Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 25.02.2018 18:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kitti hat Beulen in der Leiste .....
#31BeitragVerfasst: 12.11.2012 20:18 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19833
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Anja, das ist eine gute Entscheidung, vor allem für Kitti. :kleeblatt

Diese Impfreaktionen können schon ein paar Tage anhalten, bei Lucy dauerte es, wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, so ca. 10 Tage. Das hat mich jedes Mal Nerven gekostet.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kitti hat Beulen in der Leiste .....
#32BeitragVerfasst: 12.11.2012 20:32 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 881
Wohnort: Sonthofen im Allgäu
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
... jo und doppelt so teuer ist der Eingriff auch noch .... soll aber für die Tiere das absolut beste sein und die Schmerzen danach auch viel weniger .... von der Mininarbe ganz zu schweigen ...und der Überwachung - alles wie beim Menschen ...
Hab meine Amy damals frisch kastriert bekommen - sogar die Fäden waren noch drin ... die muß ein Metzger kastriert haben ... grauenhaft ..
... ist zwar ein bissel komisch , so mit Bauch "aufpusten" , aber für meine Tiere nur vom Besten bitte ...
Wir haben hier auch eine TK - noch teurer und denen trau ich nicht ...
LG Anja + Oskar und Kitti

_________________
Liebe Grüße von Anja + Molly, Mikesch & Radscha



Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit .

Bild
Kitti , Oskar + Luzi im Herzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kitti hat Beulen in der Leiste .....
#33BeitragVerfasst: 12.11.2012 20:41 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Super, Anja :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kitti hat Beulen in der Leiste .....
#34BeitragVerfasst: 12.11.2012 21:12 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Anja, da ist dir erst mal ein Stein vom Herzen gefallen, was?

:thumbsup: für Kitty!!!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kitti hat Beulen in der Leiste .....
#35BeitragVerfasst: 12.11.2012 21:22 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 881
Wohnort: Sonthofen im Allgäu
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
:oops: ....... naja - wir haben ein TA - Konto ..... da kommt jeden Monat Geld drauf , damit was da ist , wenn etwas mit den Tieren ist ......
Weißt du , ich hab viele Tiere und es ist öfter mal was ... das teuerste war bis jetzt die Miniskus OP von meinem Hundeopa ......
Da geht mehr Geld drauf als z. B. aufs Urlaubskonto - länger als eine Woche verkrümeln wir uns eh nicht und die beiden Hunde kommen natürlich mit .......
Es war mir auch wichtig das meine Kinder mit Tieren aufwachsen und Verantwortung , Mitgefühl und andere wichtige soziale Kompetenzen , auch dadurch, erlernen .
Naja , und für mich sind Tiere ein Riesenstück Lebensqualität ... seit ich krank und EU - Rentnerin bin , umso mehr .....
LG Anja + Oskar & Kitti

Ja , ein großer Stein . Nu müssen noch die Blutuntersuchungen gut sein .

_________________
Liebe Grüße von Anja + Molly, Mikesch & Radscha



Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit .

Bild
Kitti , Oskar + Luzi im Herzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kitti hat Beulen in der Leiste .....
#36BeitragVerfasst: 12.11.2012 23:47 
ich habe den stein gehört anja und ich hoffe,dass die blutwerte gut ausfallen :thumbsup: :thumbsup:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kitti hat Beulen in der Leiste .....
#37BeitragVerfasst: 13.11.2012 06:57 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Für gute Blutwerte :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kitti hat Beulen in der Leiste .....
#38BeitragVerfasst: 13.11.2012 09:27 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 881
Wohnort: Sonthofen im Allgäu
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Hallo ihr Lieben ,
hab gestern meine Tasche liegen lassen und vorhin beim Gassi gehen beim TA reingeschaut ....
Hab da gestern was gründlich missverstanden -
es gibt garkeine endoskopische Kastration bei Hauskatzen . Mit minimalinvasiv war viel mehr eine neuere OP - Technik gemeint , bei der das Katzi nur eine 2 cm Narbe hat .
Das ist auch nur geringfügig teurer und unser TA operiert alle Miezen nur noch so .
Naja und die Überwachung kostet halt auch Geld .... wär jetzt nicht unbedingt nötig , aber ich möchte das - am liebsten noch mit Garantieschein , das alles gut geht ....
Unsere Mimi hatte damals eine Riesenbauchwunde und ist während der Aufwachphase verblutet .
Sie war in besagter TK .
Meine Tochter hat den sinnlosen Tod ihrer kleinen Mimi bis heute nicht verarbeitet . Mimi wurde 8 Monate .
Aber zu unserem TA hab ich vollstes Vertrauen und er hat mir alles bis zum letzten Stich erklärt .
LG Anja + Oskar & Kitti

_________________
Liebe Grüße von Anja + Molly, Mikesch & Radscha



Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit .

Bild
Kitti , Oskar + Luzi im Herzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kitti hat Beulen in der Leiste .....
#39BeitragVerfasst: 13.11.2012 09:55 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Anja, die äußerliche Wunde ist dann zwar kleiner, aber wenn die Gebärmutter entfernt wird, bleibt die Wunde innerlich wie bei jeder anderen OP auch. Also Kittilein anschliessend ordentlich schonen ;)

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kitti hat Beulen in der Leiste .....
#40BeitragVerfasst: 13.11.2012 10:10 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 881
Wohnort: Sonthofen im Allgäu
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
... das lässt sich leider bei keiner Total -OP vermeiden .
Überstanden ist es für mich eh erst , wenn sie ganz wach ist und unser Doktor ist kein Pfuscher . der macht das schon ordentlich .
Klar kriegt sie ihren Fellpopo hinterhergetragen - das versteht sich doch von selbst .
Die Katzis wecken ja schon wenn alles okay ist mein "Mutti-Gen". Unsere Miezen sind auch ÜÜÜÜBERHAUPT NICHT verwöhnt .
Sorry für das Missverständnis - manchmal bin ich schon ne Knallschote .... :oops:
LG Anja + Oskar & Kitti

_________________
Liebe Grüße von Anja + Molly, Mikesch & Radscha



Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit .

Bild
Kitti , Oskar + Luzi im Herzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kitti hat Beulen in der Leiste .....
#41BeitragVerfasst: 13.11.2012 10:47 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Kein Problem, Anja. Die Aufregung halt - geht uns doch nicht anders, wenn die Miezen was haben.
Mutti-Gen, jaaaaaaaa - kann ich voll und ganz zustimmen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kitti hat Beulen in der Leiste .....
#42BeitragVerfasst: 13.11.2012 13:22 
@ANJA
Unsere Mimi hatte damals eine Riesenbauchwunde und ist während der Aufwachphase verblutet .
Sie war in besagter TK.

das muss ja ein horror gewesen sein. :angryfire:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kitti hat Beulen in der Leiste .....
#43BeitragVerfasst: 13.11.2012 14:06 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
endoskopischer Eingriff bei einer Kastration muss meine Kitty aber gehabt haben,
denn sie hatte eine Bauchwunde mit nur 2 Stichen.

:?: :?: :?:

Wenn natürlich die Gebärmutter mit enfernt werden soll, wird es sicherlich nicht so gehen. :brilleputzen

Oh, ich kann auch davon eine Lied singen....man macht sich große Sorgen, kommt nicht in Schlaf.
Vor lauter Kummer bekommt an auch nichts runter....

Mama-Gen, geht ich sehr sehr gut und dafür muss man sich GAR NICHT schämen.... :mrgreen:

Wäre ja schlimm, wenn es anders wäre.... :kaffee

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kitti hat Beulen in der Leiste .....
#44BeitragVerfasst: 13.11.2012 14:43 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19833
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Anja, alles wird gut, Kitti ist bei Eurem TA in besten Händen! :thumbsup:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kitti hat Beulen in der Leiste .....
#45BeitragVerfasst: 14.11.2012 10:45 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 881
Wohnort: Sonthofen im Allgäu
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
@ Lisa -Ja mit Mimi , das war Horror ... sie starb auf dem Tisch des Notfall TA - sie war garnicht mehr aufgestanden nach der OP und konnte nur das Köpfchen heben ... .. als es vorbei war lief alles durch die Bauchwunde aus ihr raus ......
@ looyou - Genau - das ist diese neue Technik , die Narbe ist nur max. 2 cm groß ....Endoskopie gibt je nach Technik 2 bis 3 Narben dieser Größe und wird bei Hauskatzen nicht gemacht .
@ Ursula - Ja , bin überzeugt , das sie bei unserem TA in guten Händen ist ..... und du müßtest die Beiden mal knuddeln sehen - sie liiiebt den TA und der ist sehr , sehr lieb und verständnisvoll mit den Tieren und ich halte ihn für kompetent und ehrlich ...
Da stehen noch die Tiere und nicht die Kohle im Vordergrund .
LG Anja + Oskar & Kitti

_________________
Liebe Grüße von Anja + Molly, Mikesch & Radscha



Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit .

Bild
Kitti , Oskar + Luzi im Herzen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker