Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 11:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Herzprobleme und Asthma?
#1BeitragVerfasst: 31.03.2008 20:28 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 106
Geschlecht: nicht angegeben
hallo,ich haben einen 9 1/2 jährigen Kater der laut th seit seiner geburt an Herzproblemen und Asthma leidet.
kennt sich jmd vllt mit katzen(allgemein) die "chronischen Husten" sowie Herzprobleme und wahrscheinlich darauf hin Asthma(wovon auch der husten und die luftnot nach zu viel gerenne kommen könnte) aus?
er kommt aus dem th und uns würden nur diese informationen gegeben und das es wohl nicht so schlimm wäre.
von unser ta haben wir tabletten gegen den "husten" bekommen.
wäre froh falls auch damit jmd erfahrung hätte.
ich hoffe jmd kennt sich aus und/oder kann mir helfen.
lg julia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 01.04.2008 06:39 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Moin Julia,

und erst einmal Bild von mir.

Wir haben unsere Kiwi aus Spanien adoptiert; sie war etwas über ein Jahr, als sie zu uns kam. Sie hat öfter mal "gehustet" und beim Toben gehechelt - so sind wir mit ihr zum TA. Dieses war eine größere Gemeinschaftspraxis, die auf ihrer Homepage mit Kardiologie geworben hat. Kiwi wurde geröngt und herzgeschallt. Die Diagnose war HCM... Bild

http://www.tierkardiologie.lmu.de/besitzer/hypertrophe-kardiomyopathie.html

Daraufhin habe ich mich im HCM-Forum angemeldet, um mich mit ebenfalls Betroffenen auszutauschen und mehr Infos zu erhalten. Die Leute dort rieten mir, unbedingt zu einem zertifizierten Kardiologen zu gehen und die Diagnose checken zu lassen, da normale meist viel zu wenig Erfahrung mit dem Herzschall und seiner Auswertung haben. Das habe ich einen Monat später dann auch getan.

Ergebnis: die Erstdiagnose war schlichtweg falsch - Kiwi hat "lediglich" eine Herzinsuffizienz. So ganz "nebenbei" hat der richtige Kardiologe dann anhand der Röntgenbilder aber auch ihr leichtes felines Asthma festgestellt, auf das ich den vorherigen TA auch angesprochen hatte (der das aber nicht sah) ... Bild

Kiwi bekommt seit der Zeit - sie ist jetzt 3 Jahre alt - täglich abends eine Herztablette. Da dieses Medi aus der Vet-Med nicht ganz billig ist, es den Wirkstoff aber auch in der Human-Med gibt, schreibt unsere Hausärztin uns 2 x jährlich ein Privatrezept aus, so dass wir nun für das gleiche Mittel in der gleichen Dosierung nur ein Zehntel bezahlen. Einmal jährlich sind wir beim Kardiologen zum Herzkontrollschall - der letzte war gerade vor wenigen Tagen.

Seit Kiwi die Herztabletten bekommt, ist auch ihr Asthma (wir führen ein Husten-Tagebuch) deutlich besser geworden. Sie hustet höchstens noch einmal im Monat, gehechelt hat sie beim Toben gar nicht wieder. Laserpointer ist verboten, weil sie sich da völlig verausgabt.

Wichtig ist also, dass ihr mit eurem Kater zu einem Kardiologen geht und eine anständige Diagnose bekommt. Die Liste der zertifizierten Kardiologen findest du im unteren Link. Was sind das für Tabletten, die er aktuell bekommt?

http://www.collegium-cardiologicum.de/ Links auf "Mitgliederliste", dann "Untersucherliste" gehen

Hälst du uns bitte auf dem Laufenden? Und wie heißt dein Kater eigentlich?

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 01.04.2008 14:27 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 106
Geschlecht: nicht angegeben
uppsBildhab ganz vergessen unseren Kater vorzustellen.
also unser Kater heißt Viktor(meistens eher vicky^^,da er ausm th mit dem namen wickie kam und wir es nicht ganz verändern wollten)
er ist wie schon gesagt 9 1/2 jahre alt und ist ein rausgänger "nach lust und laune"Bild
und leidet etwas an übergewichtBild
also die tabletten heißen "Viropect" und es ist ein homeöopathisches Arzneimittel!
schön das ich endlich Hilfe gefunden habe...Bild
suche gleich mal ne Kardiologen in meiner nähe hoffe das es einen gibt....
lg julia
ps:vllt kann mir jmd was zu den tabletten sagen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 01.04.2008 14:30 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 106
Geschlecht: nicht angegeben
also irgendwie kann ich nicht auf die "untersucherliste" klickenBild
kann mir jmd helfenBild
lg julia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 01.04.2008 14:38 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hi Julia,

habe eben nach den Tabletten geschaut.
Viropect beeinflusst krampfartigen Husten mit Atemnot. Es mindert den schmerzhaften Hustenreiz und erleichtert die Atmung. Luftbefeuchtung, Inhalationen und Ruhe unterstützen den Heilungsprozess. Sind also lediglich dafür, den Husten erträglich zu machen. Die Ursache wird dabei nicht behandelt.

Abgesehen von einem Kardiologen, den ich ebenso für sehr ratsam halte, solltest Du von Victor ein geriatrisches Profil erstellen lassen. Geriatrie = Alterscheck. Ist bei Katzen, ab dem 10. Lebensjahr, anzuraten. Ich habe das bei meinen Seniorinnen ebenso machen lassen und das war gut so. Bei Lucy wurde eine Schilddrüsenüberfunktion festgestellt, die bei Katzen meist erst ab dem 10. Lebensjahr auftritt. Wird sie zu spät erkannt, werden innere Organe, wie Herz und Nieren, in Mitleidenschaft gezogen.

Außer der Blutentnahme, betragen die Laborkosten für das geriatrische Profil 37 €.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 01.04.2008 14:49 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 106
Geschlecht: nicht angegeben
ohBild
werd die mal fragen ob sie diesen check macht.
uns wurde vom th gesagt das er keine probleme mit der herzkrankheit haben wird BildBild
problem ist das ich noch schülerin bin und somit nicht selbstständig zu diesem kardiologen (falls es einen in meiner nähe gibt ) fahren kann.
lg julia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 01.04.2008 14:50 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Um die Untersucherliste zu öffnen, muss auf Deinem PC Adobe Reader installiert sein. Den kannst Du Dir hier runterladen: Adobe Reader
Oder Du schickst mir Deine PLZ und ich suche Dir den nächsten Kardiologen heraus.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 01.04.2008 14:55 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 106
Geschlecht: nicht angegeben
hab eigentlich adobe reader installiert aber irgendwie klappt das nichtBild
meine plz wäre 48565.
@ ursula wäre echt lieb wenn du mir das raussuchen könntestBildBild
Bild
lg julia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 01.04.2008 15:05 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Julia, Du hast eine PN von mir mit einigen Adressen aus der Liste.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 01.04.2008 15:18 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 106
Geschlecht: nicht angegeben
vielen dankBild
lg julia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 01.04.2008 15:26 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Julia, wenn es euch von der Entfernung her möglich ist in die TK Duisburg zu fahren, wäre das richtig super; Dr. Kresken ist DER Herzspezialist (um nicht zu sagen "Guru"). Du solltest dann aber unbedingt darauf bestehen, den Schalltermin bei ihm selber zu haben, da sich der eine oder andere Kollege aus dieser TK wohl auch schon mal bei der Diagnose geirrt hat... Bild

Bei Mensch und Hund ist es für gewöhnlich so, dass der Husten ein Anzeichen für eine Herzerkrankung sein kann - bei der Katze aber eher nicht. Leider habe ich im Herzforum von vielen anderen gelesen, dass eine Herzerkrankung sehr häufig mit Asthma einhergeht. Aber bei Kiwi war es bisher wirklich so, dass die Herztabletten ihr Asthma deutlich verbessert haben. Wenn das Herz nicht mehr genug Leistung bringen kann, staut sich häufig Wasser in der Lunge, was wiederum Husten auslöst.

Ihr könntet natürlich bezüglich einer Voruntersuchung auch zu einem "normalen" TA gehen und ein Röntgenbild vom Thorax erstellen lassen - eine evtl. Wassereinlagerung wäre darauf deutlich sichtbar; ebenso Veränderungen in den Bronchien (bei Kiwi sind Vernarbungen sichtbar, hier tippt der TA auf einen unbehandelten Katzenschnupfen im Kittenalter).

Von den "Viropect", die Viktor jetzt bekommt, habe ich keine Ahnung - Ursula hat ja schon gegoogelt. Wie gesagt: wenn Viktor etwas mit dem Herzen hat, kann er mit entsprechenden Medis noch ein gutes weiteres Leben führen. Bei Asthma kenne ich lediglich Cortison, das Linderung/Besserung verschafft. Bei langfristiger Gabe von Cortison kann es zu Diabetes kommen, insofern sollte dann regelmäßig eine Blutzuckeruntersuchung gemacht werden.

Der Herzschall bei unserem Kardiologen kostet knapp unter 100,- Euro, für die Tabletten zahlen wir im Jahr 30,- Euro. Wenn du noch Schülerin bist, können dich vielleicht deine Eltern finanziell etwas unterstützen?

Es wäre für Viktor jedenfalls schön, eine klare Diagnose zu haben, um ihm entsprechend helfen zu können.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 01.04.2008 15:42 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 106
Geschlecht: nicht angegeben
ich könnte es probieren.das problem wäre nicht einmal das geld sondern das meine mutter leider (nicht immer) meint das sie nicht so weit fahren will und das es doch bis jetzt so auch gegangen ist und soBild
ich will halt einfach das unser Kater soviel glückliche Jahre wie nur möglich noch haben kann (besonders da ich ihn seit ich sechs bin kenne) .
würd dafür alles tun.
meine oma(bei der unser Kater meistens ist/leben im selben haus )will auf jeden fall jetzt ertsmal mit mir bald zur gehen und diesen geriatrie-check machen lassen und vllt kann dann auch gleich ein ultraschall gemacht werden.
wäre echt toll wenn ich mit unserem Kater zur der tk kommen würde.
danke,lg julia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 01.04.2008 15:53 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Schön, dass das Finanzielle kein Problem wäre!

summer93 hat geschrieben:
meine oma(bei der unser Kater meistens ist/leben im selben haus )will auf jeden fall jetzt ertsmal mit mir bald zur gehen und diesen geriatrie-check machen lassen und vllt kann dann auch gleich ein ultraschall gemacht werden.


Das ist ja eine liebe Oma! Aber das Gerät für den Herz-Ultraschall hat kein "normaler" TA, nur wenn er sich auf Kardiologie spezialisiert hat. Und wie gesagt: wenn es kein TA ist, der häufig schallt, gibt's gerne mal Fehldiagnosen. Ich bin in der Beziehung leider bei weitem kein Einzelfall. Aber das Thorax-Röntgen könnt ihr bei einem normalen TA gleich mitmachen lassen.

Alles Gute für Viktor!!

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 01.04.2008 16:08 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 106
Geschlecht: nicht angegeben
ja schon ihr liegt unser Kater ja auch sehr am herzen so wie mirBild
ok ich werd meine mutter heut mal damit "konfrontieren"Bild
hehe grad kommt unser Kater angeschlichen und guck was ich so schreibeBild
hoffe es klappt bald mit der ....
lg julia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 03.04.2008 12:54 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 106
Geschlecht: nicht angegeben
wir überlagen grad ob wir heute zum ta gehen..deshalb wollt ich mal fragen muss man diesen geriatriecheck anmelden und macht das jeder ta?
lg julia und viktorBild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker