Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 07.12.2016 23:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dringende Fragen zu Impfung, Futter
#31BeitragVerfasst: 19.06.2011 15:49 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Man kann eine Tollwut-Impfung im Blut nachweisen (Tollwut-Titer), aber das ist mit einer Blutabnahme und Stress für die Katze verbunden. Ist eine Tollwut-Impfung denn überhaupt nötig? Aber der TA wird da schon richtig beraten und sagen können, ob Tollwut in eurer Gegend verbreitet ist.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dringende Fragen zu Impfung, Futter
#32BeitragVerfasst: 19.06.2011 15:57 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 06.2011
Beiträge: 69
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
also tätowiert hätte die Tierärztin schon vor 2 Wochen, allerdings nur in Narkose, das hat sie mir ausdrücklich gesagt.

Naja jetzt sind die beiden gechippt. sie heissen Lilly und Oscar

Mal sehen was die Ärztin morgen sagt, ich denke dass ich halt einfach nochmal impfen lasse....wird ja nicht schädlich sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dringende Fragen zu Impfung, Futter
#33BeitragVerfasst: 19.06.2011 16:02 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich habe davon gelesen, das man das Tätowieren verbieten will, glaube aber nicht, dass sich da wirklich was getan hat. Es wird doch immer in Narkose gemacht, nach der Kastration. Unsere Tierärztin tätowiert wenigstens alle von ihr kastrierten Tiere und zwar, wenn sie noch in Narkose liegen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dringende Fragen zu Impfung, Futter
#34BeitragVerfasst: 19.06.2011 16:05 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Edda, lies doch bitte mal auf Seite 2, dort hatte ich Links zum Tätowieren eingestellt.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dringende Fragen zu Impfung, Futter
#35BeitragVerfasst: 19.06.2011 16:35 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Wenn ich auch noch meinen Senf dazu geben darf :mrgreen:

Meine Kitty ist eine Hauskatze.
Dennoch bekommt sie einmal im Jahr ihre Impfung, auch gegen Tollwut.
Da Kitty auch an der Leine im Garten rumläuft, kann es auch passieren,
das sie sich was aufsacken kann.
Sie könnte auch mal abhauen....was noch nicht passiert ist, aber da wir Tollwutgebiet haben
finde ich es wichtig die Immunisierung fortzusetzen.

Sie frisst auch kleine Vögel (Jungvögel) oder Mäuse.
Da wird dann auch schon bei Bedarf entwurmt.
Man wollte mir schon mal prophylaktisch Entwurmungsmittel andrehen.
Obwohl Kitty gar nichts hatte.

Da wollte TA mal Reibach machen......seit dem ist er nicht mehr mein TA. :1_(22)

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dringende Fragen zu Impfung, Futter
#36BeitragVerfasst: 19.06.2011 16:39 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
louyooo hat geschrieben:
Dennoch bekommt sie einmal im Jahr ihre Impfung, auch gegen Tollwut.

Wenn ich das noch mal so schreiben darf ;)

Es kommt darauf an, welcher Impfstoff verabreicht wird. Seit ein paar Jahren gibt es die 3-Jahres-Impfung gegen Tollwut, d. h., die Tollwutimpfung muss, wenn mit diesem Impfstoff geimpft wurde, nur noch alle 3 Jahre aufgefrischt werden.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dringende Fragen zu Impfung, Futter
#37BeitragVerfasst: 19.06.2011 16:44 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Ursula, dann werde ich mal nachfragen.

Alle 3 Jahre Auffrischung wäre auch gut. Aber wahrscheinlich ist dieser Impfstoff teurer?

Egal, im August ist Kitty wieder dran und dann frage ich nach. :Super14:

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dringende Fragen zu Impfung, Futter
#38BeitragVerfasst: 19.06.2011 16:45 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Von "Tasso" und dem "Deutschen Tierschutzbund" bekomme ich regelmässig den Newsletter und Post. Dann habe ich es dort wohl schon gelesen. Deinen Link, Ursula, habe ich wohl übersehen :roll:

Lotus, ein TA bei uns impft auch gegen Katzenschnupfen, wenn eine Katze erkältet ist und die letzte Impfung erst ein paar Monate zurück liegt. Ob das gut ist, kann ich nicht beurteilen, da jede Impfung bzw. Spritze auch mit dem Risiko eines Impfsarkoms verbunden ist. Man kann seine Miezen einfach nicht vor allem schützen und muss für sich das Beste herauspicken. Grundsätzlich wird wohl gegen Katzenschnupfen und -seuche geimpft. Unsere haben zusätzlich auch die Leukose-Impfung. Auf Tollwut verzichten wir, wie schon geschrieben, im Moment.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dringende Fragen zu Impfung, Futter
#39BeitragVerfasst: 19.06.2011 16:47 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
@ louyooo

Ich weiß nicht, was die 3-Jahres-Impfung kostet. Ich denke aber, dass die an den jährlichen Impfungen etwas mehr verdienen. ;)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dringende Fragen zu Impfung, Futter
#40BeitragVerfasst: 19.06.2011 17:01 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 06.2011
Beiträge: 69
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
gegen leukose werden sie auf jeden fall geimpft.

mit Katzenseuche/Katzenschnupfen muss ich das morgen absprechen, sie wurden ja im oktober dagegen geimpft auch gegen tollwut, aber nicht nochmal nach 4 wochen aufgefrischt..keine ahnung welcher arzt, keine Ahnung welcher impfstoff, war ja in Tschechien...

muss das morgen klären, die Tierärztin wird sicher nicht impfen wenne s irgendwie gefährlich für die Katzen ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dringende Fragen zu Impfung, Futter
#41BeitragVerfasst: 19.06.2011 17:11 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
@ Ursula

Ja leben nicht von Luft und Liebe, dass ist mir schon klar.

:mrgreen:

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dringende Fragen zu Impfung, Futter
#42BeitragVerfasst: 19.06.2011 17:52 
Ursula hat geschrieben:


Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Kein TA würde das Risiko, schwerste Verletzungen davonzutragen, eingehen.


Doch hat es gegeben,sonst würde ich so was hier nicht reinschreiben.Einen von der Sorte kenne ich sogar sehr gut und von ihm weiß ich daß es nicht der Einzige ist.Da gehe ich mit meinen Katzen schon lange nicht mehr hin.Er hatte von einem TA der so was nicht macht auch irgenwann mal eine Anzeige und hat eine hohe Summe Strafgeld gezahlt.
Was das Verletzungsrisiko betrifft,eine Katze in eine Decke gewickelt und von fachmännischer Hand fixiert ist kein Problem.
Ich weiß ja nicht ob du schon mal einen Tätowiervorgang selbst mit angeschaut hast.Das geht ruck zuck.Die Zange wird am Ohr angesetzt und dann in Sekundenschnelle zugedrückt,bis es knackt.Dann schnell die Farbe mit den Fingern einmassiert.
Ist es eine moderne Zange geht es noch schneller,da ist die Farbe gleich beim Zuknipsen mit im Ohr.

Ich persönlich finde die Sache mit dem Chip die bessere Lösung.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dringende Fragen zu Impfung, Futter
#43BeitragVerfasst: 19.06.2011 19:19 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 06.2011
Beiträge: 69
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
bekommt man von Tasso eigentlich einen Bescheid? ich hab vor 2 Wochen die Sachen weg geschickt und bis heute nichts über die registrierung bekommen?

naja es gibt ja in allen berufen auch negative dinge bzw schwarze Schafe, aber auch viele sehr gute Tierärzte ,man sollte nicht alle über einen Kamm scheren...meine Tierärztin hätte nur tätowiert als sie narkose hatten.aber ich hab mich gegen das Tatoo entschieden und für den Chip.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dringende Fragen zu Impfung, Futter
#44BeitragVerfasst: 19.06.2011 20:07 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
@ Lotus

Du bekommst sogar für jede Katze einen Tierausweis und eine Marke von Tasso.

@ Geli

Nein, ich habe noch bei keiner Tätowierung zugeschaut, dachte das würde mit einer Tätowiernadel gemacht.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dringende Fragen zu Impfung, Futter
#45BeitragVerfasst: 19.06.2011 21:18 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 06.2011
Beiträge: 69
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
wielange dauert das bis man solch einen Tierausweis bekommt?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker