Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.10.2017 02:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Verdacht auf Kinnakne...
#61BeitragVerfasst: 02.07.2012 21:05 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Wenn der Schnodder schon nicht mehr klar/weiß ist.....also bei Menschen ist meist auch ein AB ratsam denn es wandert schnell runter zu den Atemwegen und wenn man dann eine Bronchitits oder Lungenentzüdung bekommt....ist ja auch nicht gut. Auch wenn beim Abhorchen alles gut war....ich drücke die Daumen dass alles gut bleibt ;) :thumbsup:

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdacht auf Kinnakne...
#62BeitragVerfasst: 02.07.2012 21:07 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Reza hatte heute beim TA eine Körpertemperatur von 38,6, nur mal so nebenbei ;)

Tanja, mach' Dich mal nicht verrückt, warte die Nacht ab und morgen früh siehst Du weiter :knuddel1

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdacht auf Kinnakne...
#63BeitragVerfasst: 02.07.2012 22:28 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 2905
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 4
Oh neeeeein, wenn ich Nicoles Antwort lese, mache ich mir doch Vorwürfe. Der TA hätte es mir auch so erklären sollen, aber er war dann gleich davon ab :? Und Katzen verstecken die Symptome doch so gut. Wer weiß, wie lange Pepe der Schnodder schon plagt :? und 39,3 Grad sind ja nun wirklich schon Fieber. So ein Mist, auch wenn meine Nachbarin total hilfsbereit ist, ist es mir immer wieder unangenehm sie zu fragen, ob sie mich fährt :? Ihre Lieblingsserie läuft auch gerade zur Sprechstundenzeit, die von 18:00 bis 19:00 ist, ausser Mittwochs und samstags, aber Mittwochs kann ich arbeitsmäßig nicht.

_________________
Viele Grüße von Tanja mit
Bild
für immer im Herzen "Joschi und Fiete"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdacht auf Kinnakne...
#64BeitragVerfasst: 02.07.2012 22:33 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Tanja, so dramatisch wird das nicht sein, bleib gelassen ;). Hast den Wiki-Link gelesen? Die Körpertemperatur bei Katzen beträgt durchaus bis zu 39 °. So schlecht wird es Pepe nicht gehen. Er hat sich doch von dir auch mit der Spielangel verführen lassen. Wenn er richtig krank wäre, würde er nicht mit dir spielen. Wird schon wieder :icon_pai:. Notfalls kannst du ja immer noch ein AB holen, ohne die Katzen mitzunehmen ;)

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdacht auf Kinnakne...
#65BeitragVerfasst: 02.07.2012 22:40 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 2905
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 4
Achso ja, dann in Tablettenform, das geht ja auch. Ja, ich habe den Link gelesen und im Zusammenhang mit einer Erfahrung bei einer anderen vor längerer Zeit mit Felix, er hatte auch nur etwas über 39 Grad und sie hat es damals voll Ernst gemacht. Deswegen dachte ich jetzt alles was über 39 Grad ist, ist ernst zu nehmen, obwohl ja auch im Link steht, dass der Stress eine höhere Temperatur verursachen kann.
Gerade jagen sie auf`m Balkon noch Insekten. Ich will gar nicht wissen, was. Gerade habe ich den Pepe nur dabei erwischt, dass er etwas gefangen hat und es auch gegessen hat :shock: , vielleicht haben sie dadurch ja auch immer mal Durchfall :dontknow:
Auf jeden Fall werde ich die Sammelkotprobe machen, dann weiß ich mehr :thumbsup:

_________________
Viele Grüße von Tanja mit
Bild
für immer im Herzen "Joschi und Fiete"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdacht auf Kinnakne...
#66BeitragVerfasst: 02.07.2012 22:44 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
:jc_doubleup: Kitty scheint die Insekten ja auch nicht so gut zu vertragen - kann sein, dass es daran liegt. Aber man ist immer ruhiger, wenn man Gewissheit hat ;). Beobachte deine Miezen einfach die nächsten Tage, wird sich schon alles einrenken.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdacht auf Kinnakne...
#67BeitragVerfasst: 02.07.2012 23:18 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 2905
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 4
Ja, ich bin jetzt auch erstmal beruhigt. Ich werde meine Süßen, besonders den Pepe weiter beobachten, dem Felix die Salbe zweimal am Tag auftragen, die Kotprobe sammeln und dann wird sich schon alles einrenken :thumbsup:

_________________
Viele Grüße von Tanja mit
Bild
für immer im Herzen "Joschi und Fiete"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdacht auf Kinnakne...
#68BeitragVerfasst: 02.07.2012 23:25 
ich finde es rührend,wie du dir sorgen um deine tigerbande machst tanja.doch wenn erfahrene katzenhalter dir schreiben,dass du dir keine sorgen machen brauchst,dann entspanne dich und beobachte deine süssen. :knuddel1


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdacht auf Kinnakne...
#69BeitragVerfasst: 03.07.2012 07:20 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 2905
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 4
Bild
Du Lisa, ich habe gestern schon gedacht, wie gut ihr mir tut, dass ihr mir den Rücken stärkt, hab dann nur nicht die richtigen Worte gefunden, was mir oft passiert und dann habe ich es nicht weiter erwähnt, aber ich habe echt schon ganz andere Erfahrungen in Foren gemacht und bei Anderen beobachtet.
Normalerweise wäre man schon zerrissen wurden, weil ich mit dem Verdacht auf Kinnakne mit Felix vorerst dann doch nicht zum TA gegangen bin, da fällt mir ein, ich muss ihm gleich die Salbe auf`s Kinn schmieren :shock: hoffentlich bekomme ich es hinBild, weil er riecht sie schon, wenn ich damit um die Ecke komme.
Ich habe heute früh auch angefangen ein Tagebuch zu schreiben, indem ich aufschreibe, was ich ihnen zu futtern gebe und wie der Stuhlgang war und evtl. sonstige Auffälligkeiten, wenn welche auftreten, bei vier Katzen verliert man vielleicht sonst den Überblick ;) ist ja auch nur jetzt, weil der ständig wiederkommende Durchfall schon merkwürdig ist und wenn es tatsächlich mit dem Naschen von Insekten oder dem durch Fellwechsel bedingten Haarballen zu tun hat, ist es ja umso schöner. Trotzdem können ja auch ernsthafte Ursachen dahinter stecken.
Ich habe gestern übrigens eine kurze Bekanntschaft mit einer Frau gemacht, die ihren Hund barft und davon mal wieder begeistert ist. Ehrlich gesagt habe ich die Nase gestrichen voll, vom Industriefutter und werde mich mit dem Barfen wieder näher auseinandersetzen. Sie nannte mir auch einen Schlachter, wo der Kilopreis von Muskelfleisch bei 4,-€ liegt und der von Pansen (sie meint einen Anteil Pansen bekommen Katzen auch) kostet wohl 2,-€.

Wer sagt`s denn, gar nicht mal so schlecht. Hab gerade auf den einen Finger Malzpaste gemacht und auf einen Finger der anderen Hand die Salbe versteckt und während Felix näher kam, schnell den Finger mit der Salbe unter sein Kinn geschmiert. Nun müsste ich es eigentlich nur noch gezielt verteilen, aber dafür hat er mir natürlich keine Zeit gegeben :roll: , soll er sich erstmal beruhigen und dann sehen wir weiter ;)

_________________
Viele Grüße von Tanja mit
Bild
für immer im Herzen "Joschi und Fiete"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdacht auf Kinnakne...
#70BeitragVerfasst: 03.07.2012 13:55 
dein felix riecht den braten,wenn du mit der tube ankommst.du kannst sie hinter deinem rücken verstecken,auch das merkt felix.
jeremy ist darin besonders klever.wenn ich ihn bürsten will,habe ich die bürste in mein hodenbund versteckt,eine bluse drüber und trotzdem weißt der racker,was ich vorhabe. :SiehtSterne


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdacht auf Kinnakne...
#71BeitragVerfasst: 04.07.2012 15:24 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2588
Wohnort: Verden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Unsere Elli läßt sich gerne kämmen aber der Socke ist sofort verschwunden. :)

_________________
Bild
Mit Lotte und Hermann im Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdacht auf Kinnakne...
#72BeitragVerfasst: 06.07.2012 21:25 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Oh ich wollte dir keine Angst machen... nur meine Erfahrungen berichten!!!

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdacht auf Kinnakne...
#73BeitragVerfasst: 06.07.2012 22:04 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 2905
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 4
Was das nun mit Pepe war, weiß ich nicht, wenn es hoch kommt, niest er einmal am Tag, dann aber drei viermal kräftig, grünen Schnodder konnte ich nicht mehr sichten, kann aber auch daran liegen, weil er an einem dafür ungünstigen Platz niest.
Aber wie gesagt, es ist wirklich nur einmal am Tag, ansonsten spielt und tobt er mit unserer neuesten Errungenschaft, der Pfauenfeder. Also ich mache mir wegen einer möglichen Erkältung, keine Sorgen mehr, vielmehr beschäftigt mich der heftige Durchfall bei allen Vieren :? Aber die Sammelkotprobe ist schon im Labor und Anfang nächster Woche wissen wir mehr :thumbsup:

_________________
Viele Grüße von Tanja mit
Bild
für immer im Herzen "Joschi und Fiete"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdacht auf Kinnakne...
#74BeitragVerfasst: 06.07.2012 23:38 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
:thumbsup: das klingt doch schon mal viel besser ;)

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker