Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.02.2018 07:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe bei Minkas Rolligkeit
#1BeitragVerfasst: 17.03.2014 21:41 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 02.2014
Beiträge: 21
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
WER hat einen guten Rat für uns ......,unsere Minka ist noch nicht kastriert ,habe bewußt verzögert ,da sie kaum erst ihre schwere Hüftoperation hinter sich hat und das Laufen mühselig wieder erkämpft hat . So ca. alle 6 Wochen wird sie Rollig und dann fängt sie an zu gurren und sich auf den tischen zu kullern u.s.w. , sie zittert am ganzen Körper in dieser heißen Phase ,manchmal denke ich es ist auch eine quälerei für das Tier wenn sie ihren Trieb nicht nachgehen kann . Gibt es vielleicht etwas das diese sache unterdrückt ,wenigstens vorerst bis wir sie kastrieren lassen ? ??????? :lol: ;) Danke für eure Antworten ,bin gespannt :hello2: :hello2: :hello2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Minkas Rolligkeit
#2BeitragVerfasst: 17.03.2014 21:45 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 942
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Besorge dir bis zur Kastration sonst einfach die Pille beim TA - wenn sie rollig ist eine geben - wenns dann weitergeht - nochmal eine - bis zu 3mal kannste das machen. Dann sollte die Rolligkeit auch weg sein. Und dann jede Woche eine... einfach beim TA auch fragen...
Ich habe Megecat bei mir... ;)

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Minkas Rolligkeit
#3BeitragVerfasst: 17.03.2014 21:50 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 02.2014
Beiträge: 21
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
:hello: na danke für die Antwort ,wer mich diese woche gleich in die spur machen und was besorgen . DANKE DANKE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Minkas Rolligkeit
#4BeitragVerfasst: 17.03.2014 22:23 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19832
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Was sagt denn Eure zur Kastration? Wäre ihrer Meinung nach Minka kräftig genug für den Eingriff? Dann würde ich mich für den Eingriff entscheiden. Katzen erholen sich in der Regel bereits innerhalb weniger Tage davon. Die Pille ist so eine Sache, da solltest Du Dich ganz genau von Deiner aufklären lassen, vor allem über die Nebenwirkungen, die nicht zu unterschätzen sind.

:verschoben: nach "Fortpflanzung"

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker