Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.02.2018 07:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Kira hats geschafft!
#1BeitragVerfasst: 12.02.2009 14:44 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 346
Wohnort: Hockenheim
Geschlecht: nicht angegeben
Hi ihr Lieben! Bild

Gestern war Kiras großer Tag- sie wurde endlich kastriert, nachdem die letzten beiden Termine ins Wasser gefallen sind (einmal wegen Rolligkeit, einmal weil die krank wurde) und ich schon fast nicht mehr dran geglaubt habe war es dann gestern endlich soweit. Fast hätte sie wieder nicht operiert werden können, weil Tiger gestern früh das im Schrank versteckte Futter- wie ist mir immernoch ein Rätsel- gefunden und gefressen hat, und leider auch Kira ein paar Bröckchen davon abbekommen hat. Wir haben lange hin und her überlegt, aber da es zum OP-Termin auch schon ein paar Stunden her war und die mir dann versichert hat dass das Risiko nur in der Einschlaf- und Aufwachphase besteht und währenddessen immer jemand bei ihr ist, haben wir uns doch für die OP entschieden. Ich hatte natürlich trotzdem tierische Angst um meine Kleine! Ich habe sie um 9 hingebracht, bin dann bis 12 arbeiten gegangen und durfte sie dann wieder abholen (sie bekam ein 2-Phasen-Präparat, eine Spritze zum einschlafen, eine zum aufwachen). Jedesmal wenn das Telefon geklingelt hat, bin ich fast verrückt geworden! Aber als ich um 12 hinkam, war sie schon von selbst am aufwachen, alles ging gut! Bild
Sie war dann gestern den ganzen Tag unter Aufsicht, ist erst natürlich noch ein wenig rumgetorkelt und ich musste sie dauernd davon abhalten irgendwo hoch zu springen. Tiger haben wir vorsichtshalber mal weggesperrt, weil er sie noch in der Box (wohl von dem Alkoholgeruch vom desinfizieren) angefaucht hat Bild Da Tiger sich aber nicht aussperren lässt ging das nicht besonders lange gut. Aber nach kurzem beschnuppern war er ganz lieb zu ihr und hat ihr das Köpfchen abgeschleckt und sich gekümmert.
Nach ein paar Stunden schlafen auf meinem Schoß gings meiner Kleinen auch wieder richtig gut, und heute morgen hat man schon gar nicht mehr gemerkt dass sie überhaupt eine OP hatte.Natürlich passen wir trotzdem auf dass sie keine großen Sprünge macht. Ich bin so froh dass sie es jetzt endlich geschafft hat! Sie hat auch weder eine Halskrause noch sonstwas bekommen, klappt aber alles super! Alle Ängste die ich hatte waren also unbegründet... Bild

LG Bianca


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 12.02.2009 15:03 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Prima, dass es endlich geschafft ist. Kira wünsche ich weiterhin GUTE BESSERUNG!
In ein paar Tagen ist sicher alles vergessen. Ihr müsst sicher nochmal zur , um
die Fäden ziehen zu lassen und zur Kontrolle der OP-Narbe, oder?

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 12.02.2009 16:05 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Gut, dass die Kastration geschafft ist. Kastration muß sein.

Ich habe auch immer so meine Ängste, wenn eine von unseren Fellnasen operiert werden muß. Gut, dass es meistens unbegründet ist.

Ich wünsche Kira auch alles Gute - aber so, wie Du es schreibst, klappt es ja schon wieder. :accord:

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 12.02.2009 17:32 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Schön, dass Kira alles so gut überstanden hat und Tiger auch noch so nett zu ihr war.... Bild

Achte trotzdem noch ein paar Tage gut auf die Naht. In der Heilungsphase könnte es jucken und sie dann dort vermehrt lecken oder an den Fäden knabbern.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 12.02.2009 17:33 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 1439
Wohnort: Regensburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Super das Kira alles so gut überstanden hat.
Gute Genesungswünsche an die Maus.
In ein paar Tagen wird sie wieder ganz die Alte sein und überall herumtoben.

_________________
LG Woodstock mit den Fellgurken Milo und Benny und Pippin

Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 12.02.2009 20:18 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 12.2008
Beiträge: 185
Wohnort: Hinte
Geschlecht: nicht angegeben
Schön, das Kira alles soweit überstanden hat ! Ich werde auch immer ganz verrückt, wenn meinen Tieren eine OP bevorsteht ! Aber die lieben Tierchen stecken das oft wesentlich besser weg, als wir Fellosen...

Ich drück die Daumen , das sie bald wieder durch die Gegend springen kann !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 12.02.2009 20:32 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 3675
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
Super das Kira es nun hinter sich hat und auch alles so gut geklappt hat.

Gute Besserung wünsche ich Kira!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 12.02.2009 20:56 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 05.2008
Beiträge: 991
Geschlecht: nicht angegeben
Gute Besserung Kira und keine großen Sprünge machen! :Dodo22:

_________________
Liebe Grüße von Silvia mit Troll und Alisa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 12.02.2009 22:16 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 346
Wohnort: Hockenheim
Geschlecht: nicht angegeben
Danke für eure lieben Genesungswünsche! Kira geht es auch immernoch richtig gut. nur leider hat Tiger gerade angefangen sie durch die Wohnung zu jagen, und ich hab natürlich tierisch Angst dass irgendwas mit der Wunde passiert...dabei hat er sich bis eben noch richtig süß um sie gekümmert... Hoffe das wird eine halbwegs ruhige Nacht mit den beiden Bild Werde euch dann morgen berichten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 13.02.2009 23:26 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 3216
Wohnort: Schwelm
Geschlecht: nicht angegeben
Wie geht es denn heute bei euch???
Gut, das Kira alles gut überstanden hat!!!!

_________________
Liebe Grüße von Vera

Mohrle, Söckchen, Leni, Janosch, Minnie, Trinie, Bella, Ozzy und Hope hinter dem Regenbogen.........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 14.02.2009 10:29 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 346
Wohnort: Hockenheim
Geschlecht: nicht angegeben
Also Kira ist topfit, hat anscheinend überhaupt keine Schmerzen und tobt durch die Wohnung als wäre nie etwas gewesen! Wenn sie größere Sprünge wagt, fährt es mir immernoch in den Magen, aber ich denke wenn es ihr weh tun würde würde sie es nicht machen, oder? Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 14.02.2009 13:30 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Die OP ist ja erst 3 Tage her. Mir wäre auch mulmig, wenn sie schon wieder rumtobt. Aber es geht ihr gut und das ist das Wichtigste. Halt einfach die Augen drauf und schua, dass sie es nicht zu doll treibt. Gute Besserung für Kira weiterhin.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker