Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 24.06.2017 03:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Cutie Pie hat eventuell FORL
#46BeitragVerfasst: 14.01.2012 12:49 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Schön das es Cutie besser geht, weiterhin alles Gute :thumbsup:

Sieht wirklich aus, als seien noch Zahnstumpen drinne. Aber vielleicht ist es das Zahnfleisch, durch die Narben. :dontknow:

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cutie Pie hat eventuell FORL
#47BeitragVerfasst: 14.01.2012 21:15 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Nein, das weiße sind die Knoten. Der Zahnarzt musste den Kiefer nähen. Das Weiße sind die geknoteten Fäden. Einige Fäden hat Cutie bereits verloren - sie lösen sich allein auf. Aber die meisten Fäden sind noch da.

In vier Wochen müssen wir noch einmal hin - ich denke das wird dann der letzte Besuch/Kontrolle in Sachen Zahnarzt für Cutie.

Ich fand es auch sehr schön, dass sich der Arzt bei der Nachkontrolle an Cutie erinnern konnte. Er meinte, Cutie müsse eine total liebe Katze sein - sie hat sogar in der TA-Praxis versucht, mit jedem zu schmusen. Fand er klasse.

Er fand es auch gut, dass wir die Tiere vom Tierschutz holen. Er hat auch ein Herz für diese armen Mäuse und besitzt selbst Katzen. :D

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cutie Pie hat eventuell FORL
#48BeitragVerfasst: 15.01.2012 08:20 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Das klingt ja wirklich nach einem sehr netten TA... :mrgreen: Für Cuties weitere Genesung alles Liebe! :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cutie Pie hat eventuell FORL
#49BeitragVerfasst: 15.01.2012 10:50 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Ja, er ist wirklich sehr nett. Und außerdem hat er ein sehr hohes Maß an Fachwissen. Das ist auch gut.

Mit den Tieren wird so umgegangen, dass alles möglichst schnell geht und die Tiere deshalb das möglichst niedrigste Maß an Aufregung und Schmerzen haben. Da geht alles Hand-in-Hand. Auch die Helferinnen wissen genau, was wann zu tun ist.

Die Praxis ist absolut gut organisiert.

Und er erklärt sehr viel. Es wird wirklich jede Frage beantwortet. Das macht er immer anhand der Fotos - da sitzt das Tier schon längst wieder im Transportkorb. Außerdem können sich die die Bilder anschauen, wenn man von einem anderen TA überwiesen wurde. Zusätzlich schickt er immer noch einen Bericht über das, was getan wurde. Ist wie beim Menschen.

Aber bei den Preisen muss man das auch erwarten können ......

Für Cutie hat es sich hoffentlich gelohnt. Wir hoffen nun, dass sie sich endlich erholen kann. Seitdem wir Cutie haben, hat sie sich nie so richtig erholt. Erst war es die Erkältung, wo wir sehr lange kämpfen mussten und nun die Zähne.

Aber der TA meinte, dass Cutie das Problem mit den Zähnen schon lange hat. Deshalb hatte sie immer einen Entzündungsherd im Körper. Und das ist natürlich ein Problem.

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cutie Pie hat eventuell FORL
#50BeitragVerfasst: 15.01.2012 11:17 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Cordula, ich hatte vor Jahren schon gelesen, dass angeblich jede dritte Katze von FORL betroffen sein soll. Da kann man sich ja vorstellen, wie viele Menschen nichts davon ahnen und deren Katzen ihr Leben mit Zahnschmerzen verbringen... :? Zumal noch längst nicht jeder TA über diese Krankheit etwas weiß...

Für Cutie geht es jetzt bergauf! :haustier:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cutie Pie hat eventuell FORL
#51BeitragVerfasst: 15.01.2012 12:35 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Ja, hoffen wir, dass Cutie nun erst mal alles hinter sich hat und dass da nicht nocht etwas "im Verborgenen" schlummert.

Unser TA erzählte uns auch, dass er ganz oft Probleme hat, Katzenbesitzer zu überzeugen, dass es das Beste ist, in so einem Fall (FORL) die Zähne zu entfernen.

Diese Krankheit gibt es schon sehr lange (unter unterschiedlichen Namen) und es ist erstaunlich, dass nicht besser informiert sind.

Ich möchte auch nicht darüber nachdenken müssen, wie sehr die Tiere darunter leiden. Wir haben es ja auch nicht direkt bemerkt. Das Blöde ist, dass die Krankheit schon längst "arbeiten" kann, bevor man äußerlich etwas mitbekommt. FORL ist nicht gleich FORL. Und Tiere können es einem ja nicht erzählen, wenn sie Schmerzen haben.

Für Cutie was es eine harte Zeit - denke ich und ich hoffe, dass sie bald alles vergessen kann.

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cutie Pie hat eventuell FORL
#52BeitragVerfasst: 15.01.2012 12:46 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Cutie wird jetzt so richtig aufleben
:thumbsup: alles Gute für sie

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cutie Pie hat eventuell FORL
#53BeitragVerfasst: 22.01.2012 11:26 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Cutie geht es inzwischen deutlich besser. :D

Sie bekommt das Schmerzmittel nicht mehr und frißt wirklich alles, was ihr vor die Nase kommt. Morgens ist sie die erste, die ihr Futter braucht. Dafür holt sie uns am WE sogar aus dem Bett. :mrgreen:

Mitte Februar ist noch einmal ein Kontrolltermin.

Mal sehen, wann wir endlich über Impfungen nachdenken können. Allzu schnell will ich das nicht machen. Noch wirkt ja das AB und ich will Cutie nicht überfordern.

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cutie Pie hat eventuell FORL
#54BeitragVerfasst: 22.01.2012 11:30 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
schön, das es ihr so gut geht :accord:

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cutie Pie hat eventuell FORL
#55BeitragVerfasst: 22.01.2012 11:44 
freut mich rosi,dass es cutie wieder besser geht.Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cutie Pie hat eventuell FORL
#56BeitragVerfasst: 22.01.2012 11:47 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Super, das freut mich :)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cutie Pie hat eventuell FORL
#57BeitragVerfasst: 22.01.2012 12:20 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2581
Wohnort: Verden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Klasse, daß es ihr wieder besser geht.

_________________
Bild
Mit Lotte und Hermann im Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cutie Pie hat eventuell FORL
#58BeitragVerfasst: 22.01.2012 12:27 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Freut mich ebenfalls riesig... :hello2:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cutie Pie hat eventuell FORL
#59BeitragVerfasst: 22.01.2012 13:24 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Ja, wir sind auch sehr froh. Und hoffentlich hat die Maus jetzt endlich mal Ruhe, was Krankheiten angeht. Sie muss jetzt mal Kraft schöpfen können.

Ich kann mit dieser Erfahrung nur allen Dosis empfehlen, die die Diagnose "FORL" für ihren Stubentiger bekommen, diese OP durchführen zu lassen. Und am besten gleich alle betroffenen Zähne entfernen lassen. Man erspart dem Tier viel Leid dadurch.

Diese OP ist zwar nicht ganz einfach und man hat danach noch einige schlimme Tage - aber später ist es umso besser.

Mal sehen, wie sich Cutie nun weiter entwickelt.

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cutie Pie hat eventuell FORL
#60BeitragVerfasst: 13.02.2012 12:21 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 11.2010
Beiträge: 951
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Da kann ich mich nur anschließen. Tommy hat seit seiner Zahnentfernung (alle bis auf die kleinen Floh- oder Mäusezähne) Anfang Oktober ganze 500 g zugenommen, und er war vorher auch nicht dürr :lol:
Cutie wird es bestimmt viel besser gehen, da ihr Körper jetzt nicht mehr mit diesem Entzündungsherd kämpfen muß. Alles Gute weiterhin!

_________________
Angharad
mit Puschkin und Tommy - sowie Blacky und Gypsi im Herzen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker