Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 25.02.2018 18:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Pixel und Gizmo werden kastriert
#1BeitragVerfasst: 19.10.2015 10:49 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 972
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo ich bins mal wieder :hallo

Da das meine ersten kleinen Katzen sind möchte ich natürlich alles richtig machen. Am 30.10.2015 haben wir Termin beim TA um die kleinen Racker zu kastrieren, chippen und Blut entnehmen. Zuerst war der Termin am 26.10.2015 aber ich wollte es am Freitag, damit ich die kleinen am Wochenende beobachten und betüdeln kann :mrgreen: Ausserdem bekommen sie evtl eine Halskrause, und solange ich ein Auge auf die beiden werfen kann brauchen sie diese nicht unbedingt immer anzuhaben... denn mit der kommen sie garantiert nicht mehr aufs KaKlo....

Also Freitag morgen um halb acht gebe ich sie in der Klinik ab, und abends um fünf kann ich sie dann wieder holen...

Ich habe diesen Samstag aber erst gerade die Futtermenge angepasst, denn meiner Meinung nach fressen die beiden zu viel :nono: sonst werden sie dick...

Ich gebe jetzt etwas mehr als die empfohlene Tagesdosis... Früher war es fast das doppelte wenn nicht sogar mehr :SiehtSterne

Eingelesen habe ich mich bereits ein wenig, es gibt spezielles Futter für kastrierte Katzen... Ist das wirklich nötig????

Wie habt ihr das nach der Kastration gemacht? Wenn ich einfach weiterhin die empfohlene Tagesdosis füttere dürften die beiden doch nicht zu dick werden oder????

Und wie lange geht es bis sie von der Narkose wieder ganz da sind?

Haben sich eure Katzen die ganze Zeit an der Wunde geschleckt??

Und eine noch wichtige Frage: Ab wann dürfen die beiden wieder etwas essen? Ich meine so eine Narkose schlägt schon auf den Magen...

Muss ich noch irgendwas beachten?

Ich danke euch für die wie immer hilfreichen Tipps :knicks

Liebe Grüsse
Tatjana

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pixel und Gizmo werden kastriert
#2BeitragVerfasst: 19.10.2015 11:17 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Oha, da werden sich die Beiden aber wundern, wenn sie wieder aufwachen :lol:

Spezielles Kastratenfutter würde ich persönlich nicht füttern. Solche Produkte sind in meinen Augen nichts als Halsabschneiderei :? Solange sie nicht aufgrund einer Krankheit besondere Diätbedürfnisse haben, würde ich beim Futter immer nur schauen, dass es so hochwertig wie möglich ist und ihnen dabei auch schmeckt ;)

Wie alt sind die Beiden jetzt eigentlich? Wenn sie noch im Wachstum sind, spricht eigentlich nichts dagegen, sie ordentlich futtern zu lassen. Oder hast Du das Gefühl, dass sie schon Speck angesetzt haben? Welches Futter fütterst Du denn? Je nach Sorte und Qualität können die Mengenbedürfnisse sehr unterschiedlich sein.

Naomi hatte nach ihrer Kastration keine Halskrause bekommen. Das hält aber sicher jeder Tierarzt anders. Sie hat schon ab und zu an der Wunde geleckt, aber sich nichts aufgebissen. Sie war eine vorbildliche Patientin :mrgreen: Nach der Kastra hat sie weiter ihre gewohnte Futtermenge bekommen. Es hatte ihr nicht geschadet. Aber das kannst Du bei Deinen Beiden ja beobachten. Wenn sie Speck ansetzen, kannst Du dann gezielt, aber sanft das Futter reduzieren.

Nach der Narkose durfte Naomi auch essen, wenn sie wollte. Nur vorher musste sie nüchtern sein. Aber auch das kann von der Art der Narkose abhängen (sie bekam eine Inhalationsnarkose wegen ihrer Kleinhirnschädigung) und Dein Tierarzt wird Dich in diesem Punkt sicher am besten beraten können.

Alles Gute für die Räuber :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pixel und Gizmo werden kastriert
#3BeitragVerfasst: 19.10.2015 11:19 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19833
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Bei Katern ist die Kastration kein großer Akt. Sie werden schnell wieder fit sein.

Futter für kastrierte Katzen ist Quatsch, brauchst Du nicht.

Bei beiden handelt es sich noch um Kitten, sie benötigen ihre Futtermenge, da sie sich noch in der Wachtumsphase befinden. Gib ihnen noch, was sie brauchen bzw. verlangen.

Am Vorabend des Eingriffs dürfen sie das letzte Mal Futter bekommen, wenn Du sie abholst, fragst Du am besten TA, ab wann sie wieder gefüttert werden dürfen, das wird oft unterschiedlich gehandhabt und hängt wohl auch damit zusammen, wann sie kastriert wurden bzw. wie die Narkose verlief. Wasser musst Du aber zu jeder Zeit anbieten, das dürfen sie.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pixel und Gizmo werden kastriert
#4BeitragVerfasst: 19.10.2015 11:22 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 972
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Am 28. Sind sie genau 6 Monate...

Ja sie haben schon ein wenig angefuttert, deswegen habe ich reduziert... Der TA teigte mir wie ich das schauen soll, mit den Rippen und dee Wirbelsäule... Ja, ich muss schauen, wenn der Napf immer gabz leer ist gebe ich Ihnen wieder etwas mehr...

Ich füttere nun nur noch Select Gold, da Pixel ja sowieso auf das andere Futter allergisch reagiert... Allzu viel anderes möchte ich deshalb nicht ausprobieren :|. Na klar, Wasser haben Sie drei Brunnen, die jeden Tag frisches Wasser enthalten, und diverse normale Wasserstellen

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pixel und Gizmo werden kastriert
#5BeitragVerfasst: 19.10.2015 11:25 
Genau Kastrafutter ist Quatsch. Solange der TA nix anderes sagt, gib ihnen das was ihnen schmeckt.
Ich hab nur meine mIni kastrieren lassen und beim Mädel ist das eh aufwendiger wie bei Jungs. Mini wurde mittags kastriert. Am Vorabend durfte sie das letzte fressen, trinken bis morgens. Wie gesagt mitags kastriert, gegen 17 durfte ich sie abholen. Zuhause steckte ich sie in ihr Körbchen und bot TroFu an und viel Wasser. TroFu wegen stehenlassen und *vergammeln*. Body machte ich ihr um, aber sie bettelte noch am selben Abend ihr den abzumachen, leckte auch nie an der Wunde. Am nächsten Tag war sie wieder die alte Mini, ok vill hatte sie noch Wundschmerzen aber Dummheiten machen konnte sie sofort. :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pixel und Gizmo werden kastriert
#6BeitragVerfasst: 19.10.2015 12:02 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 972
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ah supi, dann wird das ja ruck zuck vorbei sein und ich werde meine aufgeweckten kleinen wieder haben :thumbsup:

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pixel und Gizmo werden kastriert
#7BeitragVerfasst: 19.10.2015 12:20 
Genau aber ich denke dazu können dir die KatzerDosis mehr dazu sagen. Beim Kater geht das schneller und unkomplizieter wie beim Mädel. Mädel bekommt Bauchschnitt und Kater *nur* Eier ab. :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pixel und Gizmo werden kastriert
#8BeitragVerfasst: 19.10.2015 12:27 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 972
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
das klingt so böööse... Eier ab... :mrgreen:

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pixel und Gizmo werden kastriert
#9BeitragVerfasst: 19.10.2015 15:56 
Das ist nur ein kleine Routine-Eingriff...nichts von Bedeutung 8-)
Ich habe meine Jungs um 8 Uhr hin gebracht und konnte sie noch vor 12 Uhr abholen...da leiss die Narkose schon langsam nach.
Baylie wurde letztes Jahr im Mai kastriert...der tobte am Abend durch die Bude,wie ein Irrer! :6z6 Voll vergnügt und aufgepuscht....als wenn der Lachgas hatte :lol: :lol: Da denke ich so oft dran :D
Ne Halskrause brauchen Kater sowieso nicht.

Daumen sind gedrückt,das alles gut verläuft...das wirds aber ganz sicher! :jc_doubleup: :glueck: :yes4:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pixel und Gizmo werden kastriert
#10BeitragVerfasst: 19.10.2015 16:04 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 972
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Habe gerade noch deinen Thread bei Baylies Kastration durchgelesen.. Da kann ich mich ja auf einiges freuen :mrgreen: Na dann wird das schlimmste warscheinlich vorbei sein, wenn ich ihn um 17.00 Uhr wieder abholen kann...

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pixel und Gizmo werden kastriert
#11BeitragVerfasst: 19.10.2015 16:15 
Naja...also,der "Normalfall" war Baylie dabei aber nicht...er war "durchgeknallt" :accord:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pixel und Gizmo werden kastriert
#12BeitragVerfasst: 19.10.2015 16:20 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 972
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Na meine fressen ihr Spielzeug... So normal sind meine also auch nicht :kichern:

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pixel und Gizmo werden kastriert
#13BeitragVerfasst: 19.10.2015 16:23 
:mrgreen: :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pixel und Gizmo werden kastriert
#14BeitragVerfasst: 19.10.2015 17:20 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 972
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Eine Kollegin von mir hat einen Kater mit Überschüssiger Haut am Bauch... Sie sagt das kommt von der Kastration... Kennt ihr das?

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pixel und Gizmo werden kastriert
#15BeitragVerfasst: 19.10.2015 17:24 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19833
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ja, die meisten kastrierten Katzen bekommen ein kleines Hängebäuchlein. Ich finde es ganz entzückend. Ob das aber bei den Katern auch so ist? Henry hat keines. Er hat nicht einmal einen Wohlstandsbauch. Gundula wird sich sicher noch melden. Sie ist ja die Kater-Expertin ;)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker