Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 11:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
#16BeitragVerfasst: 15.10.2008 15:09 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
So, nun sind wir wieder zurück.

Lucys Wunden bzgl. der Zahnextraktion sind endgültig gut verheilt. Thorax wurde geröntgt, sie war heute außerordentlich brav. Die Röntgenaufnahme zeigte keine Veränderungen, Wasser oder dergleichen. Die Tierärztin will die Aufnahme aber vorsichtshalber nochmal der Chefin vorlegen, da sie Kardiologin ist. Sollte sie dennoch irgendetwas bedenklich finden, wird man mich anrufen.

Da Lucy in der letzten Zeit auch viel mitgemacht hat, Narkose, mehrere Zahnextraktionen sowie Nachuntersuchungen, hinzu kommt ihre Schilddrüsenüberfunktion, vermutet sie, dass diese Art Aufregung auch damit zusammenhängen könnte. Da Lucys Immunsystem seit Jahren im Keller ist, selten, dass sie wenigstens den Minimalwert erreicht, hat sie ihr ein homöopathisches Mittel gespritzt, dass ich ihr jetzt 14 Tage lang in flüssiger Form weiter verabreichen soll, um das Immunsystem zu stärken. Ich soll jetzt erst einmal weiterhin beobachten, tritt der Husten auch weiterhin auf, müssen weitere Untersuchungen vorgenommen werden. Fragt mich nicht, wie das Mittel heißt, ich weiß es nicht, steht diesmal auf der Rechnung nicht drauf und den Namen habe ich vergessen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#17BeitragVerfasst: 15.10.2008 15:18 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Unser homöopatisches Mittel für Merlin zum Aufbau des Immunsystems war zuerst eine Spritze und dann eine Tropfenmischung aus

Engystol und Ecchinacea

für 10 Tage. Die Miezen haben aber auch was mitzumachen. Hoffentlich geht's Lucy bald wieder besser. Merlin hat auch ein schwaches Immunsystem, der hat auch öfter mal ein Wehwehchen. Mal sehen, was nachher bei Max rauskommt.

Für Lucy :Gutebesserung

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#18BeitragVerfasst: 16.10.2008 05:34 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Moin Ursula,

es freut mich sehr für Lucy, dass alles so gut aussieht... Bild

Und wir hoffen natürlich mit, dass auch die Kardiologin das Röntgenbild als normal deutet und ihr Husten wirklich nur von der ganzen Aufregung der letzten Zeit kam.

Bild für Lucy!

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#19BeitragVerfasst: 31.10.2008 23:08 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Heute war ich in der TA-Praxis, um für Lea, meinen Notfall, Diätfutter zu holen. Da sprach mich die Kardiologin an, sie habe Lucys Röntgenbild ausgewertet. Entweder hat sie ein vergrößertes Herz oder eine Verdickung der Herzmuskulatur, was bei SDÜ-Patienten keine Seltenheit ist. Mit der nächsten SDÜ-Kontrolle möchte sie bei Lucy einen Herzultraschall vornehmen. Ist ein Loch zu, geht ein anderes auf Bild
Des Weiteren sagte sie mir, dass Husten in Verbindung mit Herzproblemen bei Katzen eher seltener auftritt, bei Hunden allderdings häufiger der Fall ist.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#20BeitragVerfasst: 01.11.2008 08:00 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
:icon_pai:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#21BeitragVerfasst: 01.11.2008 09:15 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ursula hat geschrieben:
Des Weiteren sagte sie mir, dass Husten in Verbindung mit Herzproblemen bei Katzen eher seltener auftritt, bei Hunden allderdings häufiger der Fall ist.


Das stimmt, da hat deine absolut recht! Wenn allerdings durch Herzprobleme Wasser in der Lunge staut, dann erklärt sich normalerweise dieser Husten wieder.

Kiwi hatte bei Diagnosestellung für ca. 10 Tage Entwässerungstabletten bekommen, danach hatten dann auch die Herzmedis einen gewissen Wirkspiegel aufgebaut, so dass weitere Wassereinlagerungen vermieden wurden. Das von mir weiterhin geführte Hustenprotokoll enthält für dieses Jahr nur noch 6 Einträge... Bild Letztes Jahr waren es noch 3 x so viele.

Alles Gute für Lucy, ihr seid in kompetenten Händen... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#22BeitragVerfasst: 01.11.2008 10:33 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ja, die TA-Praxis ist klasse. Ich halte große Stücke auf die dortigen Ärztinnen. Lucy hat übrigens nicht mehr gehustet.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#23BeitragVerfasst: 02.11.2008 13:35 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1972
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Ursula hat geschrieben:
[TABLE][TR][TD] [TABLE][TR][TD]
Lucy hat übrigens nicht mehr gehustet.[/TD][/TR][/TABLE][/TD][/TR][TR][TD]Bild[/TD][/TR][/TABLE]

Das freut mich, Ursula Bild

Alles Gute!

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#24BeitragVerfasst: 02.03.2009 22:04 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Am kommenden Montag haben wir einen Termin zu dem bereits erwähnten Herz-Ultraschall.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#25BeitragVerfasst: 03.03.2009 08:49 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Da drück ich euch wirklich die Daumen... Bild

Gab es in der letzten Zeit noch Hustenanfälle?

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#26BeitragVerfasst: 03.03.2009 10:04 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hier drücken wir auch Daumen und Pfoten, dass alles gut ausgeht.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#27BeitragVerfasst: 09.03.2009 10:25 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Es ist jedes Mal eine Katastrophe, mit Lucy zum TA zu gehen. Für heute haben wir es wiedereinmal geschafft. Sie sabbert vor Aufregung ohne Ende und auf der Rückfahrt hat sie sich wie immer eingekotzelt Bild

Der Herz-Ultra-Schall zeigte leichte Anzeichen von HCM, Medikamente sind noch nicht erforderlich, sie soll aber in regelmäßigen Abständen geschallt werden. Wichtig ist, dass sie ihr Schilddrüsenmedikament bekommt und damit haben wir keine Probleme.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#28BeitragVerfasst: 09.03.2009 10:34 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Das klingt ja echt schlimm, wenn Lucy vor Aufregung sogar spucken muss.
Benutzt Du die Rescue-Tropfen oder das Feliway-Spray? Bei Gwennie hilft das Feliway-Spray sehr gut. Sie ist dann ziemlich ruhig auf der Fahrt.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#29BeitragVerfasst: 09.03.2009 10:39 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Die hatte mir mal etwas gegeben, dass Lucy vor der Fahrt einnehmen sollte, aber auch das zeigte keine Wirkung. Rescue habe ich zwar hier, wollte ihr aber nichts geben, da wir auch Blutentnahme hatten.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker