Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 26.04.2018 01:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#91BeitragVerfasst: 06.03.2014 21:07 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 212
Wohnort: Lütau
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Oh man, ich ich freue mich sehr für die süße Puschel und wünsche ihr alles Liebe! :kleeblatt :gutebesserung:

_________________
Es grüßen Krümel, Rubin, Cleo und Ute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#92BeitragVerfasst: 06.03.2014 22:15 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Danke. Momentan ist sie wirklich gut drauf. Wir müssen in den nächsten Tagen aber dringend wieder zur Blutkontrolle. Haben den Termin schon länger vor uns hergeschoben, weil die Miezen lange erkältet waren. Werde berichten.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#93BeitragVerfasst: 07.03.2014 08:57 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 212
Wohnort: Lütau
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ja, mach das mal ich bin gespannt was rauskommt und drücke der Lütten die Daumen, dass die Werte weitestgehend okay sind! :allesgute:

_________________
Es grüßen Krümel, Rubin, Cleo und Ute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#94BeitragVerfasst: 11.03.2014 18:49 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Heute Nachmittag war ich endlich mit Puschel bei unserer , um den T4-Wert kontrollieren zu lassen. Die Blutabnahme erfolgte problemlos, denn ich hatte Puschel Zuhause mit Rescue Tropfen eingerieben und so war sie ganz ruhig. Ihre Jahresimpfung hat sie auch gleich bekommen und die Leberwerte wurden gemessen. Leider war einer der Werte noch immer nicht ok und Puschel muss nun noch eine weitere Sorte Tabletten nehmen, um den Gallenfluss zu fördern. Das Ergebnis des T4-Wertes bekommen wir in den nächsten Tagen - ich bin wirklich gespannt, ob der sich noch weiter normalisiert hat.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#95BeitragVerfasst: 11.03.2014 18:53 
Für Puschel :glueck:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#96BeitragVerfasst: 11.03.2014 19:06 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2602
Wohnort: Verden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Alles gute für Puschel. :kleeblatt

_________________
Bild
Mit Lotte und Hermann im Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#97BeitragVerfasst: 11.03.2014 22:01 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich drücke die Daumen, dass sich der Wert normalisiert hat. :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#98BeitragVerfasst: 11.03.2014 23:28 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
:thumbsup: , dass alles im grünen Bereich ist.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#99BeitragVerfasst: 13.03.2014 20:23 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Habe gerade die Werte bekommen - ein wirklich herber Rückschlag. Der T4-Wert lag wieder bei 9,8 :cry:. Puschel bekommt ab heute täglich 2 Methizol (10 mg), damit sich der Wert wieder stabilisiert. Anfangs lag der Wert bei 13, bei Gabe von 5 mg Methizol sank er dann auf 7 und die Dosis wurde auf 7,5 mg angehoben. Bei der Kontrolle danach lag der T4-Wert dann bei 5,4, also noch leicht erhöht, aber wir blieben bei 7,5 mg. Der Normal-Wert darf bei max. 4,6 liegen - Puschel's Wert ist also mehr als doppelt so hoch.

Ich fürchte, ich habe selbst dazu beigetragen, dass der Wert zu hoch ist, da ich in letzter Zeit zu den Supplementen noch Meersalz hinzugefügt habe, welches Jod enthält - ein wirklich unverzeihlicher Fehler von mir. Kein Wunder, dass auch die Leberwerte nicht runter gegangen sind, da Puschel auch wieder etwas abgenommen hat.

Ich werde Puschel's Mahlzeiten nun extra - und zwar ganz ohne Salz - zubereiten. In 8 Wochen ist der nächste Kontrolltermin.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#100BeitragVerfasst: 13.03.2014 21:15 
Oje :( :icon_pai:
Hoffe,Ihre Werte sind bald wieder in Ordnung! :jc_doubleup:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#101BeitragVerfasst: 13.03.2014 22:07 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das ist ja weniger schön. Drücke Euch die Daumen, dass Ihr den Wert bis zur nächsten Kontrolle senken könnt, denn eine SDÜ belastet vor allem Herz und Nieren ganz enorm. Wenn bis zum nächsten Kontrolltermin auch die erhöhte Dosis nicht viel gebracht haben sollte bzw. die Schilddrüse dadurch in die Unterfunktion gefallen ist, dann sprich doch die mal auf einen Medikamentenwechsel an.

:allesgute: für Puschel.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#102BeitragVerfasst: 13.03.2014 23:44 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Das Medikament wirkt ja ganz gut - ich habe Mist gebaut, indem ich Meersalz zu den Supplementen des Rohfleisches hinzu gefügt habe. Das enthält Jod, was in diesem Fall die katastrophalen Auswirkungen hatte.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#103BeitragVerfasst: 13.03.2014 23:56 
Mach dir keine Vorwürfe Edda,du willst doch nur das Beste für Puschel.Meine Daumen sind auch feste gedrückt.Hoffentlich sind die Werte in acht Wochen normal. :haustier: :streichel2:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#104BeitragVerfasst: 04.06.2016 07:50 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hier habe ich ja auch schon ewig nicht mehr berichtet. Wir mussten das Methizol am Jahresende gegen Carbimazol austauschen, weil Methizol einfach nicht mehr wirkte. Puschel's Werte waren katastrophal. Inzwischen sind der T4-Wert und ihre Leberwerte nahezu perfekt. Vor 2 Wochen stand die Untersuchung der Blutwerte an. Die Ergebnisse zum 1. Mal endlich alle bestens. Ich hatte gleich ein großes Blutbild in Auftrag gegeben. Die Freude war riesengroß.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#105BeitragVerfasst: 04.06.2016 10:59 
Das hört sich doch prima an-und das mit 16 Jahren! :Super14: :hello2: :haustier:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker