Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.02.2018 07:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: sterilisieren
#1BeitragVerfasst: 15.03.2012 10:50 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 08.2011
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 0
Unsere beiden Mädels werden morgen sterilisiert dehalb brennen mir noch ein paar wichtige fragen und den krallen ähm Nägeln.

Müssen die 2 nüchtern sein? was muss man beachten wenn sie wieder zuhause sind?

wie lange brauchen sie Betreuung nach dem eingriff?

was muss ich sonst noch beachten,BITTE um HILFE 10000000000000000 Dank schön


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sterilisieren
#2BeitragVerfasst: 15.03.2012 10:57 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 1928
Wohnort: Illingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hi,
also die Katzen müssen nüchtern sein, d.h. sie dürfen heute abend ab ca.20 Uhr nichts mehr essen. Trinken dürfen sie meines Wissens.
Mach dir keine Gedanken, die stecken das locker weg! Wenn du sie abgeholt hast, stell sie am besten irgendwo in ein warmes Zimmer. Die Katzen taumeln wegen der Narkose noch ein paar Stunden in der Gegend rum, also muss man auch mit Treppen aufpassen!
Und natürlich brauchen sie unbedingt sehr sehr viele Schmuseinheiten :mrgreen:

_________________
Liebe Grüße von Nina mit
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sterilisieren
#3BeitragVerfasst: 15.03.2012 11:11 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich denke, da kann ich dir weiterhelfen. Ein solcher Eingriff ist für weibliche Tiere natürlich wesentlich schwerer, als für Kater. Natürlich müssen die Katzen nüchtern bleiben, ab heute Abend möglichst nichts mehr zu Fressen geben. Trinken dürfen sie, aber bitte nur klares Wasser.
Wenn die OP überstanden ist und die zwei wieder Zuhause sind, bitte unbedingt warm halten und Zuglúft vermeiden, die Tiere möglichst in der Box lassen (die kann man ja an den warmen Heizköper stellen), bis die Nachwirkungen der Narkose weg, sie wieder vollkommen fit und nicht mehr unsicher auf den Beinen sind. Dann dürfen sie auch wieder trinken - Flüssigkeit hilft, die Narkoseauswirkungen schneller zu überwinden.
In den ersten Tagen nach der OP auf keinen Fall nach draußen lassen und aufpassen, dass sie nicht zu hoch und zu viel springen. Die Wunde ist noch frisch und darf nicht so sehr strapaziert werden.
Bitte aufpassen, dass die Katzen sich nicht an der Wunde lecken und die Fäden anknabbern. Falls sie keinen Trichter bekommen, kann man ihnen einen abgeschnittenen T-Shirt-Ärmel oder ähnliches anziehen, um sie daran zu hindern.

So, mehr fällt mir nicht ein, aber die anderen Foris werden sich bestimmt noch dazu melden.

Alles Gute für deine zwei Katzendamen für Morgen :thumbsup: :kleeblatt :thumbsup: :kleeblatt

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sterilisieren
#4BeitragVerfasst: 15.03.2012 11:18 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Im Prinzip ist alles schon gesagt.

Cleo war nach kürzster Zeit so putzmunter, daß ich ein bißchen Angst hatte- sie sprang auch sofort wieder rauf und runter... :roll:

Viel Glück!!! :thumbsup:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sterilisieren
#5BeitragVerfasst: 15.03.2012 19:16 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 35
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Vermutlich werden die zwei kastriert? Bei einer Sterilisation werden nur die Eileiter durchtrennt bei der Kastration werden die Eierstöcke ,manchmal auch die komplette Gebärmutter (bei gedeckten Katzen z.B.), entfernt.
Meine Mia hat keinen Kragen oder anderen Leckschutz bekommen. Laut TA durfte sie ruhig dran lecken, ich sollte nur drauf achten, dass sie sich die Fäden nicht zieht. Geleckt hat sie dauernd- immer wieder, und da ich eh übervorsichtig bin war ich nach zwei Tagen nochmal
wieder hin um schauen zu lassen ob das noch alles gut aussieht. (War alles bestens und ich wurde mit einem Lächeln und ohne
Behandlungsgebühr wieder nach hause geschickt :-)) Laut TA ist alles optimal verheilt.

Narkosenachwirkungen hatten wir praktisch keine, da die zwei eine Inhalationsnarkose bekommen haben. Hat mich pro Tier ca 30 Euro mehr gekostet- ich würds bei jeder evtl noch anfallenden Narkose wieder machen!

Ich hatte mit zum Betüddeln zwei Tage frei genommen. Das wäre vermutlich nicht nötig gewesen für die Katzen, aber ich hab es sehr genossen. Meine Matratze wurde ins Wohnzimmer auf den Fußboden gelegt und wir hatten viel Zeit zum kuscheln....

Fressen durften meine zwei sofort wieder (kann aber bei einer reinen Injektionsnarkose anders sein)- dafür hatte ich ihnen Hühnersuppe gekocht.

Viel Glück für euch!
Und Du sei tapfer. Nutz die Zeit, in der die Katzen nicht da sind, zum Fensterputzen oder so- dann vergeht die Zeit schneller.

_________________
BildBild

Mia und Merlin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sterilisieren
#6BeitragVerfasst: 15.03.2012 21:51 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Stefanie, Inhalationsnarkose? Welcher TA in unserer Stadt macht die?

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sterilisieren
#7BeitragVerfasst: 16.03.2012 18:45 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 35
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich war bei Dr. Dirks.

_________________
BildBild

Mia und Merlin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sterilisieren
#8BeitragVerfasst: 16.03.2012 18:57 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Edda, die Inhala-Narkose machen ganz viele , man muss nur mal nachfragen... ;) Sie ist immer ein wenig teurer, und da wohl einige Dosis sparen möchten, bieten sie es meist nicht von sich aus an. Ich hab die letzten Jahre alles mit dieser Narkoseform machen lassen; das geht sogar bei Zahnbehandlungen.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sterilisieren
#9BeitragVerfasst: 16.03.2012 19:08 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Wie mag es den beiden Miezen jetzt wohl gehen? Sie müssten die Kastration ja schon überstanden haben.

Stefanie danke, bei dem sind wir nicht, ich frag aber unsere , ob sie diese Narkose auch anwendet. Angela, ich glaube, ich wollte sie schon lange mal fragen, hab es aber wieder vergessen, weil bei uns ja ncihts anliegt ;)

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker