Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.06.2017 08:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder Zahnfleischentzündung?
#31BeitragVerfasst: 18.10.2012 08:53 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Aber das kann ja nicht im Sinne von Felisha sein... :?

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder Zahnfleischentzündung?
#32BeitragVerfasst: 18.10.2012 09:08 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ich habe gerade mit der TK telefoniert.

Sie wollen natürlich erstmal Felisha sehen bevor sie da was sagen können, logisch.
Dann wird entschieden ob geröngt wird oder nen CT vom Kiefer gemacht.

Ich soll nun erstmal den Kontrolltermin bei meiner abwarten. Hab denen aber gesagt, das ich es aber sinnvoller finde, es nun mal endlich abzuklären was da nun wirklich ist.
Nach dem Termin bei meiner soll ich mich dort noch mal melden wegen nen Termin.

Die Kosten wären dann so ab 300€ aufwärts :kez_15:

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder Zahnfleischentzündung?
#33BeitragVerfasst: 18.10.2012 11:15 
damit felisha keine schmerzen hat,würde ich auch die zähne ziehen lassen.es ist natürlich eine menge geld,aber immer wieder zur TK gehen,ist belatend für felisha und kann dadurch noch teurer werden.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder Zahnfleischentzündung?
#34BeitragVerfasst: 18.10.2012 20:28 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Oh man der Preis lässt einen aber ganz schön erschrecken.....da würde ich (glaub ich) auch lieber dadrauf bestehen dass alle Zähne gleich raus kommen. Ist ja auch zum Besten von ihr. Röntgen ist ja auch immer nicht das Wahre und die ewigen Narkosen :roll: das muss ja auch nicht sein.

Wann musst du nä Woche wieder zur Kontrolle??

Hast du selber nochmal ins Maul schauen können ob die Entzündung weg ist???

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder Zahnfleischentzündung?
#35BeitragVerfasst: 18.10.2012 20:40 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Eine Tierärztin, die spezialisiert auf Zahnheilkunde und Kieferorthopädie ist, hatte mir erklärt, dass sie an gesunde Zähne nur in Ausnahmefällen herangehen, da es u. a. nicht ganz einfach ist, diese Zähne zu ziehen. Des Weiteren können dadurch große Wunden verursacht werden. Ausnahmefälle sind z. B. das Tier ist schon betagt bzw. hat gesundheitliche Beeinträchtigungen und leidet immer wieder unter Zahnproblemen, Sedierungen werden dadurch zum erhöhten Risiko.

Schwierige Extraktionen, darunter fällt sicher auch das Ziehen noch intakter Zähne, schlagen auch preislich ziemlich zu Buche. Habe mal eine meiner Rechnungen herausgesucht, da kostete die einfache Extraktion/Zahn ca. 7 € (inkl. MWSt), die schwierige Extraktion eines Zahnes hingegen 27 € (inkl. MWSt).

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder Zahnfleischentzündung?
#36BeitragVerfasst: 20.10.2012 11:16 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Nicole, die Kosten bezogen sich auf das Röngten bzw. CT und nicht das Zähne ziehen.
Und nur um Kosten zu sparen würde ich bestimmt nicht Felisha´s Zähne komplett ziehen lassen.

Da Felisha aber immer wieder Probleme hat, möchte ich doch endlich mal Gewissheit haben was da nun wirklich los ist.

Ursula das sind ja auch happige Preise :roll:
Ist ja logisch das keine gesunden Zähne mal eben so gezogen werden.
Aber eben dies bezweifel ich ja so langsam, das die Zähne alle OK sind.
Mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben als mit Felisha in die TK zu gehen und ihren Kiefer röntgen zu lassen.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder Zahnfleischentzündung?
#37BeitragVerfasst: 20.10.2012 11:35 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ich hoffe, sie machen das nun auch endlich dort... :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder Zahnfleischentzündung?
#38BeitragVerfasst: 20.10.2012 11:44 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
chey hat geschrieben:
Die Kosten wären dann so ab 300€ aufwärts :kez_15:

Was eine MRT kostet, weiß ich nicht, aber bei einer meiner Katzen wurde auch der Kiefer geröntgt, leider weiß ich nicht mehr bei welcher, ist schon länger her. Für das Kieferröntgen lagen die Kosten allerdings weit darunter, ich glaube, ich habe so um die 80 - 100 € bezahlt, ob die Narkose in den Kosten inbegriffen war, kann ich auch nicht mehr sagen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder Zahnfleischentzündung?
#39BeitragVerfasst: 20.10.2012 12:09 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
:shock: das wäre ja nen krasser Unterschied.

Da man ja noch nicht weiß ob und wieviele Zähne gezogen werden müssen, war dann nur die Rede davon was Röntgen bzw. CT kosten würden.
Ob da nun die Narkose mit bei war, kann ich auch nicht sagen.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder Zahnfleischentzündung?
#40BeitragVerfasst: 20.10.2012 12:43 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ohne (zumindest Kurzzeit-) Narkose ist ein Kieferröntgen meist gar nicht möglich. Katze muss für die Aufnahme ja total ruhig liegen.

Hab grad mal meine Unterlagen vorgekramt. Bei Kiwi hab ich 2009 für Röntgen alleine (!) netto 86,88 bezahlt, dazu Allgemeinuntersuchung 10,42 - Inhala-Narkose 39,86 - Zahnextraktion (es waren 9 Backenzähne) 45,00 - inkl. Wundnaht, Verbrauchtsmaterial, Injektion von Schmerzmittel waren das zusammen 211,40 netto / 260,00 brutto.

Bei Yoko 2007 waren es bei einem anderen TA für die 2. OP OHNE Röntgen (nur Ziehen der letzten 6 Backenzähne) 80,20 brutto.

Für ihre erste OP Ende 2006 in einer Kleintierklinik waren es inkl. Zahnsteinentfernung, Narkose, Voruntersuchung, Labordiagnostik, Röntgendiagnostik, Schmerzmittel, Extraktion einfach UND schwierig (die ersten 6 Backenzähne) insgesamt 315,02 brutto.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder Zahnfleischentzündung?
#41BeitragVerfasst: 20.10.2012 13:02 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Da kommt ja denn einiges auf mich zu :roll:

Ich werde ja nächste Woche sehen, wie es weiter geht.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder Zahnfleischentzündung?
#42BeitragVerfasst: 23.10.2012 19:29 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Heute war ich mit Felisha wieder beim Ta, zur Kontrolle.
Die Entzündung ist soweit gut zurück gegangen.
2 Zähnchen müssen auf jeden Fall raus.

Ich hatte noch ne langes Gespräch mit meiner .
Es scheint wirklich FORL zu sein. Um dies aber mit Sicherheit sagen zu können, muß eben geröngt werden, und das kann meine nicht.
Sie empfahl mir die TK in Hannover. Dort soll es auch Spezialisten geben.
Aber wie soll ich dort hinkommen?

Ich hatte ja die Tage schon mit der hiesigen TK telefoniert.
Ich werde morgen noch mal anrufen und nen Termin ausmachen.

Und dann mal weiter sehen.

Felisha hat seit letzten Dienstag 150gr abgenommen :shock: laut kann es aber sein, das sie letzte Woche noch nicht aufm KaKlo war :dontknow: Denn bei ihrem vorletzten TA Besuch hatte sie das gleiche Gewicht wie heute.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder Zahnfleischentzündung?
#43BeitragVerfasst: 24.10.2012 16:29 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Astrid, ich kann dir nur die Daumen drücken, dass die hiesige TK in der Lage ist, ein Röntgenbild zu fertigen! :thumbsup: :thumbsup: Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was daran so schwierig sein soll... :dontknow:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder Zahnfleischentzündung?
#44BeitragVerfasst: 24.10.2012 16:37 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Jede TK sollte doch zumindest ein Röntgengerät haben? Ich drücke ebenfalls die Daumen :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder Zahnfleischentzündung?
#45BeitragVerfasst: 24.10.2012 17:37 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Ich bin natürlich auch dabei!!! :thumbsup:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker