Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 26.04.2018 01:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#76BeitragVerfasst: 31.10.2013 20:28 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Edda, bei Euch ist aber zur Zeit der Wurm drin :|

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#77BeitragVerfasst: 31.10.2013 23:18 
Ach Edda,so einiges auf einmal. :knuddel1


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#78BeitragVerfasst: 02.11.2013 17:34 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 06.2009
Beiträge: 966
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Auch für Puschel sind alle Daumen gedrückt! :kleeblatt

Und für Edda: :knuddel1 :knuddel1 :knuddel1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#79BeitragVerfasst: 02.11.2013 21:41 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Danke :1_(22)

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#80BeitragVerfasst: 05.11.2013 22:50 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Haben heute Bescheid bekommen. Puschel's T4-Wert ist jetzt bei 5,4 - normal wäre bis 4,5. Ein wenig höher als normal also, aber wir sollen die Dosis so beibehalten. Eine noch höhere Dosis könnte leicht ins Gegenteil umschlagen. Jetzt wären da nur noch die hohen Leberwerte, aber dafür bekommt Puschel schon täglich 4 Tabletten, die leider bisher nichts bewirkt haben. Unsere meinte, das braucht auch noch Zeit und kann sich über einen langen Zeitraum hinziehen. Die nächste Kontrolle ist jetzt erst wieder im Januar/Februar fällig.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#81BeitragVerfasst: 05.11.2013 22:54 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das klingt doch schon mal gar nicht so schlecht. Eine Leberdiät käme bei Puschels Krankheitsbild nicht in Frage?

Alles Gute für Puschel :thumbsup:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#82BeitragVerfasst: 05.11.2013 23:01 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ihr Barfrezept ist schon auf ihre Leberwerte eingestellt, da kann man nicht viel dran ändern. Ich bin schon dauernd auf der Suche nach weiteren Alternativen. Mal schauen, was ich noch unternehmen kann. Eigentlich sind die PlantaHepar, die Puschel bekommt, super und helfen ziemlich prompt, in Puschel's Fall nun leider wieder mal nicht. Unsere sagte schon, dass unsere Katzen aber auch bei allem aus der Norm fallen, da Puschel so gar nicht wie eine SDÜ-Katze aussieht. Nicht abgemagert, kein struppiges Fell und auch kein ewiges Spucken. Wir suchen weiter nach Möglichkeiten. Puschel frisst leider auch nicht anderes mehr als ihr Rohfleisch. Nassfutter verträgt sie dann nämlich doch nicht so gut. Dann könnte ich es höchstens mit Trockenfutter versuchen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#83BeitragVerfasst: 05.11.2013 23:49 
Hoffnung für Puschels Gesundheit steigert sich.Die Daumen sind weiterhin gedrückt. :thumbsup: :thumbsup:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#84BeitragVerfasst: 05.11.2013 23:50 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Vielleicht liegt es doch an der Ernährung, wenn das Medikament sonst so gut anschlägt. Ist nur so ein Gedanke von mir. Und wenn Du es mit 50 % Barf und 50 % TroFu-Leberdiät versuchen würdest?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#85BeitragVerfasst: 06.11.2013 10:22 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Das habe ich mir auch schon überlegt. Puschel bekommt eigentlich nur reines Puten-Muskelfleisch, mit den nötigen Supplementen natürlich. Sie bekommt auch nicht täglich Butter, wie Merlin, um den Fettgehalt zu decken. Gekochter Reis oder Kartoffelpüree werde ich jetzt mal wieder dazu probieren. Bisher hat sie es allerdings nicht angerührt. Und das entsprechende Trockenfutter habe ich auch schon bestellt. Irgendwie muss das ja klappen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#86BeitragVerfasst: 07.11.2013 08:45 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1437
Wohnort: Bunde
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Drücke Puschel weiterhin die Daumen.
:Super14: :Super14: :Super14: :Super14:

_________________
Bild
(Auf leisen Tätzchen schleichen sich Kätzchen in unsere Herzen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#87BeitragVerfasst: 07.11.2013 09:24 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Das wird klappen! :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#88BeitragVerfasst: 08.11.2013 17:46 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Vor Puschel's letzter Untersuchung stellten wir fest, dass sie unter dem Kinn verkrustete Stellen hatte.
Es war zum Glück "nur" Kinnakne, die wir seitdem mit Silbercreme behandeln. Die Wirkung ist bestens und
Puschel lässt sich das Einmassieren der Creme, die die Konsitenz von Penatencreme hat, auch problemlos
gefallen. Bis auf eine kleine Stelle ist schon alles wieder im Lot.

Die Tablettengabe gestaltete sich dafür in letzter Zeit etwas schwieriger. Inzwischen bekommt Puschel
die Tabs kleingemörsert über ihr Rohfleisch und zwar zuerst immer nur eine kleine Portion Futter und wenn
die weg ist, bekommt sie den Rest.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#89BeitragVerfasst: 08.11.2013 18:29 
:accord: :accord:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilddrüsenüberfunktion bei Puschel
#90BeitragVerfasst: 08.11.2013 22:44 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Die kleine Stelle geht auch noch weg.
Weiter so Süsse!

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker