Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 19.11.2017 07:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Cleo hat vermutlich FORL
#61BeitragVerfasst: 28.11.2012 16:46 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Na, dann hat es Cleo ja schon soweit geschafft, morgen ist sie wieder ganz die Alte ;)

Weiterhin gute Besserung für sie :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleo hat vermutlich FORL
#62BeitragVerfasst: 28.11.2012 17:29 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Wie schön, dass Cleo alles überstanden hat. War die Diagnose FORL denn nun richtig? Und was hat man zu den Blutwerten gesagt?
Vero, ich würde Cleo auch lieber nur auf's Bett packen und nirgends herumklettern lassen, solange sie noch so wackelig ist. Ich lasse unsere Miezen sogar meistens solange in der Box eingesperrt, bis sie wieder fit sind. Bei Gwennie gab es ja eine Aufwachspritze, da war sie schon nach wenigen Minuten wieder voll da.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleo hat vermutlich FORL
#63BeitragVerfasst: 28.11.2012 17:36 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Wie schön, dass Cleo alles überstanden hat und wohlbehalten wieder in ihrem Zuhause ist.. :hello2: :hello2:

Die Fragen von Edda hätte ich auch gestellt und bin auf die Antwort gespannt... ;)

Ich kenne das von hier auch, dass die noch nicht ganz "wachen" Katzen immer rumlaufen oder irgendwo raufklettern wollen... :roll: Ich behalt sie immer im Auge, laufe hinterher und versuche, sie zum Schlafenlegen zu animieren (oder leg mich mit ihnen gemeinsam auf Sofa).

Weiterhin gute Besserung für die UNVERGLEICHLICHE... :haustier: :haustier:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleo hat vermutlich FORL
#64BeitragVerfasst: 28.11.2012 19:12 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Ja, ich bin auch so erleichtert!

Cleo sieht immer noch etwas verwettert aus, marschiert aber schon wieder mit erhobenem Schwanz durch die Wohnung, wollte futtern und- RAUS!!!
Aber das darf sie jetzt wirklich noch nicht...

FORL ist es wohl, was auch die entsprechenden Werte des Blutbildes aussagen, so die .
Dazu kam noch eine Entzündung in Zusammenhang mit der Verletzung, wo sich ein Abszeß gebildet hatte auf der Innenseite des Mäulchens.
Wir sind uns jetzt einig geworden, daß ich alle 2 Wochen Cleos Zähne inspiziere und einmal im Jahr mit ihr zur Kontrolle komme, sofern nicht vorher wieder etwas auffällig ist.

In die Zahn-Wunden wurde eine AB gelegt und dann genäht, ein Schmerzmittel hat sie für heute bekommen, ich soll ihr noch mindestens vier Tage welches geben (das scheint ihr auch richtig lecker zu schmecken!!).

Zum Bewegungsdrang:
Hier meinte die , daß Cleo hindarf wo sie von alleine hinkommt (so wach war sie schon und hatte auch keine OP-Naht).

Ich habe Cleo jetzt etwas mit einem feucht-warmen Waschlappen gesäubert- jetzt putzt sie sich selbst :mrgreen:
Da ist sie, noch bedeppert:
Bild

Danke euch allen ganz herzlich für die Daumen! :Blumenstraus :knuddel1

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleo hat vermutlich FORL
#65BeitragVerfasst: 28.11.2012 19:55 
:haustier: das kleine mäuschen,morgen sieht die welt schon besser aus. :haustier:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleo hat vermutlich FORL
#66BeitragVerfasst: 28.11.2012 20:00 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Oh ja, man sieht, dass sie noch ganz bedeppert ist :haustier: - kein Wunder nach einer Narkose.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleo hat vermutlich FORL
#67BeitragVerfasst: 28.11.2012 20:51 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Cleo, Süsse, morgen sieht die Welt wirklich schon anders aus! :haustier:

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleo hat vermutlich FORL
#68BeitragVerfasst: 28.11.2012 21:57 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Sie sieht noch etwas benommen aus, morgen ist schon alles viel besser :thumbsup:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleo hat vermutlich FORL
#69BeitragVerfasst: 29.11.2012 07:01 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Oh ja, es ist wirklich schon wieder fast gut!

Gestern wollte sie unbedingt noch eine Runde drehen- oder nur aufs Klo (drinnen geht sie ja sooo ungern), jedenfalls kam sie nach 5 Minuten schon wieder rein, hat ordentlich gefressen und sich zu mir aufs Sofa gelegt und ist die ganze Nacht dort geblieben...

Jetzt sollte sie allerdings wieder etwas futtern: da ist nämlich das Schmerzmittel drin..

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleo hat vermutlich FORL
#70BeitragVerfasst: 29.11.2012 07:05 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Schön, das es Cleo schon wieder soweit gut geht.

Weiterhin gute Besserung :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleo hat vermutlich FORL
#71BeitragVerfasst: 01.12.2012 17:57 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Wunderbar :accord:
Weiterhin gute Besserung für die kleine Maus :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleo hat vermutlich FORL
#72BeitragVerfasst: 06.12.2012 19:45 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Schön das sie alles gut überstanden hat!!! :hello2: (zumindest die OP)

weiterhin auch von mir gute Besserung!

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleo hat vermutlich FORL
#73BeitragVerfasst: 10.12.2012 23:05 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Ob das eine Folge der Behandlung ist weiß ich nicht:

Cleo hatte vor der Zahnentfernung an manchen Stellen Schorf unter dem Fell, wie kleine Pickelchen, und ihr Fell war nicht ok, es war strubbelig.
Sie war noch "ungnädiger" als sonst.


Heute abend war sie die Schmusebacke "herself": das hab ich ganz selten erlebt, daß sie sich mir so zugewandt hatte, das Fell ganz seidig und glatt, wie bei einer jungen Katze- und ich habe keine einzige Schorfstelle (wo sie sich immer gekratzt hatte) gespürt. :hello2:

Sie wirkt entspannt, schnurrt und ist- wie ich finde- gut drauf!

Wollte ich euch berichten- ich bin sehr froh darüber.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleo hat vermutlich FORL
#74BeitragVerfasst: 10.12.2012 23:29 
ob es von den zähnen kommt kann ich dir nicht sagen.

aber dass deine cleo so schmusig und anhänglich ist ,ist super :Super14: eventuell hatte sie vorher schmerzen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cleo hat vermutlich FORL
#75BeitragVerfasst: 10.12.2012 23:37 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Ja, Lisa- das denke ich auch :oops:
Was bin ich nur für eine "Katzen-Mutter" :oops: :oops:, das ich das nicht bemerkt habe...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker