Animonda Carny gefüttert, die 200 g Dose kostet bei uns ca. 0,69 Cent, was ich jetzt nicht zu teuer finde, da davon 2 Katzen/Mahlzeit satt werden. Leider wird es momentan hier nicht angenommen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#19BeitragVerfasst: 08.06.2010 15:45 
chey hat geschrieben:


@ Dani

als es bei mir noch TroFu gab, hat zumindest Molito, sie quasi nur geschluckt oder so lange abgelutscht bis sie weich waren. Da ist nichts mit "gut fürs Zahnfleisch" Bild
Halte ich auch nichts von, da sie viel zu klein sind, als das sie länger drauf rumkauen müssen um ne Wirkung fürs Zahnfleisch zu bekommen oder Zahnstein vor zu beugen.


Es gibt von Happy Cat XL Koketten, die sind schon sehr groß und die müssen sie richtig beißen.
Ob das nun Zahnsteivorbeugend ist , bin ich mir aber auch nicht sicher.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#20BeitragVerfasst: 08.06.2010 16:20 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 05.2010
Beiträge: 127
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben
Also klar, ich will jetzt auch nicht pendantisch sein und so, aber meine Beiden sind reine Stubentiger, sie können nicht raus und sich die nötigen Nährstoffe holen. Also sollen sie schon Futter kriegen, das gut für sie ist. Ich achte eigentlich schon sehr darauf, was hinten auf der Packung steht. Aber man erkennt ja nie wirklich, was genau an Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen in welcher Menge enthalten ist.
Naja jetzt habe ich erstmal Animonda Tütenfutter gekauft, 1 von Felix zum kosten und 2 Tüten vom IAMS - wobei mich grad wundert, warum bei IAMS (1,09 euro pro Tüte oO) draufsteht "verschiedene Zucker". Hat das irgend eine Bewandtnis? Warum is in teurem angeblich gutem Futter Zucker drin? Naja die eine Tüte dürfen sie mal kosten, und dann schau ich weiter.

Sagt mal, kann man eigentlich irgendwie herausfinden, was genau eine Katze in welcher menge braucht an Nährstoffen? Gibs dafür tabellen? Also wo drauf steht "so und so viel vitamin a, taurin, etc"? Und wo diese Sachen in welcher menge enthalten sind. Und was mich noch interessiert, wenn auf meinen Futtertüten steht "ohne Konservierungsstoffe", wie werden die haltbar gemacht? Die halten ja doch recht lange.

Ich hab irgendwo grad gelesen unter der sache mit dem Barfen, dass Katzen kein schwein dürfen. Wieso nicht? Und warum ist dann in einigen katzenfuttertüten schwein drinne?^^

Ich kauf mir jetz ne mäusezucht, nen fleischwolf und verpack konservierte mäusestücken mit soße in tüten oO
Wenns noch mehr spinner wie mich gibt werd ich damit millionär^^
Und ja, das war ein witz...

_________________
Ein Hund denkt: "Er füttert mich, er streichelt mich, er kümmern sich um mich. ER muss ein Gott sein!"
Eine Katze denkt: "Er füttert mich, er streichelt mich, er kümmert sich um mich. ICH muss ein Gott sein!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#21BeitragVerfasst: 08.06.2010 16:48 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Katzen dürfen Schwein, wenn es gekocht wurde. In ROHEM Schweinefleisch kann das Aujeszky-Virus enthalten sein.

Hier ist eine Liste, was Katzen benötigen. Zu den Vitaminen geht es über den angegebenen Link weiter.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#22BeitragVerfasst: 08.06.2010 17:12 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 1137
Wohnort: nrw
Geschlecht: nicht angegeben
Don Nero Corleone, vielleicht würdest Du wirklich Millionär werden. Bild Jedenfalls Deine Mietzen würde es freuen.

Bzgl. Stiftung Warentest fällt mir ein das sie eher unbekannte Marken kleiner Hersteller oft gar nicht testen, was ja nicht heisst das sie schlecht sind.

Mein Habibi bekommt 80 % Grau Dosenfutter, 1 Stück 200 g Dose a 1,16 € bei Zooplus (im gemischten Sparpaket). Manchmal braucht er sogar weniger als 200 g. D. h. 1,16 € / Katze / Tag. Das ist nicht billig aber auch nicht sooo teuer.
Grau ist ein nahrhaftes Futter mit je nach Sorte 65 % Putenfleisch und 24 % Innereien von der Pute und nur 4 % Reis. D.h. nur Frischfleisch in Lebensmittelqualität. Keine sog. tierischen Nebenerzeugnisse wie Hufe, Fell, etc.
Ausserdem bekommt er 20 % Barf. D.h. mal ein Eintagsküken oder rohes Geflügel oder Fisch oder Rind oder oder...für die Zähne und fürs Vergnügen.

Mein Hubu bekommt seit einigen Monaten Barf. Weil er sonst immer mal wieder Durchfall bekommt. D.h. rohes Geflügel, Rind, Leber und Herz, mal ein Küken oder Fisch, etc. mit Supplementen. Bei den Supplementen fuckel ich mich noch zurecht, da kennen sich Edda und Karen besser aus. Aber so nach und nach bekommt man wohl Routine. Die Kosten sind am Anfang etwas höher weil man z.B. eine Feinwaage braucht und evtl. einen Wolf. Aber wenn ich z.B. frisches Suppenfleisch im Angebot kaufe komme ich in etwa so billig oder teuer weg wie mit Grau.

_________________
Liebe Grüße Andrea
Bild
Katzen sind berufen zur gottseligen, jauchzenden Freude.
Franz von Assisi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#23BeitragVerfasst: 08.06.2010 17:22 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 131
Wohnort: Karlskron
Geschlecht: nicht angegeben
ThoughtfulAngel hat geschrieben:
Was ich mal fragen wollte, es gibt doch diesen Trockenfisch sowie Trockenfleisch.


Ich habe den Trockenfisch ausprobiert und er kommt gut an! Ich würde es einfach mal versuchen, aber probiere es bitte an einem Ort aus der gefliest ist - also nicht ubedingt auf dem teppich!
Mancham kannste auch gut in der Woche einfach mal Hühnerherzen roh geben! Da stehen meine total drauf. gehen deine an Thunfisch in eigener Soße? Meine schon und sie lieben es ähnlich. Ab und zu gibt es auch Rinderhack bei mit (roh) und der Napf ist schnell leergeschlabbert! Bild Bild Bild

_________________
Bild

Meine Homepage: http://www.orca80.jimdo.com


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#24BeitragVerfasst: 08.06.2010 17:48 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Don Nero Corleone hat geschrieben:

Ich kauf mir jetz ne mäusezucht, nen fleischwolf und verpack konservierte mäusestücken mit soße in tüten oO
Wenns noch mehr spinner wie mich gibt werd ich damit millionär^^
Und ja, das war ein witz...

Zu dem Thema hatte ich mal was etwas gefunden, schau mal hier und bitte im ersten Beitrag den eingefügten Link anklicken Bild

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#25BeitragVerfasst: 08.06.2010 17:57 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
andrea hat geschrieben:
Grau ist ein nahrhaftes Futter mit je nach Sorte 65 % Putenfleisch und 24 % Innereien von der Pute und nur 4 % Reis.

Andrea, du weißt aber schon, dass Grau den Reis als Trockengewicht angibt? D.h. im Katzenmagen quillt er mit der Feuchtigkeit auf, so dass sich die Menge prozentual erhöht. Geschickt, oder? Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#26BeitragVerfasst: 08.06.2010 18:04 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3524
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Orca hat geschrieben:

Da stehen meine total drauf. gehen deine an Thunfisch in eigener Soße? Meine schon und sie lieben es ähnlich. Ab und zu gibt es auch Rinderhack bei mit (roh) und der Napf ist schnell leergeschlabbert! Bild Bild Bild


Danke, werde es auf jeden fall mal ausprobieren mit dem Trockenfisch :)
Weist du wo ich die im Allgemeinen her bekomme? hab mal bei fressnapf geschaut aber bei uns in dem großen habe ich leider bisher keines gesehen :( oder hatten es nicht auf lager wer weis...

Also Thunfisch kommt hier auch sehr gut an :)

Wenn wir Pute oder Hähnchenfleisch essen bekommen sie meistens auch was ab, allerdings nicht roh. Hoffe das macht jetzt keinen unterschied? Bild
Ach Rinderhack steht ja da, mh das habe ich bisher noch nicht ausprobiert obwohl sie geiern wie doof :)

_________________
Liebe Grüße wünscht Daniela mit

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#27BeitragVerfasst: 08.06.2010 18:43 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1974
Wohnort: Kerpen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
So jetzt habe ich mal so einiger maßen die Beiträge überflogen

1. Stiftung Warentest kann man vergessen ich habe damals die ergebnisse auch gelesen.
Man kann kein Futter wie Almo Nature wo drauf steht das es kein Alleinfutter ist mit einem anderen Vergleichen.
Und auch sonst weis ich nicht wie die ihre ergebnisse ermittelt haben.

2. Trockenfutter gibt es wohl ein paar Hochwertige aber das gebe ich auch ausschließlich als Leckerlie für die Fummelbretter.

Beispielt
Merlin hat 3,5 Jahre kaum Trockenfutter bekommen und er hatte ein tolles Fell nun bekommt er seid zwei Monaten auf anraten vom TA Royal Canin und nun hat er Verfilzungen noch und nöcher.
Ich bin es auch schon wieder am Absetzten und war die ganze zeit nicht davon überzeugt.

3. Dose
Es gibt sehr teures Futter mittelteures und auch einiger maßen günstiges Dosenfutter mit einer Akzeptablen zusammensetung
Bei uns gibt es zwischendurch
Porto 21
Grau
Animonda Carry
Tiger menü
Ziwi Pack
Aldi
Cosma thai (von dem grünen muss neo sich immer Übergeben
vet Conzept

4 Barfen was ich ja zu 90% Mache

Hier eine Kostenaufstellung

Meine Bekommen am Tag 600gr Fleisch
Das ist für 24 kg Katze ausreichend

600gr pro Tag macht 18 Kilo im Monat wenn man es jeden Tag gibt
Davon sind 6kg etwa Herz und Hähnchenmägen da kostet das Kilo eingefrohren
ca 2,6
macht für 6 kg Hähnchen und Mägen ca 16€
der rest 12kg ist Pute Rind Hähnchen Kilo preis ca 6,5 € macht dann 78€

Also gebe ich für das Fleisch etwa 93,6€ aus

Hinzu kommt etwa 20-25€ für Lachs, Leber, Gemüse, Fett Supplemente das ist aber nur ein geschätzter Wert

macht zusammen 118,6€ für vier Katzen
Pro Katze sind das Monate Kasten von 29,65€

Also 1€ pro Tag denke für Hochwertiges Futter ist das nicht zuviel und ich weis was drin ist.

Da ich mir aus Faulheit im letzten Jahr eine Gefriertruhe gekauft habe mache ich einmal im Monat Fleisch für die ca 18-20 Kilo Fleisch brauche ich ca 4 Stunden.
Mir ist es das auf jeden fall Wert.

Einlesen muss man sich in die Thematik und ich habe damals auch einen zwei Tages Kurs zu dem Thema besucht was mir die Sacher erleichtert hat.

mein Fazit. Man muss ganz genau schauen was wo drin ist und das was teuer erscheint muss nicht teuer sein. Den wenn ich von dem Billigen das doppelte füttern muss kommt auch das Doppelte raus wodurch man auch wieder mehr Streu verbraucht so kommt eins zu anderen und unterm Strich ist da dann kein großer unterscheid.

Übrigens meine Freundin füttert Animonda Carry 2 400gr Dosen am Tag für 2,20 da macht pro Tag und Katze 55cent und das Futter ist zumindest gut Mittelklasse

_________________
Liebe Grüße Karen

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#28BeitragVerfasst: 08.06.2010 19:10 
Ja ,das mit dem Katzenfutter ist schon eine Qual für uns Dosis.Was soll man machen wenn die lieben Kleinen nicht fressen wollen ,was in den Napf kommt. Gerade bei Teddy ist es mir nahezu egal was er frisst ,hauptsache er frisst und bekommt endlich mal wieder was auf die Rippen.
Animonda care hatte ich auch schon ausprobiert,aber davon bekam teddy leider voll Durchfall ,auch wenn es ihm geschmeckt hat Bild.Vet concept wurde am Anfang sehr gut genommen,dann gab es Näpfetausch ,was nicht so gut war.Z.Z. ist es halt wieder Aldi Gourmet Kost .Generell wird bei mir immer Taurin als Pulver dazu gegeben.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#29BeitragVerfasst: 08.06.2010 19:37 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1974
Wohnort: Kerpen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Wenn eine Katze Krank ist und deshalb schlecht frist ist man um jeden bissen dankbar und da muss man halt nehmen was man bekommt.

Es ist natürlich auch einfacher wenn man sie von klein an an gutes Futter gewöhnt

_________________
Liebe Grüße Karen

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#30BeitragVerfasst: 08.06.2010 20:34 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 05.2010
Beiträge: 72
Geschlecht: nicht angegeben
Ich schreibe jetzt einfach mal auf was ich füttere... Ich versuche meine Katzen so hochwertig wie möglich zu ernähren. Rohfütterung lehnen sie leider ab. Da habe ich auch schon alle gängigen Tricks versucht. (Leicht angaren, TroFu-Brösel drüber, Vitamflocken, .... )

An Nassfutter bekommen meine Katzen: Auenland, Petnature, Grau, Macs, Ziwi Peak, ab und zu Almo nature als Zugabe und Argo bekommt ab und zu Bozita, da er es absolut liebt, Cosmo mag es leider gar nicht.

Trockenfutter gibt es hier nur als Leckerli. Ich nehme Acana oder Orijen.

Sonstige Leckerchen: Trockenfleisch von Vetconcept, Katzensticks aus Trockenfleisch, ab und zu die Aldistangen, weil sie so gerne gefressen werden.

Trockenfisch mag hier nur Argo. Cosmo schleckt nur kurz dran, lässt es dann aber liegen.

Liebe Grüße
Cosmi

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker