Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 04.12.2016 04:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die richtige Futtermenge
#16BeitragVerfasst: 09.02.2013 09:56 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Die Futtermenge finde ich auch ein echt schwieriges Thema. Auf meinem Futter steht, dass die Miezen 300 Gramm am Tag davon haben sollen. Da sie aber 200 in zwei Teilen gewohnt waren und die Packungsgröße so besser passte, habe ich das beibehalten. Dann fing es an, dass die jeden Morgen und Abend einen Aufstand gemacht haben, als seien die fast verhungert. Natürlich durfte das nicht sein und ich habe jedem 150 Gramm gegeben.
Bella ließ immer genau diese 50 Gramm mehr im Napf, Teddy futterte seinen leer und danach noch das von Bella. Das konnte natürlich auch nicht sein. Teddy hat irgendwie überhaupt kein Sättigungsgefühl.

Jetzt bekommen sie wieder jeder die 100 Gramm pro Mahlzeit. Sie tun aber weiterhin so, als seien sie ausgehungert, aber das muss wohl so sein. :SiehtSterne

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die richtige Futtermenge
#17BeitragVerfasst: 10.02.2013 18:16 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 788
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ich glaube, Katzen haben ständig das Gefühl zu verhungern. Hier ist es auch so.

Feline würde auch so lange fressen, bis sie platzt. Deshalb habe ich es ihr immer auf zwei Mahlzeiten verteilt gegeben (ca. 100 g pro Mahlzeit). Zusätzlich hatte sie immer etwas Trofu zur Verfügung.

Seit die Jungs eingezogen sind, hat sich das natürlich total verändert. Kitten dürfen ja soviel haben, wie sie wollen und brauchen. Da komme ich schon auf ca. 5 Mahlzeiten am Tag. Finchen bekommt jedesmal auch kleine Mengen, bis ich dann auf ihre gewohnte Portion am Tag komme.

Aber hier kann man auch nix essen, ich hab einen sabbernden Hund und auch die Jungs sind so aufdringlich, die latschen ungeniert über den Teller.

LG Katja und die zuckersüße Bande

_________________
Bild

Aber frei will ich sein und ganz mein,
und was ich gebe,
das soll mich nicht binden.
Bettina von Arnim


Liebe Grüße
Katja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die richtige Futtermenge
#18BeitragVerfasst: 10.02.2013 18:17 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 788
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Achso, und Trofu gibt es hier nicht mehr zur freien Verfügung, einmal am Tag wird das Fummelbrett gefüllt, und das lieben meine Katzen!!!!

LG Katja und die zuckersüße Bande

_________________
Bild

Aber frei will ich sein und ganz mein,
und was ich gebe,
das soll mich nicht binden.
Bettina von Arnim


Liebe Grüße
Katja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die richtige Futtermenge
#19BeitragVerfasst: 11.02.2013 18:54 
Offline
Streuner
Streuner
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 17
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
So wie sich das bei euch allen anhört, werde ich wohl auch erstmal bei den 100g pro Portion bleiben. Wenn die anfangen die Tapeten und den Teppich zu fressen, dann sollte ich wohl mehr geben.

Unsere tun auch so als hätten sie Wochen nichts bekommen. Selbst wenn man nach ihrem Fressen eine Maisdose aufmacht, ja dann wollen sie die auch noch...
Ich bin ja schon froh, dass die keine Chips mögen. Mein Freund ist ein Krümelmonster. Und die meisten Chips landen dann noch unter der Couch wo ich sie nicht sehen kann, wenn ich nach der Schlacht aufräume... :motz_4

Wenn Benji hunger hat, dann wird er richtig aufdringlich. Als wäre er sauer auf mich, dass ich ihm einfach nichts gebe. Er rennt dann die ganze Zeit um mich rum und hinter mir her. Als wolle er Beinchen stellen, was ihm auch schon fast gelungen war. Ganz schlecht ist es aber, wenn man einen Auflauf in der Hand hält.. :motz_4 :Grrrr28:

LG
Sandra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die richtige Futtermenge
#20BeitragVerfasst: 12.02.2013 08:55 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Unsere haben sich ganz schnell an die Futterzeiten gewöhnt. Wenn ich zwischendurch in die Küche gehe, interessiert das keine Katze. Nur, wenn langsam "ihre" Zeit anbricht... ;)

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die richtige Futtermenge
#21BeitragVerfasst: 12.02.2013 10:40 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Dazu muss man noch bemerken, dass die Futtermenge auch von der Futtersorte abhängt. Von einer guten Futtersorte brauchen Katzen viel weniger, um satt und ausgewogen ernährt zu werden. Bei den meisten Supermarktfuttersorten steht aber drauf, dass eine durchschnittliche Katze bis zu 400 gr. täglich benötigt. Das heißt, dass die Katzen soviel fressen müssen, um ausreichend mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgt zu sein.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die richtige Futtermenge
#22BeitragVerfasst: 12.02.2013 15:42 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 788
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ich denke aber, daß diese Herstellerangaben nicht immer der Realität entsprechen.
Würde ich meinem Hund soviel Futter geben, wie auf der Verpackung steht, hätte ich innerhalb kürzester Zeit ein rollendes Faß an der Leine.
Da spielt wohl auch die Verkaufsstrategie eine große Rolle.

_________________
Bild

Aber frei will ich sein und ganz mein,
und was ich gebe,
das soll mich nicht binden.
Bettina von Arnim


Liebe Grüße
Katja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die richtige Futtermenge
#23BeitragVerfasst: 12.02.2013 16:18 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Katja, da hast du den Nagel auf den Kopf getroffen. Das ist völlig richtig :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die richtige Futtermenge
#24BeitragVerfasst: 12.02.2013 20:04 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Wenn ich mittwochs zu Hause bin oder samstags eher von der Arbeit komme, dann bekommen meine beiden das überhaupt nicht auf die Reihe. Die laufen in der Küche bald Amok, weil ich es mir erlaube da rumzuwerkeln obwohl sie sonst immer ihr Futter bekommen, bevor ich für die Zweibeiner mache!

Sicher ist es immer vom Hersteller abhängig und nachdem Teddy das "gute" Futter nicht vertragen hat, gibt es hier ja auch das einfache vom Aldi. Anfangs habe ich echt gedacht, dass sie deswegen nicht satt werden, aber Bella lässt genau die Menge übrig die sie mehr bekommt...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker