Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 11.12.2017 01:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: 1. Clickerversuche
#1BeitragVerfasst: 27.08.2011 10:17 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ich hoffe es ist OK, wenn ich dafür nen eigene Fred aufmache.

Ich habe mit dem Buch von Birgit Laser "Clickertraining mehr als Spaß" angefangen.
Danke dir noch mal, Juli :Blumenstraus
Das Buch ist wirklich sehr interessant und gut geschrieben.
Zuerst hab ich nur gelesen, nächste Kapitel wäre "Bleib am Platz"
Gestern hab ich dann mal den ersten Versuch gestartet.

Ich habe natürlich mit der ersten Übung angefangen.
Die Katze auf den Clicker konditionieren.

Als Leckerchen hab ich klein geschnibbelte Fleischwurst genommen.
Einen richtigen Clicker hab ich ja leider nicht.
Ich hab so nen Laserpointer,als Maus, es klickt ja wenn man drauf drückt ;) Batterie hab ich natürlich rausgenommen.

Natürlich waren Herr Anton und Felisha auch dabei :roll:
Dadurch war es natürlich etwas schwieriger.

Ich hab zwar versucht mich ganz auf Molito zu konzentrieren, aber das ging nicht wirklich.
Da muß ich mir noch was einfallen lassen.

Die erste Lektion bedeutet: Click = Leckerchen
Also sobald Molito aufs Click reagiert gibt es nen Leckerchen. Er soll sich ja erstmal an das Geräusch gewöhnen.
Ich bin mir nicht wirklich sicher ob Molito das wirklich so erkannt hat. Teilweise hatte ich das Gefühl das er den Click nicht wirklich hört, da er doch etwas leise ist. Denn irgendwann hat er der Maus "Pfötchen" gegeben. :mocking:
Liegt sicherlich daran, das ich ihm sowas vor Jahren mal beigebracht habe, wenn er Leckerlie will, muß er Pfötchen geben.
Vielleicht sollte ich da anfangen??

Auf die Maus war er schon fixiert, hat also vielleicht doch verstanden, das die Maus mit dem Leckerchen zusammen hängt.
Ich will das auf jeden Fall weiter probieren, obwohl ich so beim lesen doch einige Bedenken bekommen habe.
ZB. bei dem Kapitel mit dem Target.
Molito muß ihn ja sehen, mit der Nasenspitze zb dran gehen, oder ihm später auch folgen.
Aber da hab ich Bedenken das er es später und vielleicht jetzt schon gar nicht machen kann, da er ja schon schlecht sieht.

Naja, das war eben mein 1. Versuch und meine ersten Eindrücke.

Kann nur besser werden :good:

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Clickerversuche
#2BeitragVerfasst: 28.08.2011 13:36 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
So, ich hab heute nen Clicker bestellt.
Clicker

Bei diesem Clicker kann man die Lautstärke vom Clickton einstellen. Daher hab ich mich für diesen entschieden

Ach übrigens, man darf hier auch seine Meinung äußern, deswegen hab ich den Fred ja eröffnet ;)
Mich interessiert nämlich eure Meinung, auch von den Nichtclickerer.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Clickerversuche
#3BeitragVerfasst: 28.08.2011 13:53 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Also, solchen Clicker (nur in gelb) hab ich hier auch liegen... :mrgreen: Ich hatte ja damals das Clickern versucht, als sie noch zu dritt waren. Allerdings war mir das schon zu wuselig, und jetzt sind sie ja zu viert... :SiehtSterne

Aber vielleicht fange ich irgendwann später mal wieder damit an, wenn alle ein wenig ruhiger und "gesetzter" geworden sind... :mrgreen:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Clickerversuche
#4BeitragVerfasst: 28.08.2011 13:56 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ach, wußte gar nicht, das du auch mal Clicker versucht hast.

Ja, mit einer Katze wäre es einfacher :roll: Hab auch noch keine Idee, wie ich das mit den 3 Monstern machen soll.
Ich warte nun erstmal bis der neue Clicker da ist.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Clickerversuche
#5BeitragVerfasst: 28.08.2011 14:14 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Doch, der klickert schon ordentlich laut.. ;) Damals war Kiwi die "Wuselbirne", heute ist es Mala.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Clickerversuche
#6BeitragVerfasst: 28.08.2011 18:06 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Sehr schön, Astrid :D

chey hat geschrieben:
Also sobald Molito aufs Click reagiert gibt es nen Leckerchen. Er soll sich ja erstmal an das Geräusch gewöhnen.
Ich bin mir nicht wirklich sicher ob Molito das wirklich so erkannt hat. Teilweise hatte ich das Gefühl das er den Click nicht wirklich hört, da er doch etwas leise ist.


Ich denke schon, dass er die Clicks hört (Katzen hören ja auch eine Hundepfeife), aber solange er nichts damit anzufangen weiß, ist es durchaus möglich, dass ihn das Geklicke nicht sooooo sehr interessiert und er in Deinen Augen eher abwesend wirkt.

Wenn Du den neuen Clicker hast und ihn für gut befindest, solltest Du auch nur noch diesen verwenden. Die Konditionierung beginnt dann von neuem, aber das ist ja relativ schnell erledigt ;)


chey hat geschrieben:
Ich will das auf jeden Fall weiter probieren, obwohl ich so beim lesen doch einige Bedenken bekommen habe.
ZB. bei dem Kapitel mit dem Target.
Molito muß ihn ja sehen, mit der Nasenspitze zb dran gehen, oder ihm später auch folgen.
Aber da hab ich Bedenken das er es später und vielleicht jetzt schon gar nicht machen kann, da er ja schon schlecht sieht.


Das Targetting kann man machen, muss aber nicht. Du kannst ihm auch ein Kommando zum Aufsuchen eines bestimmten Platzes beibringen. Der Target ist praktisch, um die Katze, so sie verstanden hat, was sie damit machen soll, ohne Leckerchen zu bestimmten Handlungen oder Orten zu "locken". Aber es geht auch ohne.

Also keine Panik und nur Mut ! Weiter so :thumbsup:

Ach ja: wenn Du parallel in dem anderen Buch schmökerst, wirst Du sehen, dass alles etwas anders ist und die Prioritäten teilweise auf anderen Übungen liegen.

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Clickerversuche
#7BeitragVerfasst: 28.08.2011 21:24 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Na, denn bin ich ja beruhigt, das ich nicht so viel falsch mache ;)

Das ich vermute, das Molito den Click vielleicht nicht hört, war eher darauf bezogen, das er anscheint mittlerweile auch schlecht hört. Aber sicher ist es nicht, könnte auch an der Demenz liegen, das er nicht immer reagiert.

ja, das hatte ich gelesen, das man immer denselben Clicker nehmen soll. Grad dann wenn man mehrere Katzen was "verclickern" will.
Ich hab jetzt nicht weiter geclickert. Der neue Clicker wird ja bald kommen.

Ach, das Target brauch ich nicht? Dann lass ich es (erstmal) weg.
Ich wollte Schritt für Schritt vorgehen. Also die Übungen vom Buch nach einander "abarbeiten" Oder ist das keine gute Idee?

Oh, ich glaube ich bleibe erst mal bei einem Buch. Wenn das andere Buch andere Übungen vorschlägt, oder gar anders vorgeht, komm ich bestimmt durcheinander und/oder bin verunsichert.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Clickerversuche
#8BeitragVerfasst: 29.08.2011 12:33 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2591
Wohnort: Verden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich könnte vielleicht ja auch mal so ein Clickertraining
mit Socke machen.

_________________
Bild
Mit Lotte und Hermann im Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Clickerversuche
#9BeitragVerfasst: 10.09.2011 12:58 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Mittlerweile hab ich ja nun endlich nen Clicker. Bin aber ein wenig enttäuscht, da man doch nicht die Lauststärke verändern kann. Nur den Clickton selber, aber ich merke da kein Unterschied :dontknow:
Ausprobiert hab ich ihn natürlich auch schon mehrmals.

Ich habe als Leckerchen nun TroFu, von Orjien.
Aber meine Clickerversuche gestalten sich irgendwie schwierig :roll:
Ich gebe Felisha und Herr Anton dann auch Leckerlies, lege ihnen einige Bröckchen weiter von mir und Molito entfernt hin.
Aber sie kommen ja gleich wieder an und wollen mehr.

Ich möchte sie aber nicht aussperren, wie kann ich es anders regeln, das die beiden anderen nicht um mich rumwuseln?
Mit allen 3 gleichzeitig zu clickern geht leider auch nicht, da ich ja nicht schnell genug bin ihnen beim Click nen Leckerlie zu geben.
Bei Molito hab ich das Gefühl er erschreckt sich beim Click, obwohl ich den Clicker neben, bzw. hinter mir halte.
Auch scheint er total auf die Leckerliehand fixiert zu sein. Das sollte aber doch nicht sein, oder?

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Clickerversuche
#10BeitragVerfasst: 11.09.2011 05:25 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Moin Astrid :hello:

Schön, dass Du es noch versuchst.

Wenn der Clicker zu laut ist, steck ihn in die Hosentasche und versuch mal, nur in der Tasche zu clicken. Das sollte eigentlich funktionieren.

Hm...sieht er die Leckerchen beim Üben ? Vlt kannst Du sie irgendwo hinlegen, wo er nicht so leicht ran kommt, oder sie in die andere Hosentasche packen und direkt nach dem Click rausholen...

An sich ist es auch gar nicht so schlimm, wenn er auf die Leckerchen fixiert ist. Solange er sie nur nach einem Click bekommt, stellt sich die Assoziation dann trotzdem ein.

Die Clicker-Leckerchen sollte es dann auch nur beim Trainig geben. Nicht zwischendurch mal.

Gibst Du den anderen Beiden die Leckerchen, nachdem Molito geclickt wurde oder legst Du ihnen zwischendurch schon was hin ?

Die Reihenfolge, wenn Du die Beiden nicht loswirst (Naomi ist auch so eine :roll: ) wäre: Molito macht was er soll -> Click -> Leckerchen für Molito -> Leckerchen für die anderen Beiden.

Ich weiß, es ist schwierig...lass Dir Zeit. Und wenn es nicht klappt, ist es auch nicht sooo tragisch ;) Mit drei Katzen ist es eben doch etwas anderes als mit einer...

Ach ja: Übst Du schon "Kunststückchen" ? Und ist Molito Deiner Meinung nach schon richtig konditioniert ? Das kannst Du einmal (aber wirklich nur einmal !!!) ausprobieren, in dem Du clickst, wenn er nicht in der Nähe ist. Kommt er angerannt und fordert sein, in seinen Augen damit wohlverdientes, Leckerchen ein, hat er verstanden :thumbsup:

Viel Erfolg weiterhin :Super14:

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Clickerversuche
#11BeitragVerfasst: 11.09.2011 10:14 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Juli hat geschrieben:
Moin Astrid :hello:
Schön, dass Du es noch versuchst.


Na, ich hör doch (jetzt) noch nicht auf ;)

Gut, dann versuche ich es mal, den Clicker in die Hosentasche zustecken.
Die Leckerchen bekommen alle drei nur beim Clickern. Die Leckerliehand liegt dann bei mir im Schoss,, sitze ja auf dem Boden vor Molito. Er kann die Leckerlie also nicht sehen und ich bewege die Hand erst nach dem Click.
Ich lege den beiden anderen die Leckerlie hin, bevor ich mit Molito anfange.
Hab aber auch schon versucht, beim Click allen dreien ein Leckerlie zu geben, natürlich Molito zu erst. Aber das ist nicht so einfach, weil die beiden anderen sehr gierig sind und meine Leckerliehand nicht in Ruhe lassen.

Nee, Künststückchen versuche ich noch nicht, bin immer nocham Anfang :roll:
Obwohl Molito ja kurz danach anfängt, von alleine Pfötchen zu geben. Das hatte ich ihm ja vor Jahren mal beigebracht.

Ich geh mal eben ausprobieren, ob Molito ankommt, wenn er den Clicker hört. 8-)

Na doll :roll: Molito blieb auf seinen Schrank liegen, dafür sind aber Felisha und Herr Anton angekommen.
Gut, Felisha war schon in der Küche und es gab vor ca. 15 Min. Futter. Aber eigentlich ist Molito auch immer gleich da, wenn es Leckerlie gibt.
Bei Herr Anton hab ich festgestellt, das er besser auf den Clicker reagiert wie Molito.
Felisha hatte gleich die Interesse verloren, aber sie hatte eben noch gefuttert( sie frisst ja immer später als die Jungs)

Mit dem Buch bin ich noch nicht weiter, da ich ja immer noch am Anfang bin. Vielleicht sollte ich trotzdem weiterlesen?
Vielleicht sollte ich nach der Fütterung erst Clickern? Zumindest das die beiden anderen grad beim Futtern sind.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Clickerversuche
#12BeitragVerfasst: 11.09.2011 11:32 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
chey hat geschrieben:
Na doll :roll: Molito blieb auf seinen Schrank liegen, dafür sind aber Felisha und Herr Anton angekommen.

Dann haben ja genau die beiden, mit denen du eigentlich nicht clickern wolltest, das Spiel verstanden... :mrgreen: Aber immerhin, Molito erinnert sich noch an das Pfötchengeben! So "senil" kann er also noch nicht sein... ;)

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Clickerversuche
#13BeitragVerfasst: 11.09.2011 13:05 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Dann sollte ich jetzt mit den beiden anderen clickern, in der Hoffnung Molito lernt es doch noch? ;)

Ja, komisch, das Molito sich ans Pfötchen geben erinnert, das habe ich ihn vor über 10 Jahren mal beigebracht.
Hab es aber zwischendurch immer mal wieder geübt.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Clickerversuche
#14BeitragVerfasst: 11.09.2011 14:37 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2591
Wohnort: Verden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich glaube, daß Molito es trotzdem noch lernt. :kleeblatt

_________________
Bild
Mit Lotte und Hermann im Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Clickerversuche
#15BeitragVerfasst: 11.09.2011 17:27 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
das Clickern finde ich gut, leider muss man selber sehr diszipliniert sein.
und dann auch noch tägliches regelmäßiges trainieren ist bestimmt nicht einfach umzusetzen.

Daher habe ich Spielzeug für Mieze und lasse mir immer was anderes einfallen.
Kartons oder Zeitungshöhlen, bringe auch mal was von draußen mit. Borke vom Baum,
Kastanien oder Ästchen mit Blätter und so weiter....Papierkügelchen, Bindfaden, Federn etc.

Dann wünsche ich viel Erfolg beim Clickern und lass dich nicht entmutigen.
Katzen sind halt eigen und nicht so bestechlich wie Hundis..... :1_(22)

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker