Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.10.2017 19:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Brauche einen Rat
#1BeitragVerfasst: 21.05.2010 15:35 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 05.2010
Beiträge: 10
Wohnort: Lübeck
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo
Ich bin neu hier und hoffe das ich in dieser Rubrik richtig bin
Ich hatte bis letzten Samstag (15.05.2010) 2 Katzen im Seniorenalter ( 16+18 Jahre alt)
Nun mußte ich leider schweren Herzens letzten Samstag Jonny (16 Jahre alt ) einschläfern lassen
Nun leidet meine andere Katze wie verrückt
Die beiden haben 16 Jhre zusammen gelebt
Was kann ich tun um es Pascha zu helfen?
Macht es Sinn ihm einen neuen Spielkameraden vorzusetzen?
Wie könnte er reagieren
Hoffe mir kann hier jemand Tips geben
Danke


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 21.05.2010 15:52 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Oh, das tut mir leid... Bild Eine Kerze für Jonny... Bild

Wenn Pascha so leidet, weiß ich wirklich grad keinen Rat. Es kann sein, dass ihn ein ebenfalls älterer Kumpel wieder aufrichtet - das kann aber auch ebenso gut total in die Hose gehen... Bild

Was er jetzt ganz bestimmt braucht, ist viel Aufmerksamkeit und Schmusilin von dir.

Ach so: und herzlich willkommen bei uns... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 21.05.2010 17:18 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Willkommen in unserem Forum!!!Bild



Ich schließe mich Angela an.
Und ich würde ehrlich gesagt, keine Katze im Moment dazunehmen, der gegangene Katzenpartner ist dadurch nicht zu ersetzen.
Wenn es geht, nimm dir ganz viel Zeit zum schmusen, ich würde Pascha auch nicht zu lange alleine lassen in diesen Tagen.
Ist Pascha ein Wohnungskater?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 21.05.2010 17:30 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 05.2010
Beiträge: 10
Wohnort: Lübeck
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo
Ja Pascha ist ein Wohnungskater (Perserkatze)
Alleine lassen wir ihn überhaupt nicht.
Es ist immer jemand da und wir schmusen stundenlang mit ihm
Trotzdem sucht er Jonny. Morgens und abends ist es am schlimmsten
Darum dachte ich das wenn wir ein Katzenjunges dazu holen würden das er abgelenkt ist
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 21.05.2010 17:34 
Willkommen hier im Forum.
Es tut mir sehr leid für deinen Jonny.
Ich würde Pascha noch keinen neuen Kumpel vor die Nase setzen. Ich denke jetzt bist wirklich ersteinmal Du und viele Schmuseeinheiten dran.
Frisst er wenigstens ,oder verweigert er die Nahrung?
Falls es gar nicht besser werden sollte ,kannst Du es mit Bachblüten versuchen,die auf den seelischen Zustand wirken.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 21.05.2010 17:45 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 05.2010
Beiträge: 10
Wohnort: Lübeck
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo
Ja fressen tut er ganz normal ( wenn man das normal nennen kann. Pascha ist Nierenkrank und bekommst KD spezial Futter)
Sowas mit Bachblüten habe ich auch schon mal gehört
Wo bekomm ich sowas?
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 21.05.2010 17:49 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ein Kitten zu einem so hoch betagten Senioren zu setzen, davon würde ich abraten. Die Kleinen sind unermüdlich, das würde ihm ganz sicher nicht gefallen und es könnte Euch passieren, dass er sich in seinem Heim nicht mehr wohl fühlt und sich zurückziehen wird. Es ist schwierig zu raten, an Eurer Stelle würde ich noch etwas abwarten und ihm viel Aufmerksamkeit schenken.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 21.05.2010 18:34 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 1137
Wohnort: nrw
Geschlecht: nicht angegeben
Bachblüten bekommst Du in der Apotheke. Die sind ja auch für Menschen geeignet.
Bach Orginal Flower Remedies - Rescue Remedy to comfort & reassure
Mein Kater ist völlig verstört wenn geschossen wird. Also wenn Schützenfest naht gebe ich ihm ca. 3 Tropfen. Die sind für Deinen nierenkranken Schatz garantiert ungefährlich und könnten seinem Gemüt ganz guttun.

_________________
Liebe Grüße Andrea
Bild
Katzen sind berufen zur gottseligen, jauchzenden Freude.
Franz von Assisi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 21.05.2010 19:14 
Hallo
herzlich Willkommen hier im Forum.
Es tut mir sehr Leid mit Deinem Jonny Bild.

Wenn Pascha so leidet, würde ich ein älteres Tier nehmen was ihm gesellschaft leistet,
in seinem Alter gibt es einige in Tiervermittlungen/ TH und Du kannst sie auf probe einziehen lassen
um zu schauen ob das der/die richtige Partner/in ist. Ein Mensch kann kein Tier ersetzten.
Und vom Kitten würde ich abraten ,da tust Du beiden kein gefallen mit.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 21.05.2010 19:16 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 05.2010
Beiträge: 10
Wohnort: Lübeck
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo
Ok Vielen Danke
Ich werde das mal ausprobieren
Auch allen anderen vielen Dank
Klasse Forum
Lieben Gruß karsten


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 21.05.2010 19:19 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Karsten,

sag aber bitte in der Apotheke, dass alkoholfreie Bachblüten möchtest.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 21.05.2010 19:31 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 1147
Wohnort: Bayern
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Karsten,
erst mal herzlich Willkommen hier im Forum.
Also ich hatte es erst letztes Jahr, dass unser ca. 18 Jahre alte Kater von uns gegangen ist und auch seinen Spielkameraden mit 5 Jahren alleine gelassen hat. Gismo hat total getrauert. Wir konnten ihm zwar den Schmerz etwas lindern, aber nach 4 Wochen haben wir uns dann dazu entschieden, dass Gismo wieder einen Spielkameraden bekommt und es hat total gut geklapt. Gismo hat zwar ein bisschen gebraucht um sich an ihn zu gewöhnen aber schon nach 2 Wochen waren die beiden unzertrennlich. Nun liegen sie sogar zusammen in einem Körbchen.

_________________
LG
Doris mit Gismo,Tigger, Shanti und Kitty und den 2 Border Collies (Timmy und Luna) und den 3 Collies (Chester, Rex und Miley)
und Lisa, Shila, Rex und Jack ganz tief im meinem Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 21.05.2010 19:47 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Nee Karsten, von einem Kitten kann ich auch nur dringend abraten. So ein kleiner Wusel würde Pascha mit Sicherheit überfordern und der Kleine hätte keinen Spielpartner, den er aber in dem Alter bräuchte.

Wenn Pascha sucht, würde ich ihm erklären, was mit Jonny geschehen ist; dass es ihm jetzt wieder gut geht, er keine Schmerzen mehr hat und nicht leidet. Doch, Katzen verstehen mehr als wir denken... Bild Bachblüten können durchaus helfen, den Schock zu überwinden.

An deiner Stelle würde ich erst einmal grundsätzlich überlegen, ob Pascha noch einen Gefährten bekommen soll, der dann in einigen Jahren auch wieder alleine ist oder ob du Pascha alleine die letzten Jahre noch schön machst und dich dann später evtl. für 2 jüngere Katzen entscheidest.

Und wenn du vielleicht in die Fotoecke noch ein Bild von Pascha stellen könntest? Bild Es dürfen auch gerne mehrere sein... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 21.05.2010 19:50 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 05.2010
Beiträge: 10
Wohnort: Lübeck
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Doris
Ich habe den Perserkater seid 18 Jahren, also schon immer
Es ist sehr eigen in seiner Art
Jonny kam nach 2 Jahren dazu
Da er gerade 8 Wochen alt war hatte ihn Pascha schnell akzeptiert
Die beiden waren unzertrennlich, bis letzten Samstag
Pascha frisst normal und nach einer gewissen Zeit fängt er auch an etwas zu schnorren
Aber da sind dann halt die Momente wo er Jonny sucht
Klar versuche ich ihn dann auch schnell wieder abzulenken
Ich warte jetzt noch ein paar Tage ab und schaue dann was ich mache
Lieben Gruß Karsten


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 21.05.2010 19:57 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich finde auch, das ist kein so guter Vergleich. Doris Kater war 5 Jahre alt, als er allein gelassen wurde, Karstens Kater jedoch ist 18 Jahre alt und das ist ein ganz beträchtlicher Unterschied.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker