Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 19.11.2017 02:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnsteinentfernung/Antibiotika
#16BeitragVerfasst: 08.12.2011 20:58 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Habe heute noch mal mit einer anderen TK telefoniert, auch sie verabreichen kein AB vor der Zahnbehandlung. Für Reza habe ich Ende Dezember einen Termin vereinbart, sie sollen sich ihre Zähne anschauen, ggfls. lasse ich dann dort auch den Zahnstein entfernen. Den Termin bei meiner sage ich ab, mit der Begründung, dass mir etwas dazwischen gekommen ist und ich den vereinbarten Zeitpunkt nicht einhalten kann. Somit lasse ich mir ein Hintertürchen offen, für den Fall, dass ich mit der TK doch nicht zufrieden sein sollte.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnsteinentfernung/Antibiotika
#17BeitragVerfasst: 08.12.2011 21:44 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Schon komisch, wie unterschiedlich da die Aussagen sind.

Dann drück ich mal die Daumen, das du mit der TK zufrieden bist :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnsteinentfernung/Antibiotika
#18BeitragVerfasst: 09.12.2011 18:48 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Na, in der Humanmedizin ist es ja nicht anders.

Eine zweite Meinung kann nie schaden....


Dann die Daumen gedrückt und bitte berichte Ursula, wie es war.

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnsteinentfernung/Antibiotika
#19BeitragVerfasst: 09.12.2011 22:59 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
oh man immer dieses Hin und Her.....jeder macht es anders usw und sofort.
Dann drücke ich dir mal die Daumen dass es auch ohne AB vorher klappt.

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnsteinentfernung/Antibiotika
#20BeitragVerfasst: 09.12.2011 23:10 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Nicole H. hat geschrieben:
Dann drücke ich dir mal die Daumen dass es auch ohne AB vorher klappt.

Ich kann mich nicht erinnern, dass wir irgendwann einmal vor einer Zahnbehandlung AB hatten. Ich bin schon viele Jahre in der TA-Praxis "gute Kundin" und deshalb irritiert, weshalb sie nun vorher auf AB bestehen. In den Tierkliniken, die ich kontaktiert habe, wird vorher kein AB verabreicht, außer in schlimmen Fällen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnsteinentfernung/Antibiotika
#21BeitragVerfasst: 10.12.2011 19:12 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Ich denke, dass mit AB einfach zuviel und zu schnell rumgespielt wird.
In der Tierklinik bist du bestimmt bestens aufgehoben.
Sind bestimmt auch besser informiert und wissen was nötig ist.
Will keinem TA zu nahe treten,
aber ich denke sie können nicht alle on top informiert sind....

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnsteinentfernung/Antibiotika
#22BeitragVerfasst: 10.12.2011 19:39 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
louyooo hat geschrieben:
Ich denke, dass mit AB einfach zuviel und zu schnell rumgespielt wird.

Vor allem aber fällt durch eine vorherige Verabreichung auch ein zusätzlicher TA-Besuch an und genau hier komme ich etwas ins Grübeln (hatte ja bereits darüber geschrieben).

Ich denke auch, dass ich mit meiner Entscheidung, Reza in einer TK vorzustellen, nichts falsch machen kann. Wir haben dort Ende Dezember einen Termin bei einer , ich werde sie auf jeden Fall darauf ansprechen. Ich gehe davon aus, dass in Tierkliniken das Personal regelmäßig geschult wird.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnsteinentfernung/Antibiotika
#23BeitragVerfasst: 10.12.2011 20:36 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
das denke ich auf jeden Fall.....

außerdem gibt es immer wieder neue Ärzte mit neunem Wissen....und das bereichert
sicherlich alle in der Klinik.....oft gibt es auch einen Prof. Dr. XY der recht gut vom Fach ist und
sicherlich einige Spezialisten für Organe, Augen, Gelenke etc. um sich hat.....

Werde nie vergessen, das ein Bekannter von mir von seiner gesagt bekommen hat,
lassen sie ihren Hund einschläfern. Ein kleiner Alpensenn, 11 Monate alt.
Hatte starke Glenkproblem und auch mit der Verdauung stimmte was nicht.
Er wollte sich damit nicht abfinden den Hund einfach aufzugeben und hat eine
lange Stecke mit dem Auto zurückgelegt und eine Uni Tierklinik besucht.....
den kleinen Schieter haben sie wieder hingekommen.
das war vor 6 Jahren und der Süße ist quietsch fidel..... :D

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnsteinentfernung/Antibiotika
#24BeitragVerfasst: 11.12.2011 23:15 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
In Tierkliniken haben sie natürlich ganz andere Möglichkeiten. Ein TA sollte aber, wenn er mit seinen Möglichkeiten an seine Grenzen stößt, darauf verweisen.

Irgendwie tut es mir auch etwas leid, ich nahm bisher immer an, dass meine Tiere in unserer TA-Praxis gut aufgehoben sind, deshalb möchte ich geklärt haben, was es mit dem AB auf sich hat.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnsteinentfernung/Antibiotika
#25BeitragVerfasst: 11.12.2011 23:51 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
:shock: Das ist ja krass mit dem Hund, gut das dein Bekannter nicht auf den TA gehört hast.

Meine jetzige sagt mir schon wenn sie nicht weiterweiß und schickt mich dann in die hiesige TK.

Ich dachte auch mal das meine Katzen bei meinem Ex-TA gut aufgehoben seien, 11 Jahre lang hab ich das geglaubt.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnsteinentfernung/Antibiotika
#26BeitragVerfasst: 27.12.2011 10:33 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Heute ist nicht mein Tag. War mit Reza in der TK, ich hatte das Datum verwechselt, eigentlich wäre der Termin erst morgen gewesen. Als wir fertig waren, gehe ich an der Rezeption vorbei und rufe der Dame zu, dass wir vorerst keinen neuen Termin brauchen und wollte ohne zu bezahlen verschwinden :SiehtSterne

Neu ist, dass nun an die eigentliche TK eine Katzenklinik angeschlossen ist. Die dort sieht noch keinen Bedarf, bei Reza den Zahnstein zu entfernen, sie stuft ihn als gering bis mittelgradig ein, man könnte im Frühjahr bis Sommer noch mal nachsehen. Auf das AB hatte ich sie auch nochmals angesprochen, es wird nur bei eitrigen oder bereits hochgradigen Entzündungen ein paar Tage vor dem Eingriff verabreicht. Bei Reza würde sie im momentanen Zustand auf ein AB ganz verzichten (wenn der Zahnstein jetzt entfernt werden würde), außer es würde während des Eingriffs etwas zum Vorschein kommen, was vorher nicht absehbar war.

Ich bat darum, Rezas Nierenwerte noch mal zu überprüfen, da beim letzten Blutbild der Kreatininwert etwas über dem Referenzbereich lag. Sie fragte mich, ob sie einen Bericht an meinen Haustierarzt schicken soll, was ich verneinte.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnsteinentfernung/Antibiotika
#27BeitragVerfasst: 27.12.2011 11:15 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ja, Weihnachten macht etwas "maschig in der Birne"... ;)

Also bist du mit Reza wieder gegangen, ohne dass etwas gemacht wurde?

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnsteinentfernung/Antibiotika
#28BeitragVerfasst: 27.12.2011 11:17 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ja klar, ist ja noch nicht nötig, ansonsten hätte ich gleich dort einen Termin zur Zahnsteinentfernung vereinbart. Meine bisherige behauptete allerdings etwas anderes, bin erst durch das AB etwas misstrauisch geworden. Blut wurde ihr wegen der Nierenwerte entnommen, morgen kann ich anrufen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnsteinentfernung/Antibiotika
#29BeitragVerfasst: 27.12.2011 12:59 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Dann drück ich dafür mal die Daumen... :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnsteinentfernung/Antibiotika
#30BeitragVerfasst: 27.12.2011 13:09 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich schliesse mich an :thumbsup: . Unsere schaut sich die Zähne unserer Katzen jedes Mal genau an. Merlin hat ganz leichten Zahnstein, aber der braucht noch nicht entfernt werden.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker