Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 06.12.2016 16:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Lucy hustet bei Aufregung
#1BeitragVerfasst: 11.10.2008 22:25 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Lucy macht mir in letzter Zeit Sorgen, denn sie hustet, wenn sie sich aufregt, vor allem, wenn Henry sie zum Balgen auffordert und sie keine Lust hat. Dieser trockene Husten trat bei ihr schon einmal auf, noch bevor bei ihr eine Schilddrüsenüberfunktion diagnostiziert wurde. Damals wurde ein geriatrisches Profil erstellt, die meinte, dass dieser Husten durchaus mit der SDÜ in Zusammenhang stehen könnte. Nachdem sie dann medikamentös eingestellt war, trat dieser Husten auch nicht mehr auf. Das letzte geriatrische Profil war im August, es war alles in Ordnung, Herz und Lunge werden regelmäßig abgehört. Am Mittwoch habe ich noch einmal einen Kontrolltermin mit ihr, da eine Wunde nach ihrer Zahnextraktion immernoch etwas geschwollen war und sie nochmals Antibiotika bekam, da werde ich den Husten gleich mit ansprechen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 11.10.2008 22:43 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ach, die arme Lucy. Hoffentlich geht es ihr bald wieder besser und es steckt nichts Schlimmeres dahinter.
Habe heute abend festgestellt, dass unser Tommi auch sehr schwer atmet. Er hat Herzasthma und braucht
wohl mal wieder eine Langzeitkortisonspritze. Die hilft immer sehr gut für einige Monate.

Hab manchmal den Eindruck, dass Wetterumschwünge manchen Katzen schwer zu schaffen machen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 12.10.2008 08:56 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Moin Ursula,

Husten bzw. schweres Atmen bei Katzen ist u.U. ein Anzeichen für Wasser im Thorax. Das kann durch eine geschwächte Herzleistung geschehen oder aber asthmatische Ursachen haben.

Wenn Lucy beim TA gut mitmacht, würde ich ihren Thorax röntgen lassen; Wassereinlagerungen wären dann sichtbar. Selbst bei Kiwi ging das Röntgen ohne Narkose.

Evtl. benötigt Lucy dann kurzfristig ein leichtes Entwässerungsmittel und langfristig ein Medi zur Herzstärkung.

Alles Gute für Mittwoch und Lucy... Bild Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 12.10.2008 09:06 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Moin Angela,

sieht man das auch beim Ultraschall? Ich glaube nicht, dass Lucy so still halten würde, dass man sie ohne Sedierung röntgen kann.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 12.10.2008 09:18 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ursula hat geschrieben:
sieht man das auch beim Ultraschall?


Diese Frage kann ich dir leider nicht beantworten... Bild Wir hatten bisher nur Ultraschall vom Herz bzw. von der Blase... Bild

Unser kardiologischer TA ist ja ein ganz Lieber, auch seine Helferinnen können sehr gut mit Katzen umgehen. Das Röntgen ging ziemlich schnell: TA und eine Helferin haben Kiwi in der richtigen Lage fixiert, eine weitere Helferin hat sie am Kopf gekrabbelt und mit ihr geredet - und schwupps war das Foto fertig. Das waren alles sehr routinierte und vor allem schnelle Abläufe und Kiwi hat eigentlich gar nicht mitbekommen, was da so ratzfatz passierte.

Wenn das ganze Procedere länger dauert, weil es sich um keinen routinierten Praxis-Ablauf handelt, kann ich schon verstehen, wenn eine Katze dann zappelig wird... Bild Andererseits ist eine Sedierung für so einen kurzen Moment natürlich echt blöd...

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 12.10.2008 09:30 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Angela hat geschrieben:
Wenn das ganze Procedere länger dauert, weil es sich um keinen routinierten Praxis-Ablauf handelt, kann ich schon verstehen, wenn eine Katze dann zappelig wird... Bild Andererseits ist eine Sedierung für so einen kurzen Moment natürlich echt blöd...

Da muss ich die Praxis in Schutz nehmen. Bereits auf der Fahrt dorthin, die nicht länger als 5 - 10 Min. dauert, kotzelt sich Lucy vor Aufregung ein. Henry und Lady wären da gar kein Problem, aber Lucy macht regelrechte Aufstände beim Tierarzt. Sehr schwierig mit ihr Bild

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 12.10.2008 09:35 
Hui, das ist ja noch schlimmer, als mit Krümel beim TA. Meine Tierärztin, bei der ich mit Paulinchen und Tommy bin, kam mit ihm gar nicht klar und musste ihn für simple Untersuchungen sedieren. Nun habe ich mit ihm gewechselt - und siehe da!, es geht auch anders. Er ist zwar steif vor Angst, aber es geht. Lucy scheint 'ne Nummer schwieriger zu sein. Arme Lucy. Bild Es ist schlimm, wenn man sieht, wie sehr sie Panik haben. Obwohl ja meist gar nichts Schlimmes passiert.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 12.10.2008 10:00 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ja, das hört sich bei Lucy deutlich schlimmer an als bei Kiwi... Bild

Bei Kiwi ist es das Allerproblematischte, sie überhaupt einzufangen und in die Box zu bekommen. Das geht nur mit Tricks. Erst mal muss sie Hunger haben, damit ich so tun kann, als würde ich Futter in die Näpfe verteilen, dann kommt sie mit den anderen zusammen in die Küche. Dann muss einer schnell die Küchentür schließen, damit wir Kiwi nicht durch die ganze Wohnung "jagen" müssen. Aber die Box in der Küche darf sie vorher auf keinen Fall sehen! Auf diese Art können wir sie dann relativ stressfrei in die Box bekommen.

Im Auto miaut sie zwar ganz kläglich, aber sie musste noch nie kötzeln oder pinkeln. Beim TA selber verfällt sie dann auch meist in eine Art Angststarre, aber ihr Herzchen rast wie verrückt... Bild Der Herzschall, der ja meist eine halbe Stunde dauert, wobei ihr auch erst noch der Brustkorb ein wenig rasiert wird und sie dann lange still liegen muss, ist aber kein Problem. Die Helferinnen kennen die Griffe, sie zu fixieren und ich stehe am Kopfende und kraule ihr Köpfchen.

Wieder zuhause, flüchtet sie die nächsten Tage vor mir, wenn ich mich in ihre Richtung bewege... Bild

Bei einer eher randalierenden Katze sieht das bestimmt ganz anders aus... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 12.10.2008 12:03 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1972
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Hallo Ursula,

eine eventuelle Flüssigkeitsansammlung im Pleuraspalt ist auch per Ultraschall gut zu erkennen. Auch Veränderungen direkt im Lungengewebe, die mit Belüftungsstörungen einhergehen (Entzündungsherde, Tumore, funtionsunfähige Lungenbläschen), lassen sich per Ultraschall gut diagnostizieren.

Ich drück die Daumen, dass es nichts ernstes bei deiner Lucy ist Bild

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 13.10.2008 14:29 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2558
Wohnort: Verden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Auch von mir die Daumen gedrückt.
Wenn wir mal wieder zum TA müssen,
will ich es mal mit Rescue Tropfen probieren.

_________________
Bild
Mit Lotte und Hermann im Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 15.10.2008 08:54 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
@ Ursula
Unser Max war beim TA und die Untersuchung ergab, dass alles ok ist.
Gestern abend hustete er aber so komisch, war mehr so ein Röchelhusten. Würmer können es nicht sein, er ist vor 4 Wochen entwurmt worden. Der Husten hörte sich so an, als ob er einen dicken Schleimpropfen nicht loswerden konnte. Es kam aber nichts. Da er auch 400 gr. abgenommen hat und heute morgen wieder nicht fressen wollte, bin ich nun etwas beunruhigt. Könnte es sein, dass er Herzprobleme hat? Werde nochmal mit ihm zum TA gehen und ein Ultraschall oder Röntgenbild erstellen lassen. Von schweren Atmen kann bei ihm aber keine Rede sein, das klingt alles normal.

Ihr habt ja heute den TA-Termin, wie ist es denn mit Lucy geworden?

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 15.10.2008 10:06 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Guten Morgen Edda,

den TA-Termin haben wir erst um 14:00 Uhr.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 15.10.2008 10:12 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Wir haben uns für Max heute spät nachmittag auch bereits einen Termin
reservieren lassen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 15.10.2008 12:37 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Dann wünsche ich euch beiden (also Ursula und Edda) einen erfolgreichen TA-Termin und drücke euch die Daumen... Bild Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 15.10.2008 14:55 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
@ Ursula
Schon was neues wegen Lucy?

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker