Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.10.2017 02:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Katze mit blauem "Edelstein" am Popo (Abszess)
#1BeitragVerfasst: 26.06.2014 15:52 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 942
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
... mit diesem Anruf wurde ich gestern Nacht noch wach gehalten.
Ganz von vorn - ich wollte gerade ins Bett, als das Telefon geklingelt hat. Schwiegermutter in der Leitung - ja ihre Yume hat hinten am After ein ein Franken großen blauen Fleck - sieht wie ein Edelstein aus - und den leckt sie wohl andauernd. Was ist das?

Äh.... keine Ahnung :dontknow: - aber sicher nichts gutes. Ruf den Tierarzt an.
Ja geht nicht - jetzt um die Zeit hat keiner offen und morgen muss sie arbeiten und Freitag auch - keine Zeit. Was soll sie tun? :BangHead:

Erstmal war ich etwas genervt - weil ICH bin sicher kein Tierarzt und wusste mit der Beschreibung auch nichts anzufangen.
Hab ich ihr die Nummer vom Tiernotruf rausgesucht - da wollte sie auch nicht anrufen - will ja keinen um die Zeit belästigen (na danke....)
Und ich so - ruf da an - die können dir Auskunft geben, was das evtl sein könnte und je nachdem was die sagen geht man dann halt am nächsten Tag zum TA (geh dann halt ich) oder wenns was dringendes ist - musst du halt doch heute Nacht zur Tierklink fahren.

Gut - aufgelegt und auf Rückruf gewartet.

Ja - die Dame am Telefon meinte, sei nichts schlimmes - wohl nur ein Abszess der wohl bald platzen wird (lecker :? ) - man soll dann heute zum TA. Aber wie soll sie das machen? Weil jetzt anrufen und Termin machen geht ja nicht... hab ich ihr gesagt - ich ruf den um halb 8 dann heute an und mach mit ihm den Termin ab - sie soll sich da keine Sorgen machen - ich kümmere mich.
Die Katze muss aber ab jetzt eingesperrt bleiben (weil Freigänger) und sie darf nichts mehr zu fressen bekommen - sollte es doch was Größeres sein und sie muss in Narkose gelegt werden. Ja alles klar.

Ruf ich dann da heute um halb 8 an - um halb 10 hab ich dann Termin. Hab ich mein Zeugs geschnappt, aufs Fahrrad drauf und losgefahren. War fix und foxi, als ich endlich da war. Komm ich rein - steht Futter auf der Theke :Grrrr28: ... als ich dann meine Schwiegermutter darauf angesprochen habe meinte sie nur - hab aufgepasst - sie wollte nichts fressen.... dachte ich mir trotzdem - ganz toll. Egal.

Ende vom Lied - Yumelein hatte verstopfte Analdrüsen, was einen Abszess gab, was nach außen gedrückt hat...sogar auf beiden Seiten - auf der einen Seite wars aber noch nicht so weit fortgeschritten. Musste wirklich in Narkose gelegt werden (man bin ich mit meinen Vorahnungen inzwischen gut geworden) und dann kurz einfach notoperiert werden.
Hab solange gewartet - das arme Ding dann wieder mit heim genommen - sie in einen seperaten Raum gelegt auf ein nicht fusselndes Tuch - Wasser hingestellt - und klare Anweisungen dann an die Schwiegermutter schriftlich und per Handy auch noch mündlich weitergegeben.
Morgen muss ich dann nochmal die ganze Strecke hindüsen zur Nachuntersuchung, weil sie wieder keine Zeit hat...

Hoffe Mausi lässt sich dann noch von mir anfassen - weil die Dame war ziemlich ziemlich böse beim Arzt - die hat ihn gebissen und gekratzt und wollte mich auch schnappen - aber ich hatte sie zum Glück von hinten gehalten und am Nacken gepackt in dem Moment, dass die mich nicht erwischen konnte, als sie losgelegt hat. Musste in so einen Behandlungskäfig eingequetscht werden... tat sie mir irgendwie leid.

Und er meinte, wenns nochmal verstopfen sollte, muss man die Drüsen dann ganz entfernen. Hoffe aber nicht... einmal der ganze Mist mit hin und her reicht mir.
Hab mit meinen Katzen auch genug um die Ohren... wenn ich ihre jetzt auch noch betreuen soll... bin ja eh gespannt - sie bekommt morgen noch Medis, die sie ihr am WE geben soll... meine Schwiegermutter und Medis den Katzen geben... jedes Mal muss ich ihren Tieren das Frontline in den Nacken machen... und dann soll die Katze Medis von ihrer bekommen... irgendwie seh ich da schwarz. Und ich kann ihr da diesmal nicht helfen, weil ich auf einer Katzenausstellung bin, einer Freundin am Stand helfen.

Ja - und jetzt bin ich hundemüde und leg mich nochmal hin - hatte ja nur 6 Stunden Schlaf... wenns hoch kommt ... :1034888516_gif:
Anbei aber noch ein Foto vom kahlrasiertem Popo - mit frischem Loch...

Positive von der Aktion - jetzt weiß ich auch, wie das aussieht und funktioniert - sollte das bei meinen mal passieren. :?






Bild

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katze mit blauem "Edelstein" am Popo (Abszess)
#2BeitragVerfasst: 26.06.2014 16:38 
na super sowas braucht keiner.... :SiehtSterne
gute Besserung an die Mietz :knuddel1


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katze mit blauem "Edelstein" am Popo (Abszess)
#3BeitragVerfasst: 26.06.2014 16:39 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ach oh je, das war sicher sehr schmerzhaft für die Kleine. Deine Schwiegermutter sollte sich wohl besser keine Katzen halten, denn Medis geben und TA-Besuche gehören zur Katzenhaltung dazu. Dass sie ihr dennoch Futter angeboten hat, finde ich total daneben. Danke Steffi, dass Du geholfen hast :knuddel1

Sollte es sich bei den Medis um Anitbiotika handeln, dann lass ihr ein Langzeitantibiotikum spritzen und erkläre dem TA weshalb, dann wird er es sicher machen.

:gutebesserung: für die Maus.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katze mit blauem "Edelstein" am Popo (Abszess)
#4BeitragVerfasst: 26.06.2014 16:51 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Das ist ja zum Glück nochmal gut ausgegangen :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katze mit blauem "Edelstein" am Popo (Abszess)
#5BeitragVerfasst: 26.06.2014 17:34 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 06.2009
Beiträge: 966
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Autsch, das schaut schmerzhaft aus!

Gute Besserung für die arme Maus! :gutebesserung:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katze mit blauem "Edelstein" am Popo (Abszess)
#6BeitragVerfasst: 26.06.2014 19:36 
Was das alles gibt :shock:

Gute Besserung auch von mir :glueck:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katze mit blauem "Edelstein" am Popo (Abszess)
#7BeitragVerfasst: 26.06.2014 22:35 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 942
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
So eben nochmal mit Schwiegermutter telefoniert. Eben nochmal so gehört - wie gehts der Maus jetzt und so... und hab eben auch nochmal das mit dem Futter angesprochen.
Folgende Aussage kam von ihr:

Ja meinst du, wenn das auf der Theke steht, riechen die das wirklich? Ist doch so weit oben....

Made my day, sag ich da nur - in diesem Sinne für heute gute Nacht und ich erzähl euch dann morgen, wies aussieht bei Yumemausi

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katze mit blauem "Edelstein" am Popo (Abszess)
#8BeitragVerfasst: 26.06.2014 22:42 
Gute Besserung :haustier:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katze mit blauem "Edelstein" am Popo (Abszess)
#9BeitragVerfasst: 27.06.2014 14:28 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 942
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
So Yume wieder voll auf den Beinen.
SM muss jetzt nur regelmäßig die Wundränder einschmieren und tatsächlich doch Tabletten geben. Mal gucken - evtl frisst sie die freiwillig...
Muss sie sich halt auch mal am Riemen reißen und tun, was sie sonst nicht so gerne macht.

Männe gestern noch - ja die Katzen waren ursprünglich auch nicht ihre Idee gewesen sondern die von uns Kindern...
Und ich so - stimmt nur halber. Die erste Katze - ja - das war Idee der Kinder - die ist dann gestorben und dann hab ich mit Schwiegermutter geredet gehabt und gesagt, ich würde Männe gerne wieder eine schenken - und sie so - JA - sie hat da schon eine Katze in Aussicht. Weil sie möchte auch gern wieder eine.
Und es ist klar - die Tiere werden 20 (wir gehen immer vom besten Falle aus), sie brauchen TA und müssen auch sonst mal betreut werden, wenns ihnen mal nicht gut geht - sie brauchen Flohmittel und so Zeugs...
Wenn sie das nicht kann - hätte sie selbst auch keine mehr haben dürfen. Und schon gar nicht Junge kriegen lassen dürfen etc...

So ein blödes Argument - konnte ich in dem Fall voll aushebeln.
Aber SM hat auch gesagt - nach diesen Katzen will sie keine Haustiere mehr - begrüße das irgendwie sehr... weil irgendwie passt das wirklich nicht - sie liebt die Katzen zwar sehr - aber sie ist so.... zu beschäftigt... und zu lieb... man muss auch mal anpacken können und.... seuftz... ich mein - jeder von uns kennt das, wenn man sieht, dass Tier ist jetzt nicht glücklich mit der notwendigen Situation - aber man muss es aushalten, weil sonst wirds nicht besser.

Manchmal (in Situationen wie diesen) würde ich die Katzen gerne zu mir holen - geht aber leider nicht, weil 1) Freigänger und 2.) teilweise viel zu temperamentvoll für unsere Gruppe... würde hier alles kaputt machen.... Yume und Baucis... evtl würds gehen... aber Megami... da bin ich mir ziemlich sicher, da fließt Blut...

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katze mit blauem "Edelstein" am Popo (Abszess)
#10BeitragVerfasst: 27.06.2014 17:29 
Wieviele Katzen hat Deine Schwiegermutter denn?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katze mit blauem "Edelstein" am Popo (Abszess)
#11BeitragVerfasst: 27.06.2014 17:32 
Sayuri hat geschrieben:
Manchmal (in Situationen wie diesen) würde ich die Katzen gerne zu mir holen - geht aber leider nicht, weil 1) Freigänger und 2.) teilweise viel zu temperamentvoll für unsere Gruppe... würde hier alles kaputt machen.... Yume und Baucis... evtl würds gehen... aber Megami... da bin ich mir ziemlich sicher, da fließt Blut...

Wenn ich richtig zähle 3 .. Yume, Baucis und Megami.
Ähem Steffi, ne ZuSaFü kann auch anders ablaufen. Ich war immer der Meinung Micky und nen Neuling das geht nicht und das Mini das relativ kalt lässt. Bei Stan und Olli war Micky die 1. die mit den Riesen schmuste, jetzt bei Missi auch und Mini diejenige, die länger braucht um warm zu werden.
Weiterhin für Yume gute Besserung.... :knuddel1


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katze mit blauem "Edelstein" am Popo (Abszess)
#12BeitragVerfasst: 27.06.2014 17:36 
Hm,ja eigentlich logisch-O,mann ich bin auch zu müde und KO...kann mich nicht richtig konzentrieren :SiehtSterne

Was sind das für merkwürdige Namen? Gibt es die oder habt Ihr die Buchstaben einfach gemischt?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katze mit blauem "Edelstein" am Popo (Abszess)
#13BeitragVerfasst: 27.06.2014 18:07 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 942
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Lol - die Namen gibt es.


Yume ist der Traum auf japanisch
Megami die Göttin... die wollten wir ursprünglich Yoruichi nennen 8-)

Baucis kommt aus den griechischen Sagen.

Wir wollten damals für die Katzen Namen, die nicht jede hat - ich meine, meine 6 haben teils auch eher ungewöhnliche Namen.

Ja - klar kann eine ZuSaFü ganz anders ablaufen - aber ja - 9 Katzen.... + im Herbst Jungtiere.... das ist sogar uns zuviel.
Und es bliebe ja immer noch die Sache mit im Haus bleiben. Yume hat ja schon die Krise bekommen, als sie gestern drin bleiben musste - frisch operiert.... nene...

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katze mit blauem "Edelstein" am Popo (Abszess)
#14BeitragVerfasst: 28.06.2014 15:25 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2588
Wohnort: Verden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Eine gute Besserung für das Schnuppelchen. :kleeblatt :044

_________________
Bild
Mit Lotte und Hermann im Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katze mit blauem "Edelstein" am Popo (Abszess)
#15BeitragVerfasst: 28.06.2014 21:01 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 942
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Oh ich könnt se....

Heute schreibt sie mir - ja alles versucht - sie bekommt die Tablette nicht in die Katze rein... WIESO UM HIMMELS WILLEN SAGT SIE MIR DAS NICHT GESTERN ABEND????
Sie muss die Dinger morgens und Abends nehmen eine Woche lang... ich hab ihr noch gesagt - wenn sie es nicht gleich nimmt - RUF MICH AN!!!!!
Oh da hab ich sie heute schon leicht angeschissen.

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker