Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 26.04.2018 02:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Brauche dringend Hilfe! Wer erbarmt sich Meiner?
#1BeitragVerfasst: 14.12.2013 08:59 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 12.2013
Beiträge: 4
Geschlecht: männlich
Anzahl der Katzen: 1
Hallo meine sehr verehrten Katzenliebhaber!

Ich habe eine etwas längere Geschichte zu erzählen und ich hoffe jemand erbarmt sich und ließt den Text durch, da ich einfach keinen Rat mehr weiß zu meinem Problem.
Und zwar:

Ich habe seit 22.07.2013 eine kleine EKH namens Shiva....
Kurz zur Beschreibung:

Geburtstag:20.05.2013
Farbe - Schwarz/Grau

Sie schmeißt sich immer auf den Rücken wenn ich sie streichle und schnurrt wie ein Tiger, kommt aber niemals auf meinen Schoß und legt sich hin...
Wenn ich sie hoch hebe und auf meinen Schoß setze haut sie sofort ab sobald sie die Chance hat zur Flucht :?

Zu meiner Wohnsituation: Sehr geräumige Zweizimmer Wohnung mit mittelgroßem Balkon (gesichert mit Netz)
Katzenklo im Bad, Fressnapf in der Küche
Alle Räume sind für die Katze verfügbar wenn ich nicht da bin, wenn ich da bin auch der Balkon.

Als ich meine Kleine geholt habe war sie sehr zurückhaltend, was ja verständlich ist, wenn man so aus der Familie gerissen wird... :(
Sie hat sich dann super eingelebt, lernte schnell was sie darf und was nicht..Joa im Großen und Ganzen eine recht angenehme, normale, einfach Anfangszeit dafür das es meine Erste Katze ist.
Die ersten TA-Besuche/Impfungen hat sie wirklich super mit gemacht, sogar die Ärztin wollte sie nicht mehr gehen lassen :lol:

Dann irgendwann kam der entscheidende Tag:
Ich war in der Küche am kochen, setzte mit Wasser im Wasserkocher auf und schaltete an
Ich muss dazu sagen ich achte sehr darauf das meine kleine nicht unterm Herd durchläuft wenn ich den Herd an habe.

Wie gesagt, ich schaltete den WK an und Shiva kam in die Küche getapst, im nächsten Moment schoß sie aus der Küche, was für mich jetzt kein Problem war, da sie öfters mal davon lief wenn ich in der nähe war....
Als ich sie dann am nächsten Tag auf den #Arm nahm und mit Ihr in die Küche lief, merkte ich wie sich Ihr Körper versteifte und sie anfing zu zittern, es verging keine
Sekunde mehr und Sie drehte komplett durch, verkratzte heftigst meine Hand und pinkelte mir kurz darauf die ganze Küche voll.

Ich machte sofort eine TA-Termin aus weil ich halt auch Laie bin was Katzen angeht und ich halt nur das Beste für meinen Engel möchte!!
Einen Tag nach der Eskalation stand ich wieder in der Küche zum Kochen unde Katze blieb im Wohnzimmer..
Als ich nach Ihr schauen wollte, saß sie auf meinem Bett und setzte Stuhl ab, zwei Stunden zuvor und Zwei Stunden danach setzte sie Jeweils Urin auf dem Bett ab.
Katzenklo wird täglich gereinigt und einmal in der Woche komplett geleert, gesäubert, desinfiziert und frisch bestreut.

Als ich dann beim TA mit Ihr war, stellte sich der Verdacht auf eine zentrale Blindheit :crybaby2:
Drei Ärzte haben an diesem Tag unabhängig von einander verschiedene Reflex Teste durchgeführt und bei allen hat sie komplett versagt...
Pupillar Reflex ist beidseits nicht vorhanden. (Öffnen und Schließen der Pupillen bei Lichteinwirkung)

Daraufhin gab die TA mir einen Spray mit (Feliway) mit dem sich die Gesamtsituation verbessern sollte.
Das tat es auch, ein wenig aber ich bin selbst nicht überzeugt von solchen technischen Hilfsmitteln, hergestellt von Industrie...
In der freien Natur gibt es ja so was auch nicht.
Ich habe auch seitdem mein Leben auf Ihre Krankheit angepasst....
Versuche schnelles Aufstehen zu vermeiden, spreche mit Ihr wenn ich irgendwo in der Wohnung hin gehe, wenn sie vom Balkon rein kommt begrüße ich sie jedes mal mit sanfter Stimme so dass sie einfach merkt: Hey der Kerl meint es ja richtig gut mit mir :icon_pai:

Jetzt ist der Spray leer und sie versteckt sich ständig unterm Bett, rennt wie von der Tarantel gestochen davon wenn ich in Ihre Nähe komme...
Keine Ahnung was meine Süße hat :(

Ich hoffe das es jemanden unter Euch gibt der/die vielleicht etwas herausfiltern kann was ich vielleicht übersehe oder falsch mache
und kann mir einen hilfreichen Rat geben!

Besten Dank schon mal im Voraus und viele Liebe Grüße an all die treuen Katzenbesitzer da draussen :Super14: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe! Wer erbarmt sich Meiner?
#2BeitragVerfasst: 14.12.2013 12:45 
Willkommen bei uns :hallo :hallo

Erstmal möchte ich erwähnen,das es besser wäre,für die Kleine einen Spielkameraden zu haben. ;)

Zuerst hat doch alles gut bei Euch geklappt :)
Ist sie denn nun erst erblindet? Das würde ihr Verhalten erklären. Dann weiß sie ja gar nicht was auf einenmal los ist,wenn sie nichts mehr sieht. :|
Allein von Geräuschen in der Küche oder nun vom Wasser kochen,kann ich mir nicht denken,das so ein Verhalten entsteht :dontknow:



Ich hatte vor 2 Tagen auch ein Schock-Erlebniß in der Küche. :shock: Da hatte ich Dosenfutter auf der Küchenzeile gestabelt um sie in den Schrank zu räumen...Jerry sprang dann jedenfalls hoch und riß eine Dose runter :shock: und die krachte haarscharf neben Baylo zu Boden :shock: Der Kleine erschrak sich auch sehr und sprang weg...aber nach kurzem beruhigen und kuscheln wars auch schon wieder vergessen :puuuuuuhhhh: Nicht auszudenken,wenn die Dose auf ihn gefallen wäre! :tr18:ich werde die jedenfalls nie wieder oben stapeln! :nono:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe! Wer erbarmt sich Meiner?
#3BeitragVerfasst: 14.12.2013 13:10 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo KingstonSouljah, herzlich willkommen :hallo

Katzen kommen in der Regel mit Blindheit sehr gut zurecht, die Ohren, ihr Geruchs- und Tastsinn ersetzen die Augen. Wenn sie auf Feliway gut ansprach, empfehle ich, einen entsprechenden Stecker zu besorgen, ist für die Wohnung die bessere Alternative. Des Weiteren wären 2 Katzenklos in verschiedenen Räumen ratsam, sollte ihr bisher ein Haubenklo zur Verfügung stehen, dann empfiehlt sich evtl. noch ein offenes KaKlo. Im Übrigen sollte der Futter- wie auch der Trinknapf immer an derselben Stelle stehen.

Ich vermute, dass Deine kleine Shiva noch jung ist und trotz ihrer Blindheit vermissen auch diese Katzen einen Katzenkumpel, mit dem sie spielen und balgen können. Wir Menschen sind hierfür ein denkbar schlechter Ersatz. Des Weiteren hätte dies den Vorteil, dass sie sich an ihm/ihr orientieren könnte.

Auch blinde Katzen benötigen die Herausforderung. Stehen ihr Klettermöglichkeiten, Spielzeug, z. B. wie Fummelbretter usw., die den Geruchssinn anregen, zur Verfügung?

Nun aber zu meiner wichtigsten Frage: ist sie kastriert? Wenn nicht, würde ich ihr Verhalten auch auf das Erreichen der Geschlechtsreife zurückführen.

:verschoben: nach "Katzen mit Handicap"

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe! Wer erbarmt sich Meiner?
#4BeitragVerfasst: 14.12.2013 13:23 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 12.2013
Beiträge: 4
Geschlecht: männlich
Anzahl der Katzen: 1
Moin Moin!!

Erstmal vielen Dank an CatDream und Ursula für die schnellen Antworten!! :Super14:

Sie hat alles zur Verfügung....Klettermöglichkeiten, Spielzeug, Baldriankissen....habe mich vor dem Kauf der Katze mit einem erfahrenen Katzenhalter auseinander gesetzt und mit die nötigen Infos geholt was ich alles brauche....

Das Katzenklo ist mit haube, Trinknapf ist genau neben Fressnapf, was sie voll und ganz akzeptiert....Sie isst normal, trinkt normal, verrhält sich auch im großen und ganzen voll normal...Ausser das sie halt diese komischen Panikattacken in der Küche bekommt.....
Kastriert ist sie noch nicht.....am 13.1. ist der Termin....also das iwird auch in absehbarer Zeit passieren....

Also ich lasse meine Katze halt einfach Katze sein und werde sie auf mich zukommen lassen....Wäre das der richtige Weg??
Ich will ja das sie zu mir Vetrauen hat und nicht das sie sich bei jeder Bewegung von mir in die dunkelste Ecke verzieht.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe! Wer erbarmt sich Meiner?
#5BeitragVerfasst: 14.12.2013 13:57 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Du könntest die Küche für sie wieder attraktiver machen, z. B. durch das Aufstellen eines Katzenfummelbretts.
Hier muss sich Katze ihre Leckereien selbst erarbeiten, außerdem regt es den Spieltrieb und den Geruchssinn an. Solche Fummelbretter sind bei Katzen sehr beliebt. Man kann sie auch selbst basteln, hier findest Du Anleitungen: Ideen und Anleitungen zum Selberbasteln Katzen sind sehr neugierige Wesen, somit lernt sie evtl., dass die Küche durchaus ein angenehmer Raum sein kann. Wenn Du in der Küche hantierst, dann sprich mit ihr, auch wenn sie sich dort nicht aufhält. Sie hört Dich ;)

Alles Gute für die Kastration :thumbsup:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe! Wer erbarmt sich Meiner?
#6BeitragVerfasst: 14.12.2013 14:20 
Mich würde ja immer noch interessieren,ob sie schon immer blind war?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe! Wer erbarmt sich Meiner?
#7BeitragVerfasst: 14.12.2013 14:26 
Ausserdem wohnt sie doch schon länger bei Euch und kennt die Küchengeräusche ...
hattest Du nun denn das erste Mal den Wasserkocher benutzt?
Oder ist nicht doch noch etwas anderes in der Küche vorgefallen?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe! Wer erbarmt sich Meiner?
#8BeitragVerfasst: 14.12.2013 15:40 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 12.2013
Beiträge: 4
Geschlecht: männlich
Anzahl der Katzen: 1
Nicht das ich wüsste ... wasserkocher war schon öfters an.. Als ich mal von der Arbeit nach Hause kam war ein Topf Deckel auf.dem Boden gelegen ... Denke den hat sie runter geworfen oder ausversehen mit runter geschmissen
Kann sowas schon ausschlaggebend sein??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe! Wer erbarmt sich Meiner?
#9BeitragVerfasst: 14.12.2013 15:44 
Könnte ja. Rede einfach mit deiner Katze wenn du zuhause am Werkeln bist. Mach ich tagsüber beim Haushalten etc auch und wenn es nur *Mini wo ist der Lappen?* oder* Micky magst auch nen Cappu* ist.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe! Wer erbarmt sich Meiner?
#10BeitragVerfasst: 14.12.2013 15:47 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das scheppert schon ganz schön und sie sieht ja nicht, was passiert ist. Aber mal abgesehen davon, vor so einem Geräusch flüchtet im ersten Moment auch eine normal sehende Katze, sie ist aber gegenüber einer blinden Katze im Vorteil, da sie das Geräusch einschätzen kann. Man sollte allerdings auch berücksichtigen, dass das Gehör, der Geruchs- und Tastsinn ihre Sehkraft ersetzen. Soll heißen, dass die intakten Sinnesorgane weit ausgeprägter sind als bei einem Lebewesen, bei dem alle Sinnesorgane funktionieren. Ihr Gehör ist viel empfindlicher, als das einer Katze ohne Handicap.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe! Wer erbarmt sich Meiner?
#11BeitragVerfasst: 14.12.2013 16:03 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hallo und auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum. Wenn eine Katze unsauber ist, ist das wirklich nicht schön. Bei Shiva vermute ich, dass es damit zusammenhängt, dass sie geschlechtsreif ist und die Rolligkeit eingesetzt hat. Aber du hast ja schon einen Kastrationstermin im Januar, danach wird das evtl. auch wieder aufhören. Wie du schreibst, leidet sie unter zentraler Blindheit. Das kann schon der Auslöser für die Schreckanfälle sein. Wenn z.B. ein Topfdeckel herunter poltert, kann sie das schon so verschreckt haben, dass sie nun sehr argwöhnisch ist. Sie muss sich mit der Situation erst zurecht finden - sie war ja scheinbar nicht immer blind.
Wie CatDream schon schrieb, würde ich über ein 2. Katze nachdenken, die ihr Sicherheit gibt und an der sich Shiva orientieren kann. Dass sie gerne beschmust wird, aber nicht auf den Arm möchte, ist meiner Meinung kein Grund zur Sorge. Wir haben 5 Katzen und die mögen es auch nicht alle, auf den Arm genommen zu werden, außer Merlin und Tommi.
Wie ich eben gegoogelt habe, gibt es mehrere Gründe für zentrale Blindheit, habe dazu diese Info gefunden (bitte nach unten scrollen): zentrale Blindheit Katze

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe! Wer erbarmt sich Meiner?
#12BeitragVerfasst: 14.12.2013 16:05 
Dann braucht Ihr wohl beide etwas Geduld,das alles wieder gut wird und sie auch Vertrauen in der Küche hat.
Vielleicht würden ja auch Bachblüten helfen.
Wenn Du auch meinst,das sie nicht immer blind war,ist es evt.auch der neue Zustand,der sie verwirrt hat. Wenn sie sich dann nach einiger Zeit daran gewöhnt hat,wirds vielleicht von allein besser.
Aber wehalb sie plötzlich erblindet ist,kann auch nicht der Arzt sagen?

Na,ich drück die Daumen für Euch :thumbsup: :kleeblatt


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe! Wer erbarmt sich Meiner?
#13BeitragVerfasst: 14.12.2013 18:29 
Es wurde schon alles beschrieben und sehr gute Vorschläge gemacht KingstonSouljah.
Ein herzliches Willkommen und gute Wünsche für deine kleine Shiva. :haustier:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe! Wer erbarmt sich Meiner?
#14BeitragVerfasst: 25.01.2014 14:59 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 01.2014
Beiträge: 30
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Hallo KingstonSouljah,

ist Shiva denn jetzt kastriert und wie ist es gelaufen?
Ich habe ja auch eine blinde Katze zuhause, meine Susu. Sie ist erst zwei Jahre nachdem wir sie hatten, erblindet. Als sie noch sehend war, hat sie oft ihren "Honk" gekriegt, so bezeichnet es mein Mann. Man kann es auch als fünf Minuten bezeichnen, auf einmal raste sie mit angelegten Ohren und irrem Blick herum. Seit sie blind ist, bekommt sie diesen Honk immer noch, aber sie bleibt dann auf einer STelle sitzen mit angelegten Ohren und auch irrem Blick. Sie weiß halt daß sie nicht mehr so rennen kann, weil sie obwohl sie die Wohnung ja noch sehend kannte, trotzdem überall dagegen bollert.
Da heißt es immer wenn man nichts umstellt, kommt die Katze klar, ich finde diese Aussage stimmt nicht unbedingt, sehe ich ja täglich an Susu.

Hast Du Shiva denn mal einem Augenspezialisten vorgestellt? Man kann bei manchen Blindheitsarten wenn man rechtzeitigt was macht, auch medikamentös rangehen.
Bei Susu z.B. ist der Grund, daß sich die Netzhaut abgelöst hat und die jetzt auch noch zu dem Unglück da rumbaumelt, OP-Chance 30%, sie wieder ranmachen zu können. Der Spezialist empfahl uns damals, wenn überhaupt eine OP, dann nur in Amiland und natürlich einige tausend Euro teuer.
Bei 30 % Chance lohnt sich das nicht, abgesehen davon kann ich mir das nicht leisten.
Aber wir müssen einmal im Jahr zur Kontrolle des Augeninnendrucks, denn wenn der zu hoch wird, müssen die Augen raus. Diese Netzhäute sind leider Entzündungsherde.

Hier kannst Du mal nach einem Spezialisten in Deiner Nähe schauen:

http://www.dok-vet.de/de/Doctors/Karte/doctors.aspx

Ich würde auf jeden FAll danach schauen lassen, es kann übrigens auch z.B. an zu hohem Blutdruck liegen und auch der gehört dann dringendst behandelt, sonst hast Du Deine Maus nicht mehr lange

Lg
Waldi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend Hilfe! Wer erbarmt sich Meiner?
#15BeitragVerfasst: 21.04.2014 20:04 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 12.2013
Beiträge: 4
Geschlecht: männlich
Anzahl der Katzen: 1
Hallo meine lieben Katzenliebhaber!!

Habe jetzt bezüglich meines kleinen Engels neue Infos und dachte ich teile Diese mal mit euch ;)

Shiva wurde ja letztes Jahr noch kastriert, was gut verlaufen ist!! Sie wurde dann nach und nach immer zutraulicher und lässt sich seitdem um einiges besser handhaben!
Das witzigste ist sie schwätzt am laufenden Band....Das ist der Wahnsinn! :lol: Da ich mich halt viel mit Ihr unterhalte, was Wissenschaftler auch festgestellt haben, bekomme ich halt sehr viel Feedback von Little Shiva :D

Was auch sehr toll ist das Ihre Sehfähigkeit wieder zurück gekommen ist....Sie springt auf Sachen hoch wo sie sich vorher nie getraut hat....Auch auf die Küchenzeile neben dem Wasserkocher!! Ihr Lieblings Schlafplatz ist jetzt das Spülbecken in meiner Küche :lol: oder im Wäschekorb!
Es hat 6 Monate gedauert bis sich´s wieder eingependelt hat....

Ich wollte mich auch noch für eure Anteilnahme und Tipps bedanken welche mir sehr weiter geholfen haben!!
Ich werde demnächst mal die neuesten Bilder hochladen und wünsche euch und euren Stubentigern alles Gute!!

Grüße Kingston Souljah!! ;) :Coucou11:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker