Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.10.2017 02:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Was ist denn mit Felix los?
#1BeitragVerfasst: 17.12.2014 23:02 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 560
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Hallo,
Ich mache mir mal wieder sorgen um Felix (19 Jahre)
Als wir vor 8 Wochen ein paar Stunden unterwegs waren kam mir
Felix verändert vor,die 2 Tage danach auch noch.
Er schwankte etwas mit seinem Gang (macht das aber schon etwas
länger),liegt viel,wirkt teilnahmslos,Pupillen sind im helleren
künstlichem Licht sehr groß und nicht so klar,hören tut er auch
nicht mehr viel (wenn ich vorbeilaufe erschreckt er sich,auch
wenn etwas runter fällt schaut er nicht mehr.)
Wenn ich meine Finger vor ihm bewege,schaut Felix ins leere.
Vor 8 Wochen war ich mit Felix beim TA,er meinte das Felix
schmerzen wegen seiner Hüftarthrose hat und gab ihm eine
Spritze und schmerztabletten,auch eine Vitaminspritze bekam
Felix.
Der Zustand von Felix verbesserte sich.
Auch gebe ich Felix das Megaflex für seine Arthrose,es half
sehr gut.
Felix hat eine Bauchspeicheldrüseninsuffizienz.
Nierenwerte waren nur knapp über den normalwert.
Felix nimmt folgende Medikamente:
Karsivan (Durchblutung)
Nephrostat (Niere u. Blase)
Prilium ( Blutdruck)
MCP ( Bauchspeicheldrüse,Übelkeit)
Cimetidin (Betablocker)

Am Sonntag waren wir wieder für ein paar Stunden unterwegs,
da fing alles genau so wieder an wie vor 8 Wochen.
Felix liegt immer wenn ich schlafen gehe mit in meinem Bett,
plötzlich ist er auch denn ganzen Tag dort,ganz oben auf meinem
Kopfkissen und döst vor sich hin.
Momentan sitzt Felix auf meinem Bett und sitzt so teilnahmslos da
schaut immer so im Zimmer herum,als ob er hier fremd wäre.
Ich mache mir sehr große Sorgen um Felix und werde natürlich
gleich morgen zum TA gehen.
Fressen tut er normal,trinkt etwas mehr,Urin und Kot normal..
Vielleicht sind die Medis überdosiert weil Felix an Gewicht
verloren hat???
Ich muß Felix morgen wiegen lassen,er hat sehr abgenommen
Habt ihr vielleicht eine Idee was mit Felix los sein könnte?

_________________
Liebe Grüße von Michaela
mit Felix immer im Herzen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist denn mit Felix los?
#2BeitragVerfasst: 18.12.2014 00:41 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 560
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Felix findet sich plötzlich in den Zimmern nicht mehr zurecht
er stößt dauernd wo leicht an. : :cry:

_________________
Liebe Grüße von Michaela
mit Felix immer im Herzen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist denn mit Felix los?
#3BeitragVerfasst: 18.12.2014 01:09 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 180
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Micheline,

ich kann mir nur zu gut vorstellen, wie sehr dich das Verhalten und der Zustand von Felix beunruhigt! :cry:

In diesem Forum sind einige Foris, die sich weitaus besser mit Katzen auskennen und mehr Erfahrung haben als ich, ich kann dir nur meine totalen Spekulationen mitteilen. Aber ganz wichtig in meinen Augen: beim TA nochmal schnellstmöglich abklären lassen!

Sind seine Schilddrüsenwerte in Ordnung? Ältere Katzen haben doch häufiger Probleme damit... Kann bei Felix auch eine Altersdemenz vorliegen? Ein besonders stolzes Alter hat er ja... allerdings ist dies bei mir privat auch ein sehr großes Thema, da bei meiner Mutter dieses Jahr eine Demenz diagnostiziert wurde und sich in meinem Leben nun viel zu viel hierum dreht... daher kam ich aber auch auf diesen Gedanken.... und bei Katzen gibt's das ja wohl auch... oder ne andere Alterserkrankung? Können seine Augen evt. auch nicht mehr in Ordnung sein? Aber wie gesagt: Der Tierarzt hat mehr Ahnung als ich!

Armer Felix! :cry:

_________________
Liebe Grüße von Tanja mit Stupsie und Flocke

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist denn mit Felix los?
#4BeitragVerfasst: 18.12.2014 10:04 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Möglich, dass er sein Augenlicht verliert bzw. verloren hat. Allerdings finden sich auch blinde Katzen in ihrer gewohnten Umgebung gut zurecht. Eine Demenz, wie Sommersprosse schon geschrieben hat, würde ich bei seinem Verhalten, wie Du es beschreibst, auch nicht außer Acht lassen. Mehr wird Dir aber sicher der TA sagen können. Drücke Euch die Daumen :thumbsup:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist denn mit Felix los?
#5BeitragVerfasst: 18.12.2014 11:00 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Mein erster Gedanke war leichter Schlaganfall. Ansonsten haben wir natürlich auch ein Mistwetter - nichts für Katzen.
Unsere liegen auch den ganzen Tag nur schlafend herum. Kann dir nichts weiter dazu sagen, bei sowas kann nur der
TA Aufschluß geben. Ich drücke für Felix die Daumen. Er hat ja auch schon ein biblisches Alter. Da machen sich nun
evtl auch so langsam die Alterbeschwerden bemerkbar. :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup:
:glueck:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Zuletzt geändert von Edda am 18.12.2014 13:37, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist denn mit Felix los?
#6BeitragVerfasst: 18.12.2014 12:30 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 09.2011
Beiträge: 877
Wohnort: Neuss
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Für Felix alles gute :thumbsup:
Gruß
Anja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist denn mit Felix los?
#7BeitragVerfasst: 18.12.2014 13:13 
:gutebesserung: für Felix! :glueck: :jc_doubleup:
Denke auch,das hat viel mit dem Alter zu tun und was da so zugehört.

Du schreibst "wenn Ihr fort wart,war Felix danach sehr verändert. Hört sich fast so an,als wenn er mit war? Aber da irre ich mich wohl,oder :unknown:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist denn mit Felix los?
#8BeitragVerfasst: 18.12.2014 16:13 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 560
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Danke euch für das Daumen drücken.

@ CatDream Felix war nicht mit uns mit,er war schon Zuhause.

Ich war heute beim TA,allerdings habe ich heute Nacht nicht
viel Schlaf bekommen,weil Felix sehr unruhig war.

Ich schilderte dem TA die Symtome von Felix,er sagte das
es Alterserscheinungen sind.
Die Augen haben noch Reflexe,er kann nicht blind sein,
wahrscheinlich hat er an den Augen Durchblutungsstörungen
und das Sehfeld könnte eingeschränkt sein.

Ich sagte beim TA das ich Felix gern mal wiegen lassen möchte.
Felix wog in seiner besten Zeit 6,5 kg.
Im Mai letzten Jahres 5 kg u. jetzt 3 kg.
Da kann man sich vorstellen das die Dosierung der Medis
nicht mehr passt,oder?
Felix bekam mit seinen damals 5 kg u. jetzt 3 kg dieselbe
Dosierung :SiehtSterne
Ich sprach den TA von alleine darauf an,er sagte das ich die
Medis niedriger dosieren muß und erklärte es mir.

Ich denke das Felix überdosiert ist/war.
Bei dem Medikament Prilium stehen bei Überdosierung
genau solche Symptome da.

Natürlich können es auch Alterserscheinungen sein.
Ich werde es merken,wenn ich Felix die Medis in neue
angeordneter Dosierung gebe.

Felix bekam noch eine Vitamin B-Spritze,nächste Woche soll
er dann noch eine bekommen.

Wie wir vom TA zuhause waren hat Felix etwas gefressen
so sehr Orientierungslos wie gestern u. heute Nacht war
er nicht mehr.

Im Moment schläft Felix auf meinem Bett.

_________________
Liebe Grüße von Michaela
mit Felix immer im Herzen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist denn mit Felix los?
#9BeitragVerfasst: 19.12.2014 10:25 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Dann hat Felix in letzter Zeit ja die Hälfte seines Gewichts verloren :shock:
Ich drücke die Daumen, dass die neue Dosierung der Medis gut ist und er
wieder auf die Beine kommt :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist denn mit Felix los?
#10BeitragVerfasst: 19.12.2014 16:48 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 560
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Danke,Edda.



Heute Nacht war es wieder schlimmer,Felix war wieder
Orientierungslos.
Auf das Katzenklo u. auch zum Futter schafft er es aber.
Fressen tut Felix auch wie immer.
Nachmittags heute war es wieder etwas besser,er sprang
heute von meinem Bett aus auf das Fenster.
Immer wenn er sich hilflos fühlt maunzt er nach mir,ich schaue
dann immer nach Felix.
Ich beobachte Felix wie er zurecht kommt,falls er doch erblinden
würde muß er auch zurecht kommen,aber wenn er es nicht schafft
helfe ich ihm natürlich.
Der TA meinte es könnte sich vielleicht die Netzhaut ablösen :cry:
genau kann er es aber auch nicht sagen.
Dienstag frage ich nochmal wegen der Schilddrüse u. Diabetis.
Seine Glukose u. Nierenwerte waren aber im Septemper soweit
in Ordnung.
Ich mache mir sehr große Sorgen um Felix,ich kann den ganzen
Tag nur an ihn denken.
Ich bin froh das Felix Nachts mit in meinem Bett schläft,da
kann ich ihn Beobachten.
Ich habe solche Angst das Felix in den Katzenhimmel geht :cry:
weiß aber das es eines Tages so sein muß.

_________________
Liebe Grüße von Michaela
mit Felix immer im Herzen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist denn mit Felix los?
#11BeitragVerfasst: 20.12.2014 00:13 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 180
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ja, ich denke, wir können alle total nachempfinden, wie es dir gerade geht.... man weiß genau, dass der Zeitpunkt des Loslassens irgendwann kommen wird... aber man hat trotzdem tooootale Panik davor!!! Das sind schreckliche Momente, die man so schnell oder gar nie vergisst! :crybaby2:

Ich hoffe ganz ehrlich, dass alles wirklich nur von der Überdosierung der Medis kommt, dass es Felix ganz bald wieder besser geht und er nicht mehr so hilflos ist! Und dass euch beiden doch noch gemeinsame Zeit geschenkt wird, in der es Felix gut geht und er sein Leben bei dir genießen kann! :icon_pai:

_________________
Liebe Grüße von Tanja mit Stupsie und Flocke

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist denn mit Felix los?
#12BeitragVerfasst: 21.12.2014 01:20 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 560
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Danke Sommersprosse,das ist lieb von dir :hallo

Gestern Nacht hatte Felix plötzlich Atemgeräusche gehabt,
ich war kurz davor den Tierrettung anzurufen.
Zum Glück war das Atemgeräusch dann wieder weg.
Heute früh war ich dann bei meinem TA,er hat Felix abgehört
die Lunge u. das Herz sind nicht betroffen.

Er meinte Felix hat einen Atemwegsinfekt und bekam ein
Antibiotikum gespritzt.
Montag soll er nochmals ein Antibiotikum gespritzt bekommen.
Der TA sagte das Felix wahrscheinlich Durchblutungsstörungen
am Auge haben könnte.

Manchmal geht es Felix etwas besser mit der Orientierung
und dann plötzlich wieder schlechter.

Fressen tut er nach wie vor gut,darüber bin ich sehr froh.
Trinken schon etwas mehr als sonst,die Niere wird wahrscheinlich
auch nochmal mit getestet beim TA.

Alles ein bisserl viel für mich im Moment,auch der Schlaf
ist weniger,aber ich versuche so gut es geht für meinen
treuen Felix da zu sein,er bekommt ganz besonders viele
Streicheleinheiten von mir und meinem Mann.
Felix soll spüren das er nicht alleine ist und ich ihn sehr
lieb habe,das ist mir sehr wichtig.

Vor 5 Monaten ist mein Maxi (Wellensittich 13 Jahre) in
den Vogelhimmel eingezogen :cry:
Bei meiner Wellidame Sina ist vor 2 Monaten eine
Nierenerkrankung festgestellt worden,sie hat wieder einen Partner
bekommen den 8 Monate alten Robby.


Alles wirklich auf einmal,aber ich versuche das beste daraus
zu machen.

_________________
Liebe Grüße von Michaela
mit Felix immer im Herzen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist denn mit Felix los?
#13BeitragVerfasst: 21.12.2014 02:22 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 560
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Der TA sagte das die Pupillenreflexe bei Felix noch
da sind,also könnte er nicht blind sein,aber ich habe von
meiner Freundin ihrem TA gehört das auch wenn die Reflexe
am Auge noch reagieren die Katze Blind sei kann.
Was meint ihr?
Das hat mich jetzt verunsichert.

_________________
Liebe Grüße von Michaela
mit Felix immer im Herzen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist denn mit Felix los?
#14BeitragVerfasst: 21.12.2014 11:14 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Sorry, ich habe davon keine Ahnung. Er muss ja nicht völlig blind sein, es könnte ja auch sein, dass er eben nur noch schemenhaft sieht :dontknow:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist denn mit Felix los?
#15BeitragVerfasst: 21.12.2014 14:50 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 180
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Auch ich muss hier SORRY sagen, hiervon hab ich leider auch echt keine Ahnung! :dontknow:

Und ja, leider ist es häufig so im Leben, wenns einen irgendwie erwischt, dann kommst's meistens gleich knüppeldick! :cry: :crybaby2:

Halte durch! Schön, dass du dich so liebevoll um deinen Felix kümmerst! Deine Liebe, Fürsorge und Nähe tut ihm garantiert total gut!!!

_________________
Liebe Grüße von Tanja mit Stupsie und Flocke

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker