Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 25.02.2018 18:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: unkastrierter Nachbarskater
#1BeitragVerfasst: 07.03.2009 10:48 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hallo, Nachbarn von uns haben 2 Katzen. Die Kätzin haben sie kastrieren lassen, nachdem sie das erste Mal Babies bekommen hat. Der Kater - es ist der rot-weisse Micky - streunt gerade jetzt wieder lauthals miauend durch die Gärten, da er nicht kastriert ist. Das geht nun schon seit 2-3 Jahren so. Mittlerweile habe ich Micky's Vertrauen gewonnen, er kommt jeden Morgen an unseren Zaun und fordert sein Leckerlie. Abends kommt er immer vor dem Haus zu unserem Katzenhotel, um sich seine Portion NaFu abzuholen. Wenn er soweit ist, dass ich ihn dort anfassen kann, werde ich ihn zur Kastration bringen. Ausserdem hat er Ohrmilben und seine Ohren sind schon ziemlich zerkratzt. Die Nachbarn habe ich schon oft darauf angesprochen, die kümmern sich nicht. Da Micky wahrscheinlich keine Tätowierung und auch keinen Chip hat, sage ich unserer einfach, dass er ein Streuner ist, der bei uns gefüttert wird.

Micky ist wenigstens nicht mehr so mager, seit er bei uns gefüttert wird, er hat allerdings auch die wirklichen Streuner verjagt, die habe ich seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen.

In das Futter für die Streuner gebe ich ab und zu die Globulis Ledum D 200, die gegen Ungeziefer wirken sollen. Ich hoffe, dass Micky seine Ohrmilben dadurch los wird. Sollte ich ihn fangen können, lasse ich die Ohrmilben gleich mitbehandeln.

Den Nachbarn fällt es garnicht auf, wenn Micky mal ein paar Tage nicht da ist. Ich lasse ihn solange bei unserer , bis er sich von der Kastration erholt hat und setze ihn dann hier wieder vor die Tür.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 07.03.2009 13:10 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 3216
Wohnort: Schwelm
Geschlecht: nicht angegeben
Edda@ Auch wenn das nicht erlaubt ist, was du da vorhast......ganz ehrlich, ich würde das auch so machen wie du!!!Bild
Und ich drücke dir die Daumen, das du den "Herrn" einfangen kannst!
Ich habe auch schon mal bei Kastra Aktionen mitgemacht, da waren bestimmt auch Katzen bei, die jemandem gehören....
Ich finde es unverantwortlich, unkastrierte Katzen draußen herumlaufen zu lassen.
Leider machen sich die Katerbesitzer da meistens keine Gedanken drüber, die Kater bekommen ja keine Jungen!
Also: Mach das ruhig so!Bild Ist für den Katermann auch besser!

_________________
Liebe Grüße von Vera

Mohrle, Söckchen, Leni, Janosch, Minnie, Trinie, Bella, Ozzy und Hope hinter dem Regenbogen.........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 07.03.2009 14:15 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Tja Edda, auch wenn wir alle wissen, dass es strafbar ist: ich finde dein Vorhaben gut... Bild Rechtlich gesehen fällt das *glaub* unter Sachbeschädigung.

Wenn die Nachbarn schon mal mit ihm beim TA waren und das zufällig der gleiche ist, wird es wohl auffallen.

Aber ich finde es ebenfalls unverantwortlich! Und das die Nachbarn sich nicht mal um seine zerkratzten Ohren kümmern, ist echt schlimm! Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 07.03.2009 15:27 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 05.2008
Beiträge: 991
Geschlecht: nicht angegeben
Du hast ja schon früher mal vonMickey berichtet. Ich finde es auch o.k., wenn du dich um die Kastration und die Milbenbehandlung kümmerst.

Wäre noch die Frage, ob man vielleicht wegen der doch nicht sehr guten Haltung den Tierschutzverein oder einen Katzenhilfeverein einschalten sollte, dann hättest du die Verantwortung nicht alleine zu tragen.

_________________
Liebe Grüße von Silvia mit Troll und Alisa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 07.03.2009 16:07 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 2397
Wohnort: Costa de la Calma Mallorca
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Angela hat geschrieben:
Tja Edda, auch wenn wir alle wissen, dass es strafbar ist: ich finde dein Vorhaben gut... Bild Rechtlich gesehen fällt das *glaub* unter Sachbeschädigung.

Wenn die Nachbarn schon mal mit ihm beim TA waren und das zufällig der gleiche ist, wird es wohl auffallen.

Aber ich finde es ebenfalls unverantwortlich! Und das die Nachbarn sich nicht mal um seine zerkratzten Ohren kümmern, ist echt schlimm! Bild



dem muss ich mich 100% anschliessen. Es ist unverantwortlich sich so wenig um seine Tierchen zu kümmern. Wahrscheinlich wird es noch nicht mal auffallen, dass du mit dem kleinen Mann beim TA warst. Bild

_________________
con muchos saludos
Heidy,
Lea, Negrita
y las estrellas Mick, Pépa y Maronita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 07.03.2009 16:30 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19833
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Edda,

ich finde es toll, was Du vor hast. Es fällt allerdings, wie Angela bereits schrieb, unter Sachbeschädigung. Deshalb würde ich die bitten, nur die Hoden zu entfernen und die Beutelchen dran zu lassen, dann sieht man es nicht gleich. Bild

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 07.03.2009 18:01 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 1137
Wohnort: nrw
Geschlecht: nicht angegeben
hallo edda,

ich kenn ja nun deine nachbarn nicht, aber möglicherweise sind sie sogar froh das sie sich um die kastration nicht selbst kümmern müssen. kostet ja auch was !
vielleicht ist er ja nicht "aus überzeugung" noch potent sondern aus bequemlichkeit und / oder aus kostengründen.
so unverantwortlich das auch ist, dann musst du dir wenigstens um die rechtlichen probleme keine sorgen machen.

_________________
Liebe Grüße Andrea
Bild
Katzen sind berufen zur gottseligen, jauchzenden Freude.
Franz von Assisi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 07.03.2009 18:16 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Ich frag mich immer wieder, warum Leute Tiere anschaffen und sich dann nicht darum kümmern.

Kümmert sich dann ein anderer - ist es "Sachbeschädigung".

Wo leben wir eigentlich?

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 07.03.2009 19:56 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich denke, die haben den Micky aus Kostengründen nicht kastrieren lassen. Unsere entfernt sowieso nur die Keimdrüsen. Da fällt es dann wirklich nicht auf.

Ich habe allerdings fast ein Jahr gebraucht, bis Micky die Leckerlies annimmt und so nahe kommt. Wann er soweit ist, dass ich ihn in eine Transportbox bekomme, weiss ich also noch nicht. Muss ja auch heimlich geschehen, will ja keinen Ärger mit den Nachbarn. Ich erzähle es euch dann.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 07.03.2009 23:03 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 3216
Wohnort: Schwelm
Geschlecht: nicht angegeben
Hast du schon mal daran gedacht, die beim Katzenschutzverein eine Lebendfalle zu holen?
Habe ich vor ein paar Jahren auch gemacht, als wir an unserer Firma "wilde" Katzen hatten.
Ein Schälchen Thunfisch rein und hoffen, das der Kater den Mechanismus auslöst!
Und dann beim TA ganz doof tun und sagen, du hättest einen Streuner angefüttert!

Edit: Hattest du ja schon angedacht, das mit dem angefütterten Streuner!

_________________
Liebe Grüße von Vera

Mohrle, Söckchen, Leni, Janosch, Minnie, Trinie, Bella, Ozzy und Hope hinter dem Regenbogen.........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 08.03.2009 11:07 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Das Problem dabei ist, dass ich es vor dem Haus machen muss. Das kriegen alle Nachbarn mit. Das geht leider nicht.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 08.03.2009 11:49 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 3216
Wohnort: Schwelm
Geschlecht: nicht angegeben
Nacht und Nebelaktion??Bild

_________________
Liebe Grüße von Vera

Mohrle, Söckchen, Leni, Janosch, Minnie, Trinie, Bella, Ozzy und Hope hinter dem Regenbogen.........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 08.03.2009 12:10 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Leni hat geschrieben:
Nacht und Nebelaktion??Bild
genauuuuuuuuu

Ich weiss bloss noch nicht, wie ich das anstelle, da ich ihn ja dann nicht sofort zur bringen kann.
Ich kann ihn ja nicht eine ganze Nacht in der Box sitzen lassen. Dann hat er nie wieder Vertrauen
zu Menschen.

Aber mir fällt schon was ein. Notfalls muss es früh morgens passieren.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 18.03.2009 13:45 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Oh!Oh!Wo bin ich denn hier reingeraten?Nachbars Katze willst Du kastrieren?Huch,wie kriminellBildBildBild!
Würde ich auch so machen!Ich hab auch so einen Kater in der Nachbarschaft,bzw. der ist seit neuestem in unserer Gegend:struppig,breiter Kopf,frech wie keiner und stritzt überall rum, auch in unserem Treppenhaus und leider hat er schon Cleo gejagt.
Vor mir haut er allerdings ab!
Viel Erfolg bei der "Nacht-und Nebelaktion"
Gruß
Vero
P.S.: wieso werd ich übrigens als "Streuner" bezeichnet?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 18.03.2009 14:14 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
vero hat geschrieben:
P.S.: wieso werd ich übrigens als "Streuner" bezeichnet?

Vero, schau mal hier, da wird die Rangfolge erklärt:
http://bubastis.phpbb6.de/bubastis-beit ... light=rang

Soweit bin ich allerdings noch nicht, dass ich den Kater zur Kastration bringen kann.
Er nimmt zwar ein Leckerlie aus meiner Hand, aber sobald ich ihn dann anfassen will,
nimmt er die "Beine in die Hand" und ist weg. Ich hätte es gerne schon erledigt, da er
ständig schreiend nach einem Weibchen sucht. Die Ohrmilben haben wir aber im Griff,
da er von mir Ledum D 200 übers Futter bekommen hat, homöopatische Globulis, die
gegen Zecken, Flöhe und Milben wirken sollen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker