Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 19.11.2017 07:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung bei Kitty
#61BeitragVerfasst: 14.10.2011 11:30 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das ist klasse!!!! :Super14:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung bei Kitty
#62BeitragVerfasst: 16.10.2011 16:09 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Seltsam......

Kitty schüttelt ab und an wieder vermehrt den Kopf.
Kann aber auch sein, dass ich nur verstärkt drauf gucke und es ist eigentlich ein normales Verhalten.

Keine Schiefhaltung und das Ohr hängt auch nicht komisch zur Seite....
man könnte meinen, es wäre ein Bewegungstick von der Erkrankung stammend.....

sonst ist alles toll. Sie tobt und rennt durchs Gehege....futtert, schlappert, schietert....


werde es im Auge behalten...

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Zuletzt geändert von louyooo am 16.10.2011 17:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung bei Kitty
#63BeitragVerfasst: 16.10.2011 16:30 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Seltsam... :roll:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung bei Kitty
#64BeitragVerfasst: 16.10.2011 16:32 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ja, das ist das Beste. Wenn erst einmal etwas war, macht man sich bei jeder Gelegenheit gleich wieder Sorgen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung bei Kitty
#65BeitragVerfasst: 18.10.2011 15:50 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Kitty rennt wieder draußen rum bei diesem Schietwetter.

Kein schütteln mehr....doch wohl ein Bewegungstick gewesen...... :roll:

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung bei Kitty
#66BeitragVerfasst: 26.10.2011 19:07 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
es scheint alles überstanden zu sein.

Kitty hat keine Probleme mehr. Der Bewegungstick ist auch weg.

Bin happy. :Super14:

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung bei Kitty
#67BeitragVerfasst: 26.10.2011 19:11 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das freut mich :Super14: :Super14:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung bei Kitty
#68BeitragVerfasst: 26.10.2011 19:55 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Super, dann ist also nichts mehr davon zurück geblieben :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung bei Kitty
#69BeitragVerfasst: 27.10.2011 15:05 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2589
Wohnort: Verden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das ist toll.

_________________
Bild
Mit Lotte und Hermann im Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung bei Kitty
#70BeitragVerfasst: 27.10.2011 18:11 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Super :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung bei Kitty
#71BeitragVerfasst: 28.10.2011 18:00 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Ich werde dennoch wachsam sein.

Wenn sie von draußen reinkommt ist es meistens ja wärmer drinnen und dann schüttelt
sie sich. Gehe mal von aus, es wirklich nur der thermische Austausch ist.
Das sie sich die Kälte aus dem Fell schüttelt.
Außerdem schient das Winterfell zu kommen und dies scheint auch zu jucken.
Ihr Fell sieht richtig dicht aus, sie wird auch jetzt etwas silbergrau.
So eine Färbung kenne ich nicht bei ihr, ist wohl das Seniorenkleid. :mrgreen:


Aber wie schon mal geschrieben wurde: Wenn mal was war, hört man Gras wachsen..... :roll:

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung bei Kitty
#72BeitragVerfasst: 02.11.2011 18:00 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Nicht so schöne Nachrichten

Kitty schüttelt wieder vermehrt den Kopf.
Habe mal so rumgehört, fast jeder Katzenbesitzer den ich kenne tippen auf Milben.
Tja, habe mal in das rechte Ohr geschaut und da ist "dunkles Zeug" drin.
Mir wurde Hausmittel wie Schwefelpulver empfohlen.
Habe aber nichts in der Apotheke bekommen.
Dann habe ich den Umstand genutzt und bin einfach unangemeldet zur neuen TÄin gefahren.
Dort hat mir nichts gefallen. Das kleine Wartezimmer, war nicht besonders hygienisch.
Habe kurz die TÄin gesehen und fand sie nicht besonders symphatisch.
Gut, Kitty soll sie ja gut finden. Habe mehr als 1 halbe Stunde gewartet.
Als dann noch in dieses kleine Wartezimmer 2 Hunde reinkamen und ordentlich abgedreht sind, bin ich gegangen.

Bin sofort zu meinem TA gefahren. Dort habe ich 10 Min. warten müssen.
Danach wurde ich gut und kompetent beraten.
Habe berichtet, dass Kitty wahrscheinlich Milbenbefall hat. Mittelohrentzündung als Vorbefund beschrieben und
dann um Nachsicht gebeten, dass ich Kitty die Autofahrt ersparen möchte.
Dann hat man mir gesagt, dass keine Ohrentropfen oder ähnliches gegeben werden sollte, da
nicht feststeht, dass eventuell das Trommelfell noch angegriffen sein könnte.
Daher hat man mir Stronghold (1 Ampulle) gegeben. Ein Mischpräparat zum Auftragen in den Nacken.
Sollte es nach einer Woche nicht besser sein, ist eine Vorstellung zwingend erforderlich, um
mikroskopisch den Befall abzuklären und das Trommelfell zu untersuchen.

Bin nach Hause gefahren und habe Kitty die Ampulle im Nackenbereich aufgetragen.
Jetzt wird geschaut und die Uhr läuft. Hoffe, dass es das war.

Ansonsten müssen wir in 1 Wochen Auto fahren :SiehtSterne

Werde den TA nicht wechseln
Auch wenn er vielleicht etwas burschikos zu Katzen ist, aber die Praxis gefällt mir deutlich besser.

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelohrentzündung bei Kitty
#73BeitragVerfasst: 04.11.2011 19:58 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Die Mittelohrentzündung ist komplett abgeheilt.

Ohrenentzündung kam im Anschluss.

Siehe hierzu Thread "Ohrmilben nach Mittelohrentzündung?"

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker