Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 25.02.2018 18:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
#31BeitragVerfasst: 23.04.2008 17:54 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 29
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: nicht angegeben
Tierklinik war ich. Habe 97 € bezahlt, da wird wohl etwas Spray im Preis mit drin sein. Wie gesagt, habe nur schlechte Erfahrung mit Tierärzten.Streu gleich rein gemacht, keine Sorge.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#32BeitragVerfasst: 23.04.2008 18:51 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 3675
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
Bei Nelly konnte ich die Krause auch nur kurz ablassen.
Wenn sie mit fressen oder unser Kuschelstunde fertig war lief sie gleich wohin wo man schlecht an kam wo sie dann an die Wunde ging.Da hatte ich zuviel schiß das da was passiert.

Freut mich das es mit dem kürzen auch besser klappt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#33BeitragVerfasst: 24.04.2008 11:34 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 29
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: nicht angegeben
genauso macht es Lilith . habe sie aber jetzt erst mal putzen lassen, Katzen sind unglücklich, wenn sie sich nicht putzen können. Hat auch Klo benutzt, hatte nur etwas Streu reingemacht, hat geholfen. Beim putzen beobachte ich sie. Gismo faucht sie immer an, wegen dem TA-geruch und der Halskrause. Fressen tut sie aber gut. Guckt nur immer aus der Krause, als ob sie sagen wollte, da hast du aber was gemacht.. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#34BeitragVerfasst: 24.04.2008 21:07 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 29
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: nicht angegeben
nun heute beim TA gewesen und was hat sie Verstopfung. weil sie nicht aufs Klo ging, weil kein Streu drin war-
Jetzt hat sie mir Öl mitgegeben und ich soll auf Stuhlabgang achten. Ja wie denn wenn sie nicht geht. Meint auch sie hält nicht s vom Silberspray. Also Lilith hängt durch..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#35BeitragVerfasst: 24.04.2008 21:24 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19833
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Wann hat sie denn das letzte Mal ein Häufchen gemacht? Ich hoffe, dass das Öl hilft und dass sie es annimmt. Ansonsten frage bitte Deine , ob Du Milchzucker unters Futter mischen darfst, bekommst Du in der Apotheke. Stelle doch bitte auch ein 2. KaKlo auf, an einem ruhigen Ort, wohin sie sich zurückziehen kann. Es kann ruhig ein Behelfsbehälter sein.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#36BeitragVerfasst: 25.04.2008 06:28 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 29
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: nicht angegeben
also immer noch nichts gemacht, trotz dem Medikament was ich ihr mit Spritze gegeben habe. Worann erkenne ich, ob Wunde gut ist oder nicht? Nässen tut sie nicht, sieht aber etwas rot und geschwollen aus.
Häufchen glaube vor der OP. dann beide Katzen ja nicht aufs Klo, wegen dem fehlenden Streu. Gismo war, aber Lilith immer noch nicht. Ich habe Krause abgemacht, weil sie mit nicht rumläuft und sie muss sich bewegen, weil der Darm Bewegung braucht. Also faßt 4 Tage keinen Kot.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#37BeitragVerfasst: 25.04.2008 07:03 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Fafnir hat geschrieben:
trotz dem Medikament was ich ihr mit Spritze gegeben habe


Das Öl per Spritze ins Mäulchen? Bitte auf gar keinen Fall. Öl lößt keinen Schluckreflex aus und wenn es in die Lunge geht, ist das lebensgefährlich.

Du solltest dringend mit deiner sprechen, ob ihr es mal mit Lactulose versuchen könnt. Je länger der Kot im Darm verbleibt, desto härter wird er (weil Wasser entzogen wird) und desto schwieriger auch, dass er noch auf normalem Weg heraus kann.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#38BeitragVerfasst: 25.04.2008 07:16 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 29
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: nicht angegeben
ich weiß nicht was die TA in der Spritze hatte, aber sie meinte ich solle es ins Mäulchen spritzen.
Habe jetzt Termin für 10 Uhr ausgemacht. Geschluckt hat sie aber, das sah ich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#39BeitragVerfasst: 25.04.2008 07:22 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 29
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: nicht angegeben
mache mir solche Sorgen. Ich habe wirklich wenig Vetrauen zu den hiesigen TA. Habe viele schlechte Erfahrung gemacht. Schon manche Katze falsch behandelt. Hat zum Tode geführt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#40BeitragVerfasst: 25.04.2008 07:35 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19833
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Sprich Deine auch mal auf ENTEROPRO an. Das hat meine Lady bekommen, als sie Verstopfung hatte. Das ist ein Diätfuttermittel auf pflanzlicher Basis bei Verdauungsproblemen. Hat bei uns sehr gut geholfen.

Hast Du die normale Streumenge im Klo? Wenn Du ein Haubenklo hast, dann nimm bitte die Haube ab. Weiterhin rate ich vorübergehend zu einem 2. KaKlo.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#41BeitragVerfasst: 25.04.2008 07:46 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 29
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: nicht angegeben
ich habe extra wenig drinn, Deckel auch nicht drauf. Lilith bisher immer schön gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#42BeitragVerfasst: 25.04.2008 07:59 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19833
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Du solltest das KaKlo mit so viel Streu anbieten, wie sie es gewöhnt ist.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#43BeitragVerfasst: 25.04.2008 08:02 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hallo Fafnir,

ausgerechnet heute steht alle 5 Minuten unser Chef hier drin.... Bild

Es ist sicherlich nicht immer einfach, einen TA zu finden, dem man wirklich Vertrauen schenken kann. Je bestimmter du dort aber auftrittst, desto eher erreichst du das Richtige.

Also, der TA sollte nachher mal den Darm abtasten, wieviel sich da schon staut - wenn er das nicht richtig fühlen kann, muss er mal Ultraschall machen. 4 Tage sind jetzt schon sehr lang, denn gefressen hat sie ja immer, oder? Wenn sich der Kot über einen längeren Zeitraum so verhärtet, sitzt das da wie ein Pfropfen drin. Evlt. müsste er ihr manuell den Darm leeren. Lass dich da nachher nicht mehr mit irgendwelchen Ölen abfertigen.

Die Narbe bitte auch noch mal kontrollieren lassen. Die Kastra ist ja schon ein paar Tage her, da sollte jetzt eigentlich schon nichts mehr geschwollen sein - auch nicht gerötet. Lass ihr dann gleich mal Fieber messen, ob da eine Infektion im Anmarsch ist.

Alles Gute - ich drück die Daumen!

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#44BeitragVerfasst: 25.04.2008 08:10 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 29
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: nicht angegeben
Kontrolle der Narbe war gestern. Meinte wäre gut. Heute etwas gerötet. Übringens habe ich Krause abgelassen und sie leckt nicht an der Wunde. Gestern meinte TA der Kot säße im hinteren Bereich, wäre in Anmarsch, aber fest. Solle achten das sie kotet. Kann sie aber nicht. Sie versuchts ja. Antibiotiker hat sie gestern auch erhalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#45BeitragVerfasst: 25.04.2008 08:43 
Auweia. Man kann bei Verstopfung auch einen Einlauf geben lassen - ist ganz schlimm, aber es hilft. Bitte schau, ob du einen anderen TA findet. Deine scheint mir überhaupt nicht vertrauenswürdig.

Du kannst auch Malzpaste in rauen Mengen geben, um die Verdauung anzukurbeln.

Sag: Wofür bekommt sie das Antibiotikum?


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker