Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.10.2017 02:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Veränderte Brustwarze
#16BeitragVerfasst: 28.07.2014 18:19 
So nun bin ich wieder verunsichert :(
Ich habe über dieses Thema noch in einem anderen Forum berichtet und dort nun von einer erfahren,das sie nicht bis zum 25.warten würde,wenn die Möglcihkeit besteht,es könnte bösartig sein. :|
Für mich sind es bis zum 25.ja nur wenige Tage....für andere eben ne Ewigkeit ;)

Aber seine Zähne müssen ja auch gemacht werden. Gut,ich könnte Julius auf den 25.vorverlegen-dennoch würde Jerry dann ca. im Oktober dran kommen.
Und 2 Narkosen in so kurzer Zeit (für andere wahrscheilich auch ne lange Zeit ;) ) und bei seinem Übergewicht und doppelter TA-Streß? das ist doch auch nicht gut!

Und es ist ja schon großes Glück,das ich es so früh entdeckt habe und eigentlich reiner Zufall,weil ich dachte Flohkot entdeck zu haben,so stöberte ich mich eben durchs Fellchen und entdeckte es. Andere hätten es wahrscheinlich erst bemerkt,wenn es so groß gewesen wäre,das man es fühlen könnte-wenn es denn überhaupt größer wird.
Es kann ja alles Mögleiche sein-wie gesagt,auch ein Bluterguß vom Raufen.

Und den Zahtermin vorverlegen,ist auch schlecht-nächste Woche ist die Praxis wegen Urlaub geschlossen. Dann weiß ich nie genau wie ich arbeiten muß-also heute manchmal nicht,was morgen ist. Wie soll ich dann die Zeiten planen könne? Und da ich erst gur 4 Monaten beid er Firma bin,möchte ich auch keine Extra-Wünsche äussern-bin ja froh,überhaupt Urlaub bekommen zu haben in der letzten August-Woche.

Ich meine,wir sind doch schon früh dran und es wird sich gekümmert :dontknow:

Oder?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veränderte Brustwarze
#17BeitragVerfasst: 28.07.2014 19:00 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 942
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Edit:
Ah - eben noch was gelesen, dass du ja warst.

Wenn auch der TA meinte weiter beobachten - würde ich das doch auch tun.

Es ist halt schwer zu sagen.
Ich kann die Sorgen anchvollziehen - aber auch das Geblubbere von anderen, die meinen sie hätten die Weisheit mit dem Löffel gefressen.
Weil meistens ist es dann doch so - wenn es offensichtlich ist - ist es meistens zu spät. Von dem her. Aber du hast gucken lassen und wenn der TA meint - beobachten und abwarten - würde ich dem doch vertrauen. Oder nicht?
Sonst holst du dir bei einem anderen TA halt noch eine Zweitmeinung ein.

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veränderte Brustwarze
#18BeitragVerfasst: 28.07.2014 19:43 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Kann Steffi nur zustimmen. Solltest Du allerdings Veränderungen feststellen, würde ich ihn noch mal beim TA vorstellen. Vor allem sollte es nicht größer werden.

PS: Lucy hatte mal einen Knubbel unter der Haut, meine damalige meinte, dass er operiert werden muss. Ich holte mir eine 2. Meinung ein, dort wurde mir gesagt, dass es sich um eine Fettablagerung handeln könnte, da der Knubbel beweglich war und ich soll die Stelle regelmäßig massieren und siehe da, der Knubbel wurde kleiner und verschwand irgendwann. Wenn Du Dir also unsicher bist, dann hole Dir, wie von Steffi schon vorgeschlagen, eine 2. Meinung ein. Für Jerry :thumbsup: :kleeblatt

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veränderte Brustwarze
#19BeitragVerfasst: 28.07.2014 20:12 
Danke für Eure Antworten :Blumenstraus

Ich denke dann ich belasse das bei dem 25. und beobachte immer-und nur wenn es sich verändern/größer werden sollte,melde ich mich vorher noch beim TA. Müßte dann doch auch alles gut gehen.

Ja,bitte immer ganz dolle für meinen Goldjungen die Daumen drücken! :pray: :pray:

Aber ich denke,ist doch wie bei uns Menschen-auch wenn was bösartiges ist,wird es entfernt und dann ist es wieder gut,wenn es früh erkannt wurde-und das wurde es ja! :yes4:


Es gibt noch ne gute Nachricht: der Vogel hat überlebt-er lag nicht mehr dort -hatte wohl nur kurz die Vogelstarre wegen dem Schock :thumbsup:
Und Julius ist auch wieder der Alte :thumbsup:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veränderte Brustwarze
#20BeitragVerfasst: 28.07.2014 20:26 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Letztendlich entscheidest Du, wir können nur aus der Ferne unsere Meinung abgeben.

Vielleicht hat den Vogel aber auch schon eine andere Katze gefressen. Oh oh! :shock:
Ich hätte ihn in eine Box gepackt, ihm Wasser angeboten, ein paar Stunden gewartet und ihn dann erst frei gelassen. Somit hätte er in Ruhe seinen Schock aussitzen können.

Ich würde nie weggehen und die Balkontüre offen stehen lassen. Auch ich habe schon beobachtet, dass Meisen durch unser Netz schlüpfen. Erwacht dabei der Jagdtrieb einer Katze und sie springt gegen das Netz, kann sie sich von allein nicht mehr befreien. Dabei sind schon ganz böse Unfälle passiert. Ich finde es leichtsinnig von Dir. Sorry, dass ich schon wieder meckere :oops:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veränderte Brustwarze
#21BeitragVerfasst: 29.07.2014 13:18 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 942
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Hm - da kann ich nicht meckern, weil ich tu das auch.
Meine Katzen können eigentlich immer raus auf den Balkon, ob ich nun da bin oder nicht. Mit der baldigen Katzentüre bekomm ich dann zum Glück keine kalten Füsse mehr (wenn ich da bin)
Wobei es gibt auch Tage, da lasse ich sie dann wirklich auch nur ungern auf den Balkon und schließe dann einfach. Meistens bei schlechtem Wetter, wo ich einfach nicht will, dass sie raus gehen... aber sonst.

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veränderte Brustwarze
#22BeitragVerfasst: 30.07.2014 10:55 
Kontrolliert und alles unverändert im normalen Bereich :thumbsup:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veränderte Brustwarze
#23BeitragVerfasst: 30.07.2014 15:18 
:Super14: :hello2: :accord:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veränderte Brustwarze
#24BeitragVerfasst: 30.07.2014 19:10 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 942
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
:thumbsup: dass es so bleibt.

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veränderte Brustwarze
#25BeitragVerfasst: 30.07.2014 20:21 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Das hört sich doch schon mal gut an. Ich drücke auch die Daumen, dass nichts Schlimmes dahinter steckt :jc_doubleup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veränderte Brustwarze
#26BeitragVerfasst: 30.07.2014 20:23 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Daumen werden auch weiterhin gedrückt :thumbsup:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veränderte Brustwarze
#27BeitragVerfasst: 30.07.2014 20:29 
Danke Euch! :knuddel1


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veränderte Brustwarze
#28BeitragVerfasst: 03.08.2014 17:16 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2588
Wohnort: Verden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das ist ja schon mal eine gute Nachricht. :kleeblatt

_________________
Bild
Mit Lotte und Hermann im Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veränderte Brustwarze
#29BeitragVerfasst: 03.08.2014 21:16 
Die Warze ist weiterhin unverändert-sicher wäre besser,es würde von allein abheilen,bin aber auch so zufrieden! :)

Und morgen in drei Wochen ist auch schon die OP-so schnell vergeht die Zeit :thumbsup:

Und es ist merkwürdig...aber ich habe besonders heute ein sehr gutes Gefühl,das es nur was harmloses ist! :hello2: :hello2:

Was meint Ihr,was es so mehr kosten könnte,das entfernen der Warze-habt Ihr da so ne Vorstellung?
Eigentlich ist es nur ein kleiner Schnitt -aber oft wird ja jeder Tupfer extra berechnet. :roll:

Und meint Ihr,Jerry steckt das beides gut weg?

Also,nicht das Ihr denkt,ich überlege nun wieder es nicht weg machen zu lassen-weg kommt es,keine Frage! 8-)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veränderte Brustwarze
#30BeitragVerfasst: 03.08.2014 22:50 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Was es mehr kosten wird, kann ich Dir nicht sagen. Die Narkose bekommt er ja sowieso, wegen der Zähne, die hast Du also schon mal gespart. Genäht muss auch werden und evtl. musst Du mit einer Nachuntersuchung rechnen. Auf jeden Fall aber, würde ich das Gewebe zur histologischen Untersuchung einschicken lassen, wenn man sich nicht sicher ist, was es ist. Möglich, dass Dir die das auch vorschlagen wird, denn sonst weißt Du trotz OP nicht, woran Du bist. Als Kitty-Kater Knubbels am Ohr hatte und diese wegoperiert wurden, haben wir das entfernte Gewebe auch einschicken lassen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker