Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 24.06.2017 03:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung
#16BeitragVerfasst: 30.09.2011 23:18 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Vielleicht hat sie die Bakterien bzw. Viren aus dem Ohr beim Putzen auch ins Auge geschmiert? Stell ich mir jetzt nur mal so vor. Aber Hauptsache, es geht jetzt bergauf :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung
#17BeitragVerfasst: 08.10.2011 19:55 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich glaube unsere Tierarztbesuche werden in nächster Zeit nicht abreißen. :roll:

Das Schütteln der Ohren hat wieder zugenommen.
Sie hat schon wieder zwei Tage fast nur geschlafen und war heute wieder ziemlich aggressiv. Sie beißt dann, rennt durch die Gegend wie bescheuert, springt Wände an und schimpft unglaublich viel dabei.
Also gab es Schmerzmittel und sie hat wieder seelig geschlafen!

Gestern saß sie auf dem Bett meines Mannes und ich dachte, dass sie sich gleich übergibt. So habe ich das Geräusch meiner damaligen Katze im Kopf, wenn sie mir alles vollgek.... hat. Aber es kam nichts. Gerade saß sie in der Küche und wieder kam das. Hört sich Husten so an?

Ich frage mich, wieso nach 3 Wochen Antibiotika nicht endlich mal alles weg ist. Montag müssen wir zum TA. Unsere Ärztin ist im Urlaub und ich weiß nicht zu wem wir gehen, aber ich hoffe, dass da trotzdem alles glatt läuft und Entwarnung gegeben werden kann und sie eigentlich doch gesund ist!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung
#18BeitragVerfasst: 08.10.2011 23:11 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Vielleicht kann sie das Fellknäuel nicht auswürgen?
Bekommt sie Katzengras, oder diese Paste?
Oder sie hat was im Hals stecken, was sie nicht los wird :dontknow:

:thumbsup: Das bald alles wieder gut wird

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung
#19BeitragVerfasst: 08.10.2011 23:12 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Also zwischen den beiden "Ereignissen" lagen mehr als 24 Stunden. Daher denke ich nicht, dass sie was im Hals hat. Sie bekommt jeden Tag Malzpaste. Daher hatte ich halt "Husten" vermutet. Weiß ja nicht ob eine Katze auch sowas bekommt.....?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung
#20BeitragVerfasst: 08.10.2011 23:17 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ja, können sie auch bekommen. Hier gabs glaube auch mal nen Video dazu.
Hab jetzt nur das auf die Schnelle gefunden.

Klick

Mußte mal gucken da gibt es noch andere Videos wo Katzen husten.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung
#21BeitragVerfasst: 08.10.2011 23:46 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
So hat sich das in etwa angehört. Danke für den Link! Ich bin froh, dass ich am Montag den Termin beim TA habe!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung
#22BeitragVerfasst: 08.10.2011 23:48 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Alles Gute für Montag :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung
#23BeitragVerfasst: 09.10.2011 07:42 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ich denke, Astrid meint das Video auf der "Fritz"-Seite... KLICK Hier geht es um felines Asthma, welches in leichter Form auch bei unserer Kiwi vorhanden ist.

In "leichter Form" heißt, dass Kiwi heute vielleicht noch ein-, zweimal pro Monat hustet, in manchen Monaten auch gar nicht. Anfangs (kurz, nachdem sie aus Spanien kam, 2006) war es deutlich häufiger. Kiwi hat aber gleichzeitig noch eine Herzinsuffizienz, so dass damals Wassereinlagerungen im Thorax-Bereich vorlagen, wie ein Röntgen ergab. Kiwi bekam Entwässerungstabletten und nach Herzultraschall ihre Herztabletten. Über die Hustenanfälle sollten wir dann Tagebuch führen. Der TA hat danach entschieden, dass es noch nicht behandlungsbedürftig ist. Und seitdem hat der Husten zum Glück auch nicht wieder zugenommen!

Andere Katzen bekommen bei felinem Asthma entweder Cortison oder per Aerokat Sprühstöße direkt in die Atemwege. Asthma (wenn es DAS überhaupt bei Bella ist), kann verschiedene Ursachen haben. Es kann eine allergische Reaktion auf bestimmte Futtermittel (oder deren Zusätze) sein, es kann eine organische Grunderkrankung dahinter stecken, es kann aber auch eine psychische Ursache haben.

Ich hoffe für euch, dass ihr wirklich nur ein Haarballen "quer" saß... :thumbsup: :thumbsup:

Die Ohrensache bei Bella macht mich langsam stutzig... Wenn es ihr unter Schmerzmittel besser geht, MUSS sie ja immer noch Schmerzen haben... :? Wenn da eine Entzündung ins Innenohr geht, ist es nämlich nur noch ein kurzer Weg zum Gehirn... :? Insofern halte ich hier eine ordentliche Behandlung erstmal für dringender!

Für Bella: :gutebesserung: :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung
#24BeitragVerfasst: 09.10.2011 10:23 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ja, ok. Bin gerade etwas sprachlos. Ich dachte da an einen stinknormalen Husten, so wie ihn meine Kinder gerade abwechselnd immer mal wieder haben... Hmmm.....
Werde es dem TA morgen aber auf jeden Fall sagen, dass sie "meiner Meinung nach" zwei Mal gehustet hat - dann werde ich sehen was er sagt.

Die Ohren machen mir auch große Sorgen. Dieses ständige Kopfschütteln muss ja einen Grund haben und ich hoffe, dass der TA den morgen rausfinden wird!!!
Ich denke nicht, dass es wieder Milben sind, es ist kein Dreck im Ohr und es ist auch ein anderes Kopfschütteln, aber eine normale Mittelohrentzündung hätte unter dem Antibiotika auch zurück gehen müssen. Sie hat es erst eine Woche in Tablettenform genommen und dann noch zwei Wochen als Spritze.

Ich mache mir echt Sorgen um Bella. Es kann doch nicht sein, dass sie nun seit Wochen krank ist und man das nicht abstellen kann! :dontknow:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung
#25BeitragVerfasst: 09.10.2011 15:04 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Also Kitty schüttel den Kopf auch noch enwenig.
Schmerzsymptomatik liegt aber wohl nicht vor.
Die Ohren stehen nach dem Schütteln nicht so komisch ab.
Daher denke ich, es ist wrklich besser geworden.
Muss dazu sagen, wir waren auch recht früh da, so dass sich die Mittelohrentzündung
noch nicht richtig ausgebreitet hat. Scheint eine langwierige Geschichte zu sein.
Mein TA meinte nur, dass es sein könnte, dass wir noch mal AB nachschießen müssen
Kommt darauf an, wie sich Kitty Donnerstag fühlt.

Mein TA hat bei der Untersuchung auch gesagt, dass es viele Ursachen haben könnte, also
Kopfs schütteln und Schiefhaltung des Kopfes, wie bei Kitty.

Der Verdacht auf Schlaganfall hat sich nicht bestätigt.
Zahnstein kann eine Ursache sein bei Schiefhaltung, oder andere neuralische Probleme......

So ein Verhalten was Bella zeigt kenne ich von Kitty nicht. Sie ist maulig und mag
mal wieder ihr Essen nicht, aber das kann auch andere Gründe haben.

Die Wände geht sie bei mir nicht hoch und Schmerzmittel brauchte sie gar nicht.....Gott sei Dank
Bella muss ja wahnsinnige Schmerzen haben, bei so einem Verhalten.

Übrigens kann das Husten auch durch einen quersitzenden Grashalm kommen.
Wie bei Kitty. Sie hustete erst und dann musste sie immer würgen.
Musste dann unter leichter Narkose vom Kehllappen gezupft werden.....

Wenn sie jetzt ihr Gras futtert passiert es einige Male, dass sie mal husten muss.
Dann beleckt sie sich und der Grashalm scheint abgegangen zu sein......

Oh Mann, da macht man echt was mit. Ich drücke euch für Morgen die Daumen.
Der TA wird rausfinden, ob des noch die Mittelohrgeschichte ist oder nicht....oder ob
sich etwas raufgesetzt hat, wie ein Pilz oder so.

Dann halte durch bis Morgen und berichte, dass los ist...... :thumbsup:
Ruhige Nacht wünsche ich und nicht zu viele Sorgen....louyooo

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung
#26BeitragVerfasst: 09.10.2011 17:23 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich werde morgen ganz bestimmt berichten. Ich bin schon gespannt. Heute schläft sie wieder den ganzen Tag :?

Heute Morgen dachte ich schon, dass sie nun auch nicht mehr frißt, aber das lag am Futter. Habe es eine Weile stehen lassen, aber sie wollte es einfach nicht. Habe ihr ein anderes hingestellt und das war direkt weg.
Auenland Rindfleisch-Thunfisch-Häppchen sind also durchgefallen und aussortiert!

Am Gras kann der Husten nicht liegen! Sie hat gar keins und nach draußen kommt sie ja auch nicht!

Abwarten und hoffen, dass der Arzt morgen mal was gutes zu sagen hat. Vielleicht hilft ja wirklich noch eine Spritze mit Anitbiotika hinterher und dann ist es gut! Ich hoffe es sehr!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung
#27BeitragVerfasst: 09.10.2011 18:18 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Bella hat geschrieben:
Auenland Rindfleisch-Thunfisch-Häppchen sind also durchgefallen und aussortiert!

Wenn du nicht weißt, wohin damit, würde ich sie dir abkaufen. Die werden hier echt geliebt und schon fast inhaliert.. ;)

Daumen für Bella... :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung
#28BeitragVerfasst: 09.10.2011 19:45 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2581
Wohnort: Verden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Wo gibt es denn diese Marke Katzenfutter?

_________________
Bild
Mit Lotte und Hermann im Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung
#29BeitragVerfasst: 09.10.2011 19:50 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich habe sie in Sandras Tieroase bestellt, Heidi!

Danke für das Angebot Angela, aber ich habe nur diese eine Dose davon gekauft. Habe noch eine weitere Dose Auenland, weiß gar nicht welche Sorte, aber da wollte ich noch probieren, ob es evtl. am Rind liegt, da sie rohes Rindfleisch ach liegen lässt!

Grau mag sie gerne und wie es scheint Mac´s noch mehr. Allerdings habe ich bei dem Mac´s eben wüst geflucht, weil es so weich war und ich (Deckel ging nicht direkt ab) damit rumgesaut habe *lach*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung
#30BeitragVerfasst: 09.10.2011 20:02 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich befinde mich zwar hier bei Erkrankungen im Kopfbereich, aber ich glaube bei Bella stimmt irgendwie komplett was nicht.

Diese Ausraster deuten für mich auf Schmerzen, genau wie das Ohrenschütteln, aber dann hat sie auch wieder Durchfall seit eben. Es ist wie verhext mit ihr!

Auf der einen Seite leide ich natürlich mit ihr und mache mir ständig Sorgen!
Auf der anderen Seite kostet es unglaublich viel Geld!
Und außerdem verschiebt sich die Kastration immer weiter nach hinten...

:SiehtSterne :SiehtSterne :SiehtSterne :SiehtSterne :SiehtSterne

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker