Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 24.06.2017 03:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Reißzahn abgebrochen
#1BeitragVerfasst: 21.04.2012 15:37 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Heute sehe ich das Felisha einen Reißzahn verloren hat :shock:
Eben beim staubsaugen finde ich den. Er scheint abgebrochen zu sein.
Ich hab ihn aufgehoben, und in ein Gläschen verpackt.

Die Stelle, unten rechts, sieht normal aus. Zumindest kann ich nichts erkennen.

Gleich Montag werde ich meine anrufen.
Termin lass ich mir wenn möglich für Dienstag geben, da ich Montag selber nen Termin vormittags habe.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reißzahn abgebrochen
#2BeitragVerfasst: 21.04.2012 17:13 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ach Gottchen, dann steckt die Wurzel noch drinnen... das bereitet mit Sicherheit Schmerzen... :?

Alles Gute für Felisha am Dienstag... :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reißzahn abgebrochen
#3BeitragVerfasst: 21.04.2012 18:02 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Oh ha, das ist bestimmt nicht angenehm. Hoffentlich hat sie keine Schmerzen :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reißzahn abgebrochen
#4BeitragVerfasst: 21.04.2012 18:05 
das kann gut sein,dass sie schmerzen hat.das tut mir sehr leid.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reißzahn abgebrochen
#5BeitragVerfasst: 21.04.2012 18:12 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ob die Wurzel noch drin ist, kann ich natürlich nicht sagen. An der Stelle sieht man gar nichts, als wäre nie nen Zahn dagewesen :dontknow:
Wenn es offen gewesen wäre und geschwollen oder sonstiges, hätt ich schon meien angerufen, oder die TK.
Ob sie Schmerzen hat, weiß ich auch nicht. Sie benimmt sich normal, frißt normal. Aber Katzen sind ja Meister darin, Schmerzen nicht zu zeigen :roll:

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reißzahn abgebrochen
#6BeitragVerfasst: 21.04.2012 18:33 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Du hast das Zähnchen ja im Glas. Das gibst du sicher der , so sieht sie, ob abgebrochen oder im ganzen ausgefallen!

Mensch, Felisha und ihre Zähnchen... :?

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reißzahn abgebrochen
#7BeitragVerfasst: 21.04.2012 19:12 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Klar, nehm ich den Zahn mit zur ;)

Ich hab mal versucht nen Bild von dem Zahn zu machen, nicht ganz einfach :roll: trotz Makro unscharf geworden.

Bild

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reißzahn abgebrochen
#8BeitragVerfasst: 21.04.2012 19:20 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Schwer zu sagen, ob er ganz ausgefallen ist. Eine Wurzel ist so nicht zu erkennen :dontknow:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reißzahn abgebrochen
#9BeitragVerfasst: 21.04.2012 20:34 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
hm....ich weiß nicht, wie eine Wurzel beim Eckzahn auszieht.

Wenn sie Schmerzen hätte würde sie nicht fressen.

Aber ich würde auch beim TA der Sache auf den Grunde gehen, nicht
das daraus noch mehr wird....

Alles gute für die Süße.... :thumbsup: :kleeblatt

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reißzahn abgebrochen
#10BeitragVerfasst: 21.04.2012 20:38 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ich weiß auch nicht wie der komplette Zahn, also mit Wurzel, aussieht. Such mich auch schon blöde :roll:

Hab mir aber vorhin ihr Mäulchen noch mal genauer angesehen. Es ist nichts rot, geschwollen oder sonstiges. Es sieht wirklich so aus, als wenn da nie nen Zahn war. :dontknow:

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reißzahn abgebrochen
#11BeitragVerfasst: 22.04.2012 06:54 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ja, leider wirklich ziemlich unscharf... :roll: Ist das schwarze in der Wuzel wirklich schwarz oder liegt es an den Lichtverhältnissen?? Sieht (für mich!) so aus, als wäre da eine Läsion?

Felisha hatte doch damals so Probleme mit ihren Schneidezähnchen, wurde damals auch ihr Kiefer geröngt?

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reißzahn abgebrochen
#12BeitragVerfasst: 22.04.2012 07:45 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Zu Zähnen kann ich gar nichts sagen, aber ich :thumbsup: , dass er einfach ausgefallen ist und sie keine Schmerzen hat.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reißzahn abgebrochen
#13BeitragVerfasst: 22.04.2012 10:26 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ja, der Zahn ist da an der Stelle etwas schwarz. Kann aber vielleicht sein, das es Dreck ist :dontknow: er lag ja auf dem Boden, und ich weiß ja nicht wie lange.

Bei Felisha war ja damals auch der Verdacht aufgekommen sie habe FORL. Meine hatte mich ja dann in die TK überwiesen. Trotz das ich darauf bestand wurde nicht geröngt :motz_4

Ich werde gleich noch mal versuchen nen besseres Bild hin zu bekommen.

Also, für mich sieht es so aus, als wenn der Zahn abgebrochen ist, da des untere Ende so ausgefranzt aus sieht.

Leider hab ich ja morgen nen Termin um 10:30 Uhr und meine macht erst um 10 Uhr auf, weiß also nicht wann ich dazu komme sie anzurufen.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reißzahn abgebrochen
#14BeitragVerfasst: 22.04.2012 11:08 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 1928
Wohnort: Illingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ach Astrid, mit den Katzen kommt man aber auch nicht zur Ruhe gell :roll: Soweit ich das erkennen kann, sieht der Zahn aus wie die der Babys, die ich während des Zahnwechsels gefunden hab. Ich drück die Daumen, dass er mit Wurzel rausgefallen ist! :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Nina mit
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reißzahn abgebrochen
#15BeitragVerfasst: 22.04.2012 11:20 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
:shock: oh Schreck....auch ich kann auf dem Bild nichts erkennen....aber wenn sonst nichts gerötet ist oderso....gehen wir mal vom Besten aus er ist einfach ausgefallen.
:Super14:

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker