Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 26.04.2018 02:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
#61BeitragVerfasst: 14.10.2008 12:32 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Hallo Barbara,

4 Stunden warten - das ist für Mensch und Tier sehr anstrengend.

Nano und Mümpel tragen auch das Koronavirus in sich. Beide sind absolut gesund.

Nur das mutierte Koronavirus löst FIP aus.

Auch ein FIP-Screening sagt nicht 100 %ig aus, dass eine Katze an FIP erkrankt ist. Leider.

Selbst ein erhöhter Titer ist kein Garant.

Bei FIP müssen ganz viele Informationen zusammengetragen werden.

Ich spreche da aus Erfahrung ......

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#62BeitragVerfasst: 14.10.2008 13:12 
Auweia, das klingt nicht sehr gut.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#63BeitragVerfasst: 14.10.2008 13:55 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Dorothea, wieso denn das? Bis auf den noch ausstehenden Herzultraschall ist doch soweit erst einmal alles im grünen Bereich.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#64BeitragVerfasst: 14.10.2008 23:13 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 103
Wohnort: Eschwege
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo meine Lieben, heute kam ich vom Dienst und fand zwei völlig wohlig zufriedene Katerchen vor und war einfach glücklich!

Ich hoffe alles bleibt so, natürlich bleibe ich euch allen erhalten, was wären meine Beiden ohne Euch alle???

Ein besonderes Danke an Ursula & Angela---> Mickie und Emil lieben euch...Bild ...ich auch...

Danke euch allen und wir treffen uns weiter hier im Forum...

Eure Barbara mit den beiden Jungs

PS: Die nächste Aktion wird dann der UmzugBild

BildBildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#65BeitragVerfasst: 14.10.2008 23:19 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Barbara,

na, das will ich doch hoffen, dass Du uns weiterhin auf dem Laufenden hältst.
Klasse, dass es Deinen beiden Jungs gut geht und bleib mit Emil bitte am Ball. Bild

Alles Gute für den bevorstehenden Umzug und eine stressfreie Zusammenführung mit den Vierbeinern Deiner Kollegin.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#66BeitragVerfasst: 15.10.2008 06:45 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Moin Barbara,

ich will doch auch sehr hoffen, dass du uns mit Mickie und Emil erhalten bleibst... Bild

Auf die Zusammenführung mit dem anderen Trio bin ich echt gespannt. Aber erst mal einen dicken Krauler für deine beide Jungs!

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#67BeitragVerfasst: 15.10.2008 07:09 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Na, da habt ihr ja noch einiges zu schaffen. Haben selbst gerade renoviert - nur einen 31qm Raum, aber das hat uns vorerst gereicht. Umzugs- und Renovierungschaos ist nichts mehr für mich. Drücke euch die Daumen, dass alles gut klappt und dass die Miezen-WG sich verträgt.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#68BeitragVerfasst: 15.10.2008 23:14 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 103
Wohnort: Eschwege
Geschlecht: nicht angegeben
Bild Mickie & Emil sagen Hallo...

Ich habe sie gekrault von euch und hoffe auch das sich das Quintett auch "liebt"Bild

Melde mich wieder bzw. regelmässig...habe übrigens für Mickie Bachblüten im Einsatz wegen der Pinkelei---klappt auch gutBild

Bild Danke meine Freunde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: "Quantensprung" mit Emils SDÜ
#69BeitragVerfasst: 23.03.2009 22:26 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 103
Wohnort: Eschwege
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo ihr Lieben,

seit meinem letzten Beitrag zu Emils SDÜ ist eine ganze Weile vergangen...er nimmt Felimazol ein und einen Herzfrequenzsenker... Soweit geht es unserem Veteranen gutBild

Nun mein Anliegen, Emil hat IMMER Hunger und bricht leicht...war heute wieder in der Tierklinik zur Blutkontrolle---SD Werte sind am Do fertig, alle anderen Befunde (BB, Elyte, Nierenwerte etc) waren unauffälllig---er wiegt nur noch 4,5 kg---hatte mal 10 kg (was natürlich zuviel war)...

Jedoch fühlt er sich wohl (bin ja umgezogen, wie manche wissen), lebt friedlich und spielt viel, ruht aber auch oft. Häufig ist Emil aber sehr nervös (wie ein Mensch mit einer Überfunktion)....dann findet er keine Ruhe und kein Plätzchen um zu relaxen...

Kann das tatsächlich an den SD Werten liegen?

Ich danke für jeden Erfahrungstip...Bild


BildDie WG mit Mickie im Herz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#70BeitragVerfasst: 23.03.2009 22:38 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Barbara,

insofern Emil mit dem Medikament optimal eingestellt ist, sollte es zu keiner Gewichtsabnahme kommen, zumindest zu keiner derart drastischen. Was schätzt Du denn, wäre sein Idealgewicht bzw. fühlt er sich knochig an? Ob die Einstellung nun optimal ist, wird das Testergebnis am Donnerstag zeigen. Wenn Emil häufiger erbricht, kann es auch an dem Medikament liegen, vielleicht sprichst Du die darauf an, dass er statt Felimazole, Carbimazol bekommt.

Lucy, die ja auch an einer SDÜ leidet, ist ebenso etwas hyperaktiv. Meine bestätigte mir, dass Katzen mit diesem Befund oftmals unruhiger sind.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#71BeitragVerfasst: 24.03.2009 09:57 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Moin Barbara,

leider kenne ich mich mit SDÜ überhaupt nicht aus, kann also nur für Emil Daumen drücken... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#72BeitragVerfasst: 24.03.2009 11:19 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Kann zu SDÜ nicht sagen, wünsche Emil aber alles Gute und vor allem
:Gutebesserung

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#73BeitragVerfasst: 29.03.2009 18:50 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 103
Wohnort: Eschwege
Geschlecht: nicht angegeben
Bild Hallo ihr Alle,

also die Blutanalyse ist da---alle Werte ok, außer die SD-Werte, die sind immer noch doppelt so hoch! 3-4 sind normal, Emil hat 7,8...somit soll ich laut Felimazol verdoppeln und in 6 Wo wieder kommen zur Blutabnahme...

Er wiegt ca. 4,3 kg (er hatte mal als junger Kater 10(!) kg)...und er fühlt sich knochig an, aber er wirkt zufrieden...die sagte, er wäre ein Kandidat für eine Radio-Jod-Therapie, wenn er jünger wäre...in seinem Alter sollte man symptomatisch behandeln...

Melde mich wenn es was Neues gibt!

Grüße an euch Alle!Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker