Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 21:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#31BeitragVerfasst: 23.09.2011 21:55 
Online
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Die Inhalationstherapie hatte die auch angeboten, das Problem ist allerdings, dass sich Momo nicht festhalten lässt. Eine Depot-Therapie kommt nicht in Frage, macht unsere auch nur in ganz extremen Ausnahmefällen. Wenn es ihm jetzt hilft, ist das ok, vielleicht kann man es später wieder ausschleichen lassen. Jetzt warten wir erst einmal ab, ob es überhaupt nötig ist.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#32BeitragVerfasst: 23.09.2011 22:06 
Offline
Stammkatze
Stammkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 251
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 8
Generell geht festhalten nicht?
Das ist schade. Vielleicht könnte man da mit Clickertraining arbeiten? (Hab ich aber noch nie)

_________________
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#33BeitragVerfasst: 23.09.2011 22:48 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Da hilft nur Angelas Trick: Katze in die Box setzen - Schüssel mit Dämpfen davor und ein Handtuch darüber.
Gute Besserung für Momo.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#34BeitragVerfasst: 23.09.2011 22:59 
Online
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Edda, das, was Angela macht, ist etwas ganz anderes, ein Asthmatiker bekäme wohl bei einem Anfall gar keine Luft mehr. Hinzu käme der Stress in der Box, das geht gar nicht.

Mit dem Inhalationsgerät wird das Medikament genau dosiert und mittels Srühstoß direkt in das Lungengewebe befördert.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#35BeitragVerfasst: 24.09.2011 08:01 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Edda, wenn ich so mit unseren Katzen inhaliere, mache ich das beim ersten Niesen, welches auf Erkältung deuten könnte... ;) Einen "richtigen" Asthmatiker hab ich hier nicht, Kiwi hat nur leichtes felines Asthma, welches auch seit der täglichen Herztabletten nur extrem selten noch Husten auslöst.

Ursula, gute Besserung für Henry! :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#36BeitragVerfasst: 24.09.2011 08:10 
Online
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Angela hat geschrieben:
Ursula, gute Besserung für Henry! :thumbsup:

Danke Angela, Du meintest sicher Momo ;)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#37BeitragVerfasst: 24.09.2011 08:15 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
:oops: 'Tschuldigung, natürlich!

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#38BeitragVerfasst: 24.09.2011 09:16 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Von mir auch gute Besserung für Momo :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#39BeitragVerfasst: 24.09.2011 09:18 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich wünsche Momo auch gute Besserung :thumbsup:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#40BeitragVerfasst: 24.09.2011 09:47 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ach, so ein Sprühgerät habt ihr. Sorry, hab wohl nicht richtig nachgelesen. Ja, damit geht es natürlich nicht, ohne ihn festzuhalten. Habe selbst auch so ein Ding, es lässt sich schon so schwer bedienen und dann noch mit Katze im Arm? Das funktioniert wohl eher nicht. Da muss der TA sich dann wohl etwas anderes einfallen lassen. Kriegt er Kortison? Gute Besserung für Momo.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#41BeitragVerfasst: 24.09.2011 12:16 
Online
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Edda, steht doch alles da :dontknow:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#42BeitragVerfasst: 27.09.2011 23:19 
Online
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Habe noch mal mit Yvonne gesprochen. Das Ergebnis des Herz-Ultraschalls ist negativ. Das neue Blutbild ist auch in Ordnung, bis auf den noch immer erhöhten Leukozyten-Wert, der in der Regel auf eine Entzündung hinweist (siehe auch Eingangsposting). Bevor er nun weiterhin mit Cortison behandelt wird, wird er noch auf Lungenwürmer untersucht, verläuft dieser Test ebenso negativ, steht evtl. noch eine Endoskopie an. Dann hätten sie so langsam alles durch...

PS: eigentlich wollten beide auch einmal eine gesunde Katze adoptieren, wenigstens für die ersten paar Jahre, nachdem sie bereits Kitty-Kater schwer krank aufgenommen hatten sowie Allergie-Katze Lea, mit der sie ebenso eine tierärztliche Odyssee hinter sich haben. Nun geht es mit Momo weiter.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#43BeitragVerfasst: 28.09.2011 09:24 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Dann hoff ich mal, das bald ein Ende abzusehen ist :thumbsup:
Sowas zerrt ja auch an den Nerven, wenn ständig was mit der Katze ist.
Aber toll, das Yvonne trotzdem immer wieder kranke Katze bei sich aufnimmt :respekt:

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#44BeitragVerfasst: 29.09.2011 13:11 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2558
Wohnort: Verden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
:thumbsup: Das alles bald wieder gut ist.

_________________
Bild
Mit Lotte und Hermann im Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Momo hustet
#45BeitragVerfasst: 30.10.2011 10:15 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Hetzbach/ Beerfelden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Hallo an alle!!!! :hallo

SOOO jetzt ist der tag gekommen grins, an dem ich mich dazu durchringen muss mein Problem mit meinem
Momo mal zu erklären weil ich keine Ahnung habe was ich noch machen könnte.

Wie ihr wisst, ist Momo von einem Katzenhaus zu uns gekommen und da hat er auch schon gehustet.
Ich war dann mit ihm beim TA und hab ihn da mal vorgestellt.
Ihm wurde Blut abgenommen und ein Röntgenbild gemacht.
Im Blutbild waren die Entzündugswerte zu hoch darauf hin hat er eine Entzündungshemmende Spritze bekommen und das Röntgenbild war komplett unauffällig.
Einen Tag nach seiner Spritze war er nur am nießen, ich dachte schon jetzt bekommt er auch noch eine Erkältung aber dem war nicht so, sondern er hat ab da fast 2 monate nicht mehr gehustet. :nicci_(129)
Dann fing es wieder an und ich bin wieder zum TA. Herzultraschall wurde gemacht nochmal Blut abgenommen.
Im Blutbild waren die Entzündungswerte besser auf dem Ultraschall NIX zu sehen, er bekam eine Kortisonspritze.
Geholfen hat die Spritze rein gar nix. :dontknow:
Weiter ging es dann mit der untersuchung von seinem Kot der wurde eingeschickt und auf Lungenwürmer untersucht.
Und wie hätte es anders sein sollen, auch da war absolut nix zu finden. Ich habe dann nachgefragt ob es vielleicht Asthma oder eine chronische Bronchitis sein kann,es wäre nicht auszuschließen.
Ich hab jetzt letzte Woche das Katzenstreu was wir hatten( Biocats Fresh) umgestellt auf Cats Best Öko Plus Naturstreu, wiel ich gelesen hatte das dass besser sein soll, es Staubt ein bisl weniger aber passiert ist bis jetzt nix, außer das ich die ganze zeit am Saugen bin weil es viel zu leicht ist und die Wohnung wie ein Waldboden aussieht. Ich hab außerdem in jedes Zimmer ( Wohnzimmer, Schlafzimmer und Küche) 2 Luftbefeuchter gehängt weil ich gelesen habe das es der Katze das Atmen angenehmer machen kann.
Ich habe mir bis jetzt ungefähr 200 Videos auf You Tube angeschaut von Miezen die Asthma,Chronische Bronchitis oder sogar mit einem Fellknäul zu kämpfen haben, die ersten 2 Varianten würden eher zu treffen weil Momo das auch so ungefähr macht.
Meine Frage: Wie lange soll ich das mit dem neuen Katzenstreu versuchen? Soll ich nochmal wechseln ( Hab gelesen Premiere Sensitiv wäre auch sehr Staubarm) ??? Die nächste möglichkeit beim TA wäre, Momo zu Sedieren und ihm einen Schlauch einzuführen um zu schauen ob an den Atemwege irgendwas nicht stimmt. DER ARME KERL :dontknow:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker