Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 21:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#46BeitragVerfasst: 30.10.2011 10:52 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Wie oft hustet Momo denn? Hat er täglich mehrere Hustenanfälle? Vielleicht ist das auch nur ein Reizhusten. Hast du es schon mit Homöopathie versucht? Bei trockenen Schleimhäuten nimmt man - glaube ich - Luffa Operculata. Wäre das nicht ein Weg, den man versuchen könnte?

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#47BeitragVerfasst: 30.10.2011 11:22 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ivonne, wenn der Herzultraschall nichts Ungewöhnliches ergeben hatte, dann würde ich auf leichtes felines Asthma tippen. Die Häufigkeit der Hustenanfälle wäre interessant zu wissen.

Unsere Kiwi hat leichtes felines Asthma. Nach ihrem Einzug hier hat sie sehr häufig (mehrmals täglich) gehustet. Bei den Untersuchungen kam dann heraus, dass sie auch noch eine Herzinsuffizienz hat, wodurch sich schon Wasser gebildet hatte. Dieses hat noch zusätzlich zum Husten gereizt. Seit sie mit ihren Herztabletten gut eingestellt ist, hat der Husten deutlich abgenommen.

Ich sollte damals für den TA ein Hustentagebuch führen. Allerdings ist es bei Kiwi nicht allergisch bedingt, sondern vermutlich durch einen nicht auskurierten Katzenschnupfen im Kittenalter zurückzuführen; sie weist Vernarbungen/Verwachsungen in den Bronchien auf. Kiwi hustet heute vielleicht noch ein-, höchstens zweimal im Monat (soweit wir es mitbekommen), manchmal auch einige Monate gar nicht. Von unserem TA wurde das als nicht behandlungsbedüftig eingestuft.

Hast du mal etwas vom Aerokat gelesen? Wäre das bei Momo überhaupt möglich? Ansonsten kann alles Mögliche einen Hustenreiz auslösen, es muss nicht immer am Streu liegen. Angefangen von evtl. Deo- oder Haarspray, Weichspülergeruch bei den Katzendeckchen, bestimmten Putzmitteln, Ausdünstungen von neuer Auslegeware oder Möbeln... bestimmt gibt's noch 1.000 Sachen, die mir gerade nicht einfallen... :roll:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#48BeitragVerfasst: 30.10.2011 13:51 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Hetzbach/ Beerfelden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Also erstmal vielen Dank das ihr gleich zurück schreiben tut :accord: :_0243

Momo hustet so 6-10 mal am Tag manchmal direkt nach dem aufstehen manchmal auch wenn er so extrem schnurren tut. Während oder nach dem spielen aber eigentlich nicht.
Die Inhalationstherapie habe ich mit unserem TA schon durchgesprochen und mir wurde auch in der Praxis schon erklärt wie das gemacht werden muss. Ein kleines Problem dabei gibt es aber und zwar, MOMO ist absolut keine Katze die sich festhalten lässt
auch muss ich immer Termine beim TA machen wo genug Helferinnen da sind weil er panische Angst hat. Zu Hause ist es besser aber festhalten geschweige denn hoch nehmen ist fast Tabu.
Deshalb habe ich gedacht vielleicht gibt es da noch andere möglichkeiten bevor ich mir das Vertrauen von ihm mit einmal ruiniere.
Luffa Operculata davon hab ich schon gelesen in den letzten Tagen ist doch Getrockneter Kürbis oder?? Ich werde das mal beim TA ansprechen mal schauen was sie dazu sagen.
Im übrigen hatten wir ganz am Anfang ja gedacht es wären Fellknäule mit denen er sich rum ärgert, weil er ja im Katzenhaus immer die Kinderstube betreute, aber bei den Mengen an Malzpaste die er bekommen hatte über längere Zeit kaum auch nix dabei raus. :dontknow:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#49BeitragVerfasst: 30.10.2011 15:35 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Dass er so oft pro Tag hustet, finde ich schon heftig... :shock:

Yvonne, magst du dir diese Seite mal anschauen: KLICK Rechts ist auch der Link zu einem Video eingestellt - sieht es so auch bei Momo aus?

Ich hoffe, die Seite hilft dir ein bisschen!

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#50BeitragVerfasst: 30.10.2011 17:03 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Hetzbach/ Beerfelden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ja das ist ja das was mir so Sorgen macht das es auch so oft ist. War auf der Seite schon mal drauf
vielen Dank es ist vorallem sehr verständlich geschrieben.
Dann weiß ich ja was ich die nächsten Tage tun werde :lol: die ganze Seite auf den Kopf stellen :kaffee
So dann, ich melde mich wieder wenn es Neuigkeiten gibt einen schönen ruhigen Sonntag noch TSCHÜSSS :hallo

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#51BeitragVerfasst: 30.10.2011 17:10 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Was für eine schöne Sig!! :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#52BeitragVerfasst: 30.10.2011 17:52 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Genauso sah das Husten bei unserem Max vor etwas mehr als einem Jahr aus, als er eine Mandelentzündung hatte. Es dauerte allerdings nicht so lange.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#53BeitragVerfasst: 31.10.2011 22:28 
Online
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Edda hat geschrieben:
Bei trockenen Schleimhäuten nimmt man - glaube ich - Luffa Operculata.

Habe mal nachgesehen. Das Mittel wird bei Schnupfen bzw. Erkältungen empfohlen. Momo allerdings hat weder Schnupfen noch ist er erkältet. Sein Husten muss eine andere Ursache haben. Passt es denn dann überhaupt?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#54BeitragVerfasst: 01.11.2011 09:38 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich habe es selbst eine zeitlang genommen, weil meine Nasen- und Mundschleimhäute im letzten Winter durch die Heizungsluft (im Büro) stark ausgetrockent waren. Mir hat es gut geholfen. Werde später nochmal in mein Buch schauen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#55BeitragVerfasst: 01.11.2011 16:32 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Luffa Operculata hilft, wenn der Husten durch trockene Schleimhäute ausgelöst wird, wobei bei homöopathischen Mitteln ja nicht immer nur eine körperliche Beschwerde massgebend ist, sondern eine ganze Reihe davon. Auch muss man die seelische Verfassung des Tieres berücksichtigen.
Hier ein Link dazu klick

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#56BeitragVerfasst: 03.11.2011 19:25 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Hetzbach/ Beerfelden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Hallo guten Abend :Coucou11:

İch habe am Montag mit meinem TA gesprochen und ich hab
ihr ganz viel Löcher in den Bauch gefragt :accord: also kurz und
Knapp Momo bekommt seit Montag Prednisolon 1 Tab am Tag
(halbe Morgens und halbe Abends) und nach 3 Tagen hustet er fast
nicht mehr und dieses Anfallartige macht er gar nicht mehr. :_0243
İch muss Morgen nochmal anrufen beim TA und bescheid geben ob es geholfen
hat mal sehen was Sie sagen. İch hatte auch das mit dem getrocknetem Kürbis
angesprochen und mir wurde gesagt das ich es ausprobieren kann.
Edda weißt du vielleicht dann auch wie man das Dosieren soll, muss
ich bei Momo auf irgendwas wichtiges noch achten????

Die Sig hat Ursula mir gemacht ist sehr schön geworden GELL????("Stolz" :DanseurJaune: )

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#57BeitragVerfasst: 03.11.2011 20:43 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hallo :hallo , die Sig ist wirklich schön geworden.
Bei Katzen gibt man homöopatische Globulis wie folgt - zitiere aus meinem Buch "Katzen homöopatisch selbst behandeln": Eine Dosis bedeutet (je nachdem, was man gibt): 1 Tablette oder 5 Globulis oder 5 Tropfen. Die Mittel gibt es ja in verschiedener Form, wobei ich Globulis bevorzuge, weil sie sich wunderbar dosieren lassen. 2-3 Gaben pro Tag für ein paar Tage reichen bei akuten Erkrankungen - bei chronischen Erkrankungen gibt man die Dosierungen etwas länger.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#58BeitragVerfasst: 04.11.2011 05:28 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Moin Yvonne,

schön, dass du deinem TA Löcher in den Bauch gefragt hast! Man möchte ja auch verstehen, warum man etwas macht... ;)

Und dass Momo so gut auf das Prednisolon anspricht, ist doch klasse! :thumbsup: Ich wünsche euch, dass es so bleibt... :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#59BeitragVerfasst: 11.11.2011 13:49 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Hetzbach/ Beerfelden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Hallo alle zusammen!!! :hello:

Habe vorhin wieder mit meinem TA gesprochen
weil Momo nämlich jetzt total am Niesen
ist. Mir wurde gesagt das dass gut sein kann weil
durch das Prednisolon sein Immunsystem geschwächt
wird. Ich soll ihm jetzt 1Woche lang nur noch die Hälfte der Dosis
(1/2 Tab) pro Tag geben. Wird das mit dem Schnupfen
nicht besser wird er wohl noch Antibiotika dazu bekommen.
Das einzig gute daran ist, das Momo absolut leicht mit
Medis zu versorgen ist. Da braucht man nur einen Katzenstängel
und es klappt bestens. :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#60BeitragVerfasst: 11.11.2011 14:27 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ist das Husten denn nun weniger geworden? Ich hoffe, dass das Niesen sich von allein gibt und er nicht auch noch AB nehmen muss, auch wenn es ihm einfach zu verabreichen ist :thumbsup: .

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker