Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.10.2017 02:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pinkes Mäulchen bei Katze?
#16BeitragVerfasst: 06.09.2015 19:34 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 953
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich denke schon. Er und Gizmo kämpfen heute drum wer mit mir schmusen darf :)
So kenne ich sie gar nicht...
Das zeigt mir dass es ihm schon ein wenig besser geht :mrgreen:

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinkes Mäulchen bei Katze?
#17BeitragVerfasst: 06.09.2015 19:55 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 04.2013
Beiträge: 526
Wohnort: LK Heilbronn
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Tatjana , das war sicher die richtige Entscheidung .
Ich drück auch die :thumbsup: ds das Mittel wirkt und ihr nicht weiter suchen müsst

_________________
Katzenfreundin Gabi mit Teddy und Balou und Nautilus für immer im Herzen
http://www.heilbronner-tierschutz.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinkes Mäulchen bei Katze?
#18BeitragVerfasst: 06.09.2015 19:58 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 953
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
bei der Futtermittelallergie würde es noch schwierig werden. Er isst nur Golden select und Real Nature.

Da Golden select schon glutenfrei ist und für empfindliche Kätzchen müsste man dann wohl das Real Nature streichen.

Ich hoffe soweit kommt es nicht :|

Danke für die gedrückten Daumen :)

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinkes Mäulchen bei Katze?
#19BeitragVerfasst: 06.09.2015 20:03 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 04.2013
Beiträge: 526
Wohnort: LK Heilbronn
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Ich hoffe ganz fest mit dir das es nicht das Futter ist .
Mit dem Futter nimmst sie ja sehr gutes Futter und Selekt Gold ist ja auch sortenrein .

:thumbsup: bleiben ganz fest gedrückt .

_________________
Katzenfreundin Gabi mit Teddy und Balou und Nautilus für immer im Herzen
http://www.heilbronner-tierschutz.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinkes Mäulchen bei Katze?
#20BeitragVerfasst: 07.09.2015 09:19 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Das eosinophile Granulom kommt wirklich nicht so häufig bei so jungen Katzen vor. Aber es gibt bekanntlich ja nichts, was es nicht gibt. :?
Der Kater einer Freundin von mir hat es seit ca. 4 Jahren - er ist jetzt, glaub ich, 7 Jahre alt. Er bekommt bei Schüben immer wieder Cortison - ich finde das nicht so gut, aber das liegt ja in ihrem Verantwortungsbereich. Jedenfalls bekommt er immer Schübe, wenn sie länger weg ist und nicht zur geregelten Zeit nachhause kommt oder gar im Urlaub ist...

Ich drücke die Daumen, dass das Mittel anschlägt und keine Futtermittelallergie dahinter steckt :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinkes Mäulchen bei Katze?
#21BeitragVerfasst: 19.09.2015 13:39 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 953
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
So wir geben Pixel jetzt seit ca zwei Wochen diese Tabletten. Plus auf Rat der Ärztin haben wir Keramikfutterschalen gekauft... Dann hat es massiv gebessert. Ich habe aber noch so viel real Nature rumstehen, dafür fast kein Select Gold mehr... Also haben wir die letzten vier Tage wiedermal Real Nature gefüttert... und jetzt hat er wieder einen riesen neuen Fleck unten am Maul. Ich bin zwar weder Expertin noch Ärztin aber ich fürchte unser Kater hat ne Futtermittelallergie. Werde wohl den Test machen, was passiert wenn ich Real Nature wieder weglasse... Und ich werde auch schauen, ob das Select Gold Adult dann auch Glutenfrei ist und ob es verschiedene Geschmäcker gibt... Denn bisher geben wir das Kittenfutter und das gibts nur in Huhn...

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinkes Mäulchen bei Katze?
#22BeitragVerfasst: 19.09.2015 15:41 
Ja,dann gib doch bloß nicht mehr das Futter!
Und Keramik-Näpfe sind immer am besten!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinkes Mäulchen bei Katze?
#23BeitragVerfasst: 19.09.2015 15:42 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 953
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ja werde jetzt auf Select Gold umsteigen und schauen obs wieder besser wird...

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinkes Mäulchen bei Katze?
#24BeitragVerfasst: 20.09.2015 12:07 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich würde auch sagen, gib ihm einfach nicht mehr das Futter, worauf er reagiert. Drücke Euch die Daumen :thumbsup:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinkes Mäulchen bei Katze?
#25BeitragVerfasst: 20.09.2015 21:47 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Keraminschalen sind echt am besten. Ich habe 15 Futterschalen für 5 Katzen, da sie 2-3 mal täglich Futter bekommen, abends alle in den Geschirrspüler. Futter, was nicht vertragen wird, würde ich auch umgehend weglassen. Die Tierheime freuen sich immer über eine Futterspende der nicht mehr benötigten Dosen ;)

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinkes Mäulchen bei Katze?
#26BeitragVerfasst: 21.09.2015 09:17 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 953
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ja, ich werde das Futter nicht mehr geben, gebe es aber noch nicht weg. Ich werde zuerst noch schauen, ob es nicht vielleicht am Putzmittel liegt. Mir ist aufgefallen, dass ich auch kurz vorher mit einem Putzmittel geputzt habe, dass ich nur selten verwende. Ich weiss nicht ob es letztes mal auch so war.
Also warte ich bis es abgeklungen ist, und füttere nur noch Select Gold.

Wenn es soweit abgeklungen ist, werde ich das Putzmittel wieder verwenden. Wenn es dann wieder auftaucht liegts wohl nicht am Futter...

Der Kleine tut mir sehr leid, auch dass ich noch "experimentiere", aber ich möchte 100%ig sicher sein, dass es das Futter ist...

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinkes Mäulchen bei Katze?
#27BeitragVerfasst: 21.09.2015 10:41 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Das macht Sinn, Tatjana. Ich denke aber doch, dass es eher am Futter liegt als am Putzmittel ;)
Viel Glück und gute Besserung für Pixel :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinkes Mäulchen bei Katze?
#28BeitragVerfasst: 21.09.2015 11:01 
Ich feudel ja nur mit Seifenwasser oder nur mit Wasser-Putzmittel ist mir sonst im Katzenhaushalt zu riskant.
Die Näpfe werden nur mit heissem Wasser gespült.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinkes Mäulchen bei Katze?
#29BeitragVerfasst: 21.09.2015 11:04 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 953
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hm ja, die Näpfe mach ich auch mit Wasser jeweils... Aber den Boden mach ich wenn möglich mit so einer Art Swiffer, aber eben alles biologisch... Keine Chemikalien...

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinkes Mäulchen bei Katze?
#30BeitragVerfasst: 21.09.2015 11:13 
Das ist doch schon mal gut :thumbsup:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker