Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 26.04.2018 01:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 124 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
#91BeitragVerfasst: 10.03.2008 23:07 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Liebe Juli,

Du bist total lieb mit den beiden - klasse, dass sie jetzt bei Euch sind und ein liebevolles Zuhause gefunden haben.

Ich lese auch immer wieder gern über die Fortschritte der beiden Fellnasen.

LG
Rosi

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#92BeitragVerfasst: 19.03.2008 22:27 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Heute gibts mal wieder was Neues :-P

Die Katzen haben zum ersten mal die Ninchen kennen gelernt :eusa_dance:
Und es verlief alles...sagen wir mal...interessant ;)

Die Ninchen sind total unerschrocken auf die Katzen zu (außer Haku, dem war das net geheuer :roll: ) Finn war total irritiert und hat sich IM KANINCHENZIMMER unter der Heizung versteckt :85a
Naomi ist total angstfrei (also typisch Ataxist) aud die kleinen zu und hat sich mit Senni "benäselt"*g*und die ganze Zeit mit Schwänzchen nach oben, àlà "Hallo, wer bist du denn? Ich heiße Naomi" :D Senni hat ne Weile mitgemacht, bis es ihr dann auch zu bunt wurde und sie erstmal alles aus der Entfernung betrachtet hat.
Charly war an Finn sehr interessiert, kam immer näher auf ihn zu, hat ihn beschnüfflet, etc. und unser Finniboy wurde immer kleiner und kleiner :roll:
Es war auf jeden Fall die Sache wert und so wie sich die 5 verhalten haben, muss ich die Katzen vielleicht gar net mehr im Wohnzimmer einsperren, wenn ich die Hasis fütter...echt toll :D

Ach ja, Bilder gibts davon natürlich auch noch:


Bild


Bild


Bild

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#93BeitragVerfasst: 19.03.2008 22:40 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Juli, die Bilder sind klasse Bild

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#94BeitragVerfasst: 19.03.2008 23:20 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Super, dass sie Kaninchen und Katzen scheinbar so gut miteinander vertragen.

Ich bin immer wieder überrascht, auch wenn ich es hier im Forum jetzt schon öfter gehört habe.

Das freut mich sehr für Euch. Bild

LG
Rosi

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#95BeitragVerfasst: 20.03.2008 10:01 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ist das niedlich! Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#96BeitragVerfasst: 20.03.2008 19:58 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Zitat:
Super, dass sie Kaninchen und Katzen scheinbar so gut miteinander vertragen.

Naja, was heißt vertragen...sie haben sich wohl in dem Moment akzeptiert. Wie's weiter geht werden wir sehen, da bin ich doch noch etwas skeptisch, aber wer weiß ;)

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#97BeitragVerfasst: 20.03.2008 22:04 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2008
Beiträge: 38
Wohnort: Wiesbaden
Geschlecht: nicht angegeben
Wie niedlich! Danke für diese schönen Fotos! Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#98BeitragVerfasst: 29.03.2008 13:35 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
So, die traute Geselligkeit im Hasizimmer nahm vorgestern Abend ein jähes Ende... :sauerlilac :cry1

Die 5 hatten sich grad aneinander gewöhnt, die Hasis haben net mehr geklopft, Finn hatte sich nicht mehr nur versteckt und Naomi und Senni hatten sich scheinbar jeden Abend ne Menge zu erzählen...aber dann...
Finn besiegte seine Angst vor den Fellpopos und ging in Jagd über: Er sprang auf Charly und Haku zu und wollte sie fangen. Ich hab ihn kaum zu fassen gekriegt. Das Beste an der Sache: Die Hasis hat das net mal gestört :eek: Aber Finn war nicht davon abzubringen und deshalb ist seitdem die Wohnzimmertür beim Hasi-Füttern wieder zu...

Schade, dass es net geklappt hat, aber eigentlich konnte ich mir das schon vorher denken :roll:

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#99BeitragVerfasst: 29.03.2008 13:42 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
@ Julia, das war immer meine Befürchtung. Ich im Forum bist Du nicht die einzige, die Kaninchen hat - und da scheint es zu klappen.

Aber was macht man, wenn es nicht klappt.

Bei unseren Freigänger gehe ich auch davon aus, dass sie einen ausgeprägten Jagdtrieb haben. Deshalb haben wir der Eva kein Kaninchen geschenkt.

Meinst Du, dass man sie dennoch - unter Aufsicht - aneinander gewöhnen kann?

LG
Rosi

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#100BeitragVerfasst: 29.03.2008 13:58 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Hallo Rosi,

ja, ich denke mit genügend Geduld kann man sie sicher aneinander gewöhnen. Jedoch würde ich, auch wenn es gut geklappt hätte, die Hasis und Katzen NIEMALS unbeaufsichtigt zusammen lassen. Dias ist einfach zu gefährlich, auch wenn Kaninchen aufgrund ihrer Größe nicht unbedingt zu den typischen Beutetieren der Hauskatzen zählen...zum groben Spiel sind sie ja, wie man sieht, trotzdem ganz gut geeignet, also muss man da vorsichtig sein.

Wie alt ist Eva eigentlich? Und haben die Katzen bei euch zu allen Räumen freien Zugang?

Zitat:
Deshalb haben wir der Eva kein Kaninchen geschenkt

Wenn doch irgendwann, dann bitte mindestens 2, ja? ;)

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#101BeitragVerfasst: 29.03.2008 14:06 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Hallo Julia,

Eva ist 11 Jahre alt, wird im Juni 12. Ab und zu (in der letzten Zeit eher selten) schreibt sie in diesem Forum unter Alba.

Sie wünscht sich schon sehr lange ein Kaninchen.

Da bei uns die Katzen zu allen Räumen freien Zugang haben, halte ich das für schwierig. Wenn plötzlich eine Türe verschlossen wird, würden uns die Katzen diese Türe zerkratzen. Ich sehe das ja schon an der Eingangstüre, wenn wir nachts den Freigang verwehren.

Außerdem brauchen die Kaninchen Auslauf. Und beim Hoppeln bekommen unsere Katzen vermutlich "richtig Appetit".

Unsere Mietzi hat übrigens ein Kaninchen gefanngen. Allerdings ein wildes von draußen.

Ob die Spanier das auch machen würden - kann ich noch nicht sagen. Der Mümpel jagt zwar auch, schafft es allerdings so gut wie nie, Beute zu machen. Die Hand ins Feuer würde ich allerdings bei ihm auch nicht legen.

LG
Rosi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#102BeitragVerfasst: 29.03.2008 14:14 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Selbst wenn der Mümpel die Beute nicht bekommt, ist es - sofern er es versucht - für das jeweilige Beutetier enormer Stress. Und gerade Kaninchen sind seeeehr stressempfindlich, reagieren schnell mit Unsauberkeit, Krankheiten oder Aggressionen. Das muss gut überlegt sein.

Habt ihr ein Haus? Wenn ja, könntet ihr im Garten vielleicht ein Freigehege für Kaninchen errichten, dann hat Eva sie zwar nicht rund um die Uhr bei sich, kann sich aber immer, wenn sie will, um die Kleinen kümmern und sich mit ihnen beschäftigen.

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#103BeitragVerfasst: 29.03.2008 14:34 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Ja, wie haben ein Haus und einen großen Garten.

Und was ist dann im Winter? Da kann man die Kaninchen doch nicht draußen lassen.

Außerdem gibt es da noch andere Gefahren. Siehe Greifvögel etc.

LG
Rosi

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#104BeitragVerfasst: 29.03.2008 14:45 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 3675
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Juli!

Mensch ich lese es erst jetzt das du deine Katzen zu den Ninchens gelassen hast.
Sind ja süße Fotos.
Wie schade das es jetzt mit Finn nicht mehr klappte Bild
Er wollte sicherlich nur spielen....ist ja schließlich toll wenn sie da was bewegt.
Nelly ist auch schon mal einen rauf gesprungen aber ohne zu beißen und ohne Krallen,man sah das sie wirklich nichts böses wollte sondern nur spielen.


@Rosi
Bekannte von uns haben ihr Kaninchen im Sommer+Winter draußen weil die Kinder eine Allergie haben und unbedingt ein Haustier haben wollten und haben deshalb diese Lösung gewählt.
Allerdings sind diese Kaninchen Herbsttiere und auch beim Bauern geboren worden,so haben sie gleich ein dickeres Fell bekommen womit sie problemlos im Sommer+Winter draußen leben können.Die Holzhütte sollte man gut isolieren und mit ordentlich Heu füllen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#105BeitragVerfasst: 29.03.2008 16:04 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
@ Rosi:

Man kann Kaninchen das ganze Jahr über im Freien halten (bis -15°C). Voraussetzung ist, dass sie bereits im Sommer/ Herbst an das Leben draußen gewöhnt werden und somit langsam ein dichteres Fell aufbauen.
Übrigens ist für Kaninchen Hitze schlimmer als Kälte!

Das Gehege sollte aus Kaninchendraht gebaut werden. Um euch vor Räubern zu schützen muss es überdacht sein (das geht auch mit dem Draht). Ein Regenschutz wär natürlich auch nicht schlecht. Um ein Ausbrechen der Ninis und ein Eindringen von Räubern zu verhindern, sollte der Zaun einen Meter tief in die Erde eingegraben werden.

Natürlich darfst du dann auch nicht ein Nini allein halten. Gerade, wenn der Familienanschluss durch das Draußenleben fehlt, braucht es mindestens einen Partner. Pro Tier brauchst du dann ne Mindestfläche von 2 qm, besser etwas mehr.
Wie Melli schon geschrieben hat, muss eine Hütte da sein (dafür eignet sich ein handelsüblicher Stall, der ständig öffen steht), die gut isoliert wird und mit viel Heu und Stroh ausgelegt ist. Auch Decken helfen gegen die Kälte. Das wäre so die Grundeinrichtung, dann kann eigentlich nix schief gehen und mit den gängigen Impfungen werden sie draußen auch nicht krank.
:oops: Sorry, dass das jetzt so lang geworden ist und auch noch im falschen Thread steht :roll:

@Melli:

Wir werden es sicher nochmal versuchen mit unseren Fünfen...wenn es wirklich nur Spiel war, könnten sich die Hasis auch daran gewöhnen. Die gehen ja auch manchmal recht rabiat miteinander um. Aber im Moment belassen wir es erstmal dabei, dass die Hasitüre zubleibt ;)

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 124 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker