Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 29.06.2017 12:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Cleos Zähne
#1BeitragVerfasst: 04.07.2012 20:48 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Wie bereits erwähnt hat Cleo kaum Zahnstein, aber gerötetes Zahnfleisch (nur unmittelbar über den Backenzähnen eine roten Rand).
Gegen die Bildung von Zahnstein gab die mir ein Gel, das ich auf Cleos Schnäuzchen geben solle, damit Cleo es ableckt:"HexoCare Zahnpflege-Gel" zur Verbesserung des Maulhöhlenmilieus.
Es enthält Katzenminze und Petersilie- wird wohl gern angenommen.

Und dann sagte sie mir noch etwas, was hier sicher auch schon oft geschrieben, aber von mir nicht wahrgenommen wurde:
Nicht nur, daß TroFu Zucker enthält und an den Zähnen kleben bleibt, von allem anderen ganz zu schweigen...hier geht es mir um die Zahnhygiene:
Wenn eine Katze immer wieder knabbert, kann sich der ph-Wert innerhalb der Maulhöhle nicht nivelieren, ist also immer in einem Bereich, der der Bakterienbildung Vorschub leistet.
Man solle ausschließlich (Ausnahme Kitten und kranke/alte Katzen) morgens und abends füttern, so daß die Maulhöhlenflora wieder ins Gleichgesicht kommt während der Stunden des Nicht-Nahrung-Aufnehmens.

Gelichzeitig nimmt dann auch die "Mäkeligkeit" ab.

Das wißt ihr sicherlich alle schon, für mich war das heute in aller Deutlichkeit.

Ich war übrigens höchst zufrieden mit der neuen ...hat sich Zeit genommen, ist auf meine knurrende, fauchende, speichelnde Katze ganz ruhig eingegangen...vorbildhaft! :accord:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleos Zähne
#2BeitragVerfasst: 04.07.2012 22:48 
so eine wünscht man sich.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleos Zähne
#3BeitragVerfasst: 04.07.2012 23:15 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19726
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
So, wie Deine es sagt, kenne ich es auch. Bei uns wird morgens und abends gefüttert. Das ist bei uns Routine, auch an den Wochenenden verlangen sie kein Futter zwischendurch. Mäkelig sind sie deshalb aber trotzdem. Bei Hund-Katze-Maus hatte ich mal einen Bericht gesehen, dass die beste Zahnreinigung bei der Katze darin besteht, wenn sie Mäuse zerbeißt und hier hat Cleo als Freigängerin sicher reichlich davon.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleos Zähne
#4BeitragVerfasst: 05.07.2012 06:22 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Seltsam... von Tom's ehemaligen TA (bei dem sein Vorbesitzer mit ihm immer war) haben wir eine völlig andere Info bekommen... :roll: Mit diesem hatte ich nach der Übernahme von Tom gemailt, hauptsächlich wegen Toms damals noch akuter Struvit-Erkrankung. Er hatte mir ja nachdrücklich geraten, Tom mehr als zwei Mahlzeiten täglich zu geben, weil der ph-Wert des Urins dann nicht so starken Schwankungen unterliegen würde. Und auch, weil eine Freigängerkatze über den Tag immer mal wieder eine Maus findet und frisst. Somit sollten mehrere kleinere Mahlzeiten der "normalen" Nahrungsaufnahme näher kommen.

Da Tom, seit er bei uns ist, nie wieder ein Problem mit Struvit hatte, bin ich auch dabei geblieben! Selbstverständlich gilt das dann für alle Katzen in unserem Haushalt... ;)

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleos Zähne
#5BeitragVerfasst: 05.07.2012 07:20 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19726
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Veros sagte ja, mit Ausnahme von Kitten, alten und kranken Katzen. Freigänger fangen tagsüber sicher Mäuse, aber sie vertilgen sie nicht immer, sondern spielen mit ihnen und lassen sie dann liegen und Großkatzen z. B. jagen normaler Weise auch nur in den frühen Morgenstunden und abends. Auch bei unseren Hauskatzen ist das Jagdverhalten (Beute machen) ähnlich, vorzugsweise in der Dämmerung.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleos Zähne
#6BeitragVerfasst: 05.07.2012 08:16 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 2905
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 4
Oh, ich füttere mehrmals am Tag :shock: , sie fordern das direkt ein, am Stärksten die Fiene. Sie isst offt nur ein paar Happen und miaut kurze Zeit schon wieder nach Hunger. Das zu ändern, stelle ich mir sehr schwer vor, bis hin zu nicht machbar. Fiene ist da sehr hartnäckig und kommt erst wieder zur Ruhe, wenn sie bekommen hat, was ihr Körper dann anscheinend braucht.

_________________
Viele Grüße von Tanja mit
Bild
für immer im Herzen "Joschi und Fiete"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleos Zähne
#7BeitragVerfasst: 05.07.2012 08:29 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19726
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Wenn sich Katzen etwas angewöhnt haben, ist es nur schwer, ihnen es wieder abzugewöhnen. Ich habe es noch nie anders gehalten, als 2 x täglich zu füttern, außer damals, als ich Lady und Lucy als Kitten bekam. Sollte eine meiner Katzen auf Grund von Krankheit mehrmals täglich gefüttert werden müssen, würde ich das natürlich machen. Das natürliche Verhalten ist allerdings ein anderes, die Natur sieht Dosenfutter und Medikamente nicht vor.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleos Zähne
#8BeitragVerfasst: 05.07.2012 10:59 
ich füttere mehrmals am tag. :6z6 das ist aber meine schuld.wenn das nassfutter länger als eine stunde steht,wollen meine verwöhnten zwerge frisches futter haben.
trockenfutter und frisches wasser stehen immer im badezimmer.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleos Zähne
#9BeitragVerfasst: 05.07.2012 12:33 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich kenne das aber auch nur so, dass man Katzen nicht zu oft füttern darf!

Ich glaube Simbo (schade, dass sie gar nicht mehr da ist) hatte mir das mal geschrieben, als wir uns über Futter unterhalten haben.

Bella und Teddy bekommen morgens und abends ihr NaFu, kurz vor dem Abendessen wenn ich nach Hause komme ihr Leckerechen, da sie mich sonst gar nicht durch die Haustüre lassen.
Hier und da gibt es MAL ein Fummelbrett, aber das ist sehr selten und Ausnahmen sind ja in Ordnung!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleos Zähne
#10BeitragVerfasst: 05.07.2012 21:57 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 09.2011
Beiträge: 866
Wohnort: Neuss
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Oh man ich füttere 3 x am Tag :oops:
Wenn meine zwei Mittags nichts zu fressen kriegen schlagen sie sich die Köpfe ein. Vom Trockenfutter habe ich sie ab bekommen. Aber das Mittagsessen bekomme ich nicht aus ihnen raus :mrgreen:

Gruss
Anja


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker