Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.06.2017 08:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Daikis Zahnproblem
#16BeitragVerfasst: 01.11.2015 17:14 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 937
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Hoffe nur sehr, dass nicht noch was größeres gefunden wird und es nach dem Eingriff gut ist.
Aber er ist halt schon eine Wundertüte, da man nichts von ihm weiß und er ja in so schlechtem Zustand war - wer weiß, was für Wehwehchen der noch alles hat. Ich wiederhole mich.... aber die beiden machen mir echt Sorgen.
Bisher wars nur Odin so bissl, wo wir alle hui gucken müssen mit den Zähnchen und jetzt Daiki auch noch.... Sachen die man echt nicht gebrauchen kann.

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daikis Zahnproblem
#17BeitragVerfasst: 01.11.2015 18:43 
Drück die Daumen :jc_doubleup: :glueck:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daikis Zahnproblem
#18BeitragVerfasst: 02.11.2015 08:15 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 953
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich drücke die Daumen dass nicht nich mehr hervorkommt und nachher alles gut ist :thumbsup:

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daikis Zahnproblem
#19BeitragVerfasst: 02.11.2015 09:26 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 937
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
So Daiki abgegeben - jetzt ist warten angesagt.
Aber warum auch immer hat Kiss plötzlich Panik vor mir, seit ich zurück bin. Verstehe gerade die Welt nicht mehr....
Hat wohl Angst, sie muss auch ins Körbchen :roll:

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daikis Zahnproblem
#20BeitragVerfasst: 02.11.2015 12:20 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 953
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hoffen wir die Zeit geht schnell um... Wann kannst du ihn wieder holen?

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daikis Zahnproblem
#21BeitragVerfasst: 02.11.2015 12:34 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 937
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Weiß ich noch nicht.
Kann erst um 2 anrufen und fragen.

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daikis Zahnproblem
#22BeitragVerfasst: 02.11.2015 17:51 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 937
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
So - mein Kater ist wieder zu Hause.

2 Zähne hat man ihm wirklich ziehen müssen. FORL konnten sie nicht machen - das Gerät ist ausgefallen - werden das aber noch nachholen.
Sie haben es jetzt wohl auf altmodische Art geschaut, ob die Zahnwurzeln irgendwie derzeit so geschädigt sind, dass man davon ausgeht - sei aber wohl auf die Art noch nichts festzustellen. Also bin ich da mal erst vorsichtig zuversichtlich....

Morgen kommen noch die Ergebnisse der Blutuntersuchung.

Ich hab auch ein Rezept bekommen, dass ich eine neue Futtermittelsorte bestellen kann für mein Allergie-Schnäuzchen wieder zur Ausschlussdiät - denke jetzt nämlich doch, dass der das Känguru nicht mehr vertragen mag - aber da muss ich jetzt erstmal ganz sicher gehen... gibt jetzt Strauss für die nächste Zeit... zumindest für ihn.

Jo - so siehts aus.

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daikis Zahnproblem
#23BeitragVerfasst: 02.11.2015 17:53 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 953
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Na dann hoffen wir die Blutuntersuchungen fallen positiv aus :thumbsup: Däumchen bleiben gedrückt

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daikis Zahnproblem
#24BeitragVerfasst: 03.11.2015 12:09 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Super, dann hat er das schon mal ueberstanden. :Super14:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daikis Zahnproblem
#25BeitragVerfasst: 03.11.2015 21:03 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 937
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
So heute noch telefoniert wegen den Blutwerten.
Hatte ich die TA an der Strippe die damals Daiki auch kurz kennen lernen durfte und mir damals Hills Futter für Allergiker angedreht hatte. Klar hat er es nicht vertragen und ich habe anstatt das Trockenfutter lieber Nassfutter von Vet Concept genommen. Das war jetzt auch ewig lange sehr gut, nur jetzt spinnt er eben ein bissl auf Känguru. Dann hab ich ja das Rezept von denen gestern ausfüllen lassen für eine andere Eiweisquelle.... sprich Strauss.... hat die heute mit mir diskutieren angefangen warum ich nicht das TF von Hills füttere.... ja verträgt er nicht - ja aber.... Gott ging mir die auf den Keks.
Aber die Werte sind soweit in Ordnung - Bauchspeichendrüse wird noch getestet - die bekomme ich am Freitag mitgeteilt.
Und dann gucken wir noch, wann wir das Röntgen der Zähne nachholen. Hat sie mich auch so dumm angemacht.... boah - manche TAs sind echt für die Tonne

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daikis Zahnproblem
#26BeitragVerfasst: 03.11.2015 21:11 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 953
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Aber die blutwerte sind ok und das ist doch super :thumbsup:

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daikis Zahnproblem
#27BeitragVerfasst: 03.11.2015 21:35 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 937
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Schon - trotzdem hat die Frau mich aufgeregt.
Warum ich das denn das Futter beauftragt hatte und RC wäre auch noch ne Möglichkeit gewesen.... gnarf....
und dann noch die Diskussion wegen dem FORL röntgen - der soll sich jetzt erstmal vom Zähne ziehen erholen und von der Narkose, bevor ich ihn nochmal schlafen legen lassen deswegen.
Ob ich das die Woche noch mache oder nächste ist doch Bummse... kann doch auch nichts dafür, dass der ihr Gerät kaputt ist. Warum muss ich heute, wo ich mit einem anderen Kater genug um die Ohren hatte, noch zu einem anderen Arzt gehen mit einem Kater, der sich erstmal wieder erholen sollte von gestern... oder seh ich das falsch - ist ja nicht so, dass ich es nicht machen lassen will - aber wozu denn der Streß jetzt - das hab ich nicht verstanden... dachte für den Moment haben sie nichts feststellen können, was dringend ist.... sie haben ja was getestet, ob die Wurzeln noch intakt sind - klar sieht man das so nicht - aber wenn was extrem kaputt wäre, hätten sie das wohl gemerkt und gleich gehandelt - so wurde es mir zumindest gestern von der üblichen TA erklärt.... Kommunikation bei denen... grml.

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daikis Zahnproblem
#28BeitragVerfasst: 03.11.2015 21:54 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 953
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich kann dich sehr gut verstehen, und bin ganz deiner Meinung... Lass ihn sich zuerst erholen, würde ich auch so machen... Und naja... Dumme Menschen gibts leider überall... Aber an gewissen Orten kann man sie gar nicht brauchen :BangHead:

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daikis Zahnproblem
#29BeitragVerfasst: 03.11.2015 23:01 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Tierärzte sind natürlich immer darauf bedacht, in erster Linie ihr Futter loszuwerden. Das kenne ich auch. Aber wenn Daiki das Futter von Vet Concept gut verträgt, ist das doch super. Damit kannst Du nichts falsch machen. Lass sie reden.....

Stimmt, er muss ja noch mal schlafen gelegt werden, wegen dem Röntgen. Ich würde auch etwas warten, es ist ja nicht lebensnotwendig. Er soll sich erst einmal von den Strapazen und der Narkose erholen. Du machst das schon :thumbsup:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daikis Zahnproblem
#30BeitragVerfasst: 03.11.2015 23:46 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 937
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Danke - Zuspruch tut doch gut.
Hab mich so aufgeregt und trotzdem zweifelt man dann ja doch irgendwo... bin froh dass ihr das dann aber auch so seht... vielen Dank.

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker