Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.06.2017 08:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#61BeitragVerfasst: 27.06.2016 14:06 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das verstehe ich jetzt nicht. Er bekommt doch eine Tabl. taeglich und die gibst Du ihm am Tag der Blutabnahme ausnahmsweise 4 Std. vor dem Blutabnahmetermin und die Tab. am Tag davor evtl. etwas frueher, als sonst. Moeglich, dass die Testergebnisse immer unterschiedlich ausgefallen sind, weil bisher darauf nicht geachtet wurde. Fuer das Labor ist das aber wichtig. Auch Tieraerzte lernen immer wieder dazu ;)j

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#62BeitragVerfasst: 27.06.2016 14:28 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2016
Beiträge: 85
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo

Jerry bekommt drei Tabletten tägl,eine morgens ,zwei abends und die muss er intus haben ,um das ergebniss genau anzuzeigen.Das ist das problem .Ingesamt doch 7,5mg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#63BeitragVerfasst: 27.06.2016 20:47 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Da sehe ich kein Problem. Du gibst ihm ausnahmsweise ca. 4 Stunden vor dem Termin seine 3 Tabletten als Tagesration. Würdest Du das hinbekommen? Ansonsten eben in möglichst kurzen Abständen hintereinander.

Felimazole gibt es übrigens auch mit 5 mg. Die kosten zwar etwas mehr, letztendlich würdest Du aber dennoch sparen, denn für 2 Packungen mit je 2,5 mg Felimazole zahlst Du auf jeden Fall mehr. Außerdem müsste Jerry abends nur eine Tablette schlucken. Jetzt warte aber erst einmal das Testergebnis ab, vielleicht kann ja die Dosierung gesenkt werden. Jetzt warte aber erst einmal das Testergebnis ab, vielleicht kann ja die Dosierung gesenkt werden.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#64BeitragVerfasst: 28.06.2016 09:42 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2016
Beiträge: 85
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo

habe Freitag um 13uhr den termin,hoffe das reicht mit seiner einen Tablette.Mal sehen ,habe nur die 2,5mg genommen ,weil ich gehofft habe de Werte bessern sich und ich brauche sie nicht.Wenn sie immer noch nicht ok sind ,werde ich dann die anderen auch nehmen ,ist ja besser natürlich auch günstiger dann.


lg caro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#65BeitragVerfasst: 28.06.2016 10:20 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das verstehe ich jetzt nicht. Warum willst Du ihm nur eine Tab. verabreichen? Du koenntest ihm doch alle drei Tabletten geben, dann bekommt er eben an dem Tag keine mehr und am naechsten Tag machst Du wieder wie gewohnt weiter. Oder rufe doch mal in der TA-Praxis an, was die dazu sagen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#66BeitragVerfasst: 28.06.2016 12:28 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2016
Beiträge: 85
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo


habe jetzt in einer anderen Praxis angerufen:)Auch mit den Ta persönlich gesprochen.Er sagte Felimazole ist veraltet und es gibt etwas anderes.Wenn auch nur eine Tablette die den ganzen Tag anhält.Er würde aber lieber ein anderes Futter erst probieren extra für die Schildrüse,zwei Wochen lang und dann Blutabnehmen.Jerry muß vor der Untersuchung eine Tablette nehmen ,das muß dann zwei std her sein.Er schaut sich die Werte an und Jerry ,so hoffe mal es wird besser.Donnerstag hab ch den Termin.

lg caro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#67BeitragVerfasst: 28.06.2016 21:00 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich habe darüber noch nichts gehört, bin aber etwas skeptisch. Ich habe ein bisschen recherchiert und folgendes gefunden (einfach draufklicken): Therapie der Schilddrüsenüberfunktion nur durch Futter?

Bitte lies Dir den Artikel genau durch, bevor Du eine Entscheidung triffst und überlege Dir bitte gut, ob Du jetzt eine laufende Behandlung so kurz vor dem Kontrolltermin abbrechen willst. Es wäre schade, denn somit hättest Du zumindest einen Anhaltspunkt, ob und wie Jerry auf das Medikament nach längerer regelmäßiger Einnahme reagiert hat. Solltest Du nicht zufrieden sein, lässt Du Dir das Testergebnis mitgeben und kannst immer noch wechseln. Dass Du die Tabletten 4 Stunden vor der Blutabnahme verabreichen sollst, hat sich nicht die TA-Praxis ausgedacht, um Dich zu ärgern, sondern ist eine Vorgabe des Labors, für ein bestmögliches Testergebnis.

Bei einer Umstellung auf das von dem anderen TA empfohlene Futter, muss auch Jerry mitspielen, er müsste das Futter lebenslang bekommen. Hast Du das alles gut durchdacht? Bei einem eher mäkeligen Tier könnte das schwierig werden bzw. sollte er es eines Tages nicht mehr mögen, fängst Du wieder von vorne an. Aber wie auch immer Du Dich entscheiden solltest, ich drücke Euch die Daumen :thumbsup:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#68BeitragVerfasst: 29.06.2016 09:32 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich halte gar nichts davon, bei solchen Werten herum zu experimentieren. Schon gar nicht nur über Futter.
Ich hab alles gesagt, was ich tun würde und mehr kann ich nicht machen. Halte mich jetzt hier raus.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#69BeitragVerfasst: 29.06.2016 11:30 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2016
Beiträge: 85
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo

nein das werde ich auch nicht machen,nur das Futter geben .Bin auch lieber für Tabletten,verurteilt mich hier bitte nicht .ich möchte nur das beste für meine Tiere.Mach auch keine experimente ,niemals .Jerry gehts ja gut ,durch die Tabletten ,soll auch weiter so sein.Ich bin nur mit den Tierärzten nicht zufrieden dort,immer eine andere oder neue ,die Jerry nicht kennen.So habe ich jetzt nur einen der sich um Jerry kümmert,mehr möchte ich nicht .


Ich habe gestern ,meinen Moritz enschläfern lassen müssen(Ratte)es war nicht sehr leicht für mich .Hatte eine erkältung bekommen ,ab half nicht mehr ,er hatte auch immer wieder blaue Lippen.Also auch etwas am Herzen .Bekamm ihn ,da war er 6wochen alt und starb mit 2,6j.Jetzt habe ich noch eine Ratte ,er hat auch eine erkältung und ich kämpfe sehr das er es schafft ,auch 2,6j alt .Alles nicht so leicht . :crybaby2: :crybaby2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#70BeitragVerfasst: 29.06.2016 11:40 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 538
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
:licht:
Für Moritz

_________________
Lieben Gruß
Annelie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#71BeitragVerfasst: 29.06.2016 11:41 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 953
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das mit Moritz tut mir sehr leid :icon_pai:

Für Moritz :licht:

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#72BeitragVerfasst: 29.06.2016 13:25 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2016
Beiträge: 85
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Danke Euch ,er fehlt mir wirklich sehr und sein freund sucht ihn auch noch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#73BeitragVerfasst: 30.06.2016 14:16 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2016
Beiträge: 85
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo

Ihr habt ja recht ,experimente sollte man sein lassen,gerade wenn Jerry die Tabletten helfen und er schon so alt ist .Werde morgen schön brav ,zu meiner Praxis fahren .Danke manchmal ,braucht man eben einen vorm Kopf .Gerade wenn man eh nicht ,so klar denken kann.

Kämpfe immmer noch um Mecky ,meine letze Ratte ,schnupfen wird nicht besser,leider .Ich kann nur hoffen,denke ich werde den Kampf verlieren . :cry:

lg caro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#74BeitragVerfasst: 30.06.2016 14:29 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Für Moritz :licht: - gute Reise.
Für Mecky :thumbsup: - ich hoffe, dass er sich doch noch erholt.
Gibt es denn keine Behandlungsmöglichkeit.

Wegen deinem Kater besprich mal mit deinem TA, ob nicht ein
Medikamentenwechsel besser wäre.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#75BeitragVerfasst: 30.06.2016 14:37 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2016
Beiträge: 85
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo

danke edda :044 .Leider gibst für Mecky nichts mehr anderes,er ist auch schon 2,6j alt Hat auch HHL,(hinterhandlähnung )kann immer schlechter krabbeln,essen tut er auch wenig ,er trauert um Moritz.Ich hasse diese entscheidungen ,tiere gehen zu lassen.Aber wenn es besser ist,möchte nicht das er leidet.

Zu Jerry ,warte den wert morgen ab,in der Praxis gibst en Labor ,nach einer std st er dann da,mal sehen .Ob vielleicht eine umstellung sinnvoll wäre.

Habe Deinen beitrag gelesen zu Puschel,verstehe Dich jetzt sehr gut.Alles gute für Sie


lg caro


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker