Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 27.04.2018 04:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: 2.Chance für Minka
#1BeitragVerfasst: 21.02.2014 16:51 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 02.2014
Beiträge: 21
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Katzenfreunde
neu in euern Forum ,möchte ich euch erzählen wie unsere ganze Familie um das Leben unserer Minka gekämpft hat . Minka ist ca. 3Jahre und war ein freigänger . Hat stets auf mich gewartet vor der Tür ,kam mir immer hinterher ,naja usw. ,mit in die Wohnung konnte sie nicht weil wir ja schon eine Katze haben . Im Januar 2013 dann dieser schreckliche Unfall :cry: Morgens schaute ich noch nach ihr ,alles war ok . . .,als ich mittag in den garten ging um nach ihr zu sehen (hatten tagsüber -8 Grad ) hörte ich ein leises aber hörbares miauen ,und dann sah ich Minka da liegen . Mir war sofort klar das hier etwas schlimmes passiert ist mit ungewissem Ausgang ! Sie schaute mich an als wolle sie mir sagen bitte hilf mir ,sie konnte nicht mehr laufen . Ich war so in Sorge und hatte angst meine Katze zu verlieren . Ich nahm sie sofort hoch legte sie in Korb und raste zum tierarzt . Ich dachte den weg bis dahin schafft sie nicht mehr ........,sie schlief ein und zeigte nur noch wenig Reaktion ,hört sich vielleich etwas blöd an aber in meiner verzweiflung rief ich immer zu ihr MINKA NICHT EINSCHLAFEN und versuchte sie wachzuhalten ,irgentwie dachte ich .
beim TA angekommen ,meine Katze schon halb Tod im Arm , hat er sie geröntgt .... , Beckenbruch re. und zu dreiviertel war der Ischiasnerv zerstört sowie viele muskeln und sehnen am re. Hinterbein . Sie wurde wahrscheinlich angefahren . Auf Grund der Schwere der Verletzung hat der TA uns nicht viel Hoffnung gemacht ob sie das schafft . Ihre Körpertemperatur sang auf 32 grad ,wo sie sofort in Wärmekasten kam ,denn sonst hätte sie es nicht geschafft . TA meinte sie muss erstmal ihre eigene Körperwärme wieder bekommen und entscheiden dann weiter . Minka musste erstmal da bleiben . Die Zeit des Hoffen und Bangen begann . habe nä. Tag angerufen ,hat normale körpertemp. gehabt ,und entschieden uns dann für die OP ! Ich musste ihr eine 2.Chance geben ! ! ! Die OP verlief gut ,doch alles weitere lag jetzt in unseren Händen . Sie machte nach ein paar Tagen erste schritte ,sah natürlich ganz schrecklich aus wie sie torkelte und die Hinterkarre einknickte ,aber sie hat Vortschritte gemacht . Bis ca. 3 wochen später nach der OP minka sich plötzlich anfing das bein sich wund zu kauen . Von der Pfote bis hoch zum Schenkel alles blutig und wund . Da kamen mir erste zweifel ob es alles richtig war wie ich handelte . wahrscheinlich merkte sie nervenreizungen ,oder wollte sich das Gefühl wiederholen ,keiner wusste warum sie das tat ,aber es war schlimm es mit ansehen zu müssen .
Nun ist es ein Jahr her , Minka hat sich zurück ins Leben gekämpft ,außer das sie leicht einen humpelnen gang hat ist ihr der beckenbruch nicht mehr anzusehen . Verspielt, den ganzen tag in der Wohnung mit der anderen Katze spielen sehen das ist für uns der größte Dank !!!!!!!! Auch wenn es schwere Zeiten gibt mal aber gebt den Katzen immer eine 2.Chance ! ich möchte euch damit Hoffnung machen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: katzen mit Handicap
#2BeitragVerfasst: 21.02.2014 16:55 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Danke für diesen Erfahrungsbericht, Dani und herzlich Willkommen im Forum! :044

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: katzen mit Handicap
#3BeitragVerfasst: 21.02.2014 17:04 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Eine sehr bewegende Geschichte. Vielen Dank dafür. Möchte dich und deine Katzen ganz herzlich im Forum willkommen heißen :Blumenstraus

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: katzen mit Handicap
#4BeitragVerfasst: 21.02.2014 17:20 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 02.2014
Beiträge: 21
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
4Katzen hat geschrieben:
Danke für diesen Erfahrungsbericht, Dani und herzlich Willkommen im Forum! :044

Na Danke Danke ,bald sind meine beiden Fellnasen auch zu sehen ,übrigens Mimi (9) und Minka (3) . ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.Chance für Minka
#5BeitragVerfasst: 21.02.2014 18:59 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
So wurde Minka zur Wohnungskatze. Vielen Dank, dass Du uns ihre Geschichte aufgeschrieben hast. :knicks

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.Chance für Minka
#6BeitragVerfasst: 21.02.2014 19:42 
Eine tragische Geschichte,mit einem sehr tollen Ausgang,dank eurem Einsatz. :Blumenstraus

Herzlich Willkommen Dani :hallo


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.Chance für Minka
#7BeitragVerfasst: 21.02.2014 20:15 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 02.2014
Beiträge: 21
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
ja andere sagen man ist ja verrückt solch einen aufwand zu betreiben aber die katzenliebe war eben stärker. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.Chance für Minka
#8BeitragVerfasst: 21.02.2014 20:22 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 02.2014
Beiträge: 21
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ursula hat geschrieben:
So wurde Minka zur Wohnungskatze. Vielen Dank, dass Du uns ihre Geschichte aufgeschrieben hast. :knicks

hallo ,ja so wurde minka eine hauskatze . wir wohnen an einer stark befahrenen strasse ,und in freiheit würde sie es nicht mehr schaffen ,na und die angst um sie wenn sie dann nicht kommt ,nein das möchte ich nicht nochmal erleben ! Nun ist sie so fit das wir unseren Balkon noch sichern müssen mit einem Netz ,sonst springt sie rüber :( ,wäre nicht gut . na mal schauen ,werden es in Angriff nehmen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.Chance für Minka
#9BeitragVerfasst: 21.02.2014 21:25 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ja, das wäre wirklich schnellstens zu empfehlen. Schön, dass du das in Angriff nimmst und deine beiden Katzenladys in Sicherheit sind :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.Chance für Minka
#10BeitragVerfasst: 22.02.2014 12:38 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 313
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Daumen hoch, dass Du so reagiert und die Hoffnung nie aufgegeben hast. :Super14:

Was wäre es schön, wenn alle Menschen so handeln würden.

_________________
Liebe Grüße von
July mit King Lixel und der Zaubermaus Cleo

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.Chance für Minka
#11BeitragVerfasst: 24.02.2014 15:40 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2602
Wohnort: Verden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ganz toll ist das. :bluemi: :044

_________________
Bild
Mit Lotte und Hermann im Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker