Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 10.12.2016 19:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Meine Überlegungen...
#1BeitragVerfasst: 13.01.2012 14:30 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 0
Hallo ich bin neu hier und wollte euren Rat hören voelleicht könnt ihr mir ja bei meinen überlegungen helfen.

Also die Sache sieht so aus ich bin 17 und lebe moch bei meinen Eltern wir hatten zwar früher eine Katze aber mein Vater hat eine Allergie bekommen und ein halbes Jahr später ist die Katze gestorben. Nun jetzt ist meine Idee wenn ich auziehe mir eine Katze anzuschaffen das dauert zwar noch aber ich wollt mich schon mal informieren. Mein eigentliches Problem ist aber das ich Körperbehindert bin und im Rollstuhl sitze. ich kann mich außerdem nicht runterbeugen das müsste ja mit füttern und Katzenklo schwierig werden oder?? Ich hätte zwar super gern wieder eine katze und meinen Beinen würde das auch gut tun ab und zu das schnurren einer katze zu spürenaber ich möchte ja der Katze dann auch ein schönnes leben bieten. Was meint ihr dazu?? ich hoffe ihr könnt mir mit einer ehrlichen meinung bei meiner überlegung helfen!!! DANKE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Überlegung...
#2BeitragVerfasst: 13.01.2012 14:55 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13573
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Hallo Jana(?) und herzlich willkommen erst mal! :hello: :hello:

Ich finde, deine beschriebene körperliche Behinderung ist kein Hinderungsgrund, eine Katze zu halten.
Ein Freßplatz muß nicht auf der Erde/dem Boden sein, und die Bobbel aus dem Katzenklo kannst du auch im Sitzen rausholen.
Schwieriger wird da schon das Reinigen des KaKlos.
Gäbe es jemand, der das für dich übernehmen kann?

Es ist auch mit vermehrtem Schmutz, bzw. Katzenhaaren zu rechnen, die wirklich überall sind.
Und was, wenn dein Vater weiterhin allergisch reagiert, wenn du ihn besuchst, bzw. er dich?

Du bist dir im Klaren darüber, daß es Geld kostet, eine Katze zu haben, daß möglicherweise TA-Kosten auf dich zukommen, vor allem aber auch TA-Besuche- du solltest meiner Meinung nach eine Person in deiner Umgebung haben, die bereit ist, dich zu fahren, wenn es nötig ist, bzw. auf deine Katze achtzugeben, falls du einmal ausfällst.

Daß eine Katze therapeutisch sehr sinn- und wertvoll ist, ist unbestritten.
Falls du viel zuhause bist, wird deine Katze begeistert sein-

Wenn du ausziehst- wie sieht das dann aus?
Kannst/Wirst du ganz alleine leben, oder in einer Art Betreuter Umgebung?
Möglicherweise brauchst du dann auch die Zustimmung der Vermieter...

Also, wenn du magst, dann erzähl doch noch ein bißchen... ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: XX
#3BeitragVerfasst: 13.01.2012 15:04 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Die Überlegungen von Vero sind nicht von der Hand zu weisen und das alles sollte wirklich gut durchdacht und überlegt sein. Wenn man kätzische Mitbewohner hat, muss man unweigerlich mehr putzen und staubsaugen und einmal wöchentlich sollte eine Katzentoilette auch komplett gereinigt werden. Wie kommst du zum Tierarzt? Auch im Notfall sollte der Gang zum TA gesichert sein. Wer betreut die Katze, wenn du nicht da bist? Wer kauft Katzenstreu usw. ein. Katzenstreu ist schwer und man braucht auch dafür eine Fahrgelegenheit. Vielleicht erzählst du uns einfach noch ein wenig mehr, wie du dir das Ganze vorstellst.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Überlegung...
#4BeitragVerfasst: 13.01.2012 16:57 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13573
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Könntet ihr denn diese neue Situation hier im Thread abklemmen?
Das ist ja jetzt Janas Überlegung...vielleicht "Eine Überlegung II"?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Überlegungen...
#5BeitragVerfasst: 13.01.2012 17:13 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19555
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Vero, Du hast natürlich recht, ich war leider nicht da. Schon erledigt ;)

Herzlich willkommen Jana :hallo

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Überlegungen...
#6BeitragVerfasst: 13.01.2012 17:38 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ursula :?: - 24 Stunden am Tag bin ich auch nicht hier!

Jana, habe ganz vergessen, dich willkommen zu heißen. Ich hoffe, du bekommst hier die Antworten und Unterstützung, die du suchst und wünsche dir viel Spaß hier mit uns :welcome:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Überlegungen...
#7BeitragVerfasst: 13.01.2012 18:46 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hallo Jana,

und herzlich willkommen... :hello:

Ich kann dich sehr gut verstehen, einmal Katze - immer wieder Katze... :mrgreen:

Von Vero wurden schon sehr viele Ratschläge gegeben bzw. Fragen gestellt. Dem wäre nur noch hinzuzufügen, dass eine Katze Verantwortung für ca. 2 Jahrzehnte bedeutet. Also durchaus ein Aspekt, den JEDER vorher überlegen sollte. Du bist noch sehr jung, und wie deine weitere Lebensplanung aussehen wird, weißt nur du.

Ich persönlich würde in deinem Fall nicht zu einem Kitten raten. Erstens sollten diese nicht in Einzelhaltung kommen, zweitens kann es sehr stressig werden, ein Kitten wieder aus den hochgekletterten Gardinen zu befreien... Mit ca. 1 Jahr und nach erfolgter Kastra werden sie ruhiger. Vielleicht käme für dich auch eine Tierheim-Katze in Frage, von der man schon weiß, dass sie Artgenossen nicht unbedingt braucht?

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Überlegungen...
#8BeitragVerfasst: 13.01.2012 20:25 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 0
Hallo Leute ihr habt ja recht es war wie gesagt nur Eine ūberlegung und das wird wenn ūberhaupt erst in ein paar Jahren eintreffen erst mach ich mal mein Abi und wenn ich dann fest im leben stehe und einen Beruf habe vielleicht ... Aber ich danke euch fūr eure Ratschläge. Aber natūrlich werde ich mir das noch mal genau ūberlegen bevor ich mir eine Katze holen wūrde. Wer weiß was die zukuft bring! Aber fūrs erste heißt es Schule fertig machen. Mal ein ganz anderes Thema ich mōchte etwas ūber eine Rasse erfahren die russich blau heißt ich hab sie bei Hund Katze Maus mal kurz vor ungefähr einen halben jahr gesehen und sie ging mir nicht mehr aus dem Kopf ich fand sie wunderschōn. Aber ich hab im Internet nicht viel gefunden. Habt ihr ein Forum was sich mit Rassen befasst oder wießt ihr was darūber??? Noch mal vielen dank fūr eurer Hilfe !!! :-)
Lg Jana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Überlegungen...
#9BeitragVerfasst: 13.01.2012 20:42 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19555
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Jana,

ich kann Deinen Wunsch nach einer Katze sehr gut nachvollziehen und finde es super, dass Du Dir bereits jetzt darüber Gedanken machst. ;)

Hier habe ich eine Züchterseite gefunden, übrigens wurden dort auch die Fernsehfolgen für das "Wilde Kinderzimmer" auf VOX gedreht: Klick

Eine Rassebeschreibung findest Du hier: Russisch blau

PS: vor allem beim Kauf einer Rassekatze solltest Du darauf achten, dass sie aus einer seriösen Zucht stammt, sonst kann es zu bösen Überraschungen kommen. Auch hier kannst Du gerne mal nachlesen: Klick

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Überlegungen...
#10BeitragVerfasst: 14.01.2012 21:32 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 0
Hallo Ursula vielen dank für die links es war toll mal etwas über diese besodere Rasse zuerfahren. Einfach großartig der Charakter und wunderschön. Der Carakter erinnert mich ein bisschen an mich :lol: ;) .
Aber um auf deine Warnung zurückzukommen ich würde nie eine Mixkatze kaufen ich würde immer zu einen seriösen züchter gehen. meine mutter sagt immer ich soll bei einem züchter genau hinschauen und auf sein bauchgefühl hören... Na ja obwohl ich denke das eine kitte bei mir nicht so gut wäre, ich weiß ja nicht ob du meinen oberen beitrag gelesen hast aber ich sitze im rollstuhl. Ich weiß nicht wie katzenbabys auf ihn reagieren würden unsere katkze war schon älter weißt du... ich glaube die russisch blau wird ein schöner traum bleiben nicht mehr und nicht weniger... Aber trotzdem vielen dank für die links war wirklich interesant ;) ;)

lg Jana

P.s. Ihr habt doch danach gefragt wie das später ausehen wird bei mir meine ich wenn ich ausziehe also so wie es aussieht werde ich in eine großstadt ziehen wo die bus und straßenbahn mir ermöglichen werden mich in der Stadt zu bewegen und ich werde 8 Stunden in der woche wahrscheinlich betreung bekommen. Ob ich alleine in einer wohnung lebe wird sich zeigen ich meine in moment bin ich von zwei kleineren Geschwistern und vier hunden und einem großen bruder + Eltern umringt. Ganz allein in einer wohnung stehl ich mir da schon langweilig vor und dann noch ganz ohne tiere grusselich!!! Aber das wird die zukuft zeigen... :!: :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Überlegungen...
#11BeitragVerfasst: 14.01.2012 22:02 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19555
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Jana,

ich habe Deinen Beitrag sehr genau gelesen ;). Züchter haben auch mitunter Kastraten abzugeben, wenn sie aus der Zucht genommen werden. Oftmals spielen verschiedene Gründe eine Rolle, mitunter auch, dass sich das Tier in der Gruppe nicht mehr wohl fühlt. Ich will Dir für eine Russisch blau keine allzu großen Hoffnungen machen, aber auch hier lohnt es sich, auf die Züchterseiten zu schauen. Aber auch in Tierheimen warten ganz tolle Katzen auf ein liebevolles Zuhause ;)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Überlegungen...
#12BeitragVerfasst: 14.01.2012 22:25 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 0
Hallo ursula , solange der Charakter des Tieres stimmt und solange es keine angst vor meinen rollstuhl hat und gesund ist vielleicht noch ein bisschen verschmusst ist mir das aussehen nicht so wichtig. Aber ich habe noch nie gehört das züchter erwachsene tiere abgeben :?: :?: :?:
danke noch mal für die links
lg jana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Überlegungen...
#13BeitragVerfasst: 17.01.2012 14:47 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 0
Hallo ursula :kleeblatt hast du denn selbst mal eine katze aus dem tierheim gehollt wäre mal iteresant wenn du mir was darüber erzählen könntest :Super14: :Super14: :thumbsup:
lg jana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Überlegungen...
#14BeitragVerfasst: 17.01.2012 14:56 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19555
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Jana,

aus einem deutschen Tierheim habe ich keine Katzen, aber zwei habe ich von spanischen Tierschutzorganisationen. Reza z. B. kommt von der Katzenhilfe Samtpfötchen und Minnie, die erst am 23.12.2011 hier eingezogen ist, habe ich von der Tierhilfe Miezekatze. Auf beiden Seiten findest Du viele Infos über den jeweiligen Vermittlungsablauf. ;)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Überlegungen...
#15BeitragVerfasst: 17.01.2012 16:02 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Jana835 hat geschrieben:
ich habe noch nie gehört das züchter erwachsene tiere abgeben :?:

Oh doch, die Züchter von unserem Arthus geben ihre Zuchttiere immer nach 1-3 Jahren gegen einen Unkostenbeitrag für die bereits erfolgte Kastration/Impfungen usw. ab. Du kannst dir gerne mal die Seite anschauen: Kielmoor

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker