Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.06.2017 08:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#31BeitragVerfasst: 19.02.2016 13:03 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Es ist halt nur so, dass die Medikation wahrscheinlich gar nicht mehr stimmt. Ein genaues Testergebnis bekommst Du jetzt nur, wenn Du ihm das Medikament mindestens 3 Wochen regelmaessig verabreichst oder Du laesst es ganz bis zur Blutkontrolle, also entweder, oder. Sonst ist es rausgeschmissenes Geld , da Du mit hoher Wahrscheinlichleit ein verfaelschtes Testergebnis erhalten wirst..

Ich finde uebrigens Rattis total suess. Mein Sohn hatte frueher welche. Es sind sehr soziale Tiere, leider haben sie keine hohe Lebenserwartung.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#32BeitragVerfasst: 19.02.2016 13:15 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2016
Beiträge: 85
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das problem ist ,die Tabletten reichen nur noch bis anfang März ,die ersten bekamm er am 16.2.Ich muß also zum Ta ,denke sie wird mir die Tabletten so nicht geben.War eigentlich nur zufall ,das ich Ratten habe ,vor zwei J hatte mein ehemaliger Nachbar ,schlangen gehalten und ratten gezüchtet (essen)Er hielt sie nur in der Garage im kleinen Käfig ,fand ich schrecklch .Dann gab er die Schlangen ab und eine kleine Ratte war übrig ,aus dem letzten Wurf .Ich habe sofort gesagt ich nehme sie .Hatte keine ahnung von Ratten,aber nach übereden meines Mannes durfte ich ihn nehmen.Da hatte ich klein Moritz 6Wochen alt ,holte noch zwei dazu und wir bauten ihn einen großen Käfig ,von da an hatte ich dann zwei Katzen ,drei Ratten und zwei Meerschweinchen.Letztes j holte ich noch ein kleines Schwein dazu ,weil ich irgendwie wußte ,das Speedy mein blindes Inzuchtschwein nicht mehr lange leben würde.Leider hatte ich recht ,mit speedy ,hatte einen Blasenstein unter der Wirbelsäule ,sie bekammen ihn nicht raus ,nach zwei std Op ,hatte schmerzen und ich ließ ihn erlösen,starb in meinen Arm.Das war Okt2015.Max meine dritte Ratte starb im Juli 2015 lungenentzündung ,auch ihn ließ ich erlösen.Deswegen mache ich mir so viel gedanken um Jerry.Meine andere Ratte Mecky hat einen Tumor ,inoperrabel,er lebt jetzt damit seid aug2015.

sorry für den langen text ,aber vielleicht versteht ihr mich jetzt ,das alles ist wieder schwer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#33BeitragVerfasst: 22.02.2016 22:35 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das glaube ich auch nicht, dass Dir die Tierärztin die Tabletten einfach so geben wird. Gehe bitte rechtzeitig mit ihm, so dass er seine Tabletten ohne jede weitere Unterbrechung bekommt. Sie wird Dir dann bis zum Testergebnis bzw. nächsten Termin die bis dahin notwendige Anzahl Tabletten mitgeben. Ansonsten sprich sie bitte darauf an. Und in Zukunft befolge bitte die Anweisungen Deiner Tierärztin. Mit dieser Erkrankung und dem Medikament ist nicht zu spaßen. Das ist nicht einfach mal so eine Kopfschmerztablette. Lass Dir doch bitte das Testergebnis, wenn es soweit ist, mitgeben.

carola74 hat geschrieben:
Ich hatte auch zu viele Tiere bis letztes Jahr ,hatte ich ja schon geschrieben ganze 8Haustiere dazu noch Haushalt und meine Arbeit ,das war zu viel.

Da solltest Du ansetzen und Deine Tierhaltung neu überdenken. Es ist ja nicht nur das Geld, die Tiere müssen auch versorgt werden und dann wird leider oft viel zu spät bemerkt, dass man sich doch etwas zu viel zugemutet hat. Auf der Strecke bleiben die Tiere, auch wenn man glaubt, sein bestes gegeben zu haben. Ich hoffe, Du verstehst, was ich damit sagen will und bist mir deshalb nicht böse.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#34BeitragVerfasst: 23.02.2016 16:16 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2016
Beiträge: 85
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo

habe für Freitag jetzt einen Termin beim Ta ,dann weiß ich mehr .Jerry nimmt seine Tabletten sehr gut ,schluckt sie ganz schnell,so gehts ihm gut ,nur sein hals macht mir sorgen .Denke er wird wieder ein Ab brauchen.Habe meine Tiehaltung schon überdacht ,dewegen gab ich auch meine zwei Meerschweinchen zur Notstadion ab ,es viel mir nicht leicht .Aber es war besser so ,für sie und mich .Sie wurden leider getrennt ,leben aber jetzt mit Weibchen zusammen und haben ganz viel außlauf .Zu denken gab mir das ,mit meiner Tierhaltung erst ,als Speedy mich verlassen hat ,das habe ich nicht verkraftet ,er war mein Herznsschwein und ich habe eingesehen ,das klappt alles nicht .So viele Tiere und alle haben andere anforderungen.Jetzt ist alles bis auf Jerry gut ,habe mehr Zeit mich um die anderen Tiere und mich und meinen Mann zu kümmern .Bin nicht Sauer ,bin froh wie es jetzt ist,werde auch keine anderen Tiere mehr holen .Den ich tue ihnen keinen gefallen damit.

lg caro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#35BeitragVerfasst: 03.03.2016 14:18 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2016
Beiträge: 85
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo

sorry,das ich mich jetzt erst melde.Habe die Blutergebnisse ,bekommen .Alles gut ,nierenwerte ok ,schilddrüsenhormone auch alle ok .Bekommt jetzt aber nur eine Tablette,weil er davon morgens immer bricht .Ein Ab ,braucht er nicht ,weil das röcheln von den Haaren kommt ,also weiterhin Bisolvon pulver und immer schön Fell bürsten.Entzündung im Hals hat er nicht .



lg caro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#36BeitragVerfasst: 04.03.2016 11:52 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das klingt doch schon mal gut. Bekommt er jetzt die 5 mg Tabletten oder wurde die Dosis auf 2,5 mg/Tag reduziert?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#37BeitragVerfasst: 04.03.2016 17:21 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2016
Beiträge: 85
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo

Jerry bekommt jetzt 2,5mg am Tag .Gebe ihm auch die Tablette jetzt ,in seinen leckerchen ,klappt super ,er bekommt gar nicht mit ,das da was drin ist und schwubs ist sie auch schon weg.Das heißt ,beide keinen stress mehr und ihm gehts super .Soll in 6Wochen wieder zur kontrolle kommen ,dann weiß man mehr ,mit der Tabletten einstellung ,bis jetzt bricht er auch nicht mehr .

lg caro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#38BeitragVerfasst: 15.03.2016 22:03 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Wie geht es denn Jerry? Immer noch alles gut?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#39BeitragVerfasst: 23.03.2016 14:59 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2016
Beiträge: 85
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo

war mit Jerry noch mal beim Ta ,am 16.3.weil er sich so komisch verhalten hatte.Es wurde noch mal Blut abgenommen und die Werte der Niere sowie der Schildrüse waren nicht ok.Einen Fiv test machte ich gleich mit ,der war Negativ .Jerry bekommt jetzt zwei mal Tägl ,seine Tabletten ,muß dann anfang April wieder zur Blutkontrolle ,hoffe es ist besser .
Das komische ist ,immer wenn ich mit Jerry vom ta komme,meint seine freundin Mucki ,sie müsse ihn total anfauchen und verhauen.Das hatte ich jetzt schon drei mal so,klar er riecht komisch .Das ganze geht dann drei Tage dann hat sie sich beruhigt ,aber ich muß jetzt öfter mit Jerry zum Ta ,da freut man sich doch wenn Mucki immer so spinnt ,als wäre Jerry ein anderer Kater .


lg caro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#40BeitragVerfasst: 23.03.2016 15:01 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2016
Beiträge: 85
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ach ja ,sein röcheln und Husten kommt nur daher ,weil er immer Haare im Hals hat und sie nicht richtig auswürgt ,keine entzündung .Bekommt weiterhin ab und zu Bisolvon Pulver .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#41BeitragVerfasst: 23.03.2016 17:07 
Daumen sind gedrückt,das es Jerry bald besser geht! :jc_doubleup: :glueck:

Ja,das mit dem anfauchen nach dem TA-Besuch machen viele Katzen.
Hier ist es JUlius,der das tut,wenn jemand beim Doc war-zum Glück dauernt das aber nur wenige Stunden,wenn überhaupt. :)
Aber es gibt schon Katzen,die sich tagelang so verhalten :|


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#42BeitragVerfasst: 24.03.2016 10:40 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2016
Beiträge: 85
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo

dankeschön :Blumenstraus ,hoffe auch das er bald gut Eingestellt ist.Nur die Ta sagte mir ,das dann evtl.die Nierenwerte ,nicht stimmen könnten ,ist immer so eine Sache mit beiden Werten.Wenn die nicht stimmen ,oje dann ginst auch heftig Probleme :| .Mit Mucki ,ist es so ne sache ,wenn er weg ist oder mal war ,wie bei seiner Zahn op .Meint sie ,ist king off Prinzessin hier,jerry lässt sich leider alles gefallen von ihr ,obwohl sie jünger ist (8)j


lg caro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#43BeitragVerfasst: 28.03.2016 19:47 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Da hat die recht. Solange die Schilddrüse nicht optimal eingestellt ist, kann man sich auch auf die anderen Blutwerte nicht verlassen, da sie durch die Überfunktion der Schilddrüse kaschiert werden. Ich drücke Euch die Daumen, dass die Nieren noch keinen Schaden genommen haben. :thumbsup:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#44BeitragVerfasst: 30.03.2016 13:56 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2016
Beiträge: 85
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo

Danke :Blumenstraus
muß nächste Woche zum Blutabnehmen,dann hoffe ich das alles gut ist.Jerry nimmt die Tablette ,wirklich super :lol: ,ich gebe sie ihn ,in den Mund und er schluckt sie ganz brav.Ohne das ich etwas machen muß,denke er weiß das sie ihn gut tun.So gehts ihn auch viel besser .

lg caro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jerry röchelt zeitweise
#45BeitragVerfasst: 13.04.2016 20:55 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Gibt es schon neue Erkenntnisse?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker