Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 25.02.2018 18:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 200 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 14  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
#46BeitragVerfasst: 28.11.2009 09:47 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1298
Geschlecht: nicht angegeben
Ursula hat geschrieben:
Die Natur hat alles perfekt eingerichtet, denn im Winter ist es zu kalt und das Nahrungsangebot ist nicht gerade üppig, um Nachwuchs aufziehen zu können.



Ja das stimmt,ich bin auch immer wieder aufs neue erstaunt,,--

_________________
Bild
Mit einer Kindheit voller Liebe,läßt es sich ein ganzes Leben aushalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#47BeitragVerfasst: 28.11.2009 10:33 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Wie war denn eure Nacht?

Haste deinen Freund vor die Tür gesetzt? Bild


Ich hatte damals auch keine Ahnung was mit Felisha da auf mich zu kommt, ich hatte ja bisher immer nur Kater gehabt.
Felisha war glaube 9 Monate als sie rollig wurde und es war der Horror Bild Da aber Felisha nicht miauen kann, hatte ich wenigstens das Geschrei nicht hier. Dafür hat sie andere Sachen angestellt Bild 1 Woche ging des so und ich habe in dieser Woche auch kaum geschlafen. Direkt nach der Rolligkeit ließ ich sie kastrieren.

Aber ich wäre nie auf die Idee gekommen ihr irgendwelche Pillen zu verabreichen.

Wenn ich sowat lese, bin ich immer wieder froh alleine zu leben.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#48BeitragVerfasst: 28.11.2009 10:46 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Oh je, Daniela, da machst du im Augenblick was mit.
Hoffe, dass du einen TA findest, der dir Tabletten gibt und
dann Montag gleich ab zur Kastration. machen es auch
während der Rolligkeit, wenn es zu schlimm für die Katze ist,
nimm Venus da lieber vorsichtshalber gleich mit.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#49BeitragVerfasst: 28.11.2009 11:38 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 3216
Wohnort: Schwelm
Geschlecht: nicht angegeben
chey hat geschrieben:

Aber ich wäre nie auf die Idee gekommen ihr irgendwelche Pillen zu verabreichen.


Mausi, ich muß meinen Mädels diese Tabletten geben, weil sie trotz Kastra rollig werden - ab und an.
Die Alternative wäre eine OP mit großem Bauchschnitt und wer- weiß- wie langem Suchen in der Bauchhöhle nach einem winzigen Fitzelchen Eierstockgewebe, was da noch drin sein könnte.Bild
Möchte ich nicht so unbedingt.

Leni bekommt übrigens auch kein Miau raus und macht nur die Schnute auf und zu.
Aber wenn sie rollt - das hört sich an wie ein Teletubby: Ooo-oooooh.
Und das macht sie mit Vorliebe im Flur - nachts!Bild
Und in einer Lautstärke.....Bild unglaublich.

_________________
Liebe Grüße von Vera

Mohrle, Söckchen, Leni, Janosch, Minnie, Trinie, Bella, Ozzy und Hope hinter dem Regenbogen.........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#50BeitragVerfasst: 28.11.2009 13:12 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Dann ist des ja was anderes, aber ich würde nicht unnötig Tabs geben nur weil dem Freund die Rolligkeit stört Bild für mich liest es sich so, das er für die Tabs ist damit er seine Ruhe hat.
Ist jetzt kein Angriff auf die Daniela Bild

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#51BeitragVerfasst: 28.11.2009 15:13 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 3216
Wohnort: Schwelm
Geschlecht: nicht angegeben
Naja, sie hat gefragt ob es solche Tabletten gibt und ich habe geantwortet.Bild
Das Männe sich gestört fühlt kam ja erst später raus.
Ich denke auch mal, das Venus ihre erste Rolligkeit durchziehen sollte, wird ja nicht gleich ein Dauerzustand werden.
Aber dann sollte Madamchen so schnell wie möglich kastriert werden, bevor es noch mal passiert.

Aber wie man bei meinen beiden Damen sieht: Eine Kastra schützt nicht unbedingt vorm rollen.Bild
Im Moment rollt hier gerade Minnie, aber die macht nicht so einen Krach dabei.
Hope findet die Sache ganz interessant, aber jetzt verfolgt sie ihn regelrecht und wälzt sich vor ihm auf dem Boden rum - normalerweise läßt er die Minnie nicht in Ruhe und springt immer auf sie - aber das jetzt: Das geht ihm langsam auf den Senkel.Bild

_________________
Liebe Grüße von Vera

Mohrle, Söckchen, Leni, Janosch, Minnie, Trinie, Bella, Ozzy und Hope hinter dem Regenbogen.........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#52BeitragVerfasst: 28.11.2009 15:53 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Vera, wurden deine Mädel bei ein- und demselben TA kastriert? Ich habe ja durchaus schon davon gehört, dass manchmal ein Stückchen übersehen wird und Katze dann trotz Kastra noch rollt - aber gleich bei mehreren?

Edda, klar werden manchmal Katzen während der Rolligkeit kastriert. Man darf nur nicht vergessen, dass in dieser Zeit die Unterleibsorgane deutlich stärker durchblutet sind, was auch zu Komplikationen führen kann. Ich denke deshalb, das wäre wirklich nur für echte Notfälle eine Option.

Dass Danielas Freund nicht ausreichend Nachtruhe bekommt, wäre für mich jetzt kein Notfall... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#53BeitragVerfasst: 28.11.2009 16:00 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19833
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Vera, hat der TA Deine Mädels evtl. nur sterilisiert? Dann kommt es nämlich weiterhin zur Rolligkeit, da in den Hormonhaushalt nicht eingegriffen wurde, nur Nachwuchs können sie keinen mehr bekommen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#54BeitragVerfasst: 28.11.2009 17:15 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1980
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Oha! Na, den Herren hätte ich aber mal gehörig auf den Pott gesetzt (oder gleich zur Abkühlung vor die Tür)....Bild

Das geht ja mal gar nicht, was er da so raushaut. Da kommt ja ein Ding nach dem anderen, wo ich gar nicht drauf könnte. Man man man, wenn er noch Kinder haben möchte, muss er aber eine 180 Grad-Wendung machen - mindestens!

Ich drück Dich auch - und lass Dich nicht ärgern! Mein Männe ist auch manchmal so sensibel wie 'ne Bahnschranke!Bild

Ansonsten drücke ich natürlich die Daumen für die arme Venus, dass sie es bald überstanden hat.Bild

_________________
Selbst die kleinste Katze ist ein Meisterwerk - Leonardo da Vinci

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#55BeitragVerfasst: 28.11.2009 18:38 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 3216
Wohnort: Schwelm
Geschlecht: nicht angegeben
Angela, Ursula@ Keine Ahnung, ich habe die beiden Damen ja schon "fertig" bekommen.
Sie kommen vom TS Herford und als das rollen das erste Mal losging, habe ich da Bescheid gesagt.
Leni hat da ja 4 Jahre gesessen und anscheinend ist sie da nie rollig gewesen.....
Keine Ahnung, was das sonst noch auslösen könnte.

_________________
Liebe Grüße von Vera

Mohrle, Söckchen, Leni, Janosch, Minnie, Trinie, Bella, Ozzy und Hope hinter dem Regenbogen.........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#56BeitragVerfasst: 28.11.2009 21:51 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Und wie lief es nun??? Hat sich heute dazu gar nicht gemeldet was? Also für das rollen der Kleinen kannst du ja auch nix. Da muß er jetzt durch und warum müssen wir Frauen uns eigentlich immer kümmern???? Er hat doch Zeit, er möchte das sie nachts Ruhe gibt soll er doch los fahren!! Hat ja auch urlaub wie ich das gelesen habe. Also los gehts! Die Entscheidung ob eine Katze angeschafft wird, wird ja auch zu 2 getroffen also muss sich da auch zu 2 drum gekümmert werden ganz einfach.
Bei Kindern sehe ich das so das die Frau ja eh 1-2 Jahre zu Hause bleibt also kümmert sie sich nachts drum, heißt aber nicht überwiegend!!! Es gehören immer 2 dazu!!!!

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#57BeitragVerfasst: 29.11.2009 18:28 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3524
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
danke erstmal für eure unterstützung...

marcel hatte sich freitagabend bzw nacht irgendwann wieder einbekommen, hatte den abend venus auch noch ein wenig beschmust und gespielt etc irgendwann ist sie dann eingeschlafen, so konnte ich dann noch 3 std schlafen bevor ich arbeiten musste...
nun ja hatte vormittags versucht eine tierarztklinik anzurufen, die hat aber nur notbesetzung und die ärztin hatte ich meist nicht ans tele bekommen... nun ja irgendwann hab ich ihr dann aufs band gesprochen und sie rief zurück... hab ihr die situation beschrieben -zumal es auch schon beschwerden von den nachbarn gab -.- na ja und denn ließ venus sich überhaupt nicht mehr anfassen, wollte nichts mehr essen, spielen weder kuscheln... dann um 21 uhr gestern abend waren wir bei der haben für Freitag einen Kastrationstermin gemacht, die Pillen hat sie uns auch gleich mitgegeben und auch ein Puder für besseren Stuhlgang.
Weil Venus gestern auch beim Stuhlgang gemiaut hat, da kam sogar von marcel beunruhigung auf, er hatte auch irgendwann verständnis gezeigt.
Er hatte wohl einer sehr stressige woche, aber die hat denk ich mal jeder und im moment war es einfach so egal was es war er ist gleich ausgerastet er hat momentan eine schwere phase dummerweise macht es das zusammen leben im moment auch nicht besser...

wie gesagt ich stehe zu kindern selber nicht so gut weil ich dazu keine bindung habe, für mich käme es nach so einer aktion auch nicht mehr dazu... da muss man sich das erstmal 10 mal überlegen...

"und das kümmern" steht hier irgendwie immer im vordergrund dass das die frau machen muss OO warum auch immer, obwohl es unser beider entscheidung war egal in welchen dingen... es wird irgendwo immer auf einen zurück geschoben...

heute hatten wir uns auch nochmal in den flicken aber wegen anderen themen da hat er endlich mal gemerkt dass es sooo nicht weiter geht -.- ich hoffe er beruhigt sich bald wieder...

_________________
Liebe Grüße wünscht Daniela mit

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#58BeitragVerfasst: 29.11.2009 20:22 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
ui ui das hört sich gar nicht gut an! Naja aber das Thema kennen wir ja schon! Hatte es dieses Jahr auch shcon durch, leider. So zwischendruch muss das mal sein!

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#59BeitragVerfasst: 29.11.2009 20:28 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3524
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
über das thema mag ich im moment gar nicht nachdenken gab schon wieder stress weis nicht was ich da noch machen soll :(
werd gleich ins bett gehen und für heute hat sich mein tag erledigt

ja wegen venus ich glaub die tabletten beugen das nicht vor sondern kitzeln dass aus dem tier heraus :( wird irgendwie immer lauter und weis nicht so recht, was ich noch machen kann weil ich sie nicht mehr beruhigt bekomme oder sonst wie :(
irgendwie traurig würd ihr sogern helfen und beistehen :(

_________________
Liebe Grüße wünscht Daniela mit

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#60BeitragVerfasst: 29.11.2009 20:36 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
och da muss das arme Mäuschen alleine durch glaub ich,aber wenn sie nä Woche kastriert wird dann gehts ihr hoffentlich besser!

Ja Männer können schon ganz schön anstrengend sein! Wenn du Reden möchtest kannst auch ne PN an mich schicken. Ist ein liebgemeintes Angebot :D Kopf hoch!

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 200 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker