Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 10.12.2016 19:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
#16BeitragVerfasst: 21.03.2009 08:59 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13573
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Alles Gute!
Oh Edda, Du bist aber grad auch gut beschäftigt mit Deinen Tigern...
Ich denk an Euch!!!
Außerdem hab ich bemerkt, daß Du und Angela, glaub ich, viel mit Homöopathie macht.
Woher bezieht ihr denn Euer Wissen (außerhalb des Erfahrungsaustausches)?
Gruß
Vero


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#17BeitragVerfasst: 21.03.2009 09:09 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Vero, in Homöopathie kennt sich Edda gut aus, das ist nicht mein Wissensgebiet.

Ansonsten kenne ich mich hauptsächlich bei den Dingen aus, um die ich mich bei unseren Katzen kümmern musste. Unser Kater hatte Struvit, da lernt man im Laufe der Zeit ganz automatisch. Dann haben wir eine Katze mit FORL und eine mit Herzinsuffizienz und leichtem felinen Asthma. Gerade der gegenseitige Austausch in einem Forum bringt unheimlich viel neues Wissen... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#18BeitragVerfasst: 21.03.2009 10:19 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich habe ein nur ein Buch, wonach ich mich richte und einige Bekannte, die sich auch mit Homöopathie beschäftigen. Mein Buch heisst:

"Katzen homöopatisch selbst behandeln" von Angela Münchberg

Ich habe mir aber in den letzten Wochen noch einige Bücher über Homöopathie im allgemeinen gekauft von GU. Bin jetzt dabei, diese zu studieren.

Ich frage aber immer auch noch bei unserer nach, ob das Mittel, was ich ausgesucht habe, ok ist. Sie behandelt auch homöopatisch. Bisher war immer alles richtig.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tommi hat Atemprobleme
#19BeitragVerfasst: 17.01.2011 18:12 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Heute waren wir mit Tommi bei unserer . Er hat schon seit einigen Tagen vermehrt Atemgeräusche und das wollten wir vorsichtshalber einmal abklären lassen, aber es ist soweit alles ok. Er bekommt weiterhin seine Fortekor (Herztablette), Hepeel N für die Leber und jetzt zusätzlich Mariendistel. Er ist etwas zu dick und dürfte gerne ein wenig abnehmen, damit ist Tommi aber kein bisschen einverstanden. Bei ihm muss ich ständig aufpassen, dass er den anderen Katzen nicht das Futter wegfrisst :mrgreen: und das ist garnicht so leicht.

Wir haben unsere dann auh gefragt, wo wir Arthus auf HKM untersuchen lassen könne, da er eigentlich für einen 3-jährigen Kater sehr ruhig ist. Werden demnächst mit ihm nach Oldenburg in die TK fahren, um ein Herzultraschall machen zu lassen und Tommi kommt dann auch mit.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tommi hat Atemprobleme
#20BeitragVerfasst: 17.01.2011 18:42 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Na wenn denn alles in Ordnung ist dann gehts ja. Dann drück ich mal die Daumen dass es so bleibt :kleeblatt

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tommi hat Atemprobleme
#21BeitragVerfasst: 09.05.2011 21:30 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Heute war ich mit Tommi beim TA, da er seine Impfung bekommen hat. Die Praxis war voll mit großen Hunden, als wir ankamen und Tommi mag Hunde nur gar nicht. Prompt hatte er einen Asthamanfall, der zum Glück aber schnell wieder vorüber war. Seine Herz- und Atemwegsgeräusche waren soweit ganz ok. Wir wollten eigentlich schon mit ihm und Arthus nach Oldenburg in die TK fahren, was wir bisher noch immer nicht in Angriff genommen haben. meinte, das wäre auch nicht unbedingt zwingend notwendig, aber irgendwann werden wir es wohl doch noch machen. Ansonsten hat Tommi sich vorbildlich bei unserer benommen. Er ist aber auch ein ganz lieber süßer Fratz.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tommi hat Atemprobleme
#22BeitragVerfasst: 10.05.2011 12:44 
Da äußert sich das Asthma ja so ähnlich wie bei uns Menschen.Bei Aufregung gibts Hustenanfälle.
Tapferer Tommi :knuddel1 und tapfere Edda :knuddel1


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
#23BeitragVerfasst: 12.05.2011 21:24 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19555
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Angela hat geschrieben:

Wenn deine in Bezug auf das Herz schon einen begründeten Verdacht hat, würde ich mit der Untersuchung nicht allzu lange abwarten.

Dem schließe ich mich an. Weiterhin gute Besserung!

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tommi hat Atemprobleme
#24BeitragVerfasst: 13.05.2011 08:37 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Tommi bekommt seit langer Zeit täglich Fortekor und kommt damit sehr gut zurecht. Cortison brauchte er schon seit einem halben Jahr nicht mehr. Es geht ihm richtig gut. Blutuntersuchung und Röntgenbild sind zufriedenstellend. Deshalb sagte unsere , es besteht im Moment kein dringender Handlungsbedarf - mehr, als ihn mit Tabletten gut einzustellen, kann man nicht machen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tommi hat Atemprobleme
#25BeitragVerfasst: 13.05.2011 10:32 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Der zitierte Satz von mir stammt ja auch aus 2009... 8-) Freut mich, dass es Tommi ansonsten gut geht! :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tommi hat Atemprobleme
#26BeitragVerfasst: 14.05.2011 13:02 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 2397
Wohnort: Costa de la Calma Mallorca
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
von mir auch ganz viel gute Besserung für Tommi :kleeblatt und ein Knuddler für Edda :maedel-knuddler:

_________________
con muchos saludos
Heidy,
Lea, Negrita
y las estrellas Mick, Pépa y Maronita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tommi hat Atemprobleme
#27BeitragVerfasst: 14.05.2011 17:51 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Tommi hat bis jetzt keinerlei Anzeichen von Atemnot oder ähnlichem gehabt. Es geht ihm bestens und das merkt man immer daran, dass er "frech wie Oskar" ist. Beim Essen saß er gerade schon wieder auf dem Tisch und war auch nicht zu vertreiben. Wir hatten von Sohnemann einen Topf "Chili con carne" bekommen und Tommi hat die Teller anschliessend leergeschleckt. Gut, dass es nicht so scharf war.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker