Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 19.11.2017 07:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Püppie gehnt Montag zum Tierarzt.
#31BeitragVerfasst: 08.04.2013 14:59 
Danke Vero,Püppie hat gerade eben wieder gespuckt :gi79:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Püppie gehnt Montag zum Tierarzt.
#32BeitragVerfasst: 08.04.2013 15:39 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Oh je, die arme Püppie...
Gute Besserung für die Schneeflocke! :haustier:

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Püppie gehnt Montag zum Tierarzt.
#33BeitragVerfasst: 08.04.2013 16:39 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Die arme Maus... :|

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Püppie gehnt Montag zum Tierarzt.
#34BeitragVerfasst: 08.04.2013 17:31 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Püppie kann die Narkose nicht ab, oder hat sie etwas getrunken?
Dann geht das Gespucke auch los.
Das geht einigen Menschen auch so und müssen sich übergeben...

Das tut mir echt leid mit Püppie. Armes kleines Ding.

Was hat denn die gesagt, wie lang hat sie noch zu kämpfen damit?
Die Kotzerei muss ja auch mal aufhören...

Hat sie dazu auch was gesagt?

Oh weiha, ich wäre auch ziemlich fertig....

ja, bloß nicht die Treppe alleine losgehen lassen....pass bloß auf die Lütte auf.... :maedel-knuddler:

Lilly scheint es ja gut weggesteckt zu haben...ein harter Hund.... :mrgreen:

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Püppie gehnt Montag zum Tierarzt.
#35BeitragVerfasst: 08.04.2013 17:41 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Die arme Püppie - hoffentlich geht es ihr bald wieder besser. Lisa, ganz wichtig ist, dass Püppie
irgendwie genug trinkt. Die Flüssigkeit schwemmt die Narkosegifte aus dem Körper. Durch das
Spucken verliert sie außerdem auch viel Flüssigkeit, die ersetzt werden müsste. Kannst du ihr
vielleicht etwas Hühnerbrühe einflößen?
Gwennie hat bei der Zahnreinigung eine Narkose bekommen und anschliessend eine Aufwachspritze,
da war sie gleich wieder einigermaßen munter. Gespuckt hat sie gar nicht. Bei Gwennie war eine
Inhalationsnarkose gar nicht möglich, weil sie sich ja nicht anfassen lässt.
Ich hoffe, sehr, dass es mit dem Spucken bald vorbei ist und Püppie anfängt zu trinken, dann wird
es auch schnell wieder bergauf gehen mit ihr :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Schön, dass wenigstens Lilly alles gut überstanden hat :kleeblatt

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Püppie gehnt Montag zum Tierarzt.
#36BeitragVerfasst: 08.04.2013 18:00 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Wenn die Katze trinkt, kann es aber auch zum Spucken erst kommen.

Zumindest kurz nach der Narkose.

Ich finde auch, dass es zu lange anhält..und es würde mich sehr beunruhigen...



Lisa hat einen Blick auf Püppie....hoffentlich ist die Katzendame bald damit durch...
ohen Brummschädel...so eine blöde Narkose..

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Püppie gehnt Montag zum Tierarzt.
#37BeitragVerfasst: 08.04.2013 18:16 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Louyoo, du hast recht - wenn etwas im Magen ist und sei es nur Flüssigkeit, könnte der Spuckreiz wieder angeregt werden. Ich würde auch lieber nochmal beim TA nachfragen, was man da machen kann. Tropfen gegen Übelkeit werden
da sicher auch nicht weiterhelfen, weil sie nicht drin bleiben - bei Menschen gibt man dann ein Zäpfchen, bei Katzen wird es dann wohl eine Spritze gegen Übelkeit sein müssen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Püppie gehnt Montag zum Tierarzt.
#38BeitragVerfasst: 08.04.2013 18:31 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Püppie hat "nur" Schaum und bißchen Spucke erbrochen...4mal...bislang...

Ja, ich würde auch den noch mal fragen....ob es noch so akzeptabel ist...

so was kann ja auch mal schnell kippen....

Hoffentlich geht alles gut.....Daumen gedrückt... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Püppie gehnt Montag zum Tierarzt.
#39BeitragVerfasst: 08.04.2013 18:36 
Mir dauert es auch zu lange.Sie konnte eben die Treppen hoch gehen.Ich musste oder durfte nicht einschreiten,weil sie zu schnell wurde und ich Angst hatte,sie fällt die Treppe runter.
Für die Nacht müssen wir uns was ausdenken,dass sie nicht die Treppe rauf geht.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Püppie gehnt Montag zum Tierarzt.
#40BeitragVerfasst: 08.04.2013 18:43 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
louyooo hat geschrieben:
"nur" Schaum und bißchen Spucke erbrochen...4mal...bislang...

Das scheint dann ja nicht ganz so schlimm zu sein ;)

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Püppie gehnt Montag zum Tierarzt.
#41BeitragVerfasst: 08.04.2013 20:05 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 09.2011
Beiträge: 877
Wohnort: Neuss
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Oh ich hoffe deiner Maus geht es schnell besser. Wenn ich drann denke das ich das auch Freitag durch machen muss, wird mir ganz komisch aber ich glaube da muessen wir durch ;)
Gruss
Anja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Püppie gehnt Montag zum Tierarzt.
#42BeitragVerfasst: 08.04.2013 20:08 
Liebe Lisa, alles gute weiter für Püppie und Lilly :knuddel1

Das wird bestimmt noch dauern, morgen wird es bestimmt besser sein Lisa.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Püppie gehnt Montag zum Tierarzt.
#43BeitragVerfasst: 08.04.2013 22:10 
Eigentlich bin ich noch nicht zufrieden.Wenn es nicht besser wird,stehe ich bei der auf der Matte.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Püppie gehnt Montag zum Tierarzt.
#44BeitragVerfasst: 09.04.2013 06:30 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Wie war denn die Nacht und wie geht es Püppie heute???

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Püppie gehnt Montag zum Tierarzt.
#45BeitragVerfasst: 09.04.2013 08:19 
Ja,wie geht es Püppi heute? :| Hoffe doch besser! :icon_pai:

Eine Inhalationsnarkose würde ich nie machen lassen.Das muss für Katzen doch besonders widerlich sein,das stinkende Zeug einatmen. :| Auch wenn sie evt.harmloser sind.
Ich hatte sowas mal als Kind....die haben mich mit 4 Leuten festgehalten :dfbgirliekeule: Das war so :kotz2: :kotz2:

Sei froh,das das bei Püppi nicht gemacht wurde. :haustier:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker