Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 29.06.2017 12:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
#16BeitragVerfasst: 06.11.2009 21:35 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 05.2008
Beiträge: 991
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Angela und alle anderen, ja, die Zahnentfernung war gestern.

Was die Wundheilung angeht, kann ich auch selbst nachschauen. Sollte noch was sein, gehe ich natürlich mit ihr zum Tierarzt. Habe heute doch mal vorsichtig nachgeschaut, das sieht gut aus bisher.

Vielleicht hat sie auch Halsschmerzen vom Tubus her, sie hat heute nämlich immer wieder gehustet und sich geräuspert, als ob sie ein Fremdkörpergefühl hätte.

Ich habe ihr heute gegen Abend zweimal je fünf Globuli Arnika D6 gegeben und mir scheint, dass sie etwas munterer davon wurde, jetzt schläft sie allerdings. Troll lässt sie zum Glück ganz in Ruhe, gestern hatte er sogar Angst vor ihr, weil sie so wackelig war und so komisch gerochen hat, er ist dann geflüchtet, aber hat nicht mal gefaucht. Troll ist wirklich ein lieber Kerl, der höchstens einer Fliege was tut.

_________________
Liebe Grüße von Silvia mit Troll und Alisa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#17BeitragVerfasst: 07.11.2009 12:30 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 05.2008
Beiträge: 991
Geschlecht: nicht angegeben
Es geht langsam aufwärts, sowohl bei Alisa als auch bei Frauchen.

Alisa hat vorhin etwas gefressen, allerdings habe ich sie vor ihren Napf gesetzt und bin dabei geblieben, uns sie wirkt insgesamt etwas munterer, hustet und räuspert aber noch von Zeit zu Zeit.

Es ist unglaublich, wie selbst eine schonende Vollnarkose eine Katze mitnimmt. Man sagt auch bei den Tierärzten, dass Perserkatzen besonders narkoseempfindlich seien, Alisa ist es mit Sicherheit.

_________________
Liebe Grüße von Silvia mit Troll und Alisa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#18BeitragVerfasst: 07.11.2009 13:45 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Als Mausi auch mal in NArkose lag da kam sie die nä 24 Std überhaupt nicht klar. Sie wollte sich nicht freiwillig den Chip setzten lassen und die Zähne mussten auch nachgeguckt werden weil sie immer so Mundgeruch hatte! Mein Freund war den Tag zu Hause. SIe tat mir richkig leid. Sie wollte nichtmal in ihrer Box bleiben.Mein Freund hat sie dann bei sich auf den Bauch gelegt da hat sie sich dann ausgeschlafen. Ich hatte Weihnachtsfeier und konnte sie gar nicht richtig genießen weil ich mir Sorgen machte. Als ich dann nach Hause kam, kam mein Mäuschen mit großer Anstrengung gleich zu mir gekuschelt und schlief gleich weiter!!! Nä Tag so gegen ABend ging es ihr dann einigermaßen wieder gut. Deshlab kaufe ich auch lieber etwas teureres ToFU von Royal Canin als sie alle paar Monate wg der ZÄhne in Narkose zu legen!!! Da is mir nämlich nicht wohl bei!!!

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#19BeitragVerfasst: 08.11.2009 12:18 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 05.2008
Beiträge: 991
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Nicole, du meinst dann wohl Royal canin oral sensitiv. Das habe ich mir gerade in meinem Internetschop angeschaut.

Wenn ich das richtig verstehe, handelt es sich dabei um besonders große Kroketten. Die kommen aber für Perserkatzen wie meine dann nicht in Frage, weil die wegen ihres verkürzten Kiefers keine so großen Kroketten fressen können, das Persian 30 vom selben Hersteller besteht z. B. aus besonders kleinen Bröckchen.

_________________
Liebe Grüße von Silvia mit Troll und Alisa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#20BeitragVerfasst: 08.11.2009 14:38 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
@Silvia: genau das meinte ich.Achso wg dem Kiefer. Das wusste ich nicht! Aber wenns das in Kleiner auch gibt dann versuch das doch mal. Ich weiß es kostet richtig viel, aber ich sehe das solieber Geld für Futter ausgeben als immer wieder NArkose. Weil Mausi und Zähne zeigen?? Nicht freiwillig beim Arzt!!! :D

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#21BeitragVerfasst: 08.11.2009 16:21 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 05.2008
Beiträge: 991
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Nicole, die kleineren Bröckchen speziell für Perserkatzen haben nichts mit der Zahnpflege zu tun sondern kommen nur dem kürzeren Kiefer von Perserkatzen entgegen.

Dieses Futter nehme ich auch ab und zu, aber wie gesagt, mit Zahnpflege hat das leider nichts zu tun.

_________________
Liebe Grüße von Silvia mit Troll und Alisa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#22BeitragVerfasst: 08.11.2009 17:01 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Schade, wäre eine einfache Lösung gewesen! ;)

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#23BeitragVerfasst: 11.11.2009 19:56 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 05.2008
Beiträge: 991
Geschlecht: nicht angegeben
Als ich nach dem Zahnziehen mit Alisa mit dem Bus auf dem Heimweg war, saß mir eine Frau gegenüber mit Teenagertochter und halbwüchsigem Hund.

Das Mädchen sagte: "Oh, da ist eine Katze", darauf machte die Mutter eine Bemerkung, die ich akutstisch nicht verstanden habe, sie sagte dann, als ich nicht reagierte, es sei nur Spaß gewesen, ich fragte dann, was sie denn eigentlich gesagt habe, sie meinte, sie habe gesagt, die Katze, also Alisa, sei doch ein gutes Hundefutter. Sie betonte dann aber, dass sie selbst eine Katze habe (zusätzlich zum Hund).

Ich dachte, na ja, manche Menschen haben einen seltsamen Humor. Ich sagte dann, Alisa sei noch nicht ganz da, weil sie eine Narkose bekommen habe. Die Frau fragte dann, ob Alisa kastriert worden sei, ich sagte nein, es wurde ihr ein Zahn gezogen und Zahnstein entfernt, da hat die Hundebesitzerin mich angeschaut, als ob ich komplett verrückt sei.

Ganz ähnlich hat meine Krankengymnstin reagiert, als ich erzählte, Alisa habe Zahnschmerzen und muss zur Zahnsanierung zum Tierartzt. Wie kann man auch nur Geld ausgeben, nur weil die Katze Zahnscherzen hat.

Die Krankengymnastin erzählte dann, sie habe ein Pferd und zwei Zwergkenainchen. Für das eine habe sie mal Tierarztkosten in Höhe von 53 Euro ausgegeben. "Für einen Has, 53 Euro, das muss man sich mal vorstellen". Ich sagte dann, soviel können Sie auch für einen Goldhamster ausgeben, die Größe des Tieres spielt dabei keine Rolle. Die hat mich auch angeguckt, als ob ich verrückt sei. Klar, Zwergkaninchen kosten nicht viel, und für ein Tier, das man billig ersetzen kann, gibt man doch nicht soviel Geld beim Tierarzt aus.

Das geht mir immer noch nach, obwohl es schon eine Woche her ist. Die krankengymnastin hat sich dadurch meine Sympathie verscherzt.

_________________
Liebe Grüße von Silvia mit Troll und Alisa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#24BeitragVerfasst: 11.11.2009 20:03 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Kann ich voll verstehen, da hätte ich auch die Hasskappe aufgehabt... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#25BeitragVerfasst: 11.11.2009 20:17 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
wenn ich mir ein tier anschaffe dann gehört es auch mit zur familie und dann muss man nunmal in den sauren apfel beißen wenn das tier krank ist! Aber das weiß man ja vorher schon also braucht auch keiner meckern!!!!! Da könnte ich auch immer durchdrehen!

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#26BeitragVerfasst: 11.11.2009 21:18 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 3216
Wohnort: Schwelm
Geschlecht: nicht angegeben
Angela hat geschrieben:
Kann ich voll verstehen, da hätte ich auch die Hasskappe aufgehabt... Bild


Ich auch!
Als meine Mohrle so krank war wurde ich auch für verrückt erklärt, wegen der hohen Tierarztkosten.
1500 Euro in einem Jahr für eine Katze - das haben die Leute in meiner Umgebung nicht verstanden.
Da kamen dann auch solche Sprüche: Ist doch nur eine Katze.BildBildBild

Hauptsache, Alisa geht es wieder gut.Bild

_________________
Liebe Grüße Vera und Hope
Bild
Mohrle, Söckchen, Leni, Janosch + Minnie hinter dem Regenbogen.........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#27BeitragVerfasst: 12.11.2009 14:30 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 05.2008
Beiträge: 991
Geschlecht: nicht angegeben
Alisa geht es inzwischen wieder gut.

_________________
Liebe Grüße von Silvia mit Troll und Alisa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#28BeitragVerfasst: 12.11.2009 14:52 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 1928
Wohnort: Illingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Das ist schön zu hören, Silvia!
Es gibt eben Menschen, die Tiere lieben und alles für sie tun würden und es gibt andere Menschen.... :angryfire: :angryfire: :angryfire: Zum Glück verstehen mich meine Eltern, die sind ja noch schlimmer als ich (z.Z. 5 Hunde) und meine beste Freundin auch, die machen alles für ihren Kater. Sie ist auch eine der schwangeren Frauen, die sich lieber die Hand abhacken würde, anstatt ihr Tier herzugeben.
Aber leider scheinen Tierliebhaber in der Unterzahl zu sein :icon_cry: :icon_cry:

_________________
Liebe Grüße von Nina mit
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#29BeitragVerfasst: 12.11.2009 21:51 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Für Schwangere habe ich hier im Forum einen Text reingestellt!!! Sehr interessant!!! Man muss Fellnasen nicht abgeben :D

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#30BeitragVerfasst: 13.11.2009 20:12 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 3216
Wohnort: Schwelm
Geschlecht: nicht angegeben
Silvia hat geschrieben:
Alisa geht es inzwischen wieder gut.


Das ist ja schön.BildBildBild

_________________
Liebe Grüße Vera und Hope
Bild
Mohrle, Söckchen, Leni, Janosch + Minnie hinter dem Regenbogen.........


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker