Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.10.2017 19:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wie legger...würg
#31BeitragVerfasst: 27.03.2011 11:31 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Das Kissen stinkt erbärmlich :kotz2:
Ich überlege ernsthaft es zu entsorgen.
Wenn es jetzt schon, obwohl es an der Heizung liegt, nicht richtig trocknet, wie soll es erst werden wenns richtig nass ist?
Ich hatte ja nur die Stelle ausgewaschen wo Molito drauf gekötzelt hat.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie legger...würg
#32BeitragVerfasst: 27.03.2011 11:44 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Vielleicht sind nasse Futterreste ins Innere gekommen und stinken deshalb so? Ich würde es vor einem Entsorgen mit der WaMa versuchen. Meine läuft auch gerade mit diversen Teppichen... ;)

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie legger...würg
#33BeitragVerfasst: 27.03.2011 13:02 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Kann mir zwar nicht vorstellen, das es die Futterreste sind, hab ja sofort ausgewaschen. Ich vermute eher das es schimmelt :(
Werde es nachher mal waschen, dann wieder an die Heizung legen und morgen fragen ob ich den Trockner auf der Arbeit nutzen darf.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie legger...würg
#34BeitragVerfasst: 27.03.2011 23:45 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 789
Wohnort: 40789 Monheim
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 0
Hallo chey,

Du schreibst, das Kissen stinkt und dass es vielleicht schimmelt.
Du hast das Kissen doch nicht 4 Wochen nass gehabt. Dann kann es auch nicht schimmeln. Ich vermute eher, dass es an der Füllung liegt.
Es gibt Materialien bei nicht waschbaren Kissenfüllungen, die stinken, wenn sie nass werden. Das Dumme ist, dass sie auch weiter stinken, wenn das Kissen wieder trocken ist. Ich fürchte, dass Du das Kissen entsorgen musst. Dann solltest du das Kissen auch nicht in der Waschmaschine waschen. Da riskierst Du vielleicht noch, dass der Bezug des Kissens auf geht und die Kissenfüllung die Waschmaschine verstopft. Das wird dann teuer, weil sich solche Füllungen in jede Ritze der Wama verstecken. Da kannst du noch eine neue Maschine kaufen.
Hoffentlich kommt mein Beitrag jetzt nicht zu spät.

LG Ilse

_________________
Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.
Quelle: J. B. Moliere


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie legger...würg
#35BeitragVerfasst: 28.03.2011 00:52 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Also, das Kissen somit ja auch die Füllung ist waschbar. Zwar nur Handwäsche, aber waschbar ;)
Wegen der Größe, sollte es wohl nicht in die WaMa.
Wenn ich nasse Wäsche 5 Tage liegen lasse, fängt die auch an zu stinken, Stockflecken. Das wird bei dem Kissen nun genauso gewesen sein.
Heute hab ich es ja gewaschen und es stinkt nun nicht mehr. Ob es nun besser trocknet kann ich nicht sagen. Zur Not nehme ich es morgen mit auf Arbeit, dort haben wir nen Trockner.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie legger...würg
#36BeitragVerfasst: 28.03.2011 07:41 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Also hast du es jetzt doch in deine WaMa bekommen? Dann viel Glück beim Trocknen! :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie legger...würg
#37BeitragVerfasst: 28.03.2011 12:25 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ja, und es scheint besser zu trocknet als vorher. Und es richt auch nicht.

Als ich es per Hand gewaschen habe, hab ich zwar nur die Stellen abgewaschen die vollgekötzelt waren, aber das Kissen hat sich dann ordentlich mit Wasser vollgezogen :roll: und per Hand bekommt man es ja denn auch nicht richtig ausgewrungen.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie legger...würg
#38BeitragVerfasst: 28.03.2011 12:56 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 789
Wohnort: 40789 Monheim
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 0
Glückwunsch. Das ist immer so. Wenn sowas in der Waschmaschine geschleudert wird, trocknet das immer schneller.
Hat der Brechreiz bei Deiner Mieze denn nun aufgehört?

LG Ilse

_________________
Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.
Quelle: J. B. Moliere


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie legger...würg
#39BeitragVerfasst: 29.03.2011 00:19 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Steht auf Seite 1 warum Molito sich manchmal sein Futter wieder durch den Kopf gehen läßt.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie legger...würg
#40BeitragVerfasst: 29.03.2011 02:17 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 789
Wohnort: 40789 Monheim
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 0
chey hat geschrieben:
Steht auf Seite 1 warum Molito sich manchmal sein Futter wieder durch den Kopf gehen läßt.


Ach so, den Beitrag hatte ich nicht gelesen. Gut, dass Molito nicht krank ist.
Mit Erbrechen hatte ich letzte Woche bei Ipo auch zu tun. Er musste zur , weil er immer noch gelbe Tränen hatte. Das tägliche mehrmalige Abwaschen hat nicht geholfen. Es hat sich herausgestellt, dass er verengte Tränenkanäle hat, die verstopft waren. Sie mussten in Narkose gespült werden. Anschließend bekam er die Zähne gereinigt. Auch in Narkose. Das war wohl zuviel Narkose. Er hat danach den ganzen Tag nur gelbgrünen Schaum und Schleim erbrochen. Das auf meinen neuen hellen Teppich. Man sieht jetzt aber nichts mehr davon, weil ich Sauerstoffpulver mit Wasser in eine Sprühflasche aufgelöst habe.
Also habe ich die Flasche, mehrere Rollen Küchenpapier, einen Lappen und den Mülleimer gleich im Wohnzimmer deponiert. Gut, dass an dem Tag kein Besuch da war. Ich war ständig mit sauber machen beschäftigt.
So ist das, wenn Tiere mal was "leggeres" von sich geben.

LG Ilse

_________________
Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.
Quelle: J. B. Moliere


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie legger...würg
#41BeitragVerfasst: 29.03.2011 10:19 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
:scratch_one-s_head: Warum lest ihr denn nicht wenigstens den Anfangspost, damit ihr wißt worum es geht.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie legger...würg
#42BeitragVerfasst: 29.03.2011 13:01 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 789
Wohnort: 40789 Monheim
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 0
Hi chey,

den Anfangspost lese ich normalerweise. Keine Ahnung, warum das bei mir schief gelaufen ist. Vielleicht war ich zu müde, weil es bei mir oft immer spät wird, bis ich an den PC komme. Ich werde mich bessern. Versprochen.

LG Ilse

_________________
Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.
Quelle: J. B. Moliere


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker