Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.02.2018 07:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: hab mal ne frage
#1BeitragVerfasst: 30.03.2008 12:16 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 01.2008
Beiträge: 86
Wohnort: München
Geschlecht: nicht angegeben
Hi ich hab mal wieder ein Problem mit Ami.
Ihr wisst ja das wir sie kastrieren lassen ahben,weil sie uns zu viel miaut hat und das auch noch zu laut.Jetzt fängt sie aber wieder so an zu miauen als ob sie rollig wäre,wie kann das sein????Sie verhällt sich auch so,rollt die ganze zeit am Boden rum und miaut........was sollen wir machen???? Bild

_________________
lg Yvonne

Solange Menschen denken,Tiere können nicht fühlen,solange fühlen Tiere,das Menschen nicht denken können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 30.03.2008 12:22 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
BildYvonne

deine Katze is aber schon kastriert, oder? war die Rolligkeit denn da schon vorbei?
Seit Felisha kastriert is, hab ich keine Probs mehr damit und sie wurde och nimmer rollig. Vielleicht hat sie ja wat anderet? Schmerzen?
Wie lange is de Kastration her?

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 30.03.2008 12:24 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Wie lang ist die Kastration denn her?
Die Rolligkeit hängt ja mit dem Hormonhaushalt zusammen. Vielleicht ist der Sexualhormonspiegel noch nicht komplett zurückgegangen?! Das kann glaub ich ein paar Wochen dauern... :?

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 30.03.2008 12:47 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19832
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Wird die Katze trotz Kastration rollig, befindet sich möglicher Weise noch hormonerzeugendes Gewebe im Körper. Das kann der TA durch einen Ultraschall bzw. einen Vaginalabstrich während der scheinbaren Rolligkeit feststellen. Amitola solltet Ihr unbedingt einem TA vorstellen. Durch Restgewebe können sich Zysten und Tumore bilden.

@ Juli

Die Kastration ist schon einige Monate her.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 30.03.2008 13:08 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 01.2008
Beiträge: 86
Wohnort: München
Geschlecht: nicht angegeben
ok dann werden wir morgengleich mal den Tierarzt anrufen.
@chey
Ja sie ist schon kastriert worden.

@Ursula
Danke für die antwort,wie lang es schon her ist.... Bild


@All
Auch danke wie gesagt werden morgen TA anrufen.

_________________
lg Yvonne

Solange Menschen denken,Tiere können nicht fühlen,solange fühlen Tiere,das Menschen nicht denken können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 30.03.2008 13:09 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19832
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Yvonne und bitte, halte uns auf dem Laufenden Bild

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 30.03.2008 14:28 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 01.2008
Beiträge: 86
Wohnort: München
Geschlecht: nicht angegeben
naklar werde ich das machen.

_________________
lg Yvonne

Solange Menschen denken,Tiere können nicht fühlen,solange fühlen Tiere,das Menschen nicht denken können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 31.03.2008 13:23 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 01.2008
Beiträge: 86
Wohnort: München
Geschlecht: nicht angegeben
Also es gibt neuigkeiten: Wir haben heute morgen gleich den TA angerufen und ihm alles gesagt wie es ist. Er meinte dann das wir sofort vorbei kommen sollte das haben wir dann auch gemacht. Also wurde sie gleich nochmal Operiert weil noch was drin war. Jetzt haben wir sie wieder was für ein Glück wir hoffen das es jetzt vorbei ist. Und zahlen mussten wir auch nix.

_________________
lg Yvonne

Solange Menschen denken,Tiere können nicht fühlen,solange fühlen Tiere,das Menschen nicht denken können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 31.03.2008 13:28 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Hallo Yvonne,

da hattet ihr aber Glück, dass die OP direkt durchgeführt werden konnte. Sicherlich war Ami doch nicht nüchtern?

Hoffentlich ist jetzt alles in Ordnung. Ich drücke Euch die Daumen. Bild


Wie gut, dass Ursula das wußte.

LG
Rosi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 31.03.2008 15:56 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ich frag mich gerade, was das für ein TA ist... Bild Erst übersieht er die Hälfte und dann operiert er nochmals während einer Rolligkeit eine vermutlich nicht nüchterne Katze.

@ Yvonne: Bild und einen dicken Krauler für Ami!

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 31.03.2008 15:59 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19832
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
@ Angela

Das habe ich mich auch gefragt und noch ein bisschen mehr.

Für Amitola alles Gute!

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 31.03.2008 16:06 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 01.2008
Beiträge: 86
Wohnort: München
Geschlecht: nicht angegeben
Jap Danke. Ich werd Ami schön von euch kraulen.

_________________
lg Yvonne

Solange Menschen denken,Tiere können nicht fühlen,solange fühlen Tiere,das Menschen nicht denken können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 31.03.2008 19:57 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 01.2008
Beiträge: 86
Wohnort: München
Geschlecht: nicht angegeben
so und brauch schon wieder eure hilfe. Und zwar wir haben Ami ja bei uns und es geht ihr wieder richtig gut nur miaut sie scho wieder als ob sie rollig wäre kann es sein das diese hormon dinger(sry weiß nicht wie es heißt) noch zurück gehen oder bleibt des jetzt so?? Bild

_________________
lg Yvonne

Solange Menschen denken,Tiere können nicht fühlen,solange fühlen Tiere,das Menschen nicht denken können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 31.03.2008 20:00 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19832
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Yvonne,

wenn noch hormonbildendes Restgewebe vorhanden war und heute entfernt wurde, kann sich der Hormonabbau etwas hinziehen, in der Regel ca. 4 Wochen. Dann müsste es aber gut sein. Habt bitte Geduld mit ihr.
Knuddel Amitola mal von mir, aber ganz vorsichtig Bild.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 01.04.2008 12:18 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 01.2008
Beiträge: 86
Wohnort: München
Geschlecht: nicht angegeben
naloggo werde ich machen. Der geht es ja schon wieder Gaaaaaaaaaaaaaaanz gut.

_________________
lg Yvonne

Solange Menschen denken,Tiere können nicht fühlen,solange fühlen Tiere,das Menschen nicht denken können.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker