Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 26.04.2018 02:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
#1BeitragVerfasst: 25.09.2008 23:46 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 103
Wohnort: Eschwege
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo ihr Lieben Guten Seelen,

war zwei Wo im Urlaub, in diesen zwei Wo waren meine Eltern tgl. mehrere Stunden da und haben sich mit den Beiden beschäftigt und liebevoll gespielt, meine Mutter sagte, ausser mal ein Haarballen war NICHTS Auffälliges.

Nun bin ich wieder da und Emil muss brechen und brechen und brechen...er hatte mal eine bekannte (durch Blutabnahme) festgestellete Schilddrüsenüberfunktion, sollte dann Tbl nehmen, die er nicht mit Leckerchen, noch zerkleinert in Milch etc. zu sich nahm, dann sagte die ich solle die Tbl erstmal wieder absetzen...nun geht das Brechen wieder los, gerade hat er 5 Böckchen gefressen und ca. 2 Minuten später unverdaut wieder rausgebrochen...

Gehe morgen erneut zur Blutabnahme. Halte euch auf dem Laufenden. Das Futter ist i/d von Hills für Magen Darm Erkrankungen.

Seid heute bekommen beide Rescue Tropfen...

Bin gar nicht mehr so unglücklich wegen dem Umzug, habe Angst um Emil!!!Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 25.09.2008 23:55 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Babsi,

wenn Du zur Blutabnahme gehst, dann bitte ein geriatrisches Profil erstellen lassen.

Wegen der Schilddrüsenüberfunktion bin ich echt entsetzt, dass die Dir riet, die Tabletten wieder abzusetzen. Damit ist absolut nicht zu spaßen. Ich habe hier selbst eine Katze mit SDÜ. Die Tabletten pulversiere ich, vermenge sie mit einem Klecks Multivitamin-Paste (ist schön klebrig) und schmiere sie ihr um's Mäulchen. Klappt super, anders wäre es bei uns gar nicht möglich.

Schau mal in diese Rubrik und nimm Dir bitte ein paar Minuten Zeit: Endokrine Erkrankungen

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 26.09.2008 00:12 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 103
Wohnort: Eschwege
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo zurück, jawohl werde ein geriatrisches Profil erbitten, habe mir die Seite durchgelesen...trifft fast alles an Symptomen zu...gehe morgen zum Doc und werde egal wie das Thiamazol in Emils Mäulchen bekommen...
Habe Angst um Ihn.

Vielleicht sind meine Kater auch durch meinen Schichtdienst, bin Krankenschwester zuoft allein, das ändert sich ja zum Glück mit dem Umzug, so es denn Emil noch erlebt...ich hoffe es...

Im Moment liegen Beide friedlich und schlafen, haben ihnen in jedem Raum ein Nachtlicht (verrückt oder?) angelassen und hoffe...

DANKE FÜR JEDE ANTWORT!Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 26.09.2008 09:04 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hallo Barbara,

ich selber habe mit SDÜ jetzt keine Erfahrung, aber bei jeder chronischen Erkrankung ist es natürlich ganz wichtig, die Tabletten regelmäßig zu geben.

Kiwi (3 J.) hat eine seit knapp 2 Jahren diagnostizierte Herzinsuffizienz. Sie MUSS täglich ihre Herztablette bekommen. Da sie leider immer noch uns gegenüber extrem scheu ist, war das anfangs auch ein ziemliches Herumprobieren... Bild Sie frisst nur Dinge, die auch Tom und Yoko fressen - sie halten und Tablette ins Mäulchen geht gar nicht, dann verkriecht sie sich vor uns. Bis wir dann auf die Idee kamen, täglich abends ein kleines Rinderhack-Klößchen in 3 Teile zu teilen, in Kiwis kommt die gemörserte Herztablette - und alle bekommen es als Appetitanreger vor dem Abendbrot. Das klappt super!

Mach die tägliche Tablette zu einem Ritual, am besten für beide Katzen (die andere bekommt halt nur das Leckerli). Und wenn du beiden Maltpaste ums Mäulchen schmierst... Bild Wann immer dann in Zukunft auch für die andere Katze Tabletten nötig sind, kannst du diese problemlos mit untermogeln.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 26.09.2008 09:06 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Hoffentlich geht alles gut.

Bin schon sehr gespannt, was der Arzt sagt. :Trippelkatze:

Die arme Fellnase.

Wir drücken ganz fest die Daumen.

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 26.09.2008 10:18 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 103
Wohnort: Eschwege
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo zusammen, Tbl. ist intus-ging besser als ich dachte---heute Nacht nur zweimal gespuckt...und die Beiden waren ruhig und entspannt...

Soll erst Mo oder Di zum TA, damit man übers WE sehen kann wie die Schilddrüsentbl. wirken...

Halte euch auf dem Laufenden...

DANKE ihr LIEBENBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 26.09.2008 10:30 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Tattoobabsi hat geschrieben:
Tbl. ist intus-ging besser als ich dachte


Super... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 26.09.2008 11:41 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hi Babsi,

wenn Emil jetzt regelmäßíg/täglich die Tablette bekommt, muss unbedingt nach 3 Wochen erneut ein geriatrisches Profil erstellt werden. Erst nach diesem Testergebnis kann mit Sicherheit festgestellt werden, ob bei Emil keine weiteren Organschäden vorliegen.

Eine Schilddrüse mit Überfunktion treibt die Organe zu Höchstleistungen an, so dass bei Nichtbehandlung keine exakten Testergebnisse ermittelt werden können. Aber auch der T4-Wert muss nach diesem Zeitraum nochmals kontrolliert werden, um sicher zu gehen, ob und inwieweit das Medikament anschlägt, denn in eine Unterfunktion darf er auch nicht fallen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 26.09.2008 16:07 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 103
Wohnort: Eschwege
Geschlecht: nicht angegeben
Hallöchen, also...ich war heute noch nicht beim TA, sonder soll Emil die Tbl. übers WE geben und warten ob das Brechen besser wird...
Dann Dienstag zum Doktor...

Letzte Nacht hat er nochmal gespuckt und heute erstaunlicherweise ist gar nichts passiert, er ist entspannt und frisst (keine riesengrossen Port. aber er frisst) und er behält es bei sich...

TOI, TOI, TOI

PS: habe auch in der Katzensprechstunde die Dame angeschrieben und meine Probleme geschildert...berichte euch alles...

1000 DANKBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 26.09.2008 16:10 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Gut, dass wir darüber geschrieben haben Bild

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 26.09.2008 18:02 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Hoffentlich bleibt das jetzt so.

Freue mich. :accord: :accord: :accord:

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 26.09.2008 23:36 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 103
Wohnort: Eschwege
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo meine Freunde, heute habe ich wie gewohnt Emil und Mickie gefüttert, war voller Hoffnung (SD-Tbl. war seid morgens intus) und promt hat Emil nach ca. 1 Minute alles unverdaut herausgebrochen...Bild

Zeitgleich habe ich mir überlegt, das vielleicht einem gereizten oder kranken Magen das "harte" Trockenfutter nicht gut tun könnte und habe von meinem tierärztlichen Nassfutter einen Beutel auf Beide verteilt, damit Emil überhaupt was zu sich nimmt...und siehe da, disher ist alles dringeblieben...

Hat Jemand Erfahrung ob Nassfutter vielleicht doch besser ist (Senioren oder Babyfutter???) ?
Was füttert ihr so?

Ich habe auch an die Heilpraktikerin von der Katzensprechstunde geschrieben und die empfiehlt KEIN Trockenfutter, was meint Ihr???

Ihr wisst gar nicht wie dankbar ich euch bin!Bild

Barbara mit Mickie und Emil


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 26.09.2008 23:46 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Bitte gib den älteren Herrschaften kein Trockenfutter mehr, sondern Nassfutter für Senioren. Trockenfutter kannst Du als Leckerlie geben, aber nicht als Hauptmahlzeit.

Angela hat einen interessanten Artikel über Trockenfutter ins Forum gestellt. Besser kann man es nicht erklären. Klick hier

Wann gehst Du mit Emil zum Tierarzt? Außer der Schilddrüse sollten unbedingt die Nierenwerte kontrolliert werden. Eine nicht behandelte Schilddrüsenüberfunktion kann eine chronische Niereninsuffienz zur Folge haben. Zu den Symptomen hierfür gehört u. a. Erbrechen.

edit: Da wohl beide Katzen überwiegend mit Trockenfutter ernährt wurden, halte ich ein geriatrisches Profil bei beiden für angebracht.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 29.09.2008 23:35 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 103
Wohnort: Eschwege
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo ihr LiebenBild

Emil war heute beim Doktor und Blut (gr. BB) sowie geriatrisches Profil ist eingeschickt---morgen wissen wir mehr...

Nassfutter klappt perfect, kein Brechen zur Zeit...

Morgen schreibe ich mehr---Danke das es Euch gibt!

Barbara und ihre JungsBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 30.09.2008 09:18 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hallo Barbara, habe unseren Katzen auch lange Zeit Trockenfutter gegeben und zwei von ihnen haben immer viel gespuckt. Seit sie nur noch Nassfutter bekommen, ist es viel besser geworden. Trockenfutter bekommen sie nun ganz selten mal als Leckerlie.

Wünsche Deinem Emil GUTE BESSERUNG!

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker