Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 19:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: HILFE!!!!!!!!!
#1BeitragVerfasst: 07.06.2009 23:41 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 06.2009
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo an alle Katzen Freunde!!!

Ich habe ein RIESEN Problem!!! Na ja eigendlich weiß ich es nicht so genau!?!?!?

Mir ist in der letzten Woche eine Katze "zu gelaufen" sie ist wie viele Katzen ( so weit ich weiß) Drausen.

Also ich letzte Montag zu meinem Auto ging Stand da auf ein mal eine Katze , ging ich etwas zu ihr ging sie zurück, alles noch ormal denke ich, jetzt war sie aber immer so am Schreien da habe ich ihr etwas H-Milch ( was anderes hatte ich nicht) gegeben, und seit dem egal wann ich komme war die Katze da wo mein Auto Steht , als wenn sie auf mich wartet?!?!?! Kann das sein????

Da mir das Tier leid tat, habe ich schnell 2 Packungen Sheba geckauft, diese kleine Pötchen und sie hat sie leer gefressen jedoch nur wenn ich die Schalen in der Hand gehalten habe . Schon komich???

Nach 2 Tagen war es dann so das die Katze sich streichen lies und jetzt auch vor meiner Garage aus einem kleinen Napf Friest 2 mal am Tag ( Morgens und Abends ) gebe ich ihr eine kleine Tüte Felixs = Bei Lidl 10 STück 2,99 € und sie frst das alles shrhastig auf.

Die Katze ist jetzt aber zu mir sehr zu tralig geworden kommt meine 9 Jahre alte Tochter mit haut sie ab oder läst sich nicht sehen.


Zu erst das WICHTIGSTE!!!!!!!!!!!!!

Ich habe keine ahnung v Katzen, aber das Tier tat mir wirklich sehr leid, darum fütter ich sie ja jetzt, kann es sein das eine Katzte "zu Hause" frist und trotzdem 2 mal bei mir?? Reichen 2 Tüten dieses Futters überhaupt für eine Katze!???!!!!!!!

Und wenn sie ein zu Hause hat, laufen Katzen immer drausen rum ??

Komme mal um 14 Uhr mal um 22 uhr und andere Woche um 6 Uhr nach Hause, und sie ist immer da???

Wenn es eine Ausgesetzte Katze ist, ( finde ich ne Sauerei!!!!) wie erkenne ich das ????

Was soll ich machen???
Was und wie viel soll ich Fütter????

Also leute erlich ich hab noch nie ein Haustier geabt, und 0 Ahnung bitte helft mir !!!!!!

Ach ja wie gesagt jetzt kommt sie ( oder er) immer Miauent an gerant undläst sich Streicheln, was bedeutet das wenn der Schwanz hoch steht und beim streichel nd um mich rum laufen Zietter???

Hat sie Angst vor mir??? Dann würde sie sich aber nicht hinlegen und die Beine zur seite weg strecken oder??
Wenn ich mich hin Knieh, rennt sie immer mit ihrm Kopf gegen mein bein drückt sich daran vorbei, und dann zittert der Schwanz???

Ich hoffe es kann mir hir jemand Tips geben was ich als nechstes machen soll.

Ist sie ausgesetzt, dann werde ich auf jeden fall versuchen das sie mit mir hoch in die Wohnung kommt um es besser als drausen zu haben, auch wenn ich dann bestimmt oft hir fragen muss, weil ich nix ahnung!!!!


Libe grüße an alle

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 08.06.2009 00:32 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 199
Wohnort: Kanton Solothurn, Schweiz
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Michael

Herzlich willkommen hier im Forum.

Ein erhobener Schwanz und um die Beine streichen bedeuten Freude und Freundschaft. Wenn sich eine Katze hinlegt und den Bauch zeigt, hat sie/er Vertrauen zu dir.

Als du sie zum ersten mal gesehen hast, wie sah das Fell aus, glänzte es oder war es stumpf? Ist die Katze mager oder gut genährt?

Eine Katze ist ein sehr selbständiges Wesen und viele sind immer draussen, andere nur Stundenweise.

Frage doch in der Nachbarschaft rum und beim Tierheim nach, und hänge Zettel mit einem Foto der Katze raus. Wenn sich niemand meldet kannst du die Katze behalten. Sie scheint dich schon sehr ins Herz geschlossen zu haben.

Eine Katze benötigt zum trinken nur Wasser, Milch kann Durchfall erzeugen. Was das Futter anbelangt gibt es unterschiedliche Ansichten. meine Katzen füttere ich mit Trockenfutter vom Fressnapf (High5) und auch das von Aldi. Als Nassfutter bekommen sie die 200 gr. Dosen von Shah, auch von Aldi. Dieses Futter ist nicht teuer und doch gut in den Bewertungen. Sheba, Whiskas und Co ist kein gutes Futter.
Je nach Grösse der Katze brauchst du im Tag ca. 50-80 Gramm vom Trockenfutter und eine 200 Gramm Dose.
Das Dosenfutter würde ich in 2 Portionen geben, 1 morgens und 1 abends. Das Trockenfutter kann den ganzen Tag stehen bleiben. Einige Katzen schlingen alles auf einmal runter, andere wieder gehen öfters zum Napf und nehmen immer nur wenig davon.

Weiterhin brauchst du ein Katzenklo und Katzensand. Ich habe das Shah von Aldi und bin sehr zufrieden damit.
Damit die katze in der Wohnung ihre Krallen wetzen kann braucht sie dann bestimmt auch noch einen Katzenbaum. Da rate ich dir zu einem Deckenhohen, da die kleineren oft nicht akzeptiert werden.

Da diese Katze Freigängerin ist, braucht sie auch weiterhin Freigang.

Ca. 4x im jahr braucht eine Freigängerkatze eine Wurmkur (Milbemax) und auch ein Flohmittel (Frontline).
Wenn du sie zu dir nimmst, würde ich zuerst einmal zum Tierarzt gehen, der kann dir sagen, ob es eine Katze oder ein Kater ist.

So, ich glaube das ist alles fürs erste. Wenn du Fragen hast, einfach melden.

Viel Glück!

_________________
Liebe Grüsse

Monica


Ein Leben ohne Tiere ist nicht lebenswert!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 08.06.2009 10:18 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hallo Michael, da hat Dir Monica ja schon alles geschrieben, was im Augenblick wichtig ist. Die Katze scheint Dich sehr zu mögen und hat Dich als neuen Dosenöffner auserkoren. Herzlichen Glückwunsch!

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Zuletzt geändert von Edda am 17.06.2009 09:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HILFE!!!!!!!!!
#4BeitragVerfasst: 08.06.2009 19:19 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Michael,
herzlich willkommen bei uns Bild

Teufel2711 hat geschrieben:
Ist sie ausgesetzt, dann werde ich auf jeden fall versuchen das sie mit mir hoch in die Wohnung kommt um es besser als drausen zu haben, auch wenn ich dann bestimmt oft hir fragen muss, weil ich nix ahnung!!!!

Ja und klar doch, Du kannst fragen, so viel Du willst Bild

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 08.06.2009 19:41 
Hoi Michael,

da geht es Dir wohl so, wie vielen leuten..Du wurdest von einer Katze ausgewaehlt.
Katzen suchen sich oft ihre Freunde selbst aus, meine allererste katze habe ich auch auf diese Art kennengelernt.
Wenn das gute Tier wirklich keine Eigner hat, denn freu Dich, denn es ist schoen wenn man das Vertrauen einer Katze bekommt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 16.06.2009 22:58 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 06.2009
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Leute!!!!


Vielen vielen DANK für eure Hilfe!!!!!


Ich war letzten Sonntag im Tierheim, die ( nein MEINE KATZE !!!! ) ist wirklich so zu sagen Ausgebrochen. Eine Pracktikantien wollte etwas ins Gehäge bringen und hat die Tür einen Spallt offen gelassen, und ZACK war sie auf der Fluch, das sie jetzt 12 Km vom Tierheim entvernt bei mir gelandet ist TOLL!!!!!!!!

Im Tierheim sagte man mir, : Ich gebe Ihnen eine Katzen Falle mit, dann können Sie uns die Katze wieder bringen.

NEEEE Danke!!!!

Ich habe das Tier in 14 Tage so was von lieb gewonnen!!! Jedes mal wenn ich nach Hause komme "wartet" sie und springt mir jetzt auf den Schoss. Aber Drausen??? jetzt wird es schon schwieriger, sie soll ja mit in die Wohnung!!!

Also noch mal ein RIEEEESSSEEENNN DANKE SCHÖN AN EUCH!!!!!!!!!!!!!!!!

Nur durch EURE Hilfe überlege ich nicht mehr was ich mache, sondern nur noch wie ich der Katze es so leicht wie möglich mache, das sie merkt das ist mein neues Heim!!


Ins Tierheim zurück , bringe ICH SIE NICHT!!!!


Das ehlend was ich da gesehen habe reicht mir. Diese Katze hat jetzt ein zu Hause!!!


LG

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 17.06.2009 02:46 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13573
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Da hat ja eine Fellnase Glück gehabt, oder? Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 17.06.2009 06:08 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hallo Michael,

ich finde es ganz toll, dass du dieser Katze nun ein Zuhause geben willst... BildBildBild

Was sagt denn das Tierheim dazu? Du musst doch sicherlich eine Schutzgebühr zahlen? Und quetsch die Mitarbeiter mal aus, was sie so von der Katze wissen. Vielleicht brauchst du diese Infos später noch mal... Bild

Hast du auch ein Foto von deinem neuen pelzigen Mitbewohner?

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 17.06.2009 09:52 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Super Michael!!! Wie heisst denn nun Deine Mieze?

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 17.06.2009 22:46 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 06.2009
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo an alle!!

Na ja, also noch hat sie ( ja eine Sie) noch nicht, meine Tochter Überlegt noch, sie schwankt zwischen Paula - Kitty oder Suzi.

Im Tierheim war man eigendlich sehr sehr freundlich, klar kostet es wenn man eine Katze aus dem Tierheim hollt 90 € füfr Impfungen und was noch alles kommt. Aber ICH habe sie ja nicht gehollt!!! Sie ist ja zu mir geckommen!!!

Also da sagte mir dann die Mitarbeiterrin im Tierheim , ist OK wenn Sie sie behollten wollen lassen Sie sie einfach ei Ihnen. Wenn sie dann hoch in meine Wohnung kommt, soll ich noch mal vorbei kommen ( mit meiner Mitze) und sie wollen dann noch ma nach gucken ob sie was braucht, oder noch etwas gemacht werden muss, denke aber das ich zu einem Tierarzt fahre. Nicht das sie denkt ich will sie dort wieder abliefern.

Wer keine Tiere hat denke auch wirklich nicht über das Tierheim nach, habe ich erlich esagt auch nie, ich wusste wir haben eins und das wars, aber als ich da hin gefahren bin um zu fragen ob man dort die Katze kennt, ne also wirklich OHNE WORTE!!!

Ich fand das schrecklich, die Katzen sind dort in einem Riesen gehäge und andere ( so gar eine mit nur einem Auge) laufen so rum das tat meiner Tochter wie gesagt erst 9 Jahre auch schrecklich leid.

Wenigstens hat jetzt eine Katze ein Heim.

Und jetzt etwas Frust ablassen!!!!

ICH finde leute die ein Tier kaufen und dann wenn es unbequem oder nervig wird aussetzen einfach nur zum ..........

Solche leute solte man selber mal Packen und irgend wo in der Wildnis ohne irgend was aussetzen, dann sollen sie sehen wie sie vertig werden.

Es gibt ja immer die Möglichkeit ein Tier im Tierheim ab zu geben, da muss man ki Tier aussetzen!!!!!

Und dann noch so ein liebes Tier wie diese Katze, sie hat mich noch nicht gekratzt oder so was, sie springt mir auf den Schoss, und läst sich genüsslich Streichel rubbelt ihren Kopf auf meinem Arm und fängt an meinen Arm ab zu Lecken.

Ich kann sie auch mit beiden Händen am Bauch fassen und Hochheben, ohne das sie knurt oder was.

Ach ja Bilder, klar habe ich Bilder gemacht, aber wie beckomme ich die unter den Beitrag so wie es viele von euch haben???

Und jetzt nch schnell eine Frage, wie mache ich es am besten, das meine Mitze mit mir hoch kommt???

Lasse ich die Haustür auf, geht sie rein, guckt sich um ( klar ist ja alles fremd) und setzt sich mittens hin und dort lässt sie sich weiter streicheln, soll ich sie rein lassen, die Tür zu machen und die Treppe zu mir hoch gehen meine Wohnungs Tür auflassen bis sie kommt um zu gucken???

Oder meiner meinung nach die nicht so tolle lösung, rein lassen, und wie im Tierheim gesagt einfach hoch heben und in meine Wohnung Tragen???

Oh ganz vergessen, Mitze geht aufs Katzenklo!!! Sagte man mir im Tierheim sie war wohl eine reine Indoor Katze, soll ich lieber ein Billig Klo ( wie eine Schale so um die 5 € ) oder eine etwas bessere mit haube und einer vorlage Kaufen?? Gefällt mir eigendlich besser, aber ich will da ja ncht drauf gehen.

Ja ich weiß sollte mich etwas Kürzer fassen und nicht immer Romane verfassen!!!!

Ab Montag habe ich Früh Dienst, und spätestens dann wollte ich versuchen, ob ich sie mit hoch beckomme, ist schon besser am Tage als wenn ich erst um 22 Uhr heim komme.

Also noch mal in GANZ GANZ HERZLICHES DANKE AN EUCH!!!!!!!

Ohne Eure Unterstützung wäre ich nicht so weit wie jetzt!!!!!!!!!!! Bild


Na Smilies einfügen geht schon mal, und wie jetzt die Bilder von meinem Schatzi???


LG

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 17.06.2009 23:01 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Michael,

ich finde es klasse, dass Du Dir so viele Gedanken um Deine Findelmieze machst.

Was das Katzenklo betrifft, würde ich erst einmal zu einer Schale mit Rand raten, manche Katzen mögen kein Haubenklo, aber hier kann man eigentlich nur ausprobieren. Was Du ebenso unbedingt brauchst, ist ein Kratzbaum. Katzen wetzen ihre Krallen und wenn Du ihr nichts Geeignetes anbietest, werden im Laufe der Zeit die Möbel drunter leiden.

Wenn Du vom Tierheim die Auskunft bekommen hast, dass es eine Indoor-Katze war, dann wird sie froh sein, endlich wieder ein Dach über dem Kopf zu haben. Also, besorge ein Katzenklo und einen Kratzbaum, schnapp sie Dir und nimm sie mit in die Wohnung. In Zoofachgeschäften bekommst Du Katzenminze, damit kannst Du die Stämme des Kratzbaums etwas einreiben. Katzen mögen diesen Geruch, wir Menschen nehmen ihn nicht wahr. Ist vielleicht auch gar nicht nötig, denn wenn sie bisher als Wohnungskatze gelebt hat, wird sie sicher einen Kratzbaum kennen.

Schau mal, hier gibt es Anleitungen zum Einstellen von Fotos:

http://bubastis.phpbb6.de/bubastis-beitrag4.html

http://bubastis.phpbb6.de/bubastis-beitrag144.html

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 17.06.2009 23:06 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 06.2009
Beiträge: 966
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Puh, so viele Fragen auf einmal! Bild

Wie kriegst Du Katz in die Wohnung? Ich würde es zuerst mal mit einem Spielzeug (Schnur) versuchen. Wenn Du die hinter Dir herziehst, läuft sie vielleicht nach.

Wenn das nicht gelingt, ist einfangen und hochtragen vielleicht Plan B. Aber eine Katze festhalten, die nicht will, ist für einen Anfänger fast nicht möglich. Zieh Dir auf jeden Fall was Dickes (Fleecejacke) an.

Wenn Du sie drin hast, nicht mehr rauslassen! Mind. 4 Wochen, damit sie die Wohnung als ihr Revier akzeptiert. Das wird schwierig.

Katzenklo? Ich hab ein ganz normales. Ohne Haube, ohne Klappe! Diese Hauben machen Katzen, die das nicht kennen oft Angst.

Namen? Paula find ich total cool! Bild

Wie Du die Fotos einstellst, hat Ursula in der Fotoecke erklärt.

Ich freu mich auf die Pfotos!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 17.06.2009 23:12 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 06.2009
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
Bild



Ob Ihr das ild jetzt sehen Könnt???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 17.06.2009 23:13 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 06.2009
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
Bild


Machen wir es anders der Linke:
http://de.tinypic.com/view.php?pic=axz49i&s=5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 17.06.2009 23:14 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 06.2009
Beiträge: 966
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Nö, ich seh nix! Bei welchen Bilderhoster bist Du? Sicher hast Du den falschen Code erwischt!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker