Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 26.04.2018 02:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
#16BeitragVerfasst: 01.10.2008 00:18 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 103
Wohnort: Eschwege
Geschlecht: nicht angegeben
Also ihr Liebe, erswtmal bin ich mit Futter 100 Euro los, ABER...die gute Nachricht--->alles fit!

Geri.Profil:

Alaninaminotransferase---> normal
Alkalische Phosphatase---> normal
Amylase & Lipase--->normal, also keine BauchspeicheldrüsenentzündungBild
Gesamtprotein--->normal
Glucose--->normal, trotz Stress-kein Diabetiker (das würde mir auch noch fehlen...)
Harnstoff & Kreatinin--->normal (keine Niereninsuffizienz)

ABER der T4 Wert ist (was zu erwarten war) hoch--->5,1µg/dl und normal wäre bis 3,5µg/dl

Ergo-SD-Überfunktion---daher das Brechen (sowie vom Trofu)---Dauertherapie tgl. 1 Tbl. Thiamazol, die Emil übrigens seid gestern ohne Probleme mit dem Futter zu sich nimmt, also kein Stress für ihn...

Meine war sehr zufrieden und sagt, Emil ist altersentsprechend fit und das mit der SD kriegen wir hin...

Und...Beide lieben das Nafu und Euch!Bild

Barbara mit ihren Jungs, die bald drei neue Freunde bekommen....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#17BeitragVerfasst: 01.10.2008 08:57 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hallo Barbara,

ich habe deinen Beitrag über das Ergebnis von Emils Blutuntersuchung hierher verschoben, damit nicht alles durcheinander gerät... Bild

Schön, dass keine weiteren Krankheitsanzeichen dazu gekommen sind... Bild Bild Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#18BeitragVerfasst: 01.10.2008 12:18 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Barbara,

super, dass alles bis auf den T4-Wert im grünen Bereich liegt. Sag mal, hat die mit Dir in ca. 3 Wochen nochmals einen Termin zur Blutentnahme vereinbart? Die Werte müssen dann unbedingt nochmals überprüft werden und bitte achte darauf, dass Mickie NICHT mit diesem Medikament in Berührung kommt.

Sollte Emil weiterhin erbrechen, dann kann das an dem Medikament liegen. Die wird sicher einen Grund haben, warum sie Thiamazol verordnet hat, denn es gibt noch zwei weitere Medikamente: Carbimazol und Felimazole

Bei Thiamazol wurden folgende Nebenwirkungen beobachtet: Erbrechen, Durchfall, Appetitverlust, Blutbildveränderungen, Hautausschläge

Sollten also Nebenwirkungen auftreten, wäre eine Umstellung auf ein anderes Medikament durchaus möglich, wobei es auch hier zu Nebenwirkungen kommen kann. Das müsste dann mit der abgeklärt werden.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#19BeitragVerfasst: 01.10.2008 19:24 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 103
Wohnort: Eschwege
Geschlecht: nicht angegeben
Guten Tag aus Eschwege,

nein, Mickie kommt mit den Tbl. nicht zusammen...und Emil bekommt Felimazol (Wirkstoff=Thiamazol 5mg), jetzt spricht die KrankenschwesterBild, sind identisch bis auf die sog. Generik (weitere Zusammensetzung des Medikaments).

Weiterer Termin wurde nicht vereinbart, wir wollen mal sehen wie jetzt Alles so klappt...bisher kein Brechen und die Beiden, besonders Emil ist völlig ausgeglichen...und... SIE LIEBEN DAS NAFU!!!!

Liebe Grüße, Barbara und Mickie und EmilBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#20BeitragVerfasst: 01.10.2008 19:49 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Barbara,

es reicht aber nicht aus, die Wirkung des Medikaments danach zu beurteilen, welchen Eindruck Emil macht. Eine nochmalige Kontrolle der Werte ist unbedingt erforderlich, denn der T4-Wert muss mindestens unter den Grenzwert fallen, sonst ist alles umsonst. Meine Lucy hatte, als bei ihr eine SDÜ diagnostiziert wurde, einen niedrigeren Wert als Emil. Nach Einnahme von 1 Tablette/Tag wurde nach den besagten 3 Wochen festgestellt, dass der Wert weiter gestiegen ist, somit bekommt sie jetzt morgens und abends jeweils 1 Tablette Felimazole, mit dieser Dosierung kommt sie hin. Eine weitere Möglichkeit wäre, dass Emil mit dem Medikament in eine Schilddrüsenunterfunktion fällt, deshalb ist dringend anzuraten, den Wert nochmals überprüfen zu lassen. Glaub' mir, ich habe mich damit eingehend mit meiner auseinander gesetzt.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#21BeitragVerfasst: 01.10.2008 20:34 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Schön, dass es Emil wieder besser geht.
Drücken die Daumen, dass der nächste Test auch innerhalb der Grenzen liegt.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#22BeitragVerfasst: 01.10.2008 22:11 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 103
Wohnort: Eschwege
Geschlecht: nicht angegeben
Natürlich werde ich nach den letzten Tagen am Ball bleiben, da ich ja so froh bin, dass es Emil wieder gut geht. Werde euch auf dem Laufenden halten---auch wegen der Umzugsstory...Bild

Bezüglich der ganzen tollen aufmunternden Worte und tollen Tips sagen WIR DREI --- 1000 x DANKEBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#23BeitragVerfasst: 02.10.2008 10:25 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Tattoobabsi hat geschrieben:
Werde euch auf dem Laufenden halten---auch wegen der Umzugsstory...Bild


Das wollen wir doch auch hoffen... Bild

Erstmal ist es jedenfalls sehr schön, dass es Emil und Mickie nach der Futterumstellung so gut geht! Übrigens musste auch Kiwi einen Monat nach Beginn der Herztabletten nochmals herzkontrollgeschallt werden, um zu überprüfen, ob die Tablettengabe wirklich ausreichend ist. Diese Überprüfung halte ich bei Emil auch für sehr wichtig. Danach reichen dann sicherlich größere Abstände.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#24BeitragVerfasst: 02.10.2008 11:36 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Danach sind Kontrollabstände zwischen 6 und 12 Monaten ausreichend. Aber das muss die entscheiden, wie sie bei Emil angesetzt werden müssen. Die 3 Wochen danach sind nur erforderlich, wegen der Einstellung auf das Medikament.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Hilfe, Emil frisst nicht mehr---SOS
#25BeitragVerfasst: 04.10.2008 16:27 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 103
Wohnort: Eschwege
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo meine Lieben, nun war ich so froh das es Emil wieder besser geht---siehe andere Threads....

Nun hat er einige Tage ohne Probleme seine Schilddrüsentbl. im Futter mitgefressen, NUN hat er heut morgen um die Pille rum gefressen und seither NICHTS mehr zu sich genommen...

Sonst hat er immer förmlich reingefressen, nun versteckt er sich---och Mann jeden Tag eine neue Sorge.

Kann das an den Tbl. liegen?

Eure BarbaraBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#26BeitragVerfasst: 04.10.2008 16:56 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Katzen haben Phasen, da fressen sie weniger, für mich wäre das erst einmal kein Grund zur Besorgnis, allerdings solltest Du es beobachten. Wenn er täglich ca. 200 g NaFu frisst, ist das ausreichend. Es kommt durchaus vor, dass auch meine Katzen an manchen Tagen viel weniger fressen. Die Tablette muss er aber täglich haben, egal wie!

Wie viel hat er denn bisher gefressen, seitdem Du auf NaFu umgestellt hast?

Die regelmäßige Einnahme der Tablette spielt dabei sicher eine Rolle, da die Nährstoffe nicht mehr so schnell verbrannt werden; der Stoffwechsel normalisiert sich.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#27BeitragVerfasst: 04.10.2008 17:36 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Gibt es spezielle weiche Leckerlis, bei denen Emil nicht nein sagen kann? Also z.B. Joghurt, Schmelzkäse, Leberwurst, Rinderhack? Dann würde ich die Tabl. mörsern und dort hinein mischen. Wenn er das nicht vom Finger leckt, dann einfach ums Mäulchen oder auf die Pfote schmieren.

Ein anderer Versuch wäre, die Tabl. in einem kleinen Stück Kaustange zu verstecken oder in einem kleinen Stückchen Putenbrust... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#28BeitragVerfasst: 04.10.2008 21:08 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich mörser die Tabletten für Merlin klein und paniere damit ein Stückchen Putenbrust. Erst, wenn er das gefressen hat, bekommt er seine ganze Mahlzeit. Max bekommt Tabletten gemörsert in Leberwurst, Arthus in Maltsoftpaste und Tommi nimmt sie versteckt in Kaustangen. So hat jede Katze ihre Vorlieben. Man muss schon erfinderisch sein. In einem Stückchen Butter oder Käse wäre auch noch eine Alternative.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#29BeitragVerfasst: 04.10.2008 21:27 
Bei uns sind auch die Aldistangen das Nonplusultra, wenn es um Tabletteneinnahme geht. Je nach Größe der Tablette ein mühsames Unterfangen. Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#30BeitragVerfasst: 04.10.2008 22:15 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 103
Wohnort: Eschwege
Geschlecht: nicht angegeben
Ihr seid Alle Goldstücke, ich werde es probieren, heute hat er keine 200g geschafft...und morgen gebe ich im die Tbl. herkömmlich---Mund auf und hinein und danach Futter, nicht andersrum...ich hoffe er frisst...

Manchmal denke ich, Emil will nicht mehr leben, aber er ist ja altersentsprechend gesund...eben altersschwach, was?

Ich danke euch für ALLE Tips!

Eure BarbaraBild die euch so so dankt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker