Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 26.04.2018 02:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrungen mit tauben Katzen?
#16BeitragVerfasst: 27.06.2015 19:37 
Nee,nee....Jerry und Baylie hatten in dem Alter auch noch blaue Augen oder sie begannen sich zu färben-sie zogen mit ca.12 Wochen bei mir ein.
Das sah so toll aus! :-P

Jerry :love10: :love10:

Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrungen mit tauben Katzen?
#17BeitragVerfasst: 27.06.2015 20:27 
Wer weiß aber nur blaue Augen als Grund für Taubheit?! Das wäre mir zuwenig. Glaub so richtig feststellen kann das nur der TA. Dazu mein ich das es Rassen gibt die blauäuig sind....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrungen mit tauben Katzen?
#18BeitragVerfasst: 27.06.2015 22:59 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ja, ich denke schon ;)

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrungen mit tauben Katzen?
#19BeitragVerfasst: 12.07.2015 10:21 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 07.2015
Beiträge: 69
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 5
Hallo in die Runde,
Mich haben schon in meinem Leben zwei taube Katzen begleitet, wenn ihr Fragen habt, kann ich vielleicht helfen.
Die Taubheit ist genetisch bedingt und an die Fellfarbe weiss und sehr oft auch an die Augenfarbe blau gekoppelt (muss aber nicht) Alle Katzenkinder kommen hörend zur Welt und ca. am 10 Tag zerfällt im Innenohr die Schnecke und die Kinder sind taub. :cry:
Bei Zuchtkatzen, ist im weiss fürs menschliche Auge nicht sichtbar in den Haarspitzen ein Grauanteil. Dieses ticking verhindert das Taubsein. (Klugscheissermodus aus)

_________________
Viele Grüße von Eule mit den
5 Katzen und 2 Patenkatzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrungen mit tauben Katzen?
#20BeitragVerfasst: 19.07.2015 23:08 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 560
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Hallo Eule,
Wie kann man einer tauben Katze klar machen was sie nicht
darf,hast du vielleicht Tips für mich?

_________________
Liebe Grüße von Michaela
mit Felix immer im Herzen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrungen mit tauben Katzen?
#21BeitragVerfasst: 20.07.2015 21:45 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 07.2015
Beiträge: 69
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 5
Was soll sie denn sein lassen? Wenn sie nicht auf den Tisch oder ähnliches soll, konsequent runtersetzen, hast du es 100x gemacht, klappt es. Sicher :lol:
Wenn sie keine Sachen vom Tisch werfen soll, musst du ordentlicher werden. Nein im Ernst taube Katzen räumen mit Begeisterung Fensterbänke leer, schmeißen Sprudelflaschen um und ähnliches. Es gibt die Theorie, das sie sich freuen, wenn der Boden bebt, sie hören über die Pfoten und haben so wenig Eindrücke, kein Rascheln kein fiepsen, da ist es eben toll wenn der Boden zittert. Das wird aber mit zunehmendem Alter weniger und man kann wieder dekorieren.
Ist sie grob zu dir im Spiel, anpusten und das Spiel unterbrechen bis Ruhe eingekehrt ist.
Und ansonsten, viel mit ihr zwinkern, positiv verstärken und sie ganz lieb haben, die Chaoten. :icon_syda
Man soll auch nicht glauben, das hörende Katzen unser ganzes gefasel verstehen, wie: habe nicht gesagt du sollst das nicht..... Bla bla bla bla... Nein sie lesen in unserer Körperhaltung und in unserem Blick und das können Täubchen auch :thumbsup:

_________________
Viele Grüße von Eule mit den
5 Katzen und 2 Patenkatzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrungen mit tauben Katzen?
#22BeitragVerfasst: 20.07.2015 23:27 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 560
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Okay,danke für die Tips :thumbsup:
Ich möchte halt nicht das Mika (14.Wochen alt und taub)
auf dem Tisch herumläuft vor allem wenn wir Essen.
Mein Mann ist da leider nicht konsequent genug und gibt
dann nach bei Mika wenn es nicht gleich klappt.
Ich hin gegen habe da mehr Geduld,aber mein Mann müßte
da schon mitziehen,sonst kennt sich Mika ja gar nicht mehr aus.

Demnächst wollen wir noch ein Katzen Netz für den Balkon kaufen
so das Mika mit auf dem Balkon darf.

_________________
Liebe Grüße von Michaela
mit Felix immer im Herzen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrungen mit tauben Katzen?
#23BeitragVerfasst: 21.07.2015 16:30 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 07.2015
Beiträge: 69
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 5
Ja, da muss dein Mann wirklich mitmachen, mit 14 Wochen ist es noch niedlich, wenn der kleine Floh auf dem Tisch ist, aber bei mir ist da auch Schluss mit lustig. Der Tisch und die Spüle sind tabu und sie lernen das. :nono:
Wie schön das der Balkon gesichert wird und ihr dann gemeinsam frische Luft genießen könnt.
Berichte bitte weiter :D

_________________
Viele Grüße von Eule mit den
5 Katzen und 2 Patenkatzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrungen mit tauben Katzen?
#24BeitragVerfasst: 01.09.2015 22:40 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 560
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
In der zwischen Zeit sind einige Wochen vergangen und Mika ist 4 Monate alt.
Mein Bad habe ich schon fast leer geräumt,aber jetzt fängt es in der Küche an.
Mika springt auf die Herdplatten und überall auf die Küchenzeile wo etwas steht
und schmeißt alles runter.
Ich setze ihn dann immer wieder runter und schaue ihn scharf an.
Wir können nur noch kochen wenn immer einer in der Küche ist und das ganze
beaufsichtigt oder wir machen die Küchen Türe zu,mit der Zeit geht das echt ganz
schön auf die Substanz.

Mika trinkt auch nie aus seinem Wassernapf und schiebt ihn nur umher bis das
Wasser auskippt,das macht er schon seit wir ihn haben.
Langsam müßte er es doch lernen,das es Wasser zum trinken ist,oder?
Ich habe schon etwas Wasser an sein Schnäuzchen ran gehalten ohne Erfolg.
Wir haben den Wassernapf schon in verschiedenen Räumen plaziert,aber es ist
überall das gleiche.
Ich weiß ja auch das Feucht Futter zu 80 Prozent den Wasser Bedarf deckt,aber
er müßte doch durch seine Leckerchen auch mal durst bekommen.
Momentan mische ich etwas Wasser in sein feucht Futter.

Mika hat schon ziemlich viel Temperament entwickelt,wir denken das der kleine
trotz tägliche Spielstunden nicht ganz ausgelastet ist und einen gleich gesinnten
Spielpartner bräuchte.

Was meint ihr dazu?

_________________
Liebe Grüße von Michaela
mit Felix immer im Herzen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrungen mit tauben Katzen?
#25BeitragVerfasst: 02.09.2015 01:03 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Micheline hat geschrieben:
Mika hat schon ziemlich viel Temperament entwickelt,wir denken das der kleine
trotz tägliche Spielstunden nicht ganz ausgelastet ist und einen gleich gesinnten
Spielpartner bräuchte.

Was meint ihr dazu?

Unsere Meinung kennst Du, wir hatten bereits vor der Adoption danach gefragt. Wegen Deiner Allergie wolltest Du nicht.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrungen mit tauben Katzen?
#26BeitragVerfasst: 02.09.2015 04:58 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Der kleine Mika ist ein junger verspielter Kater, der bei dir nicht ausgelastet ist. Er sucht überall nach Beschäftigung, auch am Wassernapf.
Du musst dich wesentlich mehr um ihn kümmern und öfter Spielstunden mit ihm absolvieren und er braucht Spielzeug, an dem er sich austoben
kann. Ein Katzenkumpel wäre natürlich ideal für ihn. Dass du wegen deiner Allergie Probleme damit hast, hättest du dir besser vorher überlegt ;) .
Der kleine Kater sollte deswegen nicht vereinsamen, er kann nichts dafür.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Zuletzt geändert von Edda am 02.09.2015 14:36, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrungen mit tauben Katzen?
#27BeitragVerfasst: 02.09.2015 08:52 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Ich denke auch, dass ein Raufkumpel ideal wäre. Jetzt ist Mika schon etwas größer und die Vergesellschaftung läuft vielleicht nicht mehr so problemlos wie wenn sie klein sind. Aber dennoch wäre ein Kumpel sicher genau das Richtige für ihn. Vielleicht findest Du noch einen Kater, auf den Du nicht reagierst und mit dem sich Mika versteht. Es wäre Mika zu wünschen :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrungen mit tauben Katzen?
#28BeitragVerfasst: 02.09.2015 09:33 
Ich denke so wie meine Vorschreiberinen :thumbsup:
Ausserdem denke ich das er mit 4 Monaten ganz einfach zu vergesellschaften ist-viele Kitten werden dann ja auch erst abgegben.Und er ist ja noch nicht lange bei Dir allein,so das er schon unsozial geworden sein sollte :lol:

Ich sehe es ja an Baylie und er ist nun 2 Jahre.....aber toben,toben,toben! :Super14: Ich sorge auch immer für viel Abwechslung,damit er so zufrieden und ausgeglichen bleibt. Ausserdem tobt er mit Jerry und mir :-P Ich glaube wenn er allein wäre und ohne viel zum spielen und Abwechslung,würde er sich auch andere Beschäftigung suchen ;) Aber er hat noch nie,so wild wie er ist (und einige ja auch meinen,die vom Bauernhof kommen,brauchen mehr Freiheit) was runter geschmissen,nicht an Gardienen gehangelt,nicht an Teppich oder Tapeten gekratzt oder Möbel....da sie viele katzenmöbel zum toben und kratzen haben und trotz kleine Wohnung ausgelastet sind :thumbsup: Ein Balkon bringt auch immer viel Abwechslung :thumbsup:

Nun weiß ich ja nciht,wie Du so eigerichtet bist und was der Kleine so alles zum spielen und toben hat-wollte das nur mal so erwähnen. ;)

Mit Deiner Allergie ist es natürlcih wieder schwer einen Kumpel zu finden,aber auf jeden Fall wäre es das Beste!

In dem Wassernapf kannst Du einen schweren Stein legen ;) Das habe ich hier auch,da Julius gerne mit dem Napf umher schiebt...gehörte auch zu seinem Weckdienst morgens 8-) Nun haben sie ein großes Steingutgefäß als Trinknapf mit nen grossen Stein drin :thumbsup:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrungen mit tauben Katzen?
#29BeitragVerfasst: 02.09.2015 11:09 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 560
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Hallo Leute,
Erst mal bin ich teilweise etwas enttäuscht hier von eueren Kommentaren.
Immer der Vorwurf ich hätte es mir vorher überlegen sollen.
Bei Felix damals gab es überhaupt nicht solche Probleme und wir er klein war
als Katzen Kind war er auch viel mehr allein als Mika.

Spiel Stunden legen wir mehrere ein und zum Spielen hat er auch genug.
Soll ich etwa Tag u. Nacht mit ihm Spielen,vielleicht noch Nachts um drei
wenn er im Badezimmer alles herunter wirft?

Es gibt auch Katzen die ausgelastet sind und so ein Verhalten zeigen,das will
ich hier mal Betonen.

Mein Mann und ich sind der Meinung das Mika von seiner Rasse her ein sehr
großes Temperament hat und es auch in später noch haben wird,deshalb
dachten wir an einen Spielgefährten für Mika.

_________________
Liebe Grüße von Michaela
mit Felix immer im Herzen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrungen mit tauben Katzen?
#30BeitragVerfasst: 02.09.2015 11:59 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Wie viel Spielzeug hat er denn und was? Als kleiner Raufbold mag er vielleicht Sachen, die er verprügeln kann? Wenn ich sehe, wie sich die Kleinen und Halbstarken bei uns in der Katzenhilfe ständig prügeln, um ihre Kräfte zu messen, kann ich mir vorstellen, dass der kleine Mika Hummeln im Hintern hat :lol:

Zum Clickern ist er noch etwas jung, aber generell lastet das die Fellnasen auch sehr aus. Mein Finn war ein Raufbold und mit Spielen nicht totzukriegen. Mit der Clickerei wurde es aber mit der Zeit besser. Das wäre auch noch eine Option.

Das Beste wäre aber wahrscheinlich wirklich ein Raufkumpel. Schau doch mal in den Tierheimen in der Nähe. Vielleicht hast Du ja nochmal Glück, einen kleinen "antiallergenen" Kater zu finden. Noch gibt es ja viele kleine und halbwüchsige Katzen :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker